Pornhub

Artikel
  1. Pornhub: Mastercard fordert strenge Regeln von Porno-Anbietern

    Pornhub: Mastercard fordert strenge Regeln von Porno-Anbietern

    Nach der Zahlungseinstellung an Plattformen wie Pornhub hat Kreditkarten-Anbieter Mastercard klare Regeln für eine Zusammenarbeit vorgelegt.

    15.04.202127 Kommentare
  2. Pornoplattform: Inside Xhamster

    Pornoplattform: Inside Xhamster

    rC3 Journalisten ist es gelungen in das Löschteam der Pornowebseite Xhamster aufgenommen zu werden. Auf dem rC3 berichten sie über den laxen Umgang mit rechtswidrigen Inhalten.
    Ein Bericht von Moritz Tremmel

    31.12.202092 Kommentare
  3. Pornhub: US-Senatoren fordern Ausweispflicht für Pornodarsteller

    Pornhub: US-Senatoren fordern Ausweispflicht für Pornodarsteller

    Der Vorschlag sieht zudem Restriktionen für Plattformbetreiber vor und hätte massive Auswirkungen auf Internet-Pornos - wohl auch in Europa.

    21.12.202055 Kommentare
  4. Illegale Inhalte: Kein Pornhub mehr mit Visa und Mastercard

    Illegale Inhalte : Kein Pornhub mehr mit Visa und Mastercard

    Die Kreditkartenanbieter stellen Zahlungen an Pornhub ein, da auf der Plattform zu viele illegale Inhalte angeboten würden.

    11.12.202045 Kommentare
  5. XHamster: Provider lehnen Websperren von Pornoseiten ab

    XHamster: Provider lehnen Websperren von Pornoseiten ab

    Weil Pornoseitenanbieter keine Alterskontrolle umsetzen, wollen Landesmedienanstalten den Zugang nun per Websperren blockieren.

    28.09.2020197 Kommentare
Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. Bioscientia Healthcare GmbH, Ingelheim am Rhein
  3. enpit GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg


  1. Am I in Porn & Pimeyes: Warum Gesichtserkennung gegen Rachepornos bedenklich ist

    Am I in Porn & Pimeyes: Warum Gesichtserkennung gegen Rachepornos bedenklich ist

    Ausgerechnet mit Gesichtserkennung will Am I in Porn gegen Rachepornos vorgehen und mehr Privatsphäre schaffen. Die Technik dafür dürfte rechtswidrig sein.
    Eine Recherche von Moritz Tremmel

    13.08.202037 Kommentare
  2. Jugendschutz: Websperren gegen Pornoseiten rücken näher

    Jugendschutz: Websperren gegen Pornoseiten rücken näher

    Pornoseiten wie Youporn und Pornhub sind offiziell "beanstandet" worden. Verbessern sie nicht die Zugangskontrolle, drohen Netzsperren.

    09.06.2020193 Kommentare
  3. Jugendschutz: NRW droht Pornhub mit Websperren

    Jugendschutz: NRW droht Pornhub mit Websperren

    Für jugendgefährdende Webangebote ist eine Altersüberprüfung zwingend. Diese soll nun konsequenter durchgesetzt werden.

    16.03.2020106 Kommentare
  4. Darsteller: Paypal stellt Dienste für Pornhub ein

    Darsteller: Paypal stellt Dienste für Pornhub ein

    Paypal wickelt keine Zahlungen mehr für Darsteller auf Pornhub ab. Die Begründung dafür klingt undurchsichtig.

    15.11.201959 Kommentare
  5. Altersüberprüfung: Medienwächter gehen gegen große Pornoseiten vor

    Altersüberprüfung: Medienwächter gehen gegen große Pornoseiten vor

    Eine Landesmedienanstalt will erreichen, dass große Pornoangebote im Ausland sich an den Jugendmedienschutz in Deutschland halten. Ohne Altersüberprüfung sollen die Betreiber aus dem europäischen Ausland keine harte Pornografie mehr anbieten dürfen. Auch DNS-Sperren sind nicht komplett ausgeschlossen.

    08.11.2019205 Kommentare
Verwandte Themen
XVideos, Youporn, DynDNS, KJM, Visa, Kreditkarte

RSS Feed
RSS Feedpornhub

  1. Verizon: Tumblr für geringen Preis an Wordpress verkauft

    Verizon: Tumblr für geringen Preis an Wordpress verkauft

    Für Tumblr hatte sich bisher nur Pornhub interessiert. Nun gelang ein Verkauf an den Eigner von Wordpress. Doch das vor sechs Jahren von Yahoo mit rund 1,1 Milliarden US-Dollar bewertete Unternehmen hat kaum noch Wert.

    13.08.201911 Kommentare
  2. Malware: Pornhub verteilte monatelang Fake-Browserupdates

    Malware: Pornhub verteilte monatelang Fake-Browserupdates

    Die Webseite Pornhub hat in den vergangenen Monaten bösartige Werbeanzeigen verteilt, die Nutzer zu einem Browserupdate aufforderten. Wer der Aufforderung nachkam, installierte sich weitere Adfraud-Malware. Deutsche Nutzer waren wohl nicht betroffen.

    13.10.201728 Kommentare
  3. Pornhub: Machine-Learning-System ordnet Videos Pornodarstellern zu

    Pornhub: Machine-Learning-System ordnet Videos Pornodarstellern zu

    Wer war in welchem Video zu sehen? Auf Pornhub werden in Zukunft Darsteller anhand von Bilderkennung automatisch entsprechenden Videos zugeordnet. Später sollen auch Kriterien wie Körpermerkmale und Drehort analysiert werden können. Ein wichtiger Bestandteil: die Community.

    12.10.201726 Kommentare
  1. Bug-Bounty-Programme: Hackerone sammelt 40 Millionen US-Dollar

    Bug-Bounty-Programme: Hackerone sammelt 40 Millionen US-Dollar

    Mit frischem Geld soll die Entwicklung der Bug-Bounty-Plattform Hackerone gestärkt werden. Zahlreiche Unternehmen sind bereits Kunde bei der Plattform. Kunden von Hackerone sind das Pentagon, Pornhub und GM.

    09.02.20172 Kommentare
  2. Die Woche im Video: Spannende Kämpfe auf dem Computer-Schlachtfeld

    Die Woche im Video: Spannende Kämpfe auf dem Computer-Schlachtfeld

    Golem.de-Wochenrückblick Microsoft stellt einen All-in-One PC vor, Apple nicht. Was nicht weiter tragisch ist, denn wir erobern in Civilization 6 die Welt. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    29.10.20160 KommentareVideo
  3. DDoS auf DynDNS: Pornhub zeigt, wie's besser geht

    DDoS auf DynDNS: Pornhub zeigt, wie's besser geht

    Essenziell für den erfolgreichen DDoS-Angriff auf Dyn war nicht nur das total kaputte Internet of Things, sondern auch die Verwendung eines DNS-Dienstleisters als einzigem Anbieter durch Hunderte Seiten. Ausgerechnet große Online-Porno-Portale haben das wesentlich besser gelöst.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    24.10.201657 Kommentare
  1. Internetzensur: Russland sperrt Pornoseiten

    Internetzensur: Russland sperrt Pornoseiten

    Die Internetzensur in Russland trifft jetzt auch bekannte westliche Pornoseiten. Die zuständige Behörde begab sich in ungewohnt offene Onlinediskussionen.

    16.09.2016139 Kommentare
  2. Nach Kritik: Pornhub überarbeitet sein Bounty-Programm

    Nach Kritik: Pornhub überarbeitet sein Bounty-Programm

    Mit ihrem Bug-Bounty-Programm hat eine Pornoseite Schlagzeilen gemacht. Doch die Kommunikation mit den Hackern und die gezahlten Bountys sorgten für viel Kritik. Das Unternehmen verspricht jetzt Besserung.

    31.05.20169 Kommentare
  3. Sicherheitslücken: Hacker dürfen bei Pornhub Schwachstellen suchen

    Sicherheitslücken: Hacker dürfen bei Pornhub Schwachstellen suchen

    Wenn Hacker künftig Pornhub besuchen, dann nur, um Sicherheitslücken zu finden. Denn die Plattform hat ein öffentliches Bug-Bounty-Programm bei Hackerone gestartet.

    11.05.20168 Kommentare
  1. Männermagazin: Playboy verzichtet wegen Online-Pornos auf Nacktbilder

    Männermagazin : Playboy verzichtet wegen Online-Pornos auf Nacktbilder

    Durch die kostenlose Konkurrenz im Internet lohnt sich das Abbilden nackter Frauen für den Playboy nicht mehr. Seit online darauf verzichtet wird, sind die Zugriffe offenbar massiv angestiegen.

    13.10.201574 Kommentare
  2. Computerfrust: Mann erschießt Rechner

    Computerfrust: Mann erschießt Rechner

    Nach monatelangem Frust mit seinem Rechner, hat ein Mann achtmal auf ihn geschossen. Laut Polizei in Colorado Springs überlebte der Computer den Anschlag nicht.

    22.04.2015145 Kommentare
  3. Bitcoin-Forderung: Gefälschte Abmahnungen wegen Porno-Streams

    Bitcoin-Forderung: Gefälschte Abmahnungen wegen Porno-Streams

    Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnt vor neuen E-Mails, die gefälschte Abmahnungen enthalten. Weder stecken die dort erwähnten Anwälte dahinter, noch sollte man der enthaltenen Anleitung zum Erwerb von Bitcoins folgen.

    28.10.201423 Kommentare
  1. Pornhub: Pornoplattform kündigt Musiklabel Pornhub Records an

    Pornhub: Pornoplattform kündigt Musiklabel Pornhub Records an

    Bei Musikvideos liegen Porno- und Musikbranche schon länger eng beieinander. Jetzt will die reichweitenstarke Tube-Seite Pornhub ein eigenes Musiklabel starten. Bei einem Song Contest werden 500.000 Views für das Siegervideo garantiert.

    25.09.201430 Kommentare
  2. Deutschland: Youporns Nutzerzahlen während der WM-Spiele eingebrochen

    Deutschland: Youporns Nutzerzahlen während der WM-Spiele eingebrochen

    Youporn hat die Visit-Zahlen aus Deutschland auf einen Zusammenhang mit der Fußball-Weltmeisterschaft untersucht. In Köln war der Rückgang mit 70 Prozent am stärksten.

    10.07.201473 Kommentare
  3. Pornhub: Suchverhalten deutscher Onlineporno-Nutzer analysiert

    Pornhub: Suchverhalten deutscher Onlineporno-Nutzer analysiert

    Deutsche suchen auf Tube-Seiten nach pornografischen Filmen in der eigenen Landessprache. Das ergab eine Auswertung der Streaming-Video-Plattform Pornhub.

    06.05.201493 Kommentare
  4. Manwin: Youporn-Chef verkauft das Unternehmen

    Manwin: Youporn-Chef verkauft das Unternehmen

    Nach Ermittlungen wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehungen verkauft Gründer Fabian T. den größten Online-Pornokonzern der Welt. Das erklärt er zumindest in einem Brief an die Mitarbeiter. Youporn ist die bekannteste Marke von Manwin.

    18.10.201322 Kommentare
  5. Similarweb: 12,5 Prozent der Webseitenaufrufe in Deutschland sind Pornos

    Similarweb: 12,5 Prozent der Webseitenaufrufe in Deutschland sind Pornos

    Die offiziellen Statistiken von IVW und Agof decken nur einen Teil des deutschen Webs ab, viele zum Teil sehr große Websites tauchen hier gar nicht auf. Das gilt beispielsweise für die große Branche Onlinepornografie. Similarweb hat für Golem.de dazu Zahlen zusammengetragen.

    02.08.201317 Kommentare
  6. Manwin Germany: Youporn-Betreiber entlässt ein Drittel der Beschäftigten

    Manwin Germany: Youporn-Betreiber entlässt ein Drittel der Beschäftigten

    Bei der Firmentochter Manwin Germany ist ein Drittel der Mitarbeiter gekündigt worden. Manwin betreibt Youporn, Pornhub, Reality Kings, Brazzers, XTube und My Dirty Hobby.

    19.01.201322 Kommentare
  7. Manwin: Youporn-Chef gegen Kaution frei

    Manwin : Youporn-Chef gegen Kaution frei

    Fabian T. darf gegen eine hohe Kaution aus dem Gefängnis. Seinen Pass musste der Manwin-Chef und Youporn-Betreiber abgeben. Laut Spiegel droht ihm eine hohe Haftstrafe.

    21.12.201221 Kommentare
  8. Youporn: Commerzbank kündigt Konto von MyDirtyHobby

    Youporn: Commerzbank kündigt Konto von MyDirtyHobby

    Die Commerzbank wird nicht mehr das Konto für die Manwin-Plattform MyDirtyHobby betreiben. Nach der Verhaftung des Firmenchefs fürchtet die Bank um ihren Ruf. Zu Manwin gehört auch die Plattform Youporn.

    17.12.201241 Kommentare
  9. Manwin: Youporn-Chef mit Auslieferung nach Deutschland einverstanden

    Manwin : Youporn-Chef mit Auslieferung nach Deutschland einverstanden

    Fabian T. versucht nicht, über belgische Gerichte seine Auslieferung nach Deutschland zu verzögern. In den nächsten zwei Wochen soll der Chef von Youporn und MyDirtyHobby in Köln eintreffen.

    12.12.201228 Kommentare
  10. Fabian T.: Youporn schweigt zur Verhaftung des Firmenchefs

    Fabian T.: Youporn schweigt zur Verhaftung des Firmenchefs

    Manwin äußert sich bisher nicht zur Verhaftung des Firmenchefs Fabian T. Die Tube-Seiten wie Youporn haben "monatlich etwa 300 Millionen User" und 16 Milliarden Seitenaufrufe.

    11.12.201240 Kommentare
  11. Fabian T.: Youporn-Chef verhaftet

    Fabian T.: Youporn-Chef verhaftet

    Der Chef des Onlinepornobetreibers Manwin ist auf Betreiben der Staatsanwaltschaft Köln in Belgien festgenommen worden. Es geht um nicht geleistete Steuerzahlungen. Manwin besitzt Youporn, Pornhub, XTube, MyDirtyHobby und Extremetube.

    10.12.201259 Kommentare
  12. Youporn und Xvideos: 30 Prozent des Internet-Datentraffics sind Pornovideos

    Youporn und Xvideos: 30 Prozent des Internet-Datentraffics sind Pornovideos

    Pornovideoangebote machen 30 Prozent des Datentraffics des gesamten Internets aus. Das hat das Onlinemagazin Extremetech aus Daten von Googles Doubleclick Ad Planner und Angaben von Youporn berechnet.

    05.04.2012167 Kommentare
  13. Youporn-Betreiber: Hacker will 350.000 Datensätze bei Pornoseite erbeutet haben

    Youporn-Betreiber: Hacker will 350.000 Datensätze bei Pornoseite erbeutet haben

    Manwin, Betreiber von Youporn und Brazzers, ist offenbar gehackt worden. Ein Angreifer will dabei Nutzerdaten der Pornowebsite Brazzers erbeutet haben. Das Unternehmen bietet den Betroffenen nun kostenlosen Zugang zu einigen seiner Angebote und spricht von cyberkriminellen Aktivitäten.

    14.02.201273 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #