Alipay

Artikel
  1. Ether und Co. sinken: Bitcoin rutscht unter 30.000 US-Dollar

    Ether und Co. sinken: Bitcoin rutscht unter 30.000 US-Dollar

    China geht hart gegen Kryptomining und -handel vor - die Anleger scheinen nervös zu werden. Die Kurse sinken kräftig.

    22.06.202129 Kommentare
  2. Bitcoin und Co.: China untersagt heimischen Banken Kryptohandel

    Bitcoin und Co.: China untersagt heimischen Banken Kryptohandel

    Nachdem Chinas Regierung gegen Kryptomining vorgegangen ist, soll jetzt auch der Handel mit Kryptowährungen gestoppt werden.

    21.06.202127 Kommentare
  3. Smile Recognition: Canon öffnet nur für lächelnde Beschäftigte

    Smile Recognition: Canon öffnet nur für lächelnde Beschäftigte

    Der japanische Konzern Canon zwingt seine Beschäftigten zum Lächeln bei der Gesichtserkennung im Eingangsbereich. Wer sich daran gewöhne, verbessere die Atmosphäre.

    17.06.202136 Kommentare
  4. Chinesische Apps: Biden hebt Trumps Tiktok-Erlass auf

    Chinesische Apps: Biden hebt Trumps Tiktok-Erlass auf

    US-Präsident Biden hebt mehrere Erlasse seiner Vorgängers Trump zu chinesischen Apps auf. Die Bedrohung durch Software "ausländischer Feinde" lässt er neu bewerten.

    09.06.20214 Kommentare
  5. USA: Trump geht gegen weitere Apps aus China vor

    USA: Trump geht gegen weitere Apps aus China vor

    In den USA sollen Alipay, Wechat Pay und weitere Dienste aus China nicht mehr genutzt werden dürfen. Ähnliche Versuche mit Tiktok scheiterten.

    06.01.20218 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer Krankenhausinformationssystem (m/w/d)
    Knappschaft Kliniken Service GmbH, Raum Bottrop
  2. IT-Systemadministrator Linux / Windows (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau/Pfalz
  3. Manager (w/m/d) Informationssicherheit / Datenschutz Erzeugung
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart
  4. Java-Entwickler (w/m/d) After Sales
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Dortmund, Giebelstadt, Münster

Detailsuche



  1. Apple, Intel, Walt Disney: Führende US-Konzerne wollen kein Wechat-Verbot

    Apple, Intel, Walt Disney: Führende US-Konzerne wollen kein Wechat-Verbot

    Wer in China Geschäfte macht, braucht Wechat. International agierende US-Konzerne versuchen dies der Trump-Regierung klarzumachen.

    13.08.202014 Kommentare
  2. China: Jack Ma gibt Vorsitz von Alibaba ab

    China: Jack Ma gibt Vorsitz von Alibaba ab

    20 Jahre nach der Gründung von Alibaba hat Jack Ma den Vorsitz des Unternehmens abgegeben. Nachfolger wird wie geplant Daniel Zhang. Alibaba gehört zu den bekanntesten Unternehmen Chinas, Ma ist mittlerweile Multimilliardär.

    10.09.20190 Kommentare
  3. Facebooks Digitalwährung: Libra bekommt Konkurrenz aus China

    Facebooks Digitalwährung: Libra bekommt Konkurrenz aus China

    Bereits in wenigen Wochen könnte eine staatliche Kryptowährung von der chinesischen Zentralbank veröffentlicht werden - deutlich vor Facebooks Libra.

    10.09.20194 Kommentare
  4. Alibaba: AliExpress eröffnet ersten Laden in Europa

    Alibaba: AliExpress eröffnet ersten Laden in Europa

    Alibaba treibt seine Expansion in Europa voran. Bei der ersten Eröffnung eines Ladengeschäfts gab es Geschenke für die ersten Kunden.

    26.08.20195 Kommentare
  5. Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

    Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

    Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
    Von Sabine T. Ruh

    15.08.201937 Kommentare
  1. Mobiles Bezahlen: Alipay bleibt Kampf um deutschen Markt fern

    Mobiles Bezahlen: Alipay bleibt Kampf um deutschen Markt fern

    Besucher auf dem Münchner Oktoberfest konnten an vielen Fahrgeschäften die Rechnung mit Alipay begleichen. An europäischen Kunden ist der beim mobilen Bezahlen weltweit führende Dienstleister dennoch nicht interessiert - Google und Apple dürfen vorerst aufatmen.

    14.10.201856 KommentareVideo
  2. Bargeldloses Zahlen: Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

    Bargeldloses Zahlen: Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

    Apple Pay auf Plastik: Das Unternehmen kooperiert mit Goldman Sachs, um eine eigene Kreditkarte zu veröffentlichen. Bisher ist noch nicht viel über das Produkt bekannt, außer dass es wohl die Kooperation mit Barclaycard ersetzen wird. Anfang 2019 sollen erste Karten kommen.

    11.05.201854 KommentareVideo
  3. China: Apple erlaubt Alipay neben Apple Pay

    China: Apple erlaubt Alipay neben Apple Pay

    In China hat Apple aufgrund der Marktmacht des Zahlungssystems Alipay erstmals einen Konkurrenten zum eigenen Apple Pay akzeptiert. Die chinesische Apple-Website, der iTunes und der App Store akzeptieren das System schon länger.

    08.02.20184 KommentareVideo
  1. China: Die AAA-Bürger

    China: Die AAA-Bürger

    Bonuspunkte für den Kauf gesunder Babynahrung, Abzug für Pornokonsum: In China wird das Social Credit System getestet. Es überwacht, bewertet und erzieht die Bürger.
    Von Felix Lee

    05.12.2017402 Kommentare
  2. Funkfrequenzen: Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

    Funkfrequenzen: Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

    Alibaba und die deutschen Behörden wollen den Verkauf von Elektronik nach Deutschland, die unzulässige Funkfrequenzen nutzt, verhindern. Ob das praktisch funktioniert, wird sich zeigen.

    26.05.20178 Kommentare
  3. Versandcenter: Alibaba will nach Europa kommen

    Versandcenter: Alibaba will nach Europa kommen

    Alibaba, Taobao und Tmall haben auch viele deutsche Kunden. Jetzt wollen die chinesischen Onlinekaufhäuser näher an die Käufer ran und verhandeln ein Versandzentrum in Südosteuropa für den gesamten Kontinent.

    12.01.201759 Kommentare
  1. Alibaba: Yahoo soll zerschlagen und verkauft werden

    Alibaba: Yahoo soll zerschlagen und verkauft werden

    Die Eigner von Yahoo haben die Geduld mit Firmenchefin Marissa Mayer verloren. Das Unternehmen soll einem Zeitungsbericht zufolge verkauft und aufgespalten werden. Doch einen Wert haben nur die Beteiligungen an Alibaba und Yahoo Japan.

    02.12.201577 Kommentare
  2. Yahoo: Alibaba und die 40 Milliarden

    Yahoo: Alibaba und die 40 Milliarden

    Yahoo gründet seine Anteile an Alibaba in ein separates Unternehmen aus. So spart das Internetunternehmen Steuern. Der Alibaba-Anteil macht fast 85 Prozent von Yahoos Börsenwert aus.

    28.01.20156 Kommentare
  3. Messe: Alibaba-Gründer Jack Ma eröffnet Cebit 2015

    Messe: Alibaba-Gründer Jack Ma eröffnet Cebit 2015

    Für den Abend vor dem ersten Messetag hat die Cebit einen prominenten Sprecher gewonnen: Der Gründer des chinesischen E-Commerce-Unternehmens Alibaba, Jack Ma, wird die traditionelle Rede halten. Er vertritt dabei auch das Partnerland der Cebit.

    11.12.20145 Kommentare
  1. Alibaba: Weltmarkt, öffne dich!

    Alibaba: Weltmarkt, öffne dich!

    In China hat er Kultstatus, Jungunternehmer verehren ihn: Jack Ma hat die Alibaba Group gegründet, die größte IT-Firmengruppe des Landes, die sogar Ebay von dort vertrieben hat.
    Von Florian Th√ľnken und Jian Kang

    25.05.201445 Kommentare
  2. Börsengang: Alibaba mit 121 Milliarden US-Dollar bewertet

    Börsengang: Alibaba mit 121 Milliarden US-Dollar bewertet

    Der Anteil, den Yahoo noch an Alibaba besitzt, ist 26 Milliarden US-Dollar wert. Das lässt sich aus dem vorläufigen Börsenprospekt und früheren Angaben berechnen.

    07.05.201426 Kommentare
  3. Zweiter Rauswurf: Yahoo-Chefin auch aus Aufsichtsrat entfernt

    Zweiter Rauswurf: Yahoo-Chefin auch aus Aufsichtsrat entfernt

    Carol Bartz hat ihren Sitz im Yahoo-Aufsichtsrat aufgegeben. Die entlassene Konzernchefin hatte erklärt, in dem Gremium bleiben zu wollen. Eine höhere Abfindung über 14 Millionen US-Dollar könnte den Sinneswandel bewirkt haben.

    12.09.201112 Kommentare
  1. Chongqing: Paypal eröffnet große Niederlassung in China

    Chongqing: Paypal eröffnet große Niederlassung in China

    EBay will mit seinem Zahlungsabwickler Paypal nach China expandieren und eröffnet ein neues Zahlungsabwicklungszentrum in der Megacity Chongqing. Ausländische Kunden sollen darüber sicher bei chinesischen Unternehmen einkaufen können.

    29.12.20107 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #