SeaMonkey 1.0: Support-Ende naht

Ein letztes Sicherheits-Update für SeaMonkey 1.0 kommt in Kürze

Robert Kaiser hat als Entwickler der Browser-Suite SeaMonkey darauf hingewiesen, dass der Support für die Version 1.0 in Kürze endet. Es wird noch ein Sicherheits-Update geben, aber danach sind entsprechende Patches nur noch für SeaMonkey 1.1 und höher geplant.

Anzeige

In Robert Kaisers Blog wird das Erscheinen von SeaMonkey 1.0.9 in naher Zukunft angekündigt. Mit dem Erscheinen dieser Version endet dann der Support für SeaMonkey 1.0.x, so dass dafür keine Sicherheits-Updates mehr als Binary-Version kommen werden. Lediglich als Source-Code wird es dann noch Sicherheits-Updates geben und denkbar ist, dass manche Linux-Distribution aktuellere SeaMonkey-Versionen bringen wird.

SeaMonkey 1.0 erschien im Januar 2006, so dass der Support-Zeitraum dafür mehr als ein Jahr lang war. Nutzern von SeaMonkey wird in jedem Fall der Wechsel zu SeaMonkey 1.1.x empfohlen. Das letzte Sicherheits-Update für SeaMonkey 1.0.x wird die Version 1.0.9 sein, die abgestimmt mit der letzten Version von Firefox 1.5.x erscheinen soll.


didijonas 09. Apr 2012

Firefox wurde ziemlich lieblos nach Linux (Ubuntu) portiert (Frickelware). Wenig...

Fragrüdiger 25. Apr 2007

Soviel zur Theorie. In der Praxis ist SeaMonkey mindesens genauso schnell wie Firefox...

themroc 25. Apr 2007

Seamonkey ist sehr stabil und schnell und sehr einfach zu bediehnen und zu installieren...

Standheizer 24. Apr 2007

- ändert nicht mit jedem großen Update sein Aussehen und Verhalten - 'Ein-Fenster...

G-Kar 24. Apr 2007

------------------------------------------------------- Ja: Integration des Composers...

Kommentieren



Anzeige

  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik
    Universität Passau, Passau
  2. Sachgebietsleiter (m/w) Controlling und kaufmännische EDV
    STWB Stadtwerke Bamberg GmbH, Bamberg
  3. Integration Developer / Architect (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  4. (Senior-)Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH, Wedel bei Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  2. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  3. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  4. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  5. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  6. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  7. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  8. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  9. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  10. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel