Seamonkey 2.2 ist da.
Seamonkey 2.2 ist da. (Bild: Seamonkey/Golem.de)

Browsersuite

Seamonkey 2.2 basiert auf Firefox 5

Die Browsersuite Seamonkey wurde in der Version 2.2 veröffentlicht und basiert auf Firefox 5. Damit folgen die Macher von Seamonkey den kurzen Veröffentlichungsintervallen von Firefox.

Anzeige

Zu den Neuerungen in Seamonkey 2.2 zählt vor allem das, was Firefox 5 an Neuem bringt. So unterstützen beide Browser CSS-Animationen, um Inhalte auf einer Webseite per CSS samt Keyframe-Festlegung zu animieren. Dafür stehen Funktionen bereit, worüber die Animationen gesteuert werden können, um realistischere Bewegungen zu erzielen.

Der Browser bietet eine verbesserte Unterstützung für das Canvas-Element, eine beschleunigte Javascript-Ausführung, einen reduzierten Speicherverbrauch und eine bessere Netzwerkleistung. Allgemein soll die Unterstützung von Webstandards wie HTML5, XHR, MathML, SMIL und Canvas verbessert worden sein. Aus Sicherheitsgründen werden Cross-Domain-Texturen in WebGL nicht mehr unterstützt.

Damit der Browser weniger Ressourcen verbraucht, wurden "setTimeout" und "setInterval" integriert. Dann lösen Tabs im Hintergrund nur noch alle 1.000 ms ein Ereignis aus, so dass der Browser allgemein schneller reagieren sollte. Das lässt sich auch mit Animationen verknüpfen, damit das System weniger ausgelastet wird. Ferner gibt es für mehrere Sprachen eine verbesserte Rechtschreibkorrektur und einige Sicherheitslücken wurden beseitigt, die Seamonkey 2.1 aufwies.

Außerdem wurden einige Fehler in Seamonkey korrigiert. Wesentliche neue Funktionen, unabhängig von Firefox 5, bietet die aktuelle Seamonkey-Version nicht. Die Browsersuite Seamonkey hat neben einem Browser einen E-Mail- und Newsgroup-Client, die IRC-Anwendung Chatzilla sowie den HTML-Editor Composer.

Vor 2,5 Wochen hatte Mozilla Firefox 5 veröffentlicht, das als Update für Firefox 4 dient. Daher gibt es auch keine weiteren Updates von Firefox 4 mehr und die Macher von Seamonkey brauchten länger, um offene Sicherheitslücken zu schließen. Bei reinen Sicherheitspatches erschienen Seamonkey-Updates oft zeitgleich mit den entsprechenden Firefox- oder Thunderbird-Updates. Wenn das nicht möglich war, folgte die Seamonkey-Version meist wenige Tage später, aber nicht mit der Verzögerung, die es nun gab.

Seamonkey 2.2 steht ab sofort unter anderem in deutscher Sprache für Windows, Linux und Mac OS als Download zur Verfügung.


elgooG 09. Jul 2011

Nein und das ist auch nicht notwendig. Das AddOn ist schnell installiert und fertig...

Kommentieren




Anzeige

  1. IT Team Lead (m/w)
    via Baumann Unternehmensberatung AG, Southwest Germany
  2. NetCracker Senior Architekt OSS (m/w)
    T-Systems International GmbH, Hamburg, Berlin, München, Darmstadt, Münster
  3. IT-Consultant im Bereich PLM/IT (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  4. Fachinformatiker/in Systemintegration
    Eschenbach Optik GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. TOPSELLER: Ghostbusters I & II (2 Discs) (4K Mastered) [Blu-ray]
    9,99€
  2. Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
    32,99€ - Release 23.04.
  3. Der Hobbit: Eine unerwartete Reise [Blu-ray]
    7,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Deutscher Computerspielpreis

    Lords of the Fallen gelingt das Double

  2. Grundwasserbrunnen

    M-Net eröffnet Rechenzentrum in Augsburg

  3. Vorratsdatenspeicherung

    Erster SPD-Abgeordneter lehnt Regierungspläne ab

  4. P2P

    Transferwise will günstige Überweisungen weltweit bieten

  5. Ex-Pirat

    Lauer wird Springers Chef für Innovationen

  6. Lifetab S10364

    Aldi bringt 10-Zoll-Tablet erneut für 200 Euro

  7. Regierungskommission

    Abbau von Netzneutralität soll Glasfaserausbau ankurbeln

  8. Lite

    Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro

  9. Test Assassin's Creed Chronicles

    Meuchelmord und Denksport in China

  10. Jobcenter

    Hardware verursachte IT-Ausfall bei Agentur für Arbeit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

Storytelling-Werkzeug: Linius und die Tücken von Open-Source
Storytelling-Werkzeug
Linius und die Tücken von Open-Source
  1. ARM-SoC Allwinner soll LGPL-Verletzungen verschleiern
  2. Linux Siri bekommt Open-Source-Konkurrenz
  3. Microsoft Windows Driver Frameworks werden Open Source

Die Woche im Video: Ein Zombie, Insekten und Lollipop
Die Woche im Video
Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  1. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  2. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  3. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  1. Re: Gibts doch...

    Tzven | 05:29

  2. Re: Ist 1 Marke = 1 Monat oder 20¤ auf Bnet Account?

    narea | 05:18

  3. Re: muss mich bei den Piraten entschuldigen

    Moe479 | 04:43

  4. Re: WINDOWS SERVER !

    freebyte | 04:27

  5. Re: Na hoffentlich nicht mit dem gleichen Fehler...

    Tzven | 03:31


  1. 00:09

  2. 21:18

  3. 18:36

  4. 18:30

  5. 18:26

  6. 16:58

  7. 15:50

  8. 14:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel