Abo

ISS (International Space Station)

Die Internationale Raumstation (International Space Station, ISS) ist eine bemannte Raumstation, die in etwa 380 Kilometern Höhe um die Erde kreist. Mit dem Bau der Station wurde 1998 begonnen, die Pläne dazu stammen aber bereits aus den 1980er Jahren. An dem Projekt sind die USA, Kanada, mehrere europäische Länder - darunter auch Deutschland-, Russland sowie Japan beteiligt. Eine Mitarbeit Chinas haben die USA verhindert. Die ISS ist etwa 110 × 100 × 30 Meter groß und damit das größte Objekt im Orbit. Sie umkreist der Erde in 91 Minuten.

Artikel
  1. Raumfahrt: SpaceX präsentiert Crew Dragon

    Raumfahrt: SpaceX präsentiert Crew Dragon

    Einfache Bedienung, bequeme Anzüge: Das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX hat sein Raumfahrzeug für bemannte Flüge zur ISS gezeigt. Im kommenden Frühjahr soll der Crew Dragon erstmals mit Besatzung zur Raumstation fliegen.

    15.08.201831 KommentareVideo
  2. Raumfahrt: Cubesats sollen unhackbar werden

    Raumfahrt: Cubesats sollen unhackbar werden

    Ein Cubesat auf Sabotagekurs: Noch ist das nur ein Science-Fiction-Szenario. Doch drei US-Wissenschaftler warnen, dass die Satelliten gehackt und auf Kollisionskurs mit anderen Raumfahrzeugen geleitet werden könnten. Sie fordern, dass sich Raumfahrtunternehmen dazu verpflichten, Minisatelliten mit Verschlüsselungssystemen auszustatten, um das zu verhindern.

    10.08.201814 KommentareVideo
  3. Raumfahrt: Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

    Raumfahrt: Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

    Die Nasa hat bekannt gegeben, welche Amerikaner mit den ersten kommerziellen Raumschiffen ins Weltall fliegen sollen. Der genaue Starttermin bleibt unsicher.

    04.08.201820 Kommentare
  4. Spaceborne Computer: HPEs Weltraumcomputer kann eine Reise zum Mars überstehen

    Spaceborne Computer: HPEs Weltraumcomputer kann eine Reise zum Mars überstehen

    Nach 340 Tagen läuft HPEs Spaceborne Computer auf der ISS noch immer. Das überrascht sogar das Unternehmen selbst, da er keinen eigenen Strahlenschutz besitzt. Bisher waren ein Mensch und ein Feueralarm die einzigen Gründe für einen Ausfall.

    26.07.201847 KommentareVideo
  5. Raumfahrt: @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    Raumfahrt: @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    Die Besucher des Kraftwerk-Konzerts auf dem Stuttgarter Schlossplatz haben nicht schlecht gestaunt über einen Gastmusiker, den die Band eingeladen hatte: den Astronauten Alexander Gerst, live zugeschaltet von der ISS.

    22.07.201824 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart
  3. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Flensburg
  4. KV Telematik GmbH, Berlin


  1. Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

    Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

    Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    12.07.201858 Kommentare
  2. Raumfahrt: Der traditionelle Weg zur Internationalen Raumstation

    Raumfahrt: Der traditionelle Weg zur Internationalen Raumstation

    Mit Alexander Gerst wird erstmals ein deutscher Astronaut das Kommando über eine Mission der Internationalen Raumstation (ISS) übernehmen. Zunächst muss er dort aber ankommen.
    Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    06.06.201834 KommentareVideo
  3. Mission Horizons: @Astro_Alex fliegt wieder

    Mission Horizons : @Astro_Alex fliegt wieder

    Kurz nach 13 Uhr heben der deutsche Astronaut Alexander Gerst, die US-Astronautin Serena Maria Auñón-Chancellor und der russische Kosmonaut Sergeij Prokopjew in Kasachstan ab: Sie fliegen zur ISS, wo sie das nächste halbe Jahr leben und arbeiten werden.

    06.06.20188 KommentareVideo
  4. Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums

    Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums

    Raketen aus dem 3D-Drucker, Milliarden-Investitionen aus dem Silicon Valley und Träume von künstlicher Intelligenz, die mit Lichtgeschwindigkeit durchs All reist: Die Digitalisierung sorgt für einen Boom in der Raumfahrt.
    Von Peter Schneider

    27.03.20189 KommentareVideoAudio
  5. IBM: Watson wird in CIMON ins All geschossen

    IBM: Watson wird in CIMON ins All geschossen

    IBMs KI-System Watson bekommt ein Pixelgesicht, einen Körper und einen Astronauten zur Seite. Auf der ISS soll der Roboter getestet werden. Zunächst soll er als automatisierter Protokollführer von Experimenten und fliegende Kamera eingesetzt werden.

    26.02.201812 Kommentare
  1. Robotik: Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde

    Robotik: Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde

    Seit sieben Jahren hilft er auf der ISS. Doch die US-Raumfahrtbehörde Nasa beendet den Einsatz von Robonaut 2. Seit der Roboter Beine bekommen hat, funktioniert er nicht mehr richtig. Auf der Erde soll er untersucht werden.

    16.02.201820 KommentareVideo
  2. Jan Wörner (Esa): Trumps Idee einer ISS-Privatisierung ist unrealistisch

    Jan Wörner (Esa): Trumps Idee einer ISS-Privatisierung ist unrealistisch

    US-Präsident Donald Trump will keine Verlängerung der ISS-Mission finanzieren. Privatunternehmen sollen das Geld für den Betrieb aufbringen. Esa-Chef Jan Wörner hat nichts gegen eine Kommerzialisierung der Station. An eine Privatisierung glaubt er jedoch nicht.

    13.02.201826 KommentareVideo
  3. Raumfahrt: US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

    Raumfahrt: US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

    Wer bezahlt den Ausflug zum Mond? Eine neue Mondlandung ist ein wichtiges Ziel für US-Präsident Donald Trump. Doch Geld will er dafür nicht ausgeben. Andere sollen sein Vorhaben finanzieren.

    12.02.201816 KommentareVideo
  1. Raumfahrt: Die US-Regierung will die ISS nur bis 2025 finanzieren

    Raumfahrt: Die US-Regierung will die ISS nur bis 2025 finanzieren

    2025 ist Schluss: Die US-Regierung unter Präsident Donald Trump will die ISS nur noch bis 2025 mit unterhalten. Technisch könnte die Raumstation bis 2028 im All bleiben.

    25.01.201842 KommentareVideo
  2. Raumfahrt: SpaceX schickt gebrauchtes Gespann zur ISS

    Raumfahrt: SpaceX schickt gebrauchtes Gespann zur ISS

    SpaceX-Chef Elon Musk ist überzeugt, dass durch die Wiederverwendung von Raketen und anderen Raumtransportern die Kosten in der Raumfahrt gesenkt werden. Das US-Raumfahrtunternehmen schickt erstmals zwei gebrauchte Komponenten zur ISS.

    12.12.201719 KommentareVideo
  3. Bake in Space: Bloß keine Krümel auf der ISS

    Bake in Space: Bloß keine Krümel auf der ISS

    Es klingt banal, ist aber eine "Pionierleistung": Das Bremer Unternehmen Bake in Space will den Astronauten auf der Raumstation ISS mit frischen Brötchen ein Gefühl von Heimat geben. Was auf der Erde alltäglich ist, stellt Raumfahrer vor Probleme.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    24.11.2017154 KommentareVideo
  1. Sputnik: Piep, piep, kleiner Satellit

    Sputnik: Piep, piep, kleiner Satellit

    Vor 60 Jahren versetzte die Sowjetunion den Westen in helle Aufregung: Sie hatte zum ersten Mal ein von Menschen konstruiertes Objekt in die Erdumlaufbahn geschossen. Aber den Amerikanern machte dabei nicht nur zu schaffen, dass sie den Wettlauf ins All verloren hatten.
    Von Werner Pluta

    04.10.201736 KommentareVideo
  2. Spaceborne Computer: HPEs Weltraumcomputer rechnet mit 1 Teraflops

    Spaceborne Computer: HPEs Weltraumcomputer rechnet mit 1 Teraflops

    Vor einem Monat ins All geschossen, jetzt im Betrieb: HPEs Spaceborne Computer findet seinen Platz an der Decke der ISS. Erste Benchmarks bescheinigen dem System eine Rechenleistung von einem Teraflop pro Sekunde.

    22.09.201717 KommentareVideo
  3. Forschung: HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

    Forschung: HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

    Mit Falcon-9-Rakete und Dragon-Kapsel: HPE hat einen seiner Supercomputer zur ISS befördert. Er soll ein Jahr lang im Dauerbetrieb getestet werden. Später will HPE ihn für künftige Mars-Missionen bereitstellen.

    21.08.201716 Kommentare
  1. Deep Space Gateway: Lockheed baut eine Raumstation aus Spaceshuttle-Frachtmodul

    Deep Space Gateway: Lockheed baut eine Raumstation aus Spaceshuttle-Frachtmodul

    Ein Spaceshuttle-Modul soll zur Raumstation werden: Der US-Konzern Lockheed Martin entwickelt für die US-Raumfahrtbehörde Nasa ein neues Habitat für den Weltraum. Dieses soll in einem Modul entstehen, in dem früher Versorgungsgüter zur ISS gebracht wurden.

    25.07.201719 Kommentare
  2. Int-Ball: Ein niedlicher Kameraroboter für die ISS

    Int-Ball: Ein niedlicher Kameraroboter für die ISS

    Zwei große Augen schauen den Astronauten an und eine Kamera beobachtet ihn bei der Arbeit: Die japanische Raumfahrtagentur Jaxa hat einen niedlich aussehenden Kameraroboter auf die ISS geschickt. Er soll unter anderem den Astronauten Filmarbeiten abnehmen.

    18.07.201712 KommentareVideo
  3. Raumfahrt: US-Spionagesatellit passiert ISS in geringer Entfernung

    Raumfahrt: US-Spionagesatellit passiert ISS in geringer Entfernung

    Unfähigkeit, Zufall oder Absicht? Der kürzlich gestartete US-Spionagesatellit hat sich der ISS bis auf wenige Kilometer genähert. Der Grund für das Manöver ist unklar.

    15.06.201740 KommentareVideo
  1. Raumfahrt: Chinesischer Raumfrachter Tianzhou 1 dockt an Raumstation an

    Raumfahrt: Chinesischer Raumfrachter Tianzhou 1 dockt an Raumstation an

    Erfolg für Chinas Raumfahrtprogramm: Der Raumfrachter Tianzhou hat an der Raumstation Tiangong angedockt. Automatische Kopplungsmanöver gelten als schwierig.

    22.04.201723 Kommentare
  2. DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container

    DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container

    Keine Schlange, kein Apfel - und doch ein Garten Eden: In Bremen bereitet das DLR ein Gemüsebeet vor, das ein Jahr lang Forscher in der Antarktis mit frischem Gemüse versorgen soll. Das ist ein terrestrischer Test für extraterrestrische Missionen.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    21.04.201729 KommentareVideo
  3. Deep Space Gateway: Nasa plant Raumhafen zwischen Erde und Mond

    Deep Space Gateway: Nasa plant Raumhafen zwischen Erde und Mond

    Zum Mars bitte hier umsteigen: Die Nasa will eine Raumstation zwischen Erde und Mond aufbauen, die als Zwischenstation für Missionen im Sonnensystem dienen soll. Boeing ist einer der Partner bei dem Projekt.

    04.04.201743 Kommentare
  4. Nanoracks: ISS bekommt Schleuse für Kleinsatelliten

    Nanoracks: ISS bekommt Schleuse für Kleinsatelliten

    Raus mit euch: Die ISS bekommt eine neue Schleuse, um Satelliten aussetzen zu können. Sie wird von einem kommerziellen Anbieter betrieben.

    09.02.20172 KommentareVideo
  5. Jaxa: Test zur Beseitigung von Weltraumschrott schlägt fehl

    Jaxa: Test zur Beseitigung von Weltraumschrott schlägt fehl

    Das Kabel ließ sich nicht ausrollen: Der Test eines japanischen Systems zur Beseitigung von Weltraumschrott hat nicht funktioniert. Das Konzept sei dennoch funktionsfähig, sagen Experten.

    07.02.201715 Kommentare
  6. Boeing Blue: Boeing entwickelt Raumanzug für seine Weltraumpassagiere

    Boeing Blue: Boeing entwickelt Raumanzug für seine Weltraumpassagiere

    Schick ins All: Boeing hat einen Raumanzug für die Besatzung der Raumfähre CST-100 entwickelt - passend zur spacigen Inneneinrichtung.

    26.01.20178 KommentareVideo
  7. Raumfahrt: Jaxa testet System zur Beseitigung von Weltraumschrott

    Raumfahrt: Jaxa testet System zur Beseitigung von Weltraumschrott

    Der Raumtransporter Kounotori der japanischen Raumfahrtagentur Jaxa bringt nicht nur Nahrung und Wasser auf die ISS. Er wird auch ein System testen, mit dem künftig Weltraumschrott beseitigt werden soll.

    12.12.20167 Kommentare
  8. Bemannte Raumfahrt: Esa liefert ein zweites Servicemodul für Orion

    Bemannte Raumfahrt: Esa liefert ein zweites Servicemodul für Orion

    Europa fliegt bemannt zum Mond: Die Esa wird das Versorgungsmodul für den ersten bemannten Flug um den Mond der Raumfähre Orion liefern. Das hat die Europäische Raumfahrtagentur mit der US-Raumfahrtbehörde Nasa vereinbart

    08.12.20163 KommentareVideo
  9. Raumfahrt: Europa bleibt im All

    Raumfahrt: Europa bleibt im All

    Nicht so viel wie gewünscht, aber genug zum Weitermachen: Die Ministerkonferenz der Esa-Mitglieder hat einen Etat von zehn Milliarden Euro für die europäische Raumfahrtagentur bewilligt. Damit kann die Esa wichtige Projekte umsetzen, etwa die zwei Exomars-Missionen und die Verlängerung der ISS-Laufzeit.

    03.12.201622 Kommentare
  10. Raumfahrt: Progress-Raumtransporter explodiert

    Raumfahrt: Progress-Raumtransporter explodiert

    Wenige Minuten nach dem Start in Baikonur ist ein russisches Progress-Raumschiff auf dem Weg zur ISS explodiert. Hungern müssen die Astronauten auf der Station deshalb aber nicht.

    01.12.201619 Kommentare
  11. ISS-Frachter: Antares-Rakete startet wieder

    ISS-Frachter: Antares-Rakete startet wieder

    Zwei Jahre nach der Explosion beim Start soll wieder eine Antares-Rakete einen Frachter zur ISS bringen. Die Kombination aus amerikanischer, russischer, ukrainischer und europäischer Technik hat eine interessante Geschichte.

    17.10.20164 Kommentare
  12. Raumfahrt: Die ISS bekommt neue Parkplätze

    Raumfahrt: Die ISS bekommt neue Parkplätze

    Harte Arbeit für zwei Astronauten: In einem mehrstündigen Außeneinsatz haben sie einen neuen Docking-Adapter an die ISS angebaut. Er ist für die Raumfähren von Boeing und SpaceX gedacht.

    20.08.201613 Kommentare
  13. ISS: SpaceX startet Ersatz für verlorenen Andockadapter

    ISS: SpaceX startet Ersatz für verlorenen Andockadapter

    Ein Jahr nach dem missglückten Start einer Falcon 9 Rakete hat SpaceX den dabei verlorenen Andockadapter gestartet. Die Mission verlief weitgehend reibungslos.

    18.07.201610 Kommentare
  14. Sojus-MS: Ein letztes Hurra für die alte Dame

    Sojus-MS: Ein letztes Hurra für die alte Dame

    Die neue Variante des Sojus-Raumschiffs hat den ersten Flug erfolgreich absolviert. Es soll das letzte Update der russischen Raumfahrtlegende sein.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    12.07.201612 Kommentare
  15. Zero G: Ein Flugzeug für die Schwerelosigkeit

    Zero G: Ein Flugzeug für die Schwerelosigkeit

    Ila 2016 Dann hebt er ab und völlig schwerelos schwebt der Wissenschaftler durch das Parabelflugzeug. Golem.de hat sich das DLR-Forschungsflugzeug angeschaut, aber unter irdischen Bedingungen.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    10.06.201613 KommentareVideo
  16. Raumfahrt: ISS-Besatzung betritt Aufblasmodul

    Raumfahrt: ISS-Besatzung betritt Aufblasmodul

    Erst einmal die Luft prüfen: Astronaut Jeff Willis und Kosmonaut Oleg Skripotschka haben die Luke des neuen Moduls der ISS geöffnet und einige Proben und Daten gesammelt. Das Aufblasmodul hat den Transport ins All offensichtlich unbeschadet überstanden.

    07.06.201613 Kommentare
  17. Beam: Neues Modul für Raumstation klemmt

    Beam : Neues Modul für Raumstation klemmt

    Der erste Versuch, das neue, entfaltbare Modul der ISS aufzudehnen, ist gescheitert. Die Nasa untersucht das weitere Vorgehen. Es ist Teil der ehrgeizigen Pläne von Bigelow Aerospace zum Bau einer eigenen Raumstation.

    27.05.201616 Kommentare
  18. Raumfahrt: Boeing fliegt erst 2018 zur ISS

    Raumfahrt: Boeing fliegt erst 2018 zur ISS

    Vorteil für SpaceX: Boeing hat Probleme mit der Raumfähre CST-100. Sie soll erst ein Jahr später als geplant mit Astronauten an Bord starten. CST-100 soll Raumfahrer zur ISS transportieren.

    12.05.20163 KommentareVideo
  19. Beam: Die ISS hat ein neues Modul

    Beam: Die ISS hat ein neues Modul

    Jetzt heißt es pusten: Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat das aufblasbare Modul Beam an die ISS angedockt. Im kommenden Monat soll der Anbau mit Luft gefüllt werden.

    16.04.201630 KommentareVideo
  20. SpaceX: Die Falcon fliegt wieder zur ISS

    SpaceX: Die Falcon fliegt wieder zur ISS

    Alle Systeme auf Go: Das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX fliegt wieder zur ISS. Die Raumfähre bringt ein neues Modul zur Raumstation. Die Rakete soll zur Erde zurückkehren und stehend landen.

    08.04.20169 KommentareVideo
  21. ISS: Nasa testet Aufblasmodul

    ISS: Nasa testet Aufblasmodul

    Sind die Raumstationen der Zukunft aufblasbar? Die US-Raumfahrtbehörde Nasa will ein solches Modul im All testen. Das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX wird Beam zur ISS bringen.

    30.03.20167 KommentareVideo
  22. Feuer-Experiment Saffire: Die Nasa zündelt im All

    Feuer-Experiment Saffire: Die Nasa zündelt im All

    Noch ist wenig bekannt darüber, wie sich Feuer an Bord von Raumschiffen entwickeln und wie sie sich wirksam bekämpfen lassen. Mit einem flammenden Experiment im All will die US-Weltraumbehörde Nasa das nun ändern.
    Von Thomas Trösch

    17.03.201618 Kommentare
  23. Archinaut: Ein 3D-Druck-Roboter für die ISS

    Archinaut: Ein 3D-Druck-Roboter für die ISS

    Made in Space, im Weltall gebaut: Die Raumstation ISS bekommt einen neuen Roboter. Er soll dort per 3D-Druck Komponenten für Satelliten und Raumschiffe fertigen.

    07.03.20164 Kommentare
  24. Raumfahrt: Eine Deutsche soll ins All

    Raumfahrt: Eine Deutsche soll ins All

    Bisher hat Deutschland nur Männer ins All geschickt. Das will die Initiative "Die Astronautin" ändern: Als Nächstes soll eine deutsche Frau zur ISS fliegen - und das noch in diesem Jahrzehnt.

    03.03.201617 Kommentare
  25. Fjodor: Russische Forscher stellen Weltraumroboter vor

    Fjodor: Russische Forscher stellen Weltraumroboter vor

    Russlands Robonaut heißt Fjodor: Russische Robotiker haben einen Humanoiden gebaut, der auf einer Raumstation eingesetzt werden soll. Vorerst beschäftigt der Roboter sich noch mit Irdischem: zum Beispiel mit Autofahren.

    19.02.201610 Kommentare
  26. ISS: Lasst eine Blume blühen!

    ISS: Lasst eine Blume blühen!

    Blumen für die Astronauten: Auf der ISS ist erstmals eine Blume aufgeblüht. Sie dient allerdings nicht zur Dekoration, sondern wurde zu Forschungszwecken gezogen. Beinahe wäre das schiefgegangen.

    18.01.201619 KommentareVideo
  27. Weihnachten auf der ISS: Astronaut verwählt sich beim Erd-Anruf

    Weihnachten auf der ISS: Astronaut verwählt sich beim Erd-Anruf

    "Hallo, ist das der Planet Erde?" Astronaut Tim Peake wollte einen Scherz machen - doch da er von der Raumstation ISS aus Versehen eine völlig Fremde anrief, sorgte er eher für Verwirrung.

    26.12.201526 Kommentare
  28. Space X: Falcon, warum hast du so viele Triebwerke?

    Space X: Falcon, warum hast du so viele Triebwerke?

    Neun Triebwerke hat die Falcon-9-Rakete, deren erste Stufe heute aufrecht wieder gelandet ist. Damit verfolgt Space X einen Ansatz, der nicht nur die Landung ermöglicht, sondern die Rakete wirtschaftlicher und zuverlässiger machen soll.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    22.12.201548 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. iPhone 5S im Test
    Schnelle Technik ohne Wow-Effekt
    iPhone 5S im Test: Schnelle Technik ohne Wow-Effekt

    Das iPhone 5S hat nette Funktionen und ist schneller als der Vorgänger. Mit Touch ID macht Apple unsichere Passwörter überflüssig, und die Kamera eignet sich dank des neuen Blitzes besser für Schnappschüsse. Und doch zeigte sich im Test, dass die iPhone-Welt nicht mehr so spannend ist wie früher.
    (Iphone 5s Test)

  2. Galaxy S3
    Android 4.1.2 samt Premium Suite ist da
    Galaxy S3: Android 4.1.2 samt Premium Suite ist da

    In Deutschland wird das Update auf Android 4.1.2 für Samsungs Galaxy S3 verteilt. Mit dem Update erhält das Android-Smartphone die neuen Komfortfunktionen der Premium Suite. Die offene Sicherheitslücke im Smartphone wird damit nicht beseitigt.
    (Android 4.1.2)

  3. Onlinespeicher
    Owncloud 4.5 ist fertig
    Onlinespeicher: Owncloud 4.5 ist fertig

    Die freie Webanwendung Owncloud ist in der Version 4.5 erschienen. Die PHP-5-basierte File-Synchronisierungs- und File-Sharing-Software soll vor allem eine schnellere Synchronisierung und Anbindung von externem Cloud-Storage ermöglichen.
    (Owncloud)

  4. HTC One
    Drei neue Android-4.0-Smartphones mit lichtstarken Kameras
    HTC One: Drei neue Android-4.0-Smartphones mit lichtstarken Kameras

    HTC One X soll mit schnelle Auslösung, schnellem Autofokus und großer Blende die Digitalkamera überflüssig machen. Außerdem wird Dropbox integriert und HTC Sense erreicht die Version 4 auf dem Android-4-Smartphone.
    (Htc One S)

  5. Sony Xperia U
    Android-Smartphone für 260 Euro
    Sony Xperia U: Android-Smartphone für 260 Euro

    Mit dem Xperia U hat Sony das dritte neue Xperia-Modell vorgestellt. Der Neuling stellt den künftigen Einstieg in die Xperia-Welt dar. Das Smartphone erscheint zunächst mit Android 2.3 alias Gingerbread, erhält aber später ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich.
    (Xperia U)

  6. Jailbreak
    Apple TV startet iOS-Apps im Vollbild
    Jailbreak: Apple TV startet iOS-Apps im Vollbild

    Apple selbst hat seine Streamingbox Apple TV noch nicht für Anwendungen geöffnet, zwei Programmierer arbeiten an einem Jailbreak. Sie schaffen es bereits, Apps im Vollbild auf einem Fernseher laufen zu lassen.
    (Apple Tv Hack)

  7. IMHO: Warum Gamesload keinen Spaß macht
    IMHO: Warum Gamesload keinen Spaß macht

    Der Onlinedistribution gehört die Zukunft, auch im Spielebereich. Das sollte man zumindest meinen. Wer sich Gamesload anschaut, wird eines Besseren belehrt.
    (Gamesload)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #