Seamonkey

Seamonkey

Seamonkey hat die Nachfolge der Mozilla-Suite angetreten. Die Software bündelt die Funktionen aus Firefox und Thunderbird unter einer Oberfläche.

Artikel

  1. Grafikbibliothek: Sicherheitslücke in allen LibPNG-Versionen

    Grafikbibliothek

    Sicherheitslücke in allen LibPNG-Versionen

    Ein Fehler, mit dem Schadcode über manipulierte PNG-Bilder ausgeführt werden kann, ist in allen derzeit gepflegten Versionen der Bibliothek LibPNG enthalten. Die meisten Browserhersteller haben bereits Patches für LibPNG integriert, andere Anwendungen und Linux-Distributionen sollen folgen.

    20.02.20122 Kommentare

  2. Firefox und Thunderbird: Sicherheitslücke beim Anzeigen von PNG-Bilddateien

    Firefox und Thunderbird

    Sicherheitslücke beim Anzeigen von PNG-Bilddateien

    In Firefox-, Thunderbird- und Seamonkey-Versionen steckt eine für Nutzer gefährliche Sicherheitslücke. Wer nicht aktualisiert, riskiert die Ausführung von Schadcode bei der Anzeige einer manipulierten PNG-Datei.

    18.02.201215 Kommentare

  3. Seamonkey 2.5: Browsersuite auf Basis von Firefox 8 ist fertig

    Seamonkey 2.5

    Browsersuite auf Basis von Firefox 8 ist fertig

    Die Browsersuite Seamonkey wurde in der Version 2.5 veröffentlicht und basiert auf Firefox 8.

    23.11.20112 Kommentare

Anzeige
  1. Browsersuite: Seamonkey 2.2 basiert auf Firefox 5

    Browsersuite

    Seamonkey 2.2 basiert auf Firefox 5

    Die Browsersuite Seamonkey wurde in der Version 2.2 veröffentlicht und basiert auf Firefox 5. Damit folgen die Macher von Seamonkey den kurzen Veröffentlichungsintervallen von Firefox.

    08.07.20113 Kommentare

  2. Seamonkey 2.1: Internetsuite auf dem Stand von Firefox 4

    Seamonkey 2.1

    Internetsuite auf dem Stand von Firefox 4

    Seamonkey 2.1 für Windows, Linux und Mac OS X ist fertig. Die Browserkomponente der Internetsuite befindet sich auf dem Stand von Firefox 4. Die freie Software vereint Mozillas Browser, IRC-, Mail- und Newsgroup-Client und einen HTML-Editor zu einer All-in-One-Internet-Suite.

    13.06.201113 Kommentare

  3. Firefox 4.0.1: Erstes Update für die neue Firefox-Version

    Firefox 4.0.1

    Erstes Update für die neue Firefox-Version

    Mit Firefox 4.0.1 werden mehrere Sicherheitslücken geschlossen. Zudem stehen Sicherheitspatches für ältere Firefox-Versionen sowie für Thunderbird und Seamonkey zum Herunterladen zur Verfügung.

    29.04.201118 Kommentare

  1. Mozilla: Sicherheitsupdates für Firefox und Thunderbird (Update)

    Mozilla

    Sicherheitsupdates für Firefox und Thunderbird (Update)

    Für Firefox und Thunderbird stehen Updates bereit, die eine Reihe von Sicherheitslücken schließen. Die meisten Fehler lassen sich zur Ausführung von Schadcode missbrauchen.

    02.03.20110 Kommentare

  2. Sicherheit: Updates für Firefox, Thunderbird und Seamonkey

    Sicherheit

    Updates für Firefox, Thunderbird und Seamonkey

    Für Firefox, Thunderbird und Seamonkey sind jeweils Updates erschienen, um eine Reihe von Sicherheitslücken zu beseitigen. Die Mehrzahl der Fehler kann zur Ausführung von Schadcode missbraucht werden. Weitere Fehlerkorrekturen gibt es nur für Thunderbird 3.1.7.

    10.12.20104 Kommentare

  3. Firefox 3.5.x und Seamonkey: Updates korrigieren Fehler beim Programmstart (Upd.)

    Firefox 3.5.x und Seamonkey

    Updates korrigieren Fehler beim Programmstart (Upd.)

    Außer für Firefox 3.6.10 sind auch Updates für Firefox 3.5.x sowie Seamonkey 2.0.x veröffentlicht worden. Damit wird ein Absturz korrigiert, der beim Programmstart auftreten kann.

    16.09.20103 Kommentare

  4. Firefox, Thunderbird und Seamonkey: Patches schließen viele Sicherheitslücken

    Firefox, Thunderbird und Seamonkey

    Patches schließen viele Sicherheitslücken

    Für Firefox, Thunderbird und Seamonkey sind Updates erschienen, mit denen zahlreiche Sicherheitslücken geschlossen werden. Mindestens zehn Sicherheitslecks werden als gefährlich eingestuft und können zur Ausführung von Schadcode missbraucht werden.

    08.09.201020 Kommentare

  5. Sicherheitslücken: Updates für Firefox, Thunderbird und Seamonkey (Update)

    Sicherheitslücken

    Updates für Firefox, Thunderbird und Seamonkey (Update)

    Mit der Veröffentlichung von Firefox 3.6.7 und Thunderbird 3.1.1 schließen Mozilla und Mozilla Messaging diverse Sicherheitslücken in der Software. Parallel dazu erschienen Firefox 3.5.11, Thunderbird 3.0.6 sowie Seamonkey 2.0.6, um vor allem Sicherheitslecks zu beseitigen.

    21.07.201031 Kommentare

  6. Neue Versionen von Firefox, Thunderbird und Seamonkey

    Neue Versionen von Firefox, Thunderbird und Seamonkey

    Firefox 3.0.19 und 3.5.9, Thunderbird 3.0.4 sowie Seamonkey 2.0.4 sind offiziell veröffentlicht worden und beseitigen jeweils eine Reihe von Sicherheitslücken. Außerdem wurden kleinere Korrekturen an der Bedienoberfläche von Thunderbird vorgenommen, in Seamonkey gab es verschiedene Fehlerkorrekturen.

    31.03.201012 Kommentare

  7. Sicherheitsupdates für Firefox und Seamonkey

    Mozilla hat Firefox 3.0.18 und 3.5.8 veröffentlicht, um mehrere Sicherheitslücken zu beseitigen. Einige der Sicherheitslöcher werden als gefährlich eingestuft, weil darüber Schadcode ausgeführt werden kann. Auch von der Browsersuite Seamonkey ist eine fehlerbereinigte Version erschienen.

    19.02.201025 Kommentare

  8. Seamonkey 2.0 ist fertig

    Seamonkey 2.0 ist fertig

    Die Browsersuite Seamonkey steht in der Version 2.0 bereit und basiert nun auf Firefox 3.5.4. Damit erhält Seamonkey eine schnellere und bessere Rendering Engine, bringt aber auch viele Verbesserungen bei der Nutzung der Browsersuite.

    27.10.200940 Kommentare

  9. Seamonkey 2.0: Zweiter Release Candidate ist da

    Mit einem zweiten Release Candidate von Seamonkey 2.0 geht die Entwicklung der Browsersuite weiter voran. Möglicherweise steht die Veröffentlichung der finalen Version unmittelbar bevor.

    20.10.20096 Kommentare

  10. Seamonkey 2.0: Erster Release Candidate als Download

    Der Release Candidate 1 der Browsersuite Seamonkey 2.0 steht ab sofort als Download bereit. Die Entwicklung der neuen Version des Mozilla-Suite-Nachfolgers schreitet also voran. Wann die Arbeiten an Seamonkey 2.0 abgeschlossen sind, ist nicht bekannt.

    12.10.20094 Kommentare

  11. Seamonkey 2.0: Beta 2 ist erschienen

    Die in Entwicklung befindliche Browsersuite Seamonkey 2.0 steht als Beta zum Download zur Verfügung. Seit der ersten Beta kamen noch einige kleinere Verbesserungen dazu. Die fertige Version von Seamonkey 2.0 soll im Oktober 2009 erscheinen.

    14.09.20097 Kommentare

  12. Seamonkey 1.1.18 korrigiert SSL-Fehler

    Die Browsersuite Seamonkey steht nun in der Version 1.1.18 bereit und korrigiert zwei Sicherheitslücken. Ein Fehler in den SSL-Funktionen wurde bereits in Firefox und Thunderbird beseitigt. Ansonsten wurden kleinere Fehler korrigiert, neue Funktionen gibt es nicht.

    04.09.20090 Kommentare

  13. Erste Beta von Mozillas Suite Seamonkey 2.0

    Das von Mozilla unterstützte Seamonkey-Projekt hat eine erste Beta der Browsersuite Seamonkey 2.0 veröffentlicht. Sie nutzt den gleichen Browserkern wie Firefox 3.5.1 samt aller Sicherheitspatches, HTML-5-Unterstützung und der neuen Javascript-Engine Tracemonkey.

    23.07.200917 Kommentare

  14. SeaMonkey 1.1.16 ist erschienen

    Mit der Version 1.1.16 werden mindestens zwei Sicherheitslücken in der Browsersuite SeaMonkey beseitigt. Im schlimmsten Fall lassen sich die Fehler zum Ausführen von Schadcode missbrauchen. Neue Funktionen bringt SeaMonkey 1.1.16 nicht.

    09.04.20092 Kommentare

  15. SeaMonkey 2: Alpha 3 bringt weitere Verbesserungen

    SeaMonkey 2: Alpha 3 bringt weitere Verbesserungen

    Die Arbeiten an der kommenden Version der Browsersuite SeaMonkey schreiten voran. Ab sofort steht die dritte Alphaversion von SeaMonkey 2 zur Verfügung, die intern einiges Neues bringt.

    04.03.200943 Kommentare

  16. Sicherheitspatches für Firefox, SeaMonkey und Camino

    Mit Sicherheitspatches für Firefox 2 und 3, SeaMonkey sowie Camino werden eine Reihe von Sicherheitslücken in den Browsern beseitigt. Einige der Sicherheitslecks lassen sich zum Ausführen von Schadcode missbrauchen. Das letzte Firefox-2-Update besitzt keinen Phishing-Filter mehr.

    17.12.20086 Kommentare

  17. SeaMonkey 2 Alpha 2 mit schneller JavaScript-Engine

    SeaMonkey 2 Alpha 2 mit schneller JavaScript-Engine

    Die Entwicklung an der Browsersuite SeaMonkey 2.0 schreitet voran, eine zweite Alphaversion bringt eine Reihe von Verbesserungen. Dazu gehört die Integration von TraceMonkey und der E-Mail-Client von SeaMonkey erhielt einen Feed-Reader für RSS- und Atom-Daten.

    16.12.200818 Kommentare

  18. Firefox 3.0.4 beseitigt gefährliche Sicherheitslücken

    Für Firefox 3, Firefox 2 und SeaMonkey 1.1 stehen neue Versionen zum Download bereit, um eine Reihe von Sicherheitslücken zu beseitigen. Viele der nun geschlossenen Sicherheitslöcher werden als gefährlich eingestuft, weil sich darüber schadhafter Programmcode einschleusen und ausführen lässt.

    13.11.200849 Kommentare

  19. Mozilla-Ableger SeaMonkey 2.0 erreicht Alphastatus

    Mozilla-Ableger SeaMonkey 2.0 erreicht Alphastatus

    SeaMonkey 2.0 führt das alte Browserpaket Mozilla fort. Nachdem die Mozilla-Suite eingestellt und das Projekt in Thunderbird und Firefox aufgeteilt wurde, übernahm SeaMonkey die Aufgabe, unter anderem Browser, E-Mail-Client und Chatprogramm in einem Paket anzubieten.

    10.10.200818 Kommentare

  20. Sicherheitspatch für Firefox 2, SeaMonkey und Camino

    Parallel zum Erscheinen von Firefox 3.0.2 wurde auch die Vorversion des Browsers aktualisiert. Firefox 2.0.0.17 beseitigt insgesamt neun Sicherheitslücken und bringt eine überarbeitete Rendering Engine, die auch in den neuen Versionen von SeaMonkey und Camino zum Einsatz kommt.

    25.09.20087 Kommentare

  21. Sicherheitspatches für Firefox 2 und SeaMonkey

    Für Firefox 2 und SeaMonkey stehen Patches bereit, um insgesamt zwei neue Sicherheitslecks zu beseitigen. SeaMonkey ist allerdings nur von einem der beiden Fehler betroffen. Die beiden Sicherheitslücken stecken außerdem in Firefox 3. Ein Update auf Firefox 3.0.1 wird in Kürze erwartet.

    16.07.200811 Kommentare

  22. Sicherheitspatch für Firefox 2 (Update)

    Für die Version 2 von Firefox steht ein Sicherheitspatch bereit, der zwölf Sicherheitslücken schließen soll. Davon werden fünf Sicherheitslecks als gefährlich eingestuft. Auch eine neue Version von SeaMonkey steht bereit und soll summa summarum dreizehn Sicherheitslöcher beseitigen.

    02.07.200827 Kommentare

  23. Firefox und SeaMonkey in neuer Version

    In dem Webbrowser Firefox wurden insgesamt sechs Sicherheitslöcher beseitigt, über die sich unter anderem beliebiger Schadcode ausführen ließ. Auch die auf Firefox basierende Browser-Suite SeaMonkey wurde aktualisiert und korrigiert die betreffenden Sicherheitslecks. Alle diese Sicherheitslücken finden sich auch in Thunderbird, aber eine neue Version des E-Mail-Clients ist bislang nicht erschienen.

    26.03.200826 Kommentare

  24. Firefox, SeaMonkey und Camino in neuen Versionen

    Die Mozilla-Produkte Firefox, SeaMonkey sowie Camino stehen ab sofort in aktualisierten Fassungen als Download bereit. In den neuen Versionen wurden eine Reihe von Sicherheitslecks beseitigt, die zum Teil zum Ausführen von Schadcode missbraucht werden können. Ein Teil der Sicherheitslecks findet sich auch in Thunderbird, aber für den E-Mail-Client steht noch keine neue Version bereit.

    08.02.200818 Kommentare

  25. Fehlerkorrektur für Firefox und neue Version von SeaMonkey

    Mit einem Update für Firefox wird ein Programmfehler in dem Browser beseitigt, der mit dem letzten Sicherheits-Patch in das Programm gelangte. Zudem wurde die Browser-Suite SeaMonkey in einer neuen Version veröffentlicht, die einerseits die Fehlerkorrektur aus Firefox 2.0.0.11 enthält und andererseits die Sicherheitslücken korrigiert, die mit Firefox 2.0.0.10 geschlossen wurden.

    03.12.200715 Kommentare

  26. SeaMonkey 1.1.6 mit Fehlerkorrekturen

    Wie auch Firefox nutzt SeaMonkey Mozillas Rendering Engine Gecko. In dieser wurden mit Firefox 2.0.0.9 bereits einige kleine Fehler bei der Darstellung von Webseiten korrigiert. Diese Verbesserungen haben nun auch in SeaMonkey Einzug gehalten, das in der Version 1.1.6 bereitsteht.

    06.11.20075 Kommentare

  27. Updates für SeaMonkey und Netscape Navigator

    Die auf Gecko aufsetzenden Applikationen SeaMonkey und Netscape Navigator stehen in aktuellen Versionen bereit. Die Updates beseitigen Sicherheitslücken, die in Firefox mit dem letzten Update geschlossen wurden. Neue Funktionen bringen somit weder SeaMonkey noch Netscape Navigator.

    25.10.20072 Kommentare

  28. SeaMonkey 1.1.4 schließt Sicherheitslücke

    Nachdem die Mozilla-Entwickler die URI-Sicherheitslücke im Zusammenspiel zwischen Firefox bzw. Thunderbird und dem Internet Explorer 7 eingedämmt haben, steht nun auch das entsprechende Update für die Browser-Suite SeaMonkey bereit. Dritte können die Lücke ausnutzen, um Programme auf fremden Rechnern zu starten.

    08.08.20073 Kommentare

  29. Neue Versionen von Thunderbird, SeaMonkey und Flock

    Nachdem kürzlich Firefox in der Version 2.0.0.5 erschienen ist, um Sicherheitslücken zu schließen, stehen nun auch die Mozilla-Applikationen Thunderbird, SeaMonkey und Flock in korrigierten Fassungen bereit. Mit Thunderbird 2.0.0.5 werden zwei als gefährlich eingestufte Sicherheitslecks geschlossen.

    20.07.20074 Kommentare

  30. Sicherheits-Patches für Firefox und Co.

    Von den Mozilla-Applikationen Firefox, Thunderbird und SeaMonkey sind neue Versionen verfügbar, die eine Reihe von Sicherheitslücken in den Applikationen schließen. Unter anderem können die Sicherheitslöcher von Angreifern dazu missbraucht werden, schadhaften Programmcode auszuführen.

    31.05.200763 Kommentare

  31. SeaMonkey 1.0: Support-Ende naht

    Robert Kaiser hat als Entwickler der Browser-Suite SeaMonkey darauf hingewiesen, dass der Support für die Version 1.0 in Kürze endet. Es wird noch ein Sicherheits-Update geben, aber danach sind entsprechende Patches nur noch für SeaMonkey 1.1 und höher geplant.

    24.04.200710 Kommentare

  32. Sicherheits-Updates für Browser-Suite SeaMonkey

    Die auf der Gecko-Engine beruhende Browser-Suite Mozilla steht ab sofort in aktualisierten Versionen bereit. Beide Fassungen schließen einige Sicherheitslücken, um die Sicherheit der Software zu verbessern. Zudem hat SeaMonkey 1.1.1 einige Fehlerkorrekturen erfahren.

    28.02.200714 Kommentare

  33. Browser-Suite SeaMonkey 1.1 von Mozilla mit Verbesserungen

    Browser-Suite SeaMonkey 1.1 von Mozilla mit Verbesserungen

    Die Browser-Suite SeaMonkey steht ab sofort in der Version 1.1 zum Download bereit und bringt einige Verbesserungen. So gibt es nun eine Vorschau geöffneter Browser-Fenster, Adresseinträge lassen sich nun zwischen Adressbüchern bequem austauschen und verbesserte Sicherheitsfunktionen sollen vor Internetattacken schützen.

    19.01.200725 Kommentare

  34. Sicherheits-Update für SeaMonkey

    Nachdem zunächst Sicherheits-Updates für Firefox und Thunderbird erschienen sind, steht nun auch eine neue Version von SeaMonkey bereit. Neue Funktionen bringt SeaMonkey 1.0.7 hingegen nicht, weil es hier nur um die Beseitigung von Sicherheitslücken geht.

    21.12.20060 Kommentare

  35. Mozilla-Nachfolger SeaMonkey 1.1 erreicht Beta-Status

    Mozilla-Nachfolger SeaMonkey 1.1 erreicht Beta-Status

    Die Arbeiten an der Browser-Suite SeaMonkey 1.1 schreiten voran. Die Entwickler haben nach der Alpha-Version nun eine Beta veröffentlicht, die vor allem Fehlerkorrekturen enthält. Außerdem steht nach Erscheinen von Firefox und Thunderbird 1.5.0.8 nun auch SeaMonkey in der Version 1.0.6 bereit, die einige Sicherheitslücken schließt.

    09.11.20061 Kommentar

  36. Sicherheits-Updates für Firefox und Thunderbird

    Mit Firefox 1.5.0.8 und Thunderbird 1.5.0.8 wurden Sicherheits-Updates für die beiden Mozilla-Applikationen veröffentlicht. Diese schließen eine Reihe von Sicherheitslücken und sollen die Stabilität der Produkte allgemein verbessern. Neue Funktionen gibt es daher nicht.

    08.11.200619 Kommentare

  37. Update-Reigen für Firefox und Co

    Update-Reigen für Firefox und Co

    Für die vier Mozilla-Applikationen Firefox, Thunderbird, SeaMonkey und Camino stehen Updates bereit, die eine Reihe von Sicherheitslücken schließen. Über einige dieser Sicherheitslecks können Angreifer Programmcode ausführen, um sich eine umfassende Kontrolle über ein fremdes System zu verschaffen. Mit den Updates soll die Sicherheit der Mozilla-Produkte allgemein verbessert werden.

    15.09.20067 Kommentare

  38. SeaMonkey 1.1 - Erste Alpha-Version ist da

    SeaMonkey 1.1 - Erste Alpha-Version ist da

    Mit einer Reihe von Verbesserungen ist die erste Alpha-Version von SeaMonkey 1.1 erschienen. Unter anderem wurde der Umgang mit verschlüsselten Verbindungen verbessert und die Keyword-Funktion der Lesezeichen arbeitet nun intuitiver. Ferner wurden die Drag-and-Drop-Funktionen erweitert und es steht eine Tab-Vorschau bereit.

    31.08.200632 Kommentare

  39. Firefox 1.5.0.6 und SeaMonkey 1.0.4 erschienen

    Firefox 1.5.0.6 und SeaMonkey 1.0.4 erschienen

    Exakt eine Woche nach den Sicherheits-Updates für Firefox und SeaMonkey muss das Mozilla-Team nochmal ran. Die beiden Browser vertragen sich aufgrund eines Fehlers nicht mehr mit Windows-Media-Daten und müssen nun aktualisiert werden. SeaMonkey 1.0.4 bringt darüber hinaus weitere Fehlerkorrekturen.

    03.08.200613 Kommentare

  40. Sicherheits-Update für Firefox und SeaMonkey (Update)

    Sicherheits-Update für Firefox und SeaMonkey (Update)

    Mit Firefox 1.5.0.5 schließt das Mozilla-Team insgesamt zwölf Sicherheitslöcher in dem Browser, um gegen mögliche Angriffe gefeit zu sein. Ansonsten enthält die neue Firefox-Version kleinere Optimierungen, aber keine Neuerungen. Mittlerweile wurde auch ein Sicherheits-Update für die Browser-Suite SeaMonkey veröffentlicht. In Kürze wird auch Thunderbird 1.5.0.5 erwartet, um Sicherheitslücken in dem E-Mail-Client zu schließen.

    27.07.200650 Kommentare

  41. Firefox 1.5.0.4, Thunderbird 1.5.0.4 und SeaMonkey 1.0.2 da

    Firefox 1.5.0.4, Thunderbird 1.5.0.4 und SeaMonkey 1.0.2 da

    Für die drei Mozilla-Applikationen Firefox 1.5.x, Thunderbird 1.5.x sowie die Browser-Suite SeaMonkey 1.x stehen ab sofort Patches bereit, um verschiedene darin befindliche Sicherheitslecks zu schließen. Firefox 1.5.0.4 beseitigt insgesamt 12 Sicherheitslecks, wovon immerhin 5 Lücken als kritisch eingestuft werden. Thunderbird 1.5.0.4 korrigiert 8 Sicherheitslöcher, allerdings trägt hier nur eines die Gefahrenstufe kritisch.

    02.06.200631 Kommentare

  42. Mozilla SeaMonkey in Version 1.0.1 veröffentlicht

    Mozilla SeaMonkey in Version 1.0.1 veröffentlicht

    Die Programmsammlung SeaMonkey aus Browser, E-Mail-Programm, HTML-Editor und Chat-Client hat eine leichte Überarbeitung erfahren. Version 1.0.1, die jetzt zum Download freigegeben wurde, soll Sicherheitslücken schließen, die beispielweise auch mit der überarbeiteten Firefox-Version 1.5.0.2 ausgemerzt wurden.

    15.04.200660 Kommentare

  43. SeaMonkey 1.0 - Nachfolger der Mozilla-Suite ist fertig

    SeaMonkey 1.0 - Nachfolger der Mozilla-Suite ist fertig

    Nach einer Alpha- und einer Beta-Version steht nun die finale Fassung der Browser-Suite SeaMonkey 1.0 zum Download bereit, welche die nicht mehr weiter entwickelte Mozilla-Suite ablöst. Der SeaMonkey-Code basiert auf der letzten Mozilla-Suite, wurde allerdings um zahlreiche Neuerungen erweitert, die man etwa von Firefox 1.5 oder Thunderbird 1.5 kennt.

    31.01.200628 Kommentare

  44. Erste Beta des Mozilla-Nachfolgers SeaMonkey freigegeben

    Erste Beta des Mozilla-Nachfolgers SeaMonkey freigegeben

    Der Nachfolger der bisherigen Mozilla-Suite, SeaMonkey, wurde nun in einer ersten Beta-Version freigegeben. Der Quellcode der Browser-Suite basiert zu großen Teilen auf den Quelltexten von Firefox 1.5 und Thunderbird 1.5, so dass gegenüber der letzten Final-Version von Mozilla viele Neuerungen enthalten sind. Eine fertige Version soll im Januar 2006 erscheinen.

    20.12.200519 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Erste Beta von Mozillas Suite Seamonkey 2.0

    Das von Mozilla unterstützte Seamonkey-Projekt hat eine erste Beta der Browsersuite Seamonkey 2.0 veröffentlicht. Sie nutzt den gleichen Browserkern wie Firefox 3.5.1 samt aller Sicherheitspatches, HTML-5-Unterstützung und der neuen Javascript-Engine Tracemonkey.

  2. Mozilla-Ableger SeaMonkey 2.0 erreicht Alphastatus
    Mozilla-Ableger SeaMonkey 2.0 erreicht Alphastatus

    SeaMonkey 2.0 führt das alte Browserpaket Mozilla fort. Nachdem die Mozilla-Suite eingestellt und das Projekt in Thunderbird und Firefox aufgeteilt wurde, übernahm SeaMonkey die Aufgabe, unter anderem Browser, E-Mail-Client und Chatprogramm in einem Paket anzubieten.

  3. Browser-Suite SeaMonkey 1.1 von Mozilla mit Verbesserungen
    Browser-Suite SeaMonkey 1.1 von Mozilla mit Verbesserungen

    Die Browser-Suite SeaMonkey steht ab sofort in der Version 1.1 zum Download bereit und bringt einige Verbesserungen. So gibt es nun eine Vorschau geöffneter Browser-Fenster, Adresseinträge lassen sich nun zwischen Adressbüchern bequem austauschen und verbesserte Sicherheitsfunktionen sollen vor Internetattacken schützen.


Gesuchte Artikel
  1. Windows 8 auf ARM
    Microsoft zeigt Office 15
    Windows 8 auf ARM: Microsoft zeigt Office 15

    Wenige Details, aber erste Bilder von Office 15 hat Microsoft im Rahmen seiner Vorstellung von Windows on ARM (WOA) gezeigt. Das neue Office-Paket erhält eine neue Oberfläche, die auf Touchbedienung optimiert ist.
    (Windows 8)

  2. Hands on Huawei Ascend D
    Mit einem Quad-Core-Smartphone gegen alle
    Hands on Huawei Ascend D: Mit einem Quad-Core-Smartphone gegen alle

    Das Ascend D ist Huaweis neues Android-Smartphone im Hochpreissegment. Huawei will damit die Konkurrenz in allen Bereichen schlagen und trotzdem preislich unterbieten. Golem.de konnte es schon in die Hand nehmen.
    (Huawei Ascend D Quad)

  3. Macbook Air 2012
    Chrome löst Kernel Panic aus
    Macbook Air 2012: Chrome löst Kernel Panic aus

    Googles Webbrowser Chrome sorgt auf dem neuen Macbook Air, das Apple Mitte Juni 2012 vorgestellt hat, für Abstürze des gesamten Betriebssystems. Grund soll nach Angaben von Google die integrierte Grafiklösung Intel HD 4000 sein.
    (Macbook Air 2012)

  4. Hands on Ativ Smart-PC
    Windows-8-Tablets von Samsung mit Tastaturdock ausprobiert
    Hands on Ativ Smart-PC: Windows-8-Tablets von Samsung mit Tastaturdock ausprobiert

    Unter der Marke Ativ hat Samsung zwei sogenannte Smart PCs vorgestellt. Es handelt sich um Windows-8-Tablets mit Digitizer und einem Tastaturdock. Golem.de konnte die neuen Geräte bereits ausprobieren.
    (Samsung Ativ Smart Pc)

  5. Nexus 7
    Google zahlt Käufern der 16-GByte-Version Preisdifferenz
    Nexus 7: Google zahlt Käufern der 16-GByte-Version Preisdifferenz

    Einige Käufer eines Nexus 7 mit 16 GByte erhalten von Google eine Preisdifferenz, nachdem der Preis für das 16-GByte-Modell um 50 Euro gesenkt wurde. Für Besitzer des 7-Zoll-Tablets mit 8 GByte fehlt eine vergleichbare Option.
    (Nexus 7)

  6. Office 2013
    Optische Datenträger haben ausgedient
    Office 2013: Optische Datenträger haben ausgedient

    Microsoft liefert nicht nur Office 365, sondern auch Office 2013 nur noch mit einer Product Key Card aus. Diese PKC-Lizenzen verlangen vom Anwender den Download der Software.
    (Office 2013)

  7. Google Maps
    Mit Street View durch Flughäfen und Bahnhöfe schlendern
    Google Maps: Mit Street View durch Flughäfen und Bahnhöfe schlendern

    Die Street-View-Funktion von Google Maps hat eine neue Funktion erhalten. Nutzer können am Computer Flughäfen und Bahnhöfe erkunden. Damit können Reisende vorab schauen, wie es in einem Flughafen oder Bahnhof aussieht.
    (Google Maps)


Verwandte Themen
Thunderbird, XUL, Acid3-Test, Mozilla, Firefox, Browser, E-Mail, WebGL, Sicherheitslücke

RSS Feed
RSS FeedSeamonkey

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de