Abo
(Bild: BBC), BBC
(Bild: BBC)

BBC

Hier finden sich alle Artikel zu der am 18. Oktober 1922 in London gegründeten British Broadcasting Corporation (BBC), der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt Großbritanniens. Ursprünglich von britischen und US-amerikanischen Herstellern von Elektrogeräten zur Absatzsteigerung gegründet, hatte die BBC bis 1974 ein Monopol auf das Angebot von Rundfunk- und Fernsehprogrammen in Großbritannien. Der Medienkonzern, der sich hauptsächlich durch Rundfunkgebühren finanziert und auf Bildungsprogramme konzentriert, verfügt über zahlreiche Radio- und Fernsehsender im In- und Ausland.

Artikel
  1. Gesichtserkennung: Schule in China testet System zur Aufmerksamkeitserkennung

    Gesichtserkennung: Schule in China testet System zur Aufmerksamkeitserkennung

    In einer Schule in Hangzhou in Ostchina kann sich kein Schüler unbemerkt langweilen oder unaufmerksam sein. Kameras überwachen die Schüler. Ein Computer erkennt, ob sie aufmerksam dem Unterricht folgen. Wenn nicht, benachrichtigt das System den Lehrer.

    18.05.201854 Kommentare
  2. Maschinelles Lernen: Gesichtserkennung im Stadion liegt zu 93 Prozent falsch

    Maschinelles Lernen: Gesichtserkennung im Stadion liegt zu 93 Prozent falsch

    Die Waliser Polizei hat im Finale der Champions League 2017 170.000 Gäste mit Gesichtserkennung gescannt und davon mehr als 2.000 als kriminell identifiziert. Davon waren jedoch nur sieben Prozent schuldig. Das System wird auch genutzt, um das Potenzial einer kriminellen Tat in Emotionen zu erkennen.

    07.05.201849 Kommentare
  3. Netmap- und Mellanox-Treiber: BBC veröffentlicht Patches zur Kernel-Umgehung

    Netmap- und Mellanox-Treiber: BBC veröffentlicht Patches zur Kernel-Umgehung

    Mit Netmap kann der Paketdurchsatz im Netzwerk am Kernel vorbeigeschleust werden. Die Forschungsabteilung der BBC hat nun einen Treiber dafür veröffentlicht, der mit einer 100-GBit/s-Karte laufen soll. Das Team will künftig weitere Streaming-Technik veröffentlichen.

    04.05.20187 Kommentare
  4. Gegen Überstunden: Seoul will Beamten abends die PCs abschalten

    Gegen Überstunden: Seoul will Beamten abends die PCs abschalten

    Die südkoreanische Regierung startet ein Programm gegen Überarbeitung. Ab Ende März müssen Beamte in der Hauptstadt um 20 Uhr aufhören zu arbeiten - viele sind darüber unzufrieden.

    26.03.201839 Kommentare
  5. Flippy: US-Fast-Food-Kette setzt Roboter zum Burgerwenden ein

    Flippy: US-Fast-Food-Kette setzt Roboter zum Burgerwenden ein

    Der Job ist dreckig, aber einer der verbreitetsten für ungelernte Arbeitskräfte: Buletten wenden in einem Fast-Food-Restaurant. Eine kalifornische Kette will diese Arbeit künftig von einem Roboter erledigen lassen.

    06.03.201858 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. K & P Computer Service- und Vertriebs-GmbH, Home-Office
  4. über Baumann Unternehmensberatung AG, Region Mittelhessen


  1. Universal Stylus Initiative: Google unterstützt einen Stift für alle Geräte

    Universal Stylus Initiative: Google unterstützt einen Stift für alle Geräte

    Google tritt der Universal Stylus Initiative bei. Diese möchte einen Eingabestift für möglichst viele Endgeräte entwickeln. Auch Hersteller wie Intel, Lenovo und Wacom sind dabei, einige Marktführer wie Samsung und Microsoft aber nicht.

    01.02.20188 KommentareVideo
  2. Spionage: China baut Abhörfunktion in den Sitz der Afrikanischen Union

    Spionage: China baut Abhörfunktion in den Sitz der Afrikanischen Union

    Das Hauptquartier der Afrikanischen Union und dessen Computersysteme sind von China gebaut und bezahlt worden. Einem Pressebericht zufolge soll Peking den Zugang zur Technik genutzt haben, um den Afrikanern jahrelang interne Daten zu stehlen. China nennt den Vorwurf absurd.

    30.01.201832 Kommentare
  3. Markenrecht: Grumpy Cat erhält 710.000 US-Dollar Schadenersatz

    Markenrecht: Grumpy Cat erhält 710.000 US-Dollar Schadenersatz

    Für das Geld lässt sich viel Katzenfutter kaufen: Weil die US-amerikanische Kaffeemarke Grenade die Markenrechte an Internetstar Grumpy Cat missachtet hat, erhält die Besitzerfamilie Hunderttausende Dollar.

    26.01.201831 Kommentare
  4. EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

    EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

    In fünf Monaten tritt die EU-Datenschutzreform in Kraft. Viele andere weitreichende Entscheidungen für das Internet in Europa stehen in diesem Jahr hingegen noch aus.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    04.01.20187 KommentareVideo
  5. Jia Yueting: Chef von LeEco will offenbar nicht zurück nach China

    Jia Yueting: Chef von LeEco will offenbar nicht zurück nach China

    Bis Ende 2017 sollte LeEcos Chef Jia Yueting nach China zurückkehren und sich um das Schuldenproblem seines Unternehmens kümmern. Dazu kam es nicht, Jia bleibt vorerst in den USA und kümmert sich um Faraday Future. Gerüchten zufolge soll er das Elektroauto-Unternehmen aber gar nicht mehr besitzen.

    02.01.20180 KommentareVideo
  1. Druck der Filmwirtschaft: EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

    Druck der Filmwirtschaft: EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

    Die EU-Kommission kommt mit der Abschaffung des Geoblockings nicht recht weiter. Nun hat sich das EU-Parlament gegen einen EU-weiten Zugriff auf die Mediatheken der TV-Sender gesperrt.

    13.12.201731 Kommentare
  2. Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

    Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

    Eintauchen in die Welt von Blade Runner 2049, aber auch schweißtreibende Action von CCP Games (Eve Online) mit Sparc und Horror in fast völliger Dunkelheit bei Stifled: Golem.de hat sich spannende Neuheiten für Virtual-Reality-Headsets angeschaut.
    Von Achim Fehrenbach

    08.12.201718 KommentareVideo
  3. Autonomes Fahren: Singapur kündigt fahrerlose Busse an

    Autonomes Fahren: Singapur kündigt fahrerlose Busse an

    Die Straßen in Singapur sind oft verstopft. Autonome Nahverkehrsmittel sollen helfen, das Verkehrsproblem zu verringern. Ab 2022 sollen im ÖPNV des Stadtstaats fahrerlose Busse unterwegs sein.

    24.11.20176 KommentareVideo
  1. Ofcom: Nutzer können bei schwachem Datendurchsatz sofort kündigen

    Ofcom: Nutzer können bei schwachem Datendurchsatz sofort kündigen

    In Großbritannien werden die Rechte der Internetnutzer gestärkt. Wenn die Datenrate unter den Angaben des Anbieters liegt, soll es ein schnelles Sonderkündigungsrecht geben.

    10.10.201735 Kommentare
  2. Malwaretech Blog: Marcus Hutchins soll auf Kaution freikommen

    Malwaretech Blog: Marcus Hutchins soll auf Kaution freikommen

    Der in den USA inhaftierte britische Hacker soll vorerst auf Kaution freikommen. Weil seine Bekannten das nötige Geld nicht am Freitag aufbringen konnten, musste er das Wochenende in Haft verbringen.

    07.08.20173 Kommentare
  3. Adobe: Die Flash-Ära endet 2020

    Adobe: Die Flash-Ära endet 2020

    Adobe kündigt das Ende von Flash an. In drei Jahren wird es keine Fixes und Sicherheitsupdates für das Browser-Plugin mehr geben, von dem sich viele längst verabschiedet haben.

    25.07.201764 Kommentare
  1. King of Glory: Börse bestraft Jugendschutz

    King of Glory: Börse bestraft Jugendschutz

    Gut gemeint ist es immerhin: Der Internetkonzern Tencent hat in China massive Spielzeitbeschränkungen für sein Mobilegame King of Glory eingeführt - die Börse reagiert negativ. In westlichen Märkten soll der an League of Legends erinnernde Titel im Herbst 2017 erscheinen.

    05.07.201714 Kommentare
  2. Sharehoster: Photobucket sperrt dem Web die Bilder

    Sharehoster: Photobucket sperrt dem Web die Bilder

    Tausende von Fotos auf Amazon, Ebay und in zahlreichen Foren sind nicht mehr erreichbar, weil der Foto-Sharing-Service Photobucket urplötzlich seine Lizenzbedingungen änderte und nun Geld für das Einbetten in Websites verlangt. Weil viele nicht zahlen, werden ihre Bilder nicht mehr angezeigt.

    05.07.201774 Kommentare
  3. Mobilfunkausrüster: Ericsson muss Konzernteile verkaufen

    Mobilfunkausrüster: Ericsson muss Konzernteile verkaufen

    Ericsson braucht Geld und will Konzernteile verkaufen. Ein möglicher Erlös von 530 Millionen US-Dollar wird die Probleme jedoch nicht lösen.

    22.06.20170 Kommentare
  1. Fahrdienst: Uber-Gründer Travis Kalanick verliert seinen Job

    Fahrdienst: Uber-Gründer Travis Kalanick verliert seinen Job

    Der umstrittene Uber-Chef Travis Kalanick verliert auf Druck von Investoren seinen Posten als Chef von Uber. Eine erste Änderung der Unternehmenskultur ist bereits zu erkennen.

    21.06.20172 Kommentare
  2. ACE: Netflix tritt Anti-Piraterie-Allianz bei

    ACE: Netflix tritt Anti-Piraterie-Allianz bei

    Netflix, Amazon und andere wollen gemeinsam mit der MPAA illegales Streaming und P2P-Verbreitung verhindern. Damit gibt der Streaminganbieter seine ehemals entspannte Haltung zu illegalem Filesharing endgültig auf.

    15.06.201722 Kommentare
  3. Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren

    Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren

    Wenn Wirtschaft und Politik sich für ein Bildungsprojekt zusammentun wollen, erwarten wir wohlfeile Worte und nur selten fassbare Resultate. Umso mehr überrascht uns die deutsche Calliope-Initiative - ihre Mikrocontroller-Platine ist besser, als wir erwartet haben.
    Ein Test von Alexander Merz

    23.05.201751 Kommentare
  1. Whistleblowerin: Chelsea Manning ist frei

    Whistleblowerin: Chelsea Manning ist frei

    Chelsea Manning ist frei. Der Whistleblowerin wurde ein Großteil der 35 Jahre langen Haftstrafe erlassen. Donald Trump bezeichnete Manning als "Verräterin", die in Haft bleiben solle, konnte aber auf die Entlassung keinen Einfluss nehmen.

    17.05.201722 Kommentare
  2. Google: Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn

    Google: Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn

    Trotz Problemen mit großen Werbekunden bei Youtube wächst Google ungehindert weiter. Der Verlust mit Google Fiber stieg an.

    28.04.20177 Kommentare
  3. Extremistische Inhalte: Google hat weiter Probleme mit Werbeplatzierungen

    Extremistische Inhalte: Google hat weiter Probleme mit Werbeplatzierungen

    Noch immer kann das Unternehmen nicht garantieren, dass Werbung nicht in einem Anzeigenumfeld erscheint, das den Anzeigenkunden nicht gefällt. Google nimmt das Thema ernst. Eine konkrete Lösung ist aber noch nicht in Sicht.

    30.03.20174 Kommentare
  4. Cryptowars: "Kein geheimer Ort für Terroristen"

    Cryptowars: "Kein geheimer Ort für Terroristen"

    Die britische Innenministerin fordert staatlichen Zugriff auf Whatsapp-Chats. Verschlüsselte Dienste dürften Terroristen keinen Schutz bieten. Die derzeitige Situation sei "inakzeptabel".

    27.03.201733 Kommentare
  5. Scammer-Probleme: Britischer Provider sperrt Teamviewer aus

    Scammer-Probleme: Britischer Provider sperrt Teamviewer aus

    Wegen massiver Probleme mit Scammern und Betrügern sperrt der britische Provider Talk Talk derzeit Teamviewer aus seinem Netz aus. Kunden und dem Hersteller der Fernwartungssoftware gefällt das nicht.

    10.03.201730 KommentareVideo
  6. Sexualisierte Kinderfotos: Facebook zeigt BBC wegen eigener anstößiger Inhalte an

    Sexualisierte Kinderfotos: Facebook zeigt BBC wegen eigener anstößiger Inhalte an

    Ein Test der BBC hat gezeigt, dass 82 von 100 gemeldeten Beiträgen mit in Bezug auf Kinder sexualisierten Inhalten auf Facebook nicht gelöscht worden sind. Als die BBC Facebook auf Nachfrage das betreffende Material aushändigte, hat das soziale Netzwerk die Sendeanstalt bei den Behörden gemeldet.

    07.03.201747 Kommentare
  7. Netflix-Chef: Deutsche sehen wenig Filme und Serien illegal

    Netflix-Chef: Deutsche sehen wenig Filme und Serien illegal

    Der Netflix-Chef schätzt am deutschen Markt, dass angeblich relativ wenig Inhalte aus illegalen Kopien gesehen werden. Gratiskultur komme von den öffentlich-rechtlichen Sendern.

    05.03.2017241 Kommentare
  8. Selektorenaffäre: BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

    Selektorenaffäre: BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

    Reuters, BBC, New York Times: Wichtige ausländische Medien sollen vom Bundesnachrichtendienst bespitzelt worden sein. Journalistenvertreter und die Opposition sind empört.

    24.02.201715 Kommentare
  9. Entwicklerstudio: Sony schließt Guerilla Cambridge

    Entwicklerstudio: Sony schließt Guerilla Cambridge

    Erst vor kurzem hat Guerilla Cambridge das Mech-Actionspiel Rigs für Playstation VR veröffentlicht, nun kommt das Aus: Sony schließt sein Entwicklerstudio, rund 50 Mitarbeiter verlieren ihren Job.

    13.01.20171 KommentarVideo
  10. Trump auf Pressekonferenz: "Die USA werden von jedem gehackt"

    Trump auf Pressekonferenz: "Die USA werden von jedem gehackt"

    Auf einer teilweise turbulenten Pressekonferenz hat Donald Trump erstmals Russland des Hackings beschuldigt. Der künftige US-Präsident machte mit Medienschelte und großspurigen Ankündigungen seinem Ruf alle Ehre.

    11.01.2017142 Kommentare
  11. Frankreich: Dienstliche E-Mails können am Feierabend ignoriert werden

    Frankreich: Dienstliche E-Mails können am Feierabend ignoriert werden

    Durch E-Mails und Chat-Programme bleiben Beschäftigte der Arbeit mit einer elektronischen Leine verbunden wie ein Hund. Dagegen gibt es nun in Frankreich ein Gesetz.

    03.01.201747 Kommentare
  12. Filesharing: Teammitglied von The Pirate Bay findet Streaming egoistisch

    Filesharing: Teammitglied von The Pirate Bay findet Streaming egoistisch

    Trotz wachsender Popularität von legalem Streaming wird The Pirate Bay in absehbarer Zukunft aktiv bleiben. Nach vielen Verboten ist The Pirate Bay wieder das beliebteste Portal zum Auffinden illegaler Filmkopien.

    01.01.2017289 Kommentare
  13. B4RN: Bauern errichten eigenes Glasfasernetzwerk

    B4RN: Bauern errichten eigenes Glasfasernetzwerk

    Aus einer Selbsthilfeaktion einer Bäuerin wurde B4RN. Hier haben Bauern gezeigt, dass sie sich selbst in Eigenleistung mit FTTH 1 GBit/s für 35 Euro im Monat versorgen können - nach dem Motto: "Just Fucking Do It."

    27.12.201682 Kommentare
  14. Ohne Video: Facebook überträgt nun auch Audiostreams

    Ohne Video: Facebook überträgt nun auch Audiostreams

    Gedacht ist es für Podcasts oder Hörbücher: Facebook überträgt ab sofort auch Streams ohne Video - also nur den Ton. Nutzer der Android-App haben gegenüber iOS einen kleinen, aber feinen Vorteil.

    21.12.20161 Kommentar
  15. Calliope Mini: Elektronik-Bildungsprojekt sucht Unterstützer

    Calliope Mini: Elektronik-Bildungsprojekt sucht Unterstützer

    Mit der Mikrocontroller-Platine Calliope Mini sollen schon Drittklässler das Programmieren lernen. Die Macher haben eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, um das Projekt bekannter zu machen.

    19.12.201614 Kommentare
  16. Freier Videocodec AV1: Was der VP9-Nachfolger leisten kann

    Freier Videocodec AV1: Was der VP9-Nachfolger leisten kann

    Der freie Videocodec AV1 gilt als Nachfolger von Googles VP9 und wird mit großer Unterstützung der Industrie erstellt. Er ist zwar noch nicht fertig, trotzdem zeigt sich bereits, dass er großes Potenzial hat, die MPEG-Codecs H.264 und H.265 langfristig zu verdrängen.
    Von Sebastian Grüner

    19.12.2016131 KommentareVideo
  17. The Grand Tour: Autotester schlagen Eisenthron

    The Grand Tour : Autotester schlagen Eisenthron

    Es ist ein Grand Theft Auto der besonderen Art: Die Amazon-Autotestserie The Grand Tour mit Jeremy Clarkson soll laut Medienberichten die meistkopierte TV-Sendung während ihrer Debütstaffel sein - und sogar Game of Thrones geschlagen haben.

    13.12.201699 KommentareVideo
  18. Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!

    Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!

    Wenn die Kids ständig vor der Spielekonsole abhängen, warum soll man ihnen nicht Programmieren mit einem Spielecontroller beibringen? Diesen Ansatz verfolgt ein neues Mikrocontroller-Experimentierset von Kosmos. Wir haben gedaddelt und programmiert.
    Ein Test von Alexander Merz

    06.12.20166 KommentareVideo
  19. Forschung: Googles KI schlägt menschlichen Lippenleser

    Forschung: Googles KI schlägt menschlichen Lippenleser

    Zusammen mit der Universität Oxford forschen Google-Wissenschaftler an einem Algorithmus, der automatisiertes Lippenlesen ermöglichen soll. Die bisherigen Ergebnisse sind sehr vielversprechend: Die Erkennungsrate der KI ist weitaus höher als die eines menschlichen Lippenlesers.

    23.11.201658 Kommentare
  20. Online-Betrug: 20.000 Tesco-Kunden wurde Geld entwendet

    Online-Betrug: 20.000 Tesco-Kunden wurde Geld entwendet

    Ein schwerer Betrugsfall betrifft zahlreiche Kunden einer britischen Bank. Unklar ist, wie die Täter massenhaft zur gleichen Zeit Abbuchungen bei den betroffenen Kunden tätigen konnten. Die Bank ist "hoffnungsvoll", den Schaden bald beheben zu können.

    07.11.201611 Kommentare
  21. Sphero SPRK+: Mit der Lernkugel programmieren lernen

    Sphero SPRK+: Mit der Lernkugel programmieren lernen

    Der Hersteller verspricht, dass Kinder mit seinem Kugelroboter nicht nur Spaß haben, sondern auch das Programmieren lernen können. Zuerst haben wir damit die Kollegen geärgert und uns dann an selbst geschriebenen Steuerungsprogrammen versucht.
    Ein Test von Alexander Merz

    01.11.20163 KommentareVideo
  22. Medientage München: Spotify führt zu weniger Radiohörern

    Medientage München: Spotify führt zu weniger Radiohörern

    Einem großen Radiosender laufen wegen Spotify die Zuhörer weg. Dagegen suchen die Programmanbieter nach einer gemeinsamen Strategie. Die privaten Radios wollen Geld aus der Rundfunkgebühr für die DAB+-Umstellung.

    28.10.201660 Kommentare
  23. Neues vom Note: Samsung findet explodierende Smartphones nicht lustig

    Neues vom Note: Samsung findet explodierende Smartphones nicht lustig

    Auf Youtube kursieren Videos, die eine Mod für GTA 5 zeigen: Ein Galaxy Note 7 lässt sich hier wie eine Granate verwenden. Samsung soll erste Videos mit einem Hinweis auf Urheberrechtsverletzung entfernen lassen - und findet das Thema scheinbar nicht so lustig wie US-Präsident Obama.

    21.10.201677 Kommentare
  24. Ruanda: Drohnen werfen Blut ab

    Ruanda: Drohnen werfen Blut ab

    Kein Horrorfilm-Szenario, sondern Alltag in Ruanda: Drohnen der Firma Zipline werden für die Lieferung von Blut und Blutprodukten genutzt, weil schlechte Straßen den Transport verzögern.

    17.10.201618 KommentareVideo
  25. APT 28: Wie ein französischer Fernsehsender gehackt wurde

    APT 28: Wie ein französischer Fernsehsender gehackt wurde

    Der französische Fernsehsender TV5 wurde von einer islamistischen Gruppe gehackt - das war zumindest im Jahr 2015 die erste Theorie. Eine Untersuchung der französischen Polizei zeigt aber, dass die Täter aus einem andern Land kommen - und sehr planvoll vorgingen.

    11.10.201623 Kommentare
  26. Calliope Mini: Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

    Calliope Mini: Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

    Inspiriert von der öffentlichkeitswirksamen kostenlosen Verteilung des BBC Micro an britischen Schulen will eine deutsche Initiative ein eigenes Mikrocontroller-Board in deutsche Schulen bringen. Damit ist sie allerdings nicht allein.

    11.10.201618 Kommentare
  27. Internetzensur: Russland sperrt Pornoseiten

    Internetzensur: Russland sperrt Pornoseiten

    Die Internetzensur in Russland trifft jetzt auch bekannte westliche Pornoseiten. Die zuständige Behörde begab sich in ungewohnt offene Onlinediskussionen.

    16.09.2016139 Kommentare
  28. Brandgefahr: Samsung drosselt Akku des Galaxy Note 7 auf 60 Prozent

    Brandgefahr: Samsung drosselt Akku des Galaxy Note 7 auf 60 Prozent

    Samsung will die Akkukapazität des Galaxy Note 7 auf maximal 60 Prozent limitieren. Mit diesem Software-Update sollen offenbar die letzten Nutzer dazu gedrängt werden, ihr Gerät einzuschicken. Grund ist eine Brandgefahr beim Laden des Akkus.

    14.09.201645 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Mac OS X 10.6
    Apple stellt Support von Snow Leopard offenbar ein
    Mac OS X 10.6: Apple stellt Support von Snow Leopard offenbar ein

    Nutzer von Apples Betriebssystem Mac OS X 10.6 Snow Leopard müssen sich überlegen, ob sie die Version weiter betreiben wollen, nachdem Apple seit September 2013 kein Update mehr geliefert hat.
    (Snow Leopard)

  2. Auflösung und Geschwindigkeit
    Canon 7D Mark II für Sport- und Landschaftsfotografen
    Auflösung und Geschwindigkeit: Canon 7D Mark II für Sport- und Landschaftsfotografen

    Canons Semiprofi-Spiegelrefelexkamera EOS 7D ist seit Oktober 2009 auf dem Markt und die Gerüchte um den Nachfolger Mark II werden dichter. Das neue Modell soll 10 Bilder pro Sekunde erreichen und über 20 Megapixel mit dem APS-C-Sensor aufnehmen.
    (Canon 7d Mark Ii)

  3. Auf der Flucht
    Regierungschef nennt John McAfee "meschugge"
    Auf der Flucht: Regierungschef nennt John McAfee "meschugge"

    McAfee-Gründer John McAfee versteckt sich vor der Polizei von Belize, da er fürchtet, dass sie ihn sonst sofort umbringen würde. Der Regierungschef des Landes hat sich jetzt zu dem Mordfall und dem Verhalten McAfees geäußert.
    (John Mcafee)

  4. Mechromancer ausprobiert
    Borderlands 2 jetzt mit Kampfroboter
    Mechromancer ausprobiert: Borderlands 2 jetzt mit Kampfroboter

    Statt vier gibt es jetzt fünf Klassen in Borderlands 2 - jedenfalls, wenn man das Spiel vorbestellt hat oder weitere 10 Euro für den Download ausgibt. Golem.de hat die Mechromancer-Kämpferin ausprobiert und zeigt ihren Begleiter im Video.
    (Borderlands 2 Mechromancer)

  5. HDTV
    Viele Flachbildfernseher halten nur wenige Jahre
    HDTV: Viele Flachbildfernseher halten nur wenige Jahre

    Flachbildfernseher stehen seit Anfang 2011 schon in jedem zweiten Haushalt in Deutschland. Doch die kostspieligen und attraktiven Geräte sind oft nach wenigen Jahren kaputt, eine Reparatur lohnt sich nicht. Das sei von den Herstellern so gewollt, meint ein Techniker.
    (Flachbildfernseher)

  6. HTC One X im Test
    Heißes Teil
    HTC One X im Test: Heißes Teil

    HTCs neues High-End-Smartphone mit Android 4.0, das HTC One X, verfügt über einen Vierkernprozessor, NFC und einen ausladenden Bildschirm. Im Test machte das One X einen durchweg guten Eindruck, wird allerdings vergleichsweise heiß.
    (Htc One X)

  7. Sonnet
    Thunderbolt-Adapter macht USB 3.0 und eSATA an Macs möglich
    Sonnet: Thunderbolt-Adapter macht USB 3.0 und eSATA an Macs möglich

    Sonnet will noch in diesem Jahr einen Adapter für Thunderbolt anbieten. Dieser ermöglicht es wiederum, Adapter aufzunehmen, die im Expresscard-Format gebaut wurden. So lässt sich ein Macbook Air etwa um Firewire 800 oder auch USB 3.0 nachrüsten. Der Preis der Lösung ist allerdings hoch.
    (Thunderbolt Adapter)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #