Abo

Maschinelles Lernen

Artikel
  1. Stephen Schwarzman College of Computing: MIT gründet reich ausgestattete Hochschule für KI-Forschung

    Stephen Schwarzman College of Computing: MIT gründet reich ausgestattete Hochschule für KI-Forschung

    Computer haben Wissenschaft und Gesellschaft bereits verändert. KI und Maschinenlernen werden diese Entwicklung mit wachsender Geschwindigkeit vorantreiben. An einer neuen Hochschule sollen sich Wissenschaftler auch mit den ethischen Aspekten dieser Entwicklung beschäftigen.

    16.10.20180 KommentareVideo
  2. Nvidia Turing: Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

    Nvidia Turing: Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

    Adobe und Nvidia planen, das Rendering in Dimension CC künftig auf den Geforce RTX statt auf der CPU laufen zu lassen. Die Turing-Grafikkarten haben spezielle RT-Cores, um unter anderem Raytracing durchzuführen. Adobe spricht von einer extrem verkürzten Renderdauer.

    16.10.201824 KommentareVideo
  3. Random Forest, k-Means, Genetik: Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt

    Random Forest, k-Means, Genetik: Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt

    Maschinenlernen klingt innovativ und hat schier unendlich viele Einsatzzwecke, doch die Funktionsweise verstehen nur wenige. Sie basiert auf komplizierten mathematischen und statistischen Verfahren. Wir erklären sie Nichtmathematikern anhand von drei wichtigen Algorithmen.
    Von Miroslav Stimac

    15.10.201837 Kommentare
  4. Ascend 910/310: Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    Ascend 910/310: Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    Mit der Ascend-Serie hat Huawei mehrere Beschleuniger für maschinelles Lernen vorgestellt, die schneller als Googles TPUs und effizienter als Nvidias Turing sein sollen. Nächstes Jahr möchte das Unternehmen die Technik dann in Smartphone-Chips integrieren.

    11.10.20182 Kommentare
  5. Greenscreen: Apple übernimmt Videoeffekte-Spezialisten Spektral

    Greenscreen: Apple übernimmt Videoeffekte-Spezialisten Spektral

    Apple hat das dänische Startup Spektral übernommen, das sich auf Videoeffekte wie Greenscreens in Kombination mit Maschinenlernen spezialisiert hat. Die Übernahme soll bereits Ende 2017 erfolgt sein, wurde aber erst jetzt publik.

    11.10.20181 Kommentar
Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Badischer Verlag GmbH & Co. KG, Freiburg
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Verschiedene Standorte


  1. Innotrans: KI-System identifiziert Schwarzfahrer

    Innotrans: KI-System identifiziert Schwarzfahrer

    Nicht jeder, der in die U-Bahn einsteigt, hat zuvor auch einen Fahrschein gekauft. Ein in Spanien entwickeltes KI-System soll Schwarzfahrer erkennen, wenn diese unrechtmäßig die Sperre auf dem Bahnhof überwinden. Das System wird in Barcelona getestet.

    20.09.20188 Kommentare
  2. Machine Learning: IBM will mit Automatisierung Vorurteile von KI ausräumen

    Machine Learning: IBM will mit Automatisierung Vorurteile von KI ausräumen

    IBM entwickelt eine Software, die automatisch die Entscheidungen von KI-Systemen nachvollziehen und eventuelle Vorurteile herausfinden kann, etwa wenn bestimmte Ethnien in einer Untersuchung offensichtlich benachteiligt werden. Das System zeichnet dazu Daten und den Quellcode auf.

    20.09.20181 Kommentar
  3. Geforce RTX 2080 (Ti) im Test: Nvidias Turing-Grafikkarten sind konkurrenzlos

    Geforce RTX 2080 (Ti) im Test: Nvidias Turing-Grafikkarten sind konkurrenzlos

    Technisch gibt es an der Geforce RTX 2080 (Ti) nichts zu meckern: Die Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur sind extrem schnell und das Referenz-Design ist dabei dennoch erfreulich leise. Wer Deep-Learning- oder Raytracing-Optik will, muss aber teuer bezahlen und vorerst warten.
    Ein Test von Marc Sauter

    19.09.2018155 KommentareVideo
  4. Astrophysik: KI findet Radioblitze in Seti-Daten

    Astrophysik: KI findet Radioblitze in Seti-Daten

    Seit Jahrzehnten sucht Seti den interstellaren Raum nach Signalen ab, die von Außerirdischen stammen könnten. Dabei empfangen die Forscher auch andere astronomisch interessante Daten, wie etwa schnelle Radioblitze. KI hilft bei der Suche.

    14.09.20186 Kommentare
  5. Tesla T4: Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing

    Tesla T4: Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing

    Auf die Quadro RTX und die Geforce RTX folgt die Tesla T4: Die Grafikkarte mit Turing-Architektur ist ein Inferencing-Beschleuniger mit Tensor-Cores, den unter anderem Google für das eigene Cloud-Angebot nutzt.

    13.09.20183 KommentareVideo
  1. Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    12.09.2018217 KommentareVideo
  2. Geowissenschaften: KI-System soll Nachbeben vorhersagen

    Geowissenschaften: KI-System soll Nachbeben vorhersagen

    Beben nach dem Beben prognostizieren, ist schwierig. Forscher der Harvard-Universität und von Google haben ein KI-System entwickelt, das das können soll. Maschinelles Lernen soll besonders gut geeignet sein, die komplexen Muster aufzudecken, die Nachbeben vorangehen.

    31.08.20185 Kommentare
  3. LHC: Higgs zerfällt, wie er soll

    LHC: Higgs zerfällt, wie er soll

    Es hat sechs Jahre gedauert: Forscher am LHC haben einen bestimmten Zerfall des Higgs-Bosons nachgewiesen. Die Ergebnisse bestätigen das Standardmodell der Physik.

    28.08.201843 KommentareVideo
  1. USA: Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

    USA: Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

    US-Verteidigungsminister James Mattis hat von Präsident Donald Trump eine nationale Strategie für künstliche Intelligenz eingefordert. Vor kurzem richtete sein Ressort ein Forschungszentrum ein, um das störrische Silicon Valley an Bord zu holen.
    Von Stefan Krempl

    28.08.20184 Kommentare
  2. Everybody Dance Now: KI lässt Laien wie Profitänzer aussehen

    Everybody Dance Now: KI lässt Laien wie Profitänzer aussehen

    Nicht nur ein Ohrwurm aus den 90ern: Everybody Dance Now ist eine KI, die Posen von Tänzern auf beliebige Menschen überträgt und daraus einen Videoclip erstellt. Die Forscher nutzen je ein neuronales Netzwerk für Gesicht und Körper. Die Ergebnisse sind vielversprechend, wenn auch nicht perfekt.

    27.08.201832 Kommentare
  3. Machine Learning: Gesichtserkennungssystem findet ersten Betrüger am Flughafen

    Machine Learning: Gesichtserkennungssystem findet ersten Betrüger am Flughafen

    Trotz viel Kritik wird Gesichtserkennung seit dem 20. August an 14 US-Flughäfen eingesetzt. Die Software helfe dabei, schnell Betrüger ausfindig zu machen und Wartezeiten zu verkürzen. Ein erster Erfolg: Ein angeblicher Franzose, der keiner ist.

    24.08.201820 KommentareVideo
  1. Server-CPUs: Cooper Lake und Ice Lake nutzen gleichen Sockel

    Server-CPUs: Cooper Lake und Ice Lake nutzen gleichen Sockel

    Intel hat einen Ausblick auf seine Server-Roadmap gegeben: Noch 2018 soll Cascade Lake SP mit einer Befehlssatzerweiterung für Machine Learning erscheinen, 2019 und 2020 dann Cooper Lake SP und Ice Lake SP für einen neuen Sockel. AMD legt bis dahin mit 64 Zen-Kernen vor.

    09.08.20181 Kommentar
  2. Amazon Rekognition: Dunkelhäutige US-Politiker werden öfter falsch erkannt

    Amazon Rekognition: Dunkelhäutige US-Politiker werden öfter falsch erkannt

    Amazon Rekognition steht wieder in der Kritik: Aclu hat die US-Kongressabgeordneten von der Bilderkennung analysieren lassen und kritisiert Voreingenommenheit. Das System erkennt unverhältnismäßig viele dunkelhäutige Personen falsch. Amazon rechtfertigt sich.

    27.07.201828 Kommentare
  3. Cloud Next: Google nutzt Nvidias Tesla P4 für Inferencing

    Cloud Next: Google nutzt Nvidias Tesla P4 für Inferencing

    Wer künftig nach dem Trainingsschritt das Inferencing für maschinelles Lernen beschleunigen möchte, für den hat Google die passende Cloud-Plattform: Darin stecken Tesla P4 von Nvidia, die eine hohe INT8-Performance mit einer geringen Leistungsaufnahme kombinieren.

    25.07.20187 Kommentare
  1. Google und Cisco: Webex bekommt Verstärkung durch Gsuite und Google-KI

    Google und Cisco: Webex bekommt Verstärkung durch Gsuite und Google-KI

    Cisco und Google kündigen eine Zusammenarbeit an. Für den Netzwerkhersteller bringt das Cloud-Dienste und die verbreitete Gsuite für Webex. Ein Android-SDK ermöglicht die Integration von Cisco-Diensten in Apps und im Kundenservice kann Googles KI unterstützen.

    25.07.20181 Kommentar
  2. Google Move Mirror: Wenn die KI denkt, man sei ein Kung-Fu-Kämpfer

    Google Move Mirror: Wenn die KI denkt, man sei ein Kung-Fu-Kämpfer

    Move Mirror ist eine Demo für maschinelles Lernen mit Posenet, bei der sich Nutzer vor der Webcam bewegen und Bilder anderer Personen mit ähnlicher Pose angezeigt bekommen - darunter Tänzer und Kung-Fu-Kämpfer. Daraus können Nutzer auch animierte GIFs erstellen.

    23.07.20181 KommentarVideo
  3. Tom Gruber: Apple verliert letzten Siri-Mitbegründer

    Tom Gruber: Apple verliert letzten Siri-Mitbegründer

    Apple hat Siri nicht erfunden, sondern die Technik mitsamt eines Unternehmens gekauft. Tom Gruber, einer der drei Gründer, die damals zu Apple wechselten, hat nun gekündigt. Auch Apples Suchchef Vipul Ved Prakash hört auf.

    20.07.201842 KommentareVideo
  1. Künstliche Intelligenz: Vages wagen

    Künstliche Intelligenz: Vages wagen

    Die Bundesregierung will Deutschland zum führenden Standort für künstliche Intelligenz machen. In ihrem Eckpunktepapier fehlen aber wichtige Details - und große Ideen.
    Eine Analyse von Dirk Peitz

    19.07.20189 Kommentare
  2. Amazon-Chef: Jeff Bezos ist der reichste Mensch der Welt

    Amazon-Chef: Jeff Bezos ist der reichste Mensch der Welt

    Die Aktie des Online-Händlers Amazon steigt und steigt - und damit auch das Vermögen seines Gründers Jeff Bezos. Doch es gibt auch Rückschläge, wie der Prime Day zeigt.
    Von Axel Postinett

    17.07.2018293 Kommentare
  3. Maschinelles Lernen: IBM entwickelt KI, die ethischen Vorgaben folgt

    Maschinelles Lernen: IBM entwickelt KI, die ethischen Vorgaben folgt

    Ist ein Video für Kinder geeignet? Ein selbstlernendes Empfehlungssystem soll das anhand von vorgegebenen ethischen Werten herausfinden. IBM-Forscher arbeiten an der KI, die aufgestellte Regeln auf große Datenmengen anwenden kann - in Zukunft vielleicht auf das Internet.

    17.07.20187 KommentareVideo
  4. Maschinelles Lernen: Algorithmus sucht außerirdisches Wasser

    Maschinelles Lernen: Algorithmus sucht außerirdisches Wasser

    Auf der Suche nach Leben fernab der Erde setzen Astronomen auf eine ungewöhnliche Methode: Maschinelles Lernen, erprobt in der Biomedizin. Der Algorithmus könnte Wasser in den Atmopshären von Exoplaneten finden.
    Ein Interview von Dirk Eidemüller

    17.07.20184 Kommentare
  5. KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future

    KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future

    Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
    Ein Bericht von Tim Kröplin

    10.07.201844 KommentareAudio
  6. KI: IBMs Chip soll alle Aspekte von Deep Learning berechnen

    KI: IBMs Chip soll alle Aspekte von Deep Learning berechnen

    Ob Entscheidungsfindung oder Modelltraining: IBMs aktuelles Prototypenprojekt ist ein vielseitig einsetzbarer KI-Chip. Er soll zwischen verschiedenen Präzisionen umschalten können und einen hohen Datendurchsatz erzielen. Auch die kontinuierliche Auslastung soll vergleichsweise hoch sein.

    03.07.20184 Kommentare
  7. Edge Computing: Azure Iot Edge ist verfügbar und dessen Quellcode offen

    Edge Computing: Azure Iot Edge ist verfügbar und dessen Quellcode offen

    Azure Iot Edge ist Microsofts Plattform für das Internet der Dinge und Edge Computing. Es ist jetzt für alle Azure-Kunden verfügbar und ein weiterer Schritt hin zu vielen kleinen Geräten, statt einer großen Cloud-Umgebung.

    02.07.20184 Kommentare
  8. Googles KI-Regeln: Auf den Spuren Asimovs

    Googles KI-Regeln: Auf den Spuren Asimovs

    Google erlegt sich für seine Arbeit mit künstlicher Intelligenz ein Regelwerk auf: Wie bei Asimovs Robotergesetzen soll eine KI keinen Schaden anrichten und einem Menschen gehorchen. Die Regeln enthalten aber Formulierungen, die eine umstrittene Nutzung von künstlicher Intelligenz nicht ausschließen.
    Eine Analyse von Tobias Költzsch

    08.06.20187 KommentareVideo
  9. Maschinelles Lernen: KI bewertet heimlich Klausuren an chinesischen Schulen

    Maschinelles Lernen: KI bewertet heimlich Klausuren an chinesischen Schulen

    In China wird eine KI eingesetzt, die automatisiert Klassenarbeiten benoten kann. Das System nutzt gesammelte Daten von 60.000 chinesischen Schulen als Grundlage - teilweise ohne die Kenntnis der Schüler oder der Eltern. Generell haben nur sehr wenige Forscher Zugriff auf die Ergebnisse.

    29.05.201824 Kommentare
  10. Imagen Tech: KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

    Imagen Tech: KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

    Hat der Patient nur eine Stauchung oder ist der Arm gebrochen? Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat eine KI-Software für den klinischen Einsatz zugelassen, die Ärzten bei der Auswertung von Röntgenaufnahmen hilft. Es ist nicht das erste System mit Maschinenlernen im therapeutischen Umfeld.

    28.05.20186 Kommentare
  11. Qualcomm: Spracherkennung auf dem Gerät kommt ohne Cloud aus

    Qualcomm: Spracherkennung auf dem Gerät kommt ohne Cloud aus

    Mit Hilfe von zwei neuronalen Netzen will Qualcomm ein Spracherkennungssystem entwickeln, das lokal auf dem Gerät und ohne Internetanbindung funktioniert. Trotzdem soll es zu 95 Prozent genau sein. Das Ziel: Hardware zu bauen, die sich an das Verhalten der Nutzer anpasst.

    28.05.201815 Kommentare
  12. Android: Google Lens erreicht Deutschland

    Android: Google Lens erreicht Deutschland

    Google hat damit begonnen, Google Lens in Deutschland zu verteilen: Die Benutzeroberfläche des Google Assistant zeigt eine entsprechende Schaltfläche, über die Nutzer die bildliche Kontexterkennung aufrufen können. Die Benutzeroberfläche ist auf Deutsch, die Ergebnisse nicht immer.

    24.05.20186 KommentareVideo
  13. Studie zur Automatisierung: Gegenüber Algorithmen ist Deutschland eher skeptisch

    Studie zur Automatisierung: Gegenüber Algorithmen ist Deutschland eher skeptisch

    Algorithmus: Dieser Begriff ist vielen Bürgern in Deutschland anscheinend nicht ganz klar. Das ergibt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Generell sehen Befragte die Erledigung von Aufgaben durch Software eher als risikoreich an - gerade, wenn über Menschen selbst entschieden wird.

    23.05.201812 Kommentare
  14. Browser: Chrome-Extensions infizieren 100.000 Rechner

    Browser: Chrome-Extensions infizieren 100.000 Rechner

    Erneut haben Chrome-Erweiterungen zahlreiche Rechner infiziert. Sie führten Klickbetrug durch, kopierten Passwörter und schürften ohne Erlaubnis Kryptowährungen.

    14.05.201826 Kommentare
  15. Office 365: Excel bekommt Javascript- und KI-Funktionen

    Office 365: Excel bekommt Javascript- und KI-Funktionen

    Build 2018 Microsoft gibt Excel-Entwicklern neue Werkzeuge an die Hand, um die Software noch umfangreicher zu machen. Javascript-Funktionen können Informationen von Webseiten integrieren, maschinelles Lernen kann aus Tabellen Schlüsse ziehen. Auch die Visualisierung wird durch neue Diagramme möglich.

    09.05.201818 Kommentare
  16. Nachrichten-App: Neues Google News sortiert Nachrichten mit KI

    Nachrichten-App: Neues Google News sortiert Nachrichten mit KI

    Google I/O 2018 Google setzt seine KI-Bemühungen fort und setzt künftig auch bei der Nachrichten-App News Maschinenlernen ein: Algorithmen sollen die Fülle an täglichen Nachrichtenbeiträgen sortieren und in Storylines einordnen. Dabei werden Youtube-Videos und klassische Nachrichtenbeiträge gemischt.

    08.05.20181 KommentarVideo
  17. Maschinelles Lernen: Gesichtserkennung im Stadion liegt zu 93 Prozent falsch

    Maschinelles Lernen: Gesichtserkennung im Stadion liegt zu 93 Prozent falsch

    Die Waliser Polizei hat im Finale der Champions League 2017 170.000 Gäste mit Gesichtserkennung gescannt und davon mehr als 2.000 als kriminell identifiziert. Davon waren jedoch nur sieben Prozent schuldig. Das System wird auch genutzt, um das Potenzial einer kriminellen Tat in Emotionen zu erkennen.

    07.05.201849 Kommentare
  18. Bayou: KI erstellt selbstständig Java-Programmteile

    Bayou: KI erstellt selbstständig Java-Programmteile

    API-Aufrufe oder Fehlerbehandlung: Bayou ist ein maschinelles Lernsystem, das eigenständig Java-Programmteile erstellen kann. Die Forscher des Projekts sehen es als eine bessere Code-Vervollständigung, die später auch Nicht-Programmierern den Einstieg erleichtern soll.

    27.04.201848 Kommentare
  19. Prozessoren: Facebook entwickelt eigene Chips, nicht nur für KI

    Prozessoren: Facebook entwickelt eigene Chips, nicht nur für KI

    Zuckerbergs Konzern sucht öffentlich Chipentwickler. Die sollen sowohl komplett neue als auch modifizierte Bausteine für künstliche Intelligenz und Videoanwendungen bauen. Es ist nicht das erste Mal, dass Facebook eigene Hardware entwickelt.

    19.04.20181 Kommentar
  20. KI: Machine-Learning-System scannt Personen als 3D-Modelle ein

    KI: Machine-Learning-System scannt Personen als 3D-Modelle ein

    Deutsche Forscher entwickeln einen 3D-Scanner, der mit nur einer Kamera und maschinellem Lernen Personen aufnimmt und in editierbare Modelle umwandelt. Damit sollen Spieler eigene Avatare erstellen können. Noch ist das System aber nicht genau genug dafür.

    18.04.20183 Kommentare
  21. Google AIY Vision und Voice: Tensorflow-KI und Raspberry Pi im Pappwürfel

    Google AIY Vision und Voice: Tensorflow-KI und Raspberry Pi im Pappwürfel

    Googles AIY Vision und Voice erinnern an Nintendo Labo. Es handelt sich um Bastelkästen aus Pappkarton und Raspberry Pi Zero WH. Doch erst der Google Assistant und Tensorflow sollen die Würfel zum Bilderkennungssystem oder zum Mini-Google-Home machen.

    17.04.20181 KommentarVideo
  22. Denial of Service: Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

    Denial of Service: Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

    Auf Facebook werden auch kriminelle Dienstleistungen beworben. Das soziale Netzwerk hat auf Berichte reagiert und Gruppen mit mehr als 300.000 Mitgliedern entfernt. Künftig soll das automatisiert geschehen.

    17.04.20183 Kommentare
  23. Initiative Applied AI: KI verstehen und ihren Gesellschaftseinfluss diskutieren

    Initiative Applied AI: KI verstehen und ihren Gesellschaftseinfluss diskutieren

    Die Initiative Applied AI fördert die Anwendung künstlicher Intelligenz in Europa. Mehrere große Partner wie Google, SAP und Siemens sollen dabei helfen. Das Projekt will Europa beim Thema KI konkurrenzfähig machen, muss aber auch über Risiken aufklären.

    11.04.20180 Kommentare
  24. Maschinelles Lernen: Google-Mitarbeiter protestieren gegen Militärprojekt Maven

    Maschinelles Lernen: Google-Mitarbeiter protestieren gegen Militärprojekt Maven

    Mehr als 3.100 Mitarbeiter von Google sind gegen die militärische Nutzung ihrer KI. Ein offener Brief an den CEO Sundar Pichai wurde als Protest gegen Projekt Maven verfasst. Auch alteingesessene Mitarbeiter haben das Dokument unterschrieben.

    09.04.201856 KommentareVideo
  25. Alterego: Gesichtsmaske erkennt gedachte Wörter ohne Mundbewegungen

    Alterego: Gesichtsmaske erkennt gedachte Wörter ohne Mundbewegungen

    Alterego ist eine Kombination aus neuronalem Netzwerk und Sensormaske. Das System kann Muskelimpulse deuten und in Wörter umwandeln. Der Sinn: mit Hardware natürlich und ohne sichtbare Interaktion kommunizieren zu können.

    06.04.20184 Kommentare
  26. Siri vs. Google Assistant: Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler

    Siri vs. Google Assistant: Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler

    Es geht um die richtigen Köpfe: Googles bisheriger Chefentwickler im Bereich künstliche Intelligenz wechselt zu Apple. John Giannandrea soll Apples Siri konkurrenzfähig zum Google Assistant und zu Amazons Alexa machen.

    04.04.201820 KommentareVideo
  27. Google Deepmind: Cloud Text-to-Speech liest Texte mit fast natürlichem Klang

    Google Deepmind: Cloud Text-to-Speech liest Texte mit fast natürlichem Klang

    Mit neuronalen Netzen sind jetzt auch recht natürlich klingende Vorlesestunden möglich. Googles Deepmind-Team hat einen Text-to-Speech-Algorithmus entwickelt, den Entwickler einfach in ihre Projekte einbinden können - inklusive 32 Stimmen in vielen Sprachen wie Englisch, Deutsch und Japanisch.

    28.03.201850 KommentareVideo
  28. Deep Learning: Linux Foundation startet Projekt für Open-Source-KI

    Deep Learning: Linux Foundation startet Projekt für Open-Source-KI

    Die neue Deep Learning Foundation soll Open-Source-Innovationen im Bereich der KI-Forschung fördern und wird von der Linux Foundation unterstützt. Getragen wird das Projekt von Netzwerk-Unternehmen, die zunächst die Infrastrukturschicht Acumos veröffentlichen.

    27.03.20182 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Hands on Medion Akoya The Touch 10
    10-Zoll-Touch-Notebook mit Office für 330 Euro
    Hands on Medion Akoya The Touch 10: 10-Zoll-Touch-Notebook mit Office für 330 Euro

    Medion versucht, den Netbook-Formfaktor für ein kleines Studentennotebook zu nutzen. Das Akoya The Touch 10 hat einen Touchscreen und AMD-Technik. Das größere The Touch 300 ist ein großformatiges Notebook mit einem Fernsehmodus.
    (Medion The Touch)

  2. Test Bioshock Infinite
    Kampf um Liebe, Gott und Vaterland
    Test Bioshock Infinite: Kampf um Liebe, Gott und Vaterland

    Gemetzel im Auftrag des Herrn: Im frömmelnden Reich Columbia über den Wolken wird der Spieler in Bioshock Infinite als falscher Prophet gejagt. Die fantastische Spielewelt ist - neben den gelungenen Protagonisten Booker DeWitt und Elizabeth - der Star des Spiels.
    (Bioshock Infinite Test)

  3. Raspberry Pi
    Übertakten ohne Garantieverlust
    Raspberry Pi: Übertakten ohne Garantieverlust

    Künftig lässt sich das Raspberry Pi auch ohne Garantieverlust übertakten. Der Cpufreq-Treiber sorgt dafür, dass die CPU nicht überhitzt. Die Übertaktungsrate lässt sich in der Textdatei config.txt festlegen.
    (Raspberry)

  4. Neue Modelle
    Leica verpasst Messsucherkamera einen Live-View-Modus
    Neue Modelle: Leica verpasst Messsucherkamera einen Live-View-Modus

    Leica hat zur Photokina 2012 zwei neue M-Kameras vorgestellt, welche die M9 ablösen sollen. Neben der Leica M-E wurde die Leica M gezeigt. Diese Messsucherkamera ist erstmals mit einer Live-View-Funktion ausgerüstet worden.
    (Leica M)

  5. Ifa
    Zwei Prototypen von Samsungs OLED-TVs gestohlen
    Ifa: Zwei Prototypen von Samsungs OLED-TVs gestohlen

    Samsung vermisst zwei Prototypen seiner OLED-Fernseher im Format 55 Zoll. Sie sollten auf der Ifa in Berlin ausgestellt werden, kamen aber nie dort an.
    (Oled Tv)

  6. Gedämpfte Erwartungen
    Google-Brille mit reduziertem Interface
    Gedämpfte Erwartungen: Google-Brille mit reduziertem Interface

    Googles Brillen der ersten Generation werden nur ein einfaches, aber dafür ein unaufdringliches Interface bieten. Von dem Konzeptvideo, das Google veröffentlicht hat und das sich um Augmented Reality dreht, sind sie damit noch weit entfernt.
    (Google Brille)

  7. Spieletest: Silent Hunter 5 - spielerische Untiefen
    Spieletest: Silent Hunter 5 - spielerische Untiefen

    Wie fühlt es sich an, in einer engen Stahlröhre vom Kommandostand zu den Torpedoschächten zu rennen, während der Tiefenzähler tickt und Explosionen zu hören sind? Silent Hunter 5 möchte das mit einer richtig guten Idee erzählen - nimmt aber nur halbe Fahrt auf.
    (Silent Hunter 5)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #