143 Strom Artikel
  1. US-Untersuchung: Hacker verursachten tatsächlich Stromausfall in Ukraine

    US-Untersuchung: Hacker verursachten tatsächlich Stromausfall in Ukraine

    Ein Stromausfall in der Ukraine war offenbar eine gut vorbereitete und orchestrierte Hackerattacke. Das US-amerikanische Cert für Industriesteuerung gibt nun Tipps zur Vermeidung solcher Angriffe.

    27.02.201620 Kommentare
  2. Erneuerbare Energien: Brennstoffzelle produziert Strom oder Wasserstoff

    Erneuerbare Energien: Brennstoffzelle produziert Strom oder Wasserstoff

    Eine neue Brennstoffzelle macht unabhängig vom Stromnetz und von Treibstoffnachschub. Einer der Hersteller ist ein Unternehmen aus Dresden.

    12.02.201617 Kommentare
  3. Ex-NSA-Chef warnt vor Blackout: "Der Himmel verdunkelt sich"

    Ex-NSA-Chef warnt vor Blackout: "Der Himmel verdunkelt sich"

    Russland habe das ukrainische Stromnetz mit Malware angegriffen, auch die USA seien gefährdet, behauptet Ex-NSA-Chef Michael Hayden. Ganz so eindeutig ist die Situation allerdings nicht.

    13.01.201630 Kommentare
  4. Ukraine: Hackerangriff soll Stromausfall verursacht haben

    Ukraine: Hackerangriff soll Stromausfall verursacht haben

    Mehrere hunderttausend Ukrainer waren kurz vor Weihnachten von einem Stromausfall betroffen. Dahinter sollen Hacker stehen, die eine seit langem bekannte Malware modifizierten.

    05.01.20161 Kommentar
  5. Stromnetz: Wie man einen Blackout herbeiführen kann

    Stromnetz: Wie man einen Blackout herbeiführen kann

    32C3 Böse Hacker manipulieren per Knopfdruck das Stromnetz und ganz Europa sitzt im Dunklen? Ganz so einfach ist es nicht, wie ein Vortrag auf dem 32C3 zeigt. Doch es gibt Risiken, ein Blackout ist möglich.

    31.12.201547 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Deloitte, Leipzig
  2. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  3. über duerenhoff GmbH, Gerlingen
  4. SIZ GmbH, Bonn


  1. Google: Chrome pausiert ab September einige Flash-Werbung

    Google: Chrome pausiert ab September einige Flash-Werbung

    Wie angekündigt wird der Chrome-Browser ab kommenden September einige Flash-Inhalte automatisch pausieren. Dazu gehört insbesondere auch Werbung. Zudem sind weitere Energiesparmethoden bei Flash in Planung.

    28.08.201523 Kommentare
  2. Google: Chrome pausiert unwichtige Flash-Inhalte

    Google: Chrome pausiert unwichtige Flash-Inhalte

    Die aktuelle Beta-Version des Chrome-Browsers pausiert automatisch Flash-Inhalte wie Animationen, die nicht zentral für die Webseite sein sollen. Davon sollen insbesondere Laptop-Nutzer profitieren.

    05.06.201526 Kommentare
  3. Hausbatterie Powerwall: Tesla macht die Energiewende schick

    Hausbatterie Powerwall: Tesla macht die Energiewende schick

    Der US-Elektroauto-Hersteller Tesla Motors bietet künftig auch Akkus an: Powerwall nennt das Unternehmen die Energiespeicher für die heimische Solaranlage. Das Konzept scheint vielversprechend.
    Von Jan Oliver Löfken

    05.05.2015120 KommentareVideo
  4. Xbox One: 15,50 US-Dollar im Jahr für Standby sind Microsoft zu viel

    Xbox One: 15,50 US-Dollar im Jahr für Standby sind Microsoft zu viel

    Microsoft will den Energieverbrauch der Xbox One in den USA drosseln: Künftig soll die Kundschaft ihre Konsole dort öfter ganz ausschalten. Das hat die Firma nach Kritik von Umweltschützern am Instant-on-Modus bekanntgegeben. Europäer zahlen für die Komfortfunktion knapp 28 Euro im Jahr.

    13.04.201547 KommentareVideo
  5. Seestromkabel: Island - eine Insel sucht Anschluss

    Seestromkabel: Island - eine Insel sucht Anschluss

    Die Isländer wollen ihr Inseldasein auf dem Energiesektor beenden und das längste Seestromkabel der Welt bauen. Damit können sie dann auch Europa mit sauberer Elektrizität versorgen.

    16.06.201424 Kommentare
  1. Energieversorgung: Intel will vom Router bis zum Umspannwerk ins Smart Grid

    Energieversorgung: Intel will vom Router bis zum Umspannwerk ins Smart Grid

    Cebit 2014 Am Abend des ersten Messetages widmete sich Intel bei seiner Cebit-Veranstaltung ganz den Themen Big Data und Smart Grid. Dabei geht es nicht nur um mehr Effizienz - auch die Datenschutzprobleme sind erheblich.

    10.03.20141 KommentarVideo
  2. Saubere Energie: In New York kommt Strom bald aus der Wasserleitung

    Saubere Energie: In New York kommt Strom bald aus der Wasserleitung

    New York hat ein Projekt für saubere Energie gestartet: Der Überdruck im Trinkwassersystem soll in elektrische Energie gewandelt werden.

    14.05.201231 Kommentare
  3. Cyborginsekt: Käfer erzeugt Strom durch Flügelschläge

    Cyborginsekt: Käfer erzeugt Strom durch Flügelschläge

    Ein Kraftwerk für einen Käfer haben Forscher aus den USA gebaut. Es erzeugt Strom aus den Flügelbewegungen des Insekts und könnte Kameras oder Sensoren betreiben, die das Tier huckepack tragen soll.

    24.11.201125 Kommentare
  1. Saubere Energie: Solaranlage produziert Wasserstoff für Brennstoffzelle

    Saubere Energie: Solaranlage produziert Wasserstoff für Brennstoffzelle

    Wasserstoff statt Strom: Eine Solaranlage, die ein US-Wissenschaftler entwickelt, produziert Wasserstoff, der als Treibstoff für eine Brennstoffzelle genutzt wird.

    10.08.201146 Kommentare
  2. Mobilfunkanbieter: Freenet drängt in den Energiemarkt

    Der Mobilfunkdienstleister Freenet stößt in neue Geschäftsfelder vor. Die größten Hoffnungen dabei verbindet das Management mit dem Verkauf von Strom, den das Unternehmen seit einigen Monaten anbietet.

    19.08.20101 Kommentar
  3. Algen als Kraftwerk

    Ein natürliches und sauberes Kraftwerk haben Wissenschaftler aus Südkorea und den USA entwickelt: Sie zapfen mit Hilfe einer Nanoelektrode Strom aus einer Pflanzenzelle. Das Problem dabei: Die Ausbeute ist sehr gering und die Zelle stirbt nach einer Weile ab.

    14.04.201024 Kommentare
  1. US-Regierung vergibt Fördergelder für Smart-Grid-Projekte

    US-Präsident Barack Obama wird heute 100 Unternehmen benennen, die staatliche Fördergelder für Smart-Grid-Projekte erhalten. Mit dem Umbau des Stromnetzes verfolgt die Regierung zwei Ziele: Das Stromnetz soll effizienter werden, und saubere Energieerzeuger sollen besser integriert werden.

    27.10.20094 Kommentare
  2. Drahtloser Handy-Lader Powermat kommt in USA auf den Markt

    Drahtloser Handy-Lader Powermat kommt in USA auf den Markt

    In den USA listen die ersten Händler das System Powermat. Damit lassen sich die Akkus von iPhone, Blackberry und Nintendo DS durch Auflegen auf eine Matte laden. Nötig ist dafür jedoch immer ein Adapter, der mehr oder weniger elegant ausfällt.

    06.10.200925 Kommentare
  3. Sony will Geräte ohne Kabel bauen

    Sony will Geräte ohne Kabel bauen

    Nie mehr Kabel: Sony hat ein System zur drahtlosen Stromübertragung entwickelt. Über eine Entfernung von einem halben Meter sollen Fernseher und andere Geräte mit elektrischer Energie versorgt werden können.

    02.10.2009152 Kommentare
  1. US-Regierung fördert den Aufbau des Smart Grid

    Die US-Regierung will den Ausbau eines intelligenten Stromnetzes in den USA beschleunigen. Sie hat im Rahmen ihres Wirtschaftsförderprogramms Stimulus Fördergeld in Milliardenhöhe bereitgestellt.

    28.09.200914 Kommentare
  2. Cisco will Stromnetze ausrüsten

    Cisco will sich einen neuen Geschäftsbereich eröffnen: Der Netzwerkausrüster hat angekündigt, Infrastrukturlösungen für intelligente Stromnetze, sogenannte Smart Grids, zu entwickeln.

    19.05.200920 Kommentare
  3. Goodbye Stand-by: TV-Fernbedienung schaltet Strom ab

    Goodbye Stand-by: TV-Fernbedienung schaltet Strom ab

    Der niederländische Hersteller One For All hat eine Universalfernbedienung namens Energy Saver vorgestellt. Sie soll dem Fernseher, DVD-Player oder der Spielkonsole mit einem Knopfdruck den Strom abstellen und damit pro Jahr etwa 100,- Euro an Energiekosten sparen.

    27.03.200882 Kommentare
  1. Strom erzeugen aus Abwärme

    Wissenschaftler aus Kalifornien haben durch Zufall eine Entdeckung gemacht, die möglicherweise einen Teil unserer Energieprobleme löst: Ihnen fiel auf, dass in einem haarfeinen Draht aus Silizium Strom fließt, wenn man ihn an einem Ende erhitzt. Auf diese Weise kann man aus Abwärme beispielsweise in einem Auto Strom erzeugen.

    24.01.2008179 Kommentare
  2. Strom aus dem Schuh

    Strom aus dem Schuh

    Techniker beschäftigen sich gern mit der Frage, wie sich Energie nachhaltig gewinnen lässt. Eine Möglichkeit besteht darin, die beim Laufen entstehende Bewegungsenergie umzuwandeln und beispielsweise zum Betrieb eines Displays oder eines GPS-Systems zu nutzen. Dazu braucht es nur Schuhe, die einen Generator in ihre Sohle integriert haben.

    10.09.200720 Kommentare
  3. Strom aus Körperwärme

    Mit Körperwärme lässt sich Strom gewinnen. Mit einer Entwicklung des Fraunhoferinstituts sogar soviel, dass sich damit Sensoren vollkommen ohne separate Stromversorgung betreiben lassen. In Zukunft kommen medizinische Sensoren möglicherweise ohne den Strom aus der Steckdose aus. Stattdessen zapfen sie Energie allein aus der Wärme des menschlichen Körpers. Per Funk senden sie dann die gewonnen Daten an die Zentrale.

    02.08.200777 Kommentare
  4. Technikkniff PenTile - Displays brauchen weniger Strom

    Eine neuartige Displaytechnik soll den Stromhunger herkömmlicher Displays durch einen Kniff verringern. Das als PenTile bezeichnete Verfahren stellt quasi RGBW-Displays dar. Zu den drei Grundfarben Rot, Grün und Blau gesellt sich ein weißer Subpixel, um eine höhere Helligkeit zu erreichen, ohne dass das Hintergrundlicht entsprechend hoch geregelt werden muss.

    07.06.200712 Kommentare
  5. Sony: Ersatzakku und Ladegerät für AA-Zellen in einem

    Sony: Ersatzakku und Ladegerät für AA-Zellen in einem

    Sony hat mit dem Energy LINK USB CP-3H2K ein tragbares Kästchen vorgestellt, das Handy und MP3-Player über den USB-Anschluss wieder auflädt oder als mobile Steckdose ein Notebook am Laufen hält. Außerdem lassen sich AA-Akkus beispielsweise für Digitalkameras damit wiederbeleben. Das Gerät selbst bezieht seinen Strom via USB-Anschluss.

    01.03.200715 Kommentare
  6. Neues Geschäftsmodell für Mobilfunker: Stromablesen per Funk

    Der Stromableser wird in Schweden nicht mehr an der Tür klingeln. In Zukunft soll dieser Verwaltungsakt per Funk durchgeführt werden. Der Siemens-Bereich Communications hat mit dem Energiedienstleister Telenor Cinclus einen Vertrag über die Lieferung von 680.000 Funkmodulen unterzeichnet. Die Module sollen es Energiekonzernen ermöglichen, ihre Stromzähler automatisch auszulesen.

    15.06.20066 Kommentare
  7. Strompreiserhöhungen um bis zu 30 Prozent geplant?

    Laut eines Berichts von ARD-Plusminus müssen sich Endverbraucher in den nächsten Monaten auf drastische Strompreissteigerungen einstellen. Diese Prognose stellte Prof. Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) gegenüber dem ARD-Wirtschaftsmagazin.

    15.08.2005247 Kommentare
  8. Technik: Stromverbrauch in Deutschland wird massiv ansteigen

    Im Jahr 2010 werden die Geräte der Informations- und Kommunikationstechnik in Deutschland rund 55 Milliarden Kilowattstunden Strom verbrauchen - wenn die Hersteller und Nutzer der Geräte und die Energiepolitik diesem Trend nicht durch gezielte Maßnahmen entgegenwirken. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die das Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit vorgelegt hat.

    03.03.20030 Kommentare
  9. Greenpeace: Internetbetrieb soll atomstromfrei werden

    Ohne Atom- und Kohlestrom startet Greenpeace energy eG in Kooperation mit dem Hamburger Provider NMMN Internet Services GmbH sein Internetportal "Atomstromfreies Internet". NMMN versorgt alle seine Server mit Strom von Greenpeace energy und bietet sowohl für Privat- als auch Geschäftskunden Leistungspakete an. Damit will die Genossenschaft den nach eigener Darstellung "dramatisch" wachsenden Stromverbrauch durch die Internetnutzung auf die energiepolitische Tagesordnung setzen.

    27.01.20030 Kommentare
  10. Strompoolgemeinschaft astromo.de liefert keinen Strom mehr

    Der in Insolvenz befindliche Internet-Strompool astromo.de liefert ab sofort keinen Strom mehr. Das berichtet das Strom-Infoportal strom-guenstiger.de.

    11.07.20010 Kommentare
  11. EnBW startet Powerline im Sommer

    Die Bewohner des Stadtgebietes von Ellwangen am östlichen Rand der Schwäbischen Alb sollen ab Sommer nicht nur Strom aus der Steckdose erhalten. Dort will EnBW mit der Markteinführung seines Powerline-Angebots beginnen und Daten über die Stromleitungen in die Haushalte bringen.

    30.03.20010 Kommentare
  12. E.ON-Gruppe erwirbt Internet-Handelsplattform Mercateo.com

    E.ON Energie und sechs ihrer regionalen Vertriebspartner werden gemeinsam eine Beteiligung in Höhe von 75,27 Prozent an dem Start-up-Unternehmen Mercateo.com AG in München erwerben. Damit will sich der Stromversorger einen wichtigen Vertriebskanal für seine Produkte erschließen.

    26.10.20000 Kommentare
  13. 3D-E-Labor: Schaltkreise erst testen, dann nachbauen

    In diesem Monat bringt Sybex ein günstiges virtuelles 3D-Elektroniklabor für Windows-PCs auf den Markt, mit dessen Hilfe lernwillige oder experimentierfreudige Elektronik-Bastler Schaltkreise ausprobieren können "bis der Kopf raucht", ohne dabei von kostspieligem Bauteilverschleiß heimgesucht zu werden.

    14.04.20000 Kommentare
  14. EnBW will PowerLine im Frühjahr 2001 einführen

    "Im Frühjahr 2001 wollen wir mit der Markteinführung von EnBW Powerline Communication beginnen," kündigte Gerhard Goll, Vorstandschef der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit den Powerline-Partnern Siemens und Tesion in Ellwangen an.

    03.04.20000 Kommentare
  15. Mannheim - Internet aus der Steckdose ab Mai

    Die MVV Energie AG nutzt die Vorteile ihres eigenen Stromnetzes ab sofort für Powerline-Services. Die Kunden des Mannheimer Stromversorgungsunternehmens können damit künftig zu niedrigen Kosten eine Vielzahl von Kommunikations- und Steuerungsfunktionen wahrnehmen.

    15.03.20000 Kommentare
  16. Ricardo beteiligt sich an Energy24

    Ricardo gab heute bekannt, sich mit 50 Prozent an der Energy24.de GmbH zu beteiligen. Das Hamburger StartUp-Unternehmen wird ab Mitte März unter der Adresse www.energy24.de Strom zu flexiblen Preisen bieten.

    25.02.20000 Kommentare
  17. Durchbruch bei Internet aus der Steckdose?

    Veba Telecom hat zusammen mit der VEBA-Energietochter PreussenElektra und der RegioCom in Barleben bei Magdeburg einen ersten Feldversuch zur Sprach- und Datenübertragung über Stromleitungen erfolgreich abgeschlossen. Der Pilottest findet seit Februar 1999 im Umland von Magdeburg statt und wird mit acht Haushalten durchgeführt. Nun will man den Pilottest ausweiten und schließlich zumindest regional Internet über die Steckdose anbieten.

    22.02.20000 Kommentare
  18. Yello will Strom im Schuhladen anbieten

    13.12.19990 Kommentare
  19. Talkline will Strom verkaufen

    09.12.19990 Kommentare
  20. MobilCom wird Stromhändler, Kooperation mit Bewag

    03.12.19990 Kommentare
  21. Stromversteigerung im Internet: Ein Jahr ab 49 DM

    26.10.19990 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #