Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Versionen von Thunderbird, SeaMonkey und Flock

Updates schließen Sicherheitslücken

Nachdem kürzlich Firefox in der Version 2.0.0.5 erschienen ist, um Sicherheitslücken zu schließen, stehen nun auch die Mozilla-Applikationen Thunderbird, SeaMonkey und Flock in korrigierten Fassungen bereit. Mit Thunderbird 2.0.0.5 werden zwei als gefährlich eingestufte Sicherheitslecks geschlossen.

Ein Sicherheitsloch in Thunderbird tritt im Zusammenspiel mit dem Internet Explorer auf und kann von Angreifern zur Ausführung beliebigen Codes missbraucht werden. Zudem wurden einige Fehler korrigiert, die Thunderbird abstürzen lassen, Angreifer unter Umständen auch zur Ausführung von Programmcode benutzen können. Außerdem sollen einige kleinere Programmfehler korrigiert worden sein.

Anzeige

Auch SeaMonkey liegt nun in einer neuen Version vor und schließt verschiedene Sicherheitslecks. Welche Sicherheitslöcher das im Detail sind, ist derzeit nicht bekannt, weil die betreffenden Informationen dazu noch nicht vorliegen. Voraussichtlich wird SeaMonkey 1.1.3 aber die gleichen Sicherheitskorrekturen vornehmen, die auch Firefox 2.0.0.5 betreffen. In SeaMonkey wurden noch weitere Fehler korrigiert, so dass die Browser-Suite zuverlässiger agieren sollte.

Der auf Firefox aufsetzende Browser Flock wurde ebenfalls aktualisiert und liegt in der Version 0.9.1 vor. Noch gibt es allerdings keine Angaben dazu, welche Neuerungen das Update bringt. Es ist denkbar, dass darin vor allem die Fehler korrigiert wurden, die auch mit Firefox 2.0.0.5 behoben wurden.

Thunderbird 2.0.0.5 steht ab sofort unter anderem in deutscher Sprache für Windows, Linux und MacOS X als Download zur Verfügung. Auch SeaMonkey 1.1.3 gibt es für Windows, Linux und MacOS X bereits in deutscher Sprache. Flock 0.9.1 ist für Windows, Linux und MacOS X hingegen nur in englischer Sprache verfügbar.


eye home zur Startseite
JrCool 20. Jul 2007

Falsch xD Titel muss lauten "Erster" ^^ Jo wieder einer der Fehler/ ener der Lücken die...


Free Mac Software / 20. Jul 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Frankfurt/Main
  2. Porsche AG, Weissach
  3. SICK AG, Karlsruhe
  4. TE Connectivity Germany GmbH, Bensheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  3. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen


  1. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  2. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  3. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  4. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  5. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  6. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  7. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  8. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland

  9. Kaufberatung

    Das richtige Solid-State-Drive

  10. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Das bringt Windows Server 2016
Microsoft
Das bringt Windows Server 2016
  1. Microsoft Windows Server 2016 wird im September fertig

Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

  1. Re: So eine Verschwendung von Steuergeldern

    Lagganmhouillin | 06:42

  2. Re: soetwas ist der grund

    bauernjunges | 06:39

  3. Re: Ist das jetzt der Tiefpunkt Golem?

    Lagganmhouillin | 06:36

  4. Re: Bei wenig RAM von SSDs abraten??

    SoniX | 05:47

  5. Re: 10Gbit erfolglos

    Crass Spektakel | 05:28


  1. 19:24

  2. 19:05

  3. 18:25

  4. 17:29

  5. 14:07

  6. 13:45

  7. 13:18

  8. 12:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel