Abo
Anzeige

Router-Sicherheitslücke

Artikel

  1. WLAN to Go: Telekom-Hotspots waren für Fremdsurfer anfällig

    WLAN to Go

    Telekom-Hotspots waren für Fremdsurfer anfällig

    Beim Angebot WLAN to Go von der Deutschen Telekom und Fon konnten Angreifer die Anmeldung umgehen und so direkt über den Anschluss des eigentlichen Inhabers surfen. Die Telekom hat den Konfigurationsfehler mittlerweile behoben.
    Von Hauke Gierow

    22.02.201719 KommentareVideo

  2. Router: BSI warnt vor Sicherheitslücke in 60 Netgear-Modellen

    Router

    BSI warnt vor Sicherheitslücke in 60 Netgear-Modellen

    Rund 60 Routermodelle von Netgear haben eine Sicherheitslücke, die Angreifern das Auslesen des Passwortes ermöglicht. Das BSI warnt vor der Lücke - und ruft Risikostufe 5 aus. Was das bedeutet, bleibt leider unklar.

    23.01.201715 Kommentare

  3. Sicherheitslücke bei Routern: Netgear liefert erste finale Firmware-Updates

    Sicherheitslücke bei Routern

    Netgear liefert erste finale Firmware-Updates

    Nach der schwerwiegenden Sicherheitslücke stellt Netgear erste Updates zur Verfügung. Für sieben betroffene Router liegen weiterhin nur Beta-Versionen vor.

    20.12.20160 Kommentare

Anzeige
  1. Webserver angreifbar: Große Sicherheitslücke in Netgear-Routern

    Webserver angreifbar

    Große Sicherheitslücke in Netgear-Routern

    Zahlreiche Netgear-Router sind über manipulierte Webseiten angreifbar. Das Unternehmen hat für verschiedene Modelle bereits eine Beta-Firmware zum Patchen bereitgestellt.

    13.12.201612 Kommentare

  2. Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

    Nach Angriff auf Telekom

    Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

    Nach der Überflutung kommen die Mücken und nach dem Telekom-Hack die unsinnigen Vorschläge aus der Politik. Dem Unternehmen kann das nur recht sein, so kann es von seinen eigenen Fehlern ablenken.
    Ein IMHO von Hauke Gierow und Achim Sawall

    30.11.2016168 Kommentare

  3. Botnetz: Telekom-Routerausfälle waren nur Kollateralschaden

    Botnetz  

    Telekom-Routerausfälle waren nur Kollateralschaden

    Eine Variante des Mirai-Botnetzes auf Routern hat zahlreiche Ausfälle bei Telekom-Kunden verursacht. Allerdings waren die Telekom-Router selbst nicht Teil des Botnetzes, sie wurden lediglich durch die Angriffsversuche lahmgelegt.

    29.11.2016150 Kommentare

  1. Generalschlüssel in Firmware: AVM tauscht Krytposchlüssel auf Kabelmodems aus

    Generalschlüssel in Firmware

    AVM tauscht Krytposchlüssel auf Kabelmodems aus

    Erneut gibt es eine schwere Sicherheitslücke in Kabelroutern. Der Hersteller AVM vergaß offenbar einen Generalschlüssel in der Firmware der Geräte. Damit könnten Angreifer möglicherweise andere Verbindungen übernehmen.

    11.11.20169 Kommentare

  2. Geheimdienste: Ex-NSA-Mitarbeiter wegen Dokumentendiebstahls verhaftet

    Geheimdienste

    Ex-NSA-Mitarbeiter wegen Dokumentendiebstahls verhaftet

    Wieder ist ein externer NSA-Mitarbeiter in die Schlagzeilen geraten. Anders als bei Edward Snowden ist aber noch unklar, warum er bestimmte Unterlagen mitgenommen haben könnte.

    06.10.20160 Kommentare

  3. Billigrouter im Sicherheitscheck: Wenn der Nutzer selbst Hand anlegen muss

    Billigrouter im Sicherheitscheck

    Wenn der Nutzer selbst Hand anlegen muss

    Moderne Router für mehr als 150 Euro bieten automatische Updates und die aktuellen Funkstandards. Doch was können Nutzer im Einsteigerbereich in puncto Sicherheit erwarten? Wir haben uns ein paar Router für unter 30 Euro pro Stück gekauft und nachgeschaut.
    Ein Test von Hauke Gierow

    31.08.201675 Kommentare

  1. Shadowbroker: Hackergruppe will NSA-Geheimnisse versteigern

    Shadowbroker

    Hackergruppe will NSA-Geheimnisse versteigern

    Die Equation Group wird mit Hacks von Infrastrukturen und der Entwicklung fortgeschrittener Malware in Verbindung gebracht. Jetzt soll die angebliche Hackertruppe der NSA selbst gehackt worden sein.

    16.08.20168 Kommentare

  2. Vodafone Easybox 804: Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich

    Vodafone Easybox 804  

    Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich

    Auf den Standard-WLAN-Router von Vodafone könne wegen eines Softwarefehlers eine fremde Firmware hochgeladen werden, behauptet eine IT-Firma. Vodafone bestreitet das und verweist auf die schützende Signaturprüfung.

    19.07.201611 KommentareVideo

  3. Unitymedia: Kritische Sicherheitslücken in zehntausenden Zwangsroutern

    Unitymedia

    Kritische Sicherheitslücken in zehntausenden Zwangsroutern

    Erneut ist ein Router vom Typ Ubee von schweren Sicherheitsproblemen betroffen. Angreifer können Admin-Zugang erlangen und beliebige Kommandos auf dem Gerät ausführen. Das Gerät wird unter anderem von Unitymedia eingesetzt.

    12.07.201613 Kommentare

  1. Ubee-Router: Unitymedia fordert erneut zu Passwortwechsel auf

    Ubee-Router

    Unitymedia fordert erneut zu Passwortwechsel auf

    Kurz vor Inkrafttreten der Routerfreiheit zeigt sich erneut, wie wichtig die freie Auswahl von Routern ist: Unitymedia warnt erneut vor einer Sicherheitslücke in den Standardroutern von UPC.

    07.07.201616 Kommentare

  2. Apple: Mysteriöse Lücke in Airport-Router gepatcht

    Apple

    Mysteriöse Lücke in Airport-Router gepatcht

    Der Airport-Router und Time-Capsule von Apple haben offenbar Probleme mit bestimmten DNS-Anfragen. Die Sicherheitslücke wurde jetzt geschlossen, möglicherweise konnten Angreifer das Netzwerk der Nutzer kompromittieren.

    21.06.20168 Kommentare

  3. Telefonmissbrauch: Vodafone patcht AVM-Kabelrouter

    Telefonmissbrauch

    Vodafone patcht AVM-Kabelrouter

    Sicherheitslücken in AVM-Routern ermöglichen Angreifern, auf fremde Rechnung zu telefonieren. Vodafone reagiert mit einem Patch für verschiedene Kabelrouter. Doch nicht alle Modelle werden damit versorgt.

    17.06.201614 Kommentare

  1. Sicherheitslücke: Netgear verwendet hartcodierte Schlüssel

    Sicherheitslücke

    Netgear verwendet hartcodierte Schlüssel

    Ein Routermodell von Netgear weist eine gravierende Schwachstelle auf: Auf dem Gerät befinden sich ein hartcodierter Verschlüsselungskey und ein Zertifikat, die von Angreifern missbraucht werden können. Für das Update braucht Netgear mehr als sechs Monate.

    15.06.20160 Kommentare

  2. OpenWRT: Virtualisierung soll Router-Lockdown verhindern

    OpenWRT

    Virtualisierung soll Router-Lockdown verhindern

    Neue Regelungen der EU und der USA könnten die Nutzung freier Router-Firmware wie OpenWRT stark einschränken, fürchten Kritiker. Die Virtualisierung der Funktechnik und des Betriebssystems könnte dieses Problem aber lösen.

    13.06.201635 Kommentare

  3. Befürchteter Router-Lockdown: Linksys will weiterhin OpenWRT-Router anbieten

    Befürchteter Router-Lockdown

    Linksys will weiterhin OpenWRT-Router anbieten

    Erlaubt oder nicht? Immer noch ist unklar, wie genau sich neue Regelungen zur Router-Firmware in den USA und der EU auswirken werden. Linksys hat jetzt eine Lösung präsentiert und ein klares Bekenntnis zur Open-Source-Community abgegeben.

    15.05.201658 Kommentare

  4. Vodafone-Zwangsrouter: Sicherheitslücke ermöglicht Root-Zugriff und Spionage

    Vodafone-Zwangsrouter

    Sicherheitslücke ermöglicht Root-Zugriff und Spionage

    32C3 Die Zwangsrouter von Vodafone Kabel haben vermutlich über Jahre hinweg eklatante Schwachstellen gehabt, die für Spionagezwecke ausgenutzt werden konnten. Der Hacker Alexander Graf will auf dem 32C3 in Hamburg weitere Details zu dem Hack vorstellen.

    23.12.201522 Kommentare

  5. Sicherheitslücke: Schwachstellen in Kabel-Routern von Vodafone Kabel

    Sicherheitslücke

    Schwachstellen in Kabel-Routern von Vodafone Kabel

    Laut c't sind Millionen Nutzer von einer Schwachstelle in zwei Routern von Vodafone Kabel betroffen. Dem Netzbetreiber zufolge sind es allerdings weniger als 1.000 Kunden.

    30.10.201565 Kommentare

  6. Security: BSI will Router-Sicherheit verbessern

    Security

    BSI will Router-Sicherheit verbessern

    Um die Sicherheit von Routern ist es schlecht bestellt, wie zahlreiche Berichte über Sicherheitslücken zeigen. Das BSI will jetzt mit einem neuen Prüfkonzept für bessere Router sorgen. Im Detail könnte noch nachgebessert werden.

    21.10.201517 Kommentare

  7. Security: Sicherheitslücke in Netgear-Routern ermöglicht Fernzugriff

    Security

    Sicherheitslücke in Netgear-Routern ermöglicht Fernzugriff

    Eine Sicherheitslücke in Netgear-Routern soll administrativen Fernzugriff durch nicht autorisierte Nutzer erlauben. Der Hersteller arbeitet offenbar bereits an einem Patch - hat aber noch kein Datum genannt.

    12.10.20152 Kommentare

  8. SYNfulknock: Weltweit Angriffe auf Cisco-Router entdeckt

    SYNfulknock

    Weltweit Angriffe auf Cisco-Router entdeckt

    Router von Cisco sind weltweit von Hackern mit einer spezialisierten Firmware angegriffen worden. Fireeye vermutet hinter den Angriffen staatliche Akteure wie Geheimdienste, nennt aber keine Namen.

    16.09.20154 Kommentare

  9. Verschlüsselung: Mehrfach genutzte SSH-Keys weit verbreitet

    Verschlüsselung

    Mehrfach genutzte SSH-Keys weit verbreitet

    Bei einem Scan des Internets hat sich herausgestellt, dass Hunderttausende von Geräten denselben SSH-Schlüssel nutzen. Teilweise liegt das an Fehlern, teilweise an fragwürdigen Konfigurationsentscheidungen.

    18.02.201515 Kommentare

  10. Port 9999: Asus patcht Lücken in sechs Routern

    Port 9999

    Asus patcht Lücken in sechs Routern

    Für alle aktuellen Router von Asus, gleich ob mit oder ohne DSL-Modem, gibt es neue Firmware. Besitzer der Geräte sollten sie installieren, denn die Geräte lassen sich aus dem lokalen Netz sonst mit allen Rechten übernehmen.

    15.01.201515 Kommentare

  11. Misfortune Cookie: Die offene Lücke auf Port 7547

    Misfortune Cookie

    Die offene Lücke auf Port 7547

    31C3 Der HTTP-Server Rompager, der in Millionen von Internet-Devices eingesetzt wird, hat eine gravierende Sicherheitslücke. Auf dem 31C3 haben Forscher der Firma Check Point Details und Hintergründe zum wenig bekannten Protokoll TR-069 vorgestellt.

    29.12.20149 Kommentare

  12. Misfortune Cookie: Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

    Misfortune Cookie  

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

    Laut einer Meldung von Check Point sind viele Router von einer Sicherheitslücke betroffen, die eigentlich schon 2005 behoben wurde. Doch die Firma geizt auch auf Anfrage von Golem.de mit Details, die Darstellung liest sich eher wie eine Werbekampagne für die Personal Firewall ZoneAlarm.

    19.12.201422 Kommentare

  13. Easybox: Sicherheitslücke in Vodafone-Routern wieder offen

    Easybox

    Sicherheitslücke in Vodafone-Routern wieder offen

    Die Sicherheitsprobleme mit Easybox-Routern sind seit Jahren bekannt. Offenbar lässt sich der WLAN-Zugang trotz neuer Firmware weiterhin leicht knacken.

    06.12.201428 Kommentare

  14. WLAN-Sicherheit: WPS-Algorithmus von D-Link-Routern trivial knackbar

    WLAN-Sicherheit

    WPS-Algorithmus von D-Link-Routern trivial knackbar

    Die Pin für das WPS-Verfahren zur einfachen Konfiguration von WLAN-Zugängen wird bei zahlreichen D-Link-Routern aus der MAC-Adresse berechnet. Damit ist ein unautorisierter Login ins WLAN trivial.

    05.11.201437 Kommentare

  15. Speedport W 504V: Filesharing-Verfahren wegen Router-Sicherheitslücke gewonnen

    Speedport W 504V

    Filesharing-Verfahren wegen Router-Sicherheitslücke gewonnen

    Eine Sicherheitslücke in einem Router der Deutschen Telekom rettet einen Internetnutzer, der wegen illegalen Filesharings eines Filmes mehr als 1.200 Euro zahlen sollte. Über eine simple PIN konnte sich zeitweise jeder mit dem WLAN des W 504V verbinden, ohne den WLAN-Key zu kennen.

    03.09.201449 Kommentare

  16. Dan Kaminsky: Sichere Zufallszahlen zum Standard machen

    Dan Kaminsky

    Sichere Zufallszahlen zum Standard machen

    Def Con 22 Dan Kaminsky fordert, dass sichere Zufallszahlengeneratoren zum Standard in allen Programmiersprachen werden müssen. Als weitere große Baustellen in der IT-Sicherheit sieht er Denial-of-Service-Attacken und die Speicherverwaltung von Browsern.

    10.08.201416 Kommentare

  17. Chameleon: Forschungsvirus verbreitet sich von WLAN zu WLAN

    Chameleon

    Forschungsvirus verbreitet sich von WLAN zu WLAN

    Britische Wissenschaftler haben unter dem Namen "Chameleon" einen vollständigen Router-Wurm geschaffen, der das Internet nicht braucht. Die Malware kopiert sich von einem Router zum anderen per WLAN und kann sich so epidemieartig ausbreiten. Aber auch Wege zur Abwehr solcher Gefahren sind absehbar.

    26.02.201431 Kommentare

  18. The Moon: Wurm befällt Linksys-Router und verbreitet sich darüber

    The Moon  

    Wurm befällt Linksys-Router und verbreitet sich darüber

    Security-Experten haben einen "The Moon" genannten Wurm entdeckt, der sich in Routern von Linksys einnistet. Über diese Geräte versucht das Programm, weitere Router zu infizieren. Woher die Software stammt und welchen Zweck sie haben soll, liegt noch im Dunklen.

    14.02.201412 Kommentare

  19. HomeNet: Lücke in LTE-Routern von T-Mobile Austria

    HomeNet

    Lücke in LTE-Routern von T-Mobile Austria

    Ein von Huawei hergestellter Router, den T-Mobile Austria vertreibt, hat eine schwere Sicherheitslücke, die sich auch über das Internet ausnutzen lässt. Abhilfe schafft eine neue Firmware, welche der Provider bereits vertreibt.

    23.01.20146 Kommentare

  20. DIR-100 und DI-524UP: D-Link will Hintertür in Routern mit Firmware schließen

    DIR-100 und DI-524UP

    D-Link will Hintertür in Routern mit Firmware schließen

    Nicht nur der DIR-100 in Revision A, auch der DI-524UP ist von der kürzlich entdeckten Backdoor betroffen. D-Link hat sich nun entschlossen, für diese beiden Router eine neue Firmware zu erstellen, die den Fehler beheben soll.

    15.10.20133 Kommentare

  21. Sicherheitslücke: D-Link bestätigt Backdoor im Router DIR-100

    Sicherheitslücke

    D-Link bestätigt Backdoor im Router DIR-100

    In der in Deutschland verkauften Revision A des Routers DIR-100 gibt es eine gefährliche Hintertür. Damit können Angreifer auf einfache Weise auf die Konfiguration des Geräts zugreifen und den Internetanschluss für eigene Zwecke missbrauchen.

    15.10.20134 Kommentare

  22. Easybox: Kritische Sicherheitslücke in Vodafone-Routern

    Easybox

    Kritische Sicherheitslücke in Vodafone-Routern

    Der österreichische Sicherheitsforscher Stefan Viehböck hat einmal mehr eine kritische Sicherheitslücke in DSL-WLAN-Routern von Vodafone entdeckt. Die WPS-PIN der Router lässt sich anhand ihrer MAC-Adresse errechnen.

    05.08.201382 Kommentare

  23. Aicloud: Asus-Router verraten Passwort im Klartext per Internet

    Aicloud

    Asus-Router verraten Passwort im Klartext per Internet

    In zahlreichen Routermodellen von Asus steckt eine schwere Sicherheitslücke. Ist die Funktion Aicloud aktiviert, können die von außen zugänglichen Dateien auf USB-Speichern des Routers ausgelesen werden. Auch ein Angriff auf Freigaben im lokalen Netz ist so möglich.

    16.07.201314 Kommentare

  24. Router-Sicherheit: Horrorgeschichten aus dem heimischen LAN

    Router-Sicherheit

    Horrorgeschichten aus dem heimischen LAN

    Viele Consumer-Geräte lassen sich per Web-Interface bequem konfigurieren, doch sie haben teilweise haarsträubende Sicherheitslücken. Insbesondere die Router sind angreifbar. Aber die Hersteller reagieren kaum, sagt Sicherheitsexperte Michael Messner.

    06.07.201370 Kommentare

  25. Security: D-Link patcht Sicherheitslücken in Routern und IP-Kameras

    Security

    D-Link patcht Sicherheitslücken in Routern und IP-Kameras

    Neue Firmware stopft Lücken in Produkten von D-Link. Die Updates gibt es für fünf Routermodelle und sieben Netzwerkkameras. In den IP-Cams wurden die Fehler erst vor kurzem entdeckt.

    06.05.20130 Kommentare

  26. Security: Neu entdeckte Sicherheitslücken in vielen Routern

    Security

    Neu entdeckte Sicherheitslücken in vielen Routern

    Zwei Sicherheitsprojekte haben sich zahlreiche Router vorgenommen und teilweise erschreckende Sicherheitslücken gefunden. Die Geräte stammen unter anderem von Belkin, Linksys, Netgear und Sitecom.

    22.04.201318 Kommentare

  27. Sicherheitslücke: D-Link informiert Provider über gefährliche Router

    Sicherheitslücke

    D-Link informiert Provider über gefährliche Router

    Provider wie Unitymedia und KabelBW sollen ihre Kunden auf die schweren Lücken in den Routern DIR-300 und DIR-600 ansprechen, meint der Hersteller D-Link. Auch eine bisher noch nicht gepatchte Version eines Geräts könnte den Fehler enthalten, das wird derzeit geprüft.

    08.02.20131 Kommentar

  28. DIR-300 und 600: D-Link stopft kritische Sicherheitslücke in WLAN-Routern

    DIR-300 und 600

    D-Link stopft kritische Sicherheitslücke in WLAN-Routern

    Mit einer neuen Firmware hat D-Link auf eine kürzlich bekanntgewordene Lücke in den Routern DIR-300 und DIR-600 reagiert. Die Geräte waren bisher auch über das Internet angreifbar, was nicht nur zu einem Eindringen in private Netzwerke führen konnte.

    06.02.20139 Kommentare

  29. UPnP-Sicherheitslücke: Router von AVM und Telekom nicht angreifbar

    UPnP-Sicherheitslücke  

    Router von AVM und Telekom nicht angreifbar

    Die Deutsche Telekom und AVM melden sich beide zu der UPnP-Sicherheitslücke, die zahlreiche Router betrifft. Sie versichern beide, dass ihre eigenen Router nicht von außen per UPnP angreifbar sind.

    30.01.201333 Kommentare

  30. libupnp: Schwere UPnP-Lücke in Hunderten von Routermodellen

    libupnp  

    Schwere UPnP-Lücke in Hunderten von Routermodellen

    Das US-Cert warnt vor einer Lücke in den UPnP-Funktionen, welche vermutlich nahezu alle privat genutzten Router betrifft. Zwar gibt es eine einfache Abhilfe, aber das Stopfen der Lücke dürfte einige Zeit in Anspruch nehmen.

    29.01.201392 Kommentare

  31. LCOS 8.62 SU6: Patch gegen SIP-Sicherheitslücke in Lancom-VoIP-Routern

    LCOS 8.62 SU6

    Patch gegen SIP-Sicherheitslücke in Lancom-VoIP-Routern

    Lancom warnt vor einer Sicherheitslücke in einigen Routern der VoIP-Serie. Wer einen 1722, 1723, 1724 oder 1823 mit dem Zusatz VoIP einsetzt, sollte umgehend die Aktualisierung auf LCOS 8.62 SU6 durchführen, empfiehlt der Hersteller.

    22.01.20133 Kommentare

  32. Angriff von innen: Router per E-Mail hacken

    Angriff von innen

    Router per E-Mail hacken

    Mit einer einfachen E-Mail, die der Adressat öffnet, ohne darin etwas anzuklicken, lassen sich Router verschiedener Hersteller kompromittieren. Schuld daran seien aber nicht die Routerhersteller, sondern die Anbieter der E-Mail-Clients, allen voran Apple, so der Entdecker der Sicherheitslücke.

    30.11.201298 Kommentare

  33. Belkin: Standard-WPA2-Passwörter sind unsicher

    Belkin

    Standard-WPA2-Passwörter sind unsicher

    Erneut gibt es einen Fall, bei dem die Standardpasswörter trotz WPA2 unsicher sind. Einige Belkin-Router verwenden für das Passwort einen Algorithmus, der leicht zurückgerechnet werden kann. Alles, was der Angreifer braucht, ist die Mac-Adresse.

    23.11.201214 Kommentare

  34. Cracker: Erfolgreiche Angriffe auf mehrere Millionen DSL-Modems

    Cracker

    Erfolgreiche Angriffe auf mehrere Millionen DSL-Modems

    Kriminellen ist es laut Kaspersky Labs seit 2011 mehrfach gelungen, nahezu unbemerkt unterschiedliche DSL-Modem-Router in Brasilien anzugreifen. Dank einer Schwachstelle in der Firmware konnten neue Einstellungen vorgenommen und das Passwort neu gesetzt werden.

    02.10.201246 Kommentare

  35. AVM: Beta-Firmware gegen Fritzbox-Sicherheitslücke

    AVM

    Beta-Firmware gegen Fritzbox-Sicherheitslücke

    AVM hat eine neue Beta-Firmware für die Fritzbox Fon WLAN 7270 und 7390 veröffentlicht. Sie beseitigt eine von der Heise-Redaktion gefundene Sicherheitslücke im Mediaserver.

    24.05.20120 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Nokia 3, 5 und 6
    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android
    Nokia 3, 5 und 6: HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

    Wie vermutet hat HMD Global auf der größten Mobile-Messe der Welt drei Smartphones unter der Nokia-Marke vorgestellt. Das Nokia 6 ist aus China bekannt und kommt nun weltweit, neu sind die Modelle Nokia 3 und Nokia 5. Die Zielgruppe sind preisbewusste Nutzer.
    (Nokia 6)


Verwandte Themen
WPS-Lücke, WPS, TP-Link, UPnP, Speedport, Router, Routerfreiheit, D-Link, Brute Force, Freifunk, WRT54G, Backdoor, Arcor, T-Online

RSS Feed
RSS FeedRouter-Lücke

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige