Abo

Lizenz

Artikel
  1. Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

    Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

    Die Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm sind beendet, über die Höhe der vereinbarten Zahlungen herrscht allerdings Schweigen. Ein Analyst geht davon aus, dass Apple fünf bis sechs Milliarden US-Dollar zahlt. Dazu kommen noch bis zu neun US-Dollar Lizenzgebühren pro iPhone.

    20.04.201945 Kommentare
  2. Open Source: Google startet Cloud-Kooperation mit Datenbank-Herstellern

    Open Source: Google startet Cloud-Kooperation mit Datenbank-Herstellern

    Die Anbieter bedeutender Open-Source-Datenbanken wie MongoDB, Redis und Elastic haben in der Vergangenheit die großen Cloud-Anbieter harsch kritisiert und auch ihre Lizenzen geändert. Google kooperiert nun offiziell mit vielen dieser Firmen.

    10.04.20191 Kommentar
  3. GPL-Klage: Hellwig beendet Rechtsstreit gegen VMware

    GPL-Klage: Hellwig beendet Rechtsstreit gegen VMware

    Nachdem die Klage von Linux-Entwickler Christoph Hellwig gegen VMware auch im Berufungsverfahren abgewiesen wurde, legt der Entwickler keine weiteren Rechtsmittel ein. Hellwig hatte VMware einen Verstoß gegen die GPL vorgeworfen und sieht sein Ziel der Lizenzeinhaltung dennoch erreicht.

    02.04.20190 Kommentare
  4. GPL-Klage: Klage von Hellwig gegen VMware erneut abgewiesen

    GPL-Klage: Klage von Hellwig gegen VMware erneut abgewiesen

    Auch im Berufungsverfahren ist die Klage von Linux-Entwickler Christoph Hellwig gegen VMware abgewiesen worden. Hellwig hatte dem Unternehmen einen Verstoß gegen die GPLv2 und damit Urheberrechtsverletzung vorgeworfen.

    01.03.20199 Kommentare
  5. Commons Clause: Redis Labs ändert erneut Lizenz

    Commons Clause: Redis Labs ändert erneut Lizenz

    Um Verwirrungen vorzubeugen und Klarheit zu schaffen, ändert Redis Labs erneut die Lizenz seiner Zusatzmodule für die gleichnamige Datenbank des Unternehmens. Der Hersteller der Open-Source-Software wirft Cloud-Anbietern vor, sich nicht angemessen an der Entwicklung zu beteiligen.

    24.02.20193 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. MTS Sensor Technologie GmbH & Co. KG, Lüdenscheid
  3. Beuth Hochschule für Technik Berlin, Berlin
  4. E3/DC GmbH, Göttingen


  1. Lizenzen: Redis-Chef hält Open-Source-Modell für kaputt

    Lizenzen: Redis-Chef hält Open-Source-Modell für kaputt

    In einem Interview zu einer neuen Finanzierungsrunde verteidigt der Redis-Chef das neue Lizenzmodell der gleichnamigen Datenbanksoftware. Das aktuelle Open-Source-Modell müsse "repariert" werden. Dagegen gibt es aber auch Widerspruch.

    21.02.201913 Kommentare
  2. Openchain: Microsoft tritt Kooperation für Open-Source-Einhaltung bei

    Openchain: Microsoft tritt Kooperation für Open-Source-Einhaltung bei

    In großen Unternehmen wird mitunter sehr viel verschiedene Open-Source-Software eingesetzt und wiederverwendet. Um hier einen besseren Überblick zu behalten, gibt es das Openchain-Projekt der Linux-Foundation, dem Microsoft nun beitritt.

    07.02.201919 Kommentare
  3. Oracle gegen Google: Supreme Court soll Streit um Java-APIs prüfen

    Oracle gegen Google: Supreme Court soll Streit um Java-APIs prüfen

    Wie zu erwarten, hat im Streit Oracle gegen Google der Android-Hersteller nun den Supreme Court der USA angerufen. Das höchste Gericht soll die Entscheidung der Vorinstanz zur Verwendung der Java-APIs prüfen.

    25.01.20193 Kommentare
  4. SSPLv1: Fedora hält neue MongoDB-Lizenz für unfrei

    SSPLv1 : Fedora hält neue MongoDB-Lizenz für unfrei

    Die im Cloud-Einsatz beliebte Datenbank MongoDB hat seit einigen Monaten eine neue Lizenz. Der Hersteller bezeichnet diese als Open Source. Das Team der wichtigen Linux-Distribution Fedora widerspricht nun aber und verbietet die Aufnahme in die eigenen Paketquellen. Ähnliches gilt für RHEL und Debian.

    16.01.20191 Kommentar
  5. Kernel: ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme

    Kernel: ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme

    Der Linux-Port von ZFS nutzt keine GPL-kompatible Lizenz. Das wird für die Entwickler nun zum Problem, die bitten, eine Kernel-Schnittstelle von der GPL zu befreien. Kernel-Maintainer Greg Kroah-Hartman gibt sich deshalb etwas ungehalten. Schließlich ist das Thema altbekannt.

    14.01.201997 Kommentare
  1. GPL-Klage: OLG schlägt Einigung zwischen Hellwig und VMware vor

    GPL-Klage: OLG schlägt Einigung zwischen Hellwig und VMware vor

    In der Berufungsverhandlung am Hanseatischen OLG Hamburg in der GPL-Klage zwischen einem Kernel-Entwickler und VMware könnte es eine Einigung geben. Geschieht dies nicht, kommt es wohl zu einem Urteil, das die in der Sache wichtigen Fragen zur Auslegung der GPL erneut nicht behandelt.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    29.11.20181 Kommentar
  2. Microsoft: Aktivierungsserver erkennt Windows-10-Lizenz nicht mehr

    Microsoft: Aktivierungsserver erkennt Windows-10-Lizenz nicht mehr

    "Windows aktivieren": Ohne erkennbaren Grund werden die Lizenzen von Windows-10-Pro und -Enterprise-PCs auf einmal für ungültig erklärt. Microsoft sieht den Grund in einem fehlerhaften Aktivierungsserver - und hat mittlerweile wohl auch einen Fix parat.

    09.11.201843 Kommentare
  3. Bradley Kuhn: Free-Software-Aktivist kritisiert MongoDB-Lizenzwechsel

    Bradley Kuhn: Free-Software-Aktivist kritisiert MongoDB-Lizenzwechsel

    Der Lizenz- und Compliance-Experte Bradley M. Kuhn von der Software Freedom Conservancy zeigt sich wenig begeistert vom Lizenzwechsel bei MongoDB. Die OSI solle die Lizenz ablehnen und MongoDB klar als proprietär bezeichnen.

    22.10.20186 Kommentare
  1. Datenbank: MongoDB wechselt Lizenz

    Datenbank: MongoDB wechselt Lizenz

    Die Datenbank MongoDB wechselt von der AGPL zu einer neuen Lizenz. MongoDB bezeichnet die neue Lizenz als Open Source, aber es dürfte fraglich sein, ob das tatsächlich der Fall ist.

    17.10.20187 Kommentare
  2. Android: Gerätehersteller müssen in Europa für Google-Apps zahlen

    Android: Gerätehersteller müssen in Europa für Google-Apps zahlen

    Google ändert diesen Monat die Lizenzvereinbarung für die Nutzung der Google-Apps auf Android-Geräten innerhalb Europas. Gerätehersteller müssen für diese künftig bezahlen, dürfen dafür aber erstmals auch Smartphones und Tablets mit Android-Forks verkaufen.

    17.10.201878 Kommentare
  3. Urheberrecht: Red Hat nutzt GPL-Erweiterung für alle neuen Projekte

    Urheberrecht: Red Hat nutzt GPL-Erweiterung für alle neuen Projekte

    Alle neuen Open-Source-Projekte unter GPLv2, die das Unternehmen Red Hat initiiert, sollen in Zukunft eine Erweiterung aus der GPLv3 erhalten. Das soll vor allem den Community-Zielen der GPL-Durchsetzung helfen.

    19.06.20181 Kommentar
  1. Linux: Tesla beginnt Versuch der GPL-Einhaltung

    Linux: Tesla beginnt Versuch der GPL-Einhaltung

    Nach jahrelanger Weigerung hat Tesla begonnen, den Quellcode für GPL-Software in seinen Autos zu veröffentlichen. Laut einer öffentlichen Analyse der Software Freedom Conservancy handelt es sich aber eher um einen mäßigen Versuch.

    22.05.201811 Kommentare
  2. Open Tech: Mozilla gibt Unternehmen Tipps für Open-Source-Strategien

    Open Tech: Mozilla gibt Unternehmen Tipps für Open-Source-Strategien

    Fragen nach der Organisation oder Lizenzierung neuer Open-Source-Projekte stellen auch Unternehmen wie Mozilla immer wieder vor große Entscheidungen. Der Browser-Hersteller legt dazu nun einen Leitfaden vor, den er auch selbst künftig intern nutzen will.

    18.05.20181 Kommentar
  3. 4HANA und ERP: SAPs neue Lizenzierung soll Bestandskunden entgegenkommen

    4HANA und ERP: SAPs neue Lizenzierung soll Bestandskunden entgegenkommen

    SAP will sein Abrechnungsmodell umstellen. Automatische Systeme sollen nicht mehr als Nutzer gezählt, sondern nach Transaktionen bewertet werden. Umstrukturierungen bei den Projektteams sollen Verträge flexibler machen. In Zukunft sollen Kunden auch ihre eigenen Abrechnungen erstellen können.

    11.04.20189 Kommentare
  1. Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben

    Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben

    Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    10.04.2018113 Kommentare
  2. Oracle gegen Google: Java-Nutzung in Android kein Fair Use

    Oracle gegen Google : Java-Nutzung in Android kein Fair Use

    In dem jahrelangen Rechtsstreit Oracle gegen Google um Java-Urheberrechte hat Oracle ein Berufungsverfahren gewonnen. Googles Java-Nutzung in Android ist demnach kein Fair Use. Das könnte Milliarden an Schadensersatzzahlungen bedeuten.
    Von Sebastian Grüner

    27.03.2018135 KommentareVideo
  3. Urheberrecht: Mehrere Firmen unterstützen GPL-Erweiterung für Linux

    Urheberrecht: Mehrere Firmen unterstützen GPL-Erweiterung für Linux

    Einige Unternehmen wie Red Hat, Facebook, Google und IBM haben sich einer Erklärung der Linux-Entwickler angeschlossen, wie diese die GPL im Sinn der Community durchsetzen wollen. Der Initiative folgen nun auch CA, Cisco, HPE, Microsoft, SAP und Suse.

    22.03.20180 Kommentare
  1. Linux: Mit Ignoranz gegen die GPL

    Linux: Mit Ignoranz gegen die GPL

    Weit über zehn Jahre nach der ersten gerichtlichen Durchsetzung der GPL in Deutschland verstoßen immer noch Unternehmen gegen die freie Lizenz des Linux-Kernels. Das ist an Ignoranz und Dummheit nur schwer zu überbieten.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    19.03.2018129 Kommentare
  2. Lizenzbestimmungen: Linux-Kläger zieht Antrag gegen Elektronikhersteller zurück

    Lizenzbestimmungen: Linux-Kläger zieht Antrag gegen Elektronikhersteller zurück

    Entwickler von Linux-Projekten können aufatmen: Ein Rechtsstreit rund um Lizenzbestimmungen ist abgesagt. Damit ist zumindest vorerst keine Abmahnwelle zu befürchten.

    08.03.201815 KommentareVideo
  3. Lizenzbestimmungen: Linux-Abmahnungen verunsichern Elektronikbranche

    Lizenzbestimmungen: Linux-Abmahnungen verunsichern Elektronikbranche

    Das Betriebssystem Linux ist die Basis vieler Elektronikgeräte, nun schauen Soft- und Hardwareentwickler sorgenvoll einem Gerichtsverfahren in Köln entgegen. Es könnte eine Welle von Abmahnungen gegen Unternehmen auslösen.

    05.03.2018154 KommentareVideo
  4. Herstellerlizenzen: Neue Windows-10-SKUs von 25 bis 100 US-Dollar

    Herstellerlizenzen: Neue Windows-10-SKUs von 25 bis 100 US-Dollar

    Microsoft hat neue Hardwarelevel für die Stock Keeping Units (SKUs) von Windows 10 definiert. Je nach Hardwareausstattung werden unterschiedliche Preise fällig. Für 25 US-Dollar darf die Hardware etwa nicht mehr als 4 GByte RAM haben. Die SSD bleibt extrem knapp bemessen.

    05.02.201810 KommentareVideo
  5. Crypto-Bibliothek: OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

    Crypto-Bibliothek: OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

    Um Admins ein stressiges Wochenende zu ersparen, werden OpenSSL-Updates künftig dienstags veröffentlicht. Außerdem gibt es nun eine Mailingliste, auf der Projektdetails unabhängig vom Code öffentlich diskutiert werden, und Github wird für das Projekt wichtiger.

    22.01.20185 Kommentare
  6. Apache-Lizenz: Apple beendet GPL-Lizenzierung von Unix-Druckdienst Cups

    Apache-Lizenz: Apple beendet GPL-Lizenzierung von Unix-Druckdienst Cups

    Der Standarddienst zum Drucken unter Unix, Cups, gehört seit Jahren zu Apple. Cups steht künftig aber nicht mehr unter der Copyleft-Lizenz GPL, sondern unter der freizügigen Apache-Lizenz. Apple räumt damit vor allem seine eigenen Ausnahmen auf.

    08.11.20178 Kommentare
  7. CDLA: Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen

    CDLA: Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen

    Mit zwei neuen Open-Data-Lizenzen nach dem Vorbild von GPL und MIT will die Linux Foundation den Datenbedarf von AI- und Big-Data-Projekten rechtlich regeln. Um Datenschutz und lokale Gesetze müssen sich Nutzer aber selber kümmern.

    24.10.20170 Kommentare
  8. Qualcomm: Klage gegen iPhone-Produktion und Verkauf in China

    Qualcomm: Klage gegen iPhone-Produktion und Verkauf in China

    Qualcomm hat in China Klage gegen Apple eingereicht und will die Produktion sowie den Verkauf von iPhones im weltweit attraktivsten Markt stoppen. Damit spitzt sich der Konflikt zwischen den beiden Unternehmen weiter zu.

    14.10.201710 Kommentare
  9. Facebook: React ver(w)irrt im Lizenzdschungel

    Facebook: React ver(w)irrt im Lizenzdschungel

    Die Community beschwert sich, Facebook bleibt zunächst stur und verzichtet letztlich doch noch auf die eigene Patent-Lizenz für das Javascript-Framework React. Das macht aber nichts besser, sondern eher schlechter für alle.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    06.10.201735 Kommentare
  10. Apache-Lizenz 2.0: OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

    Apache-Lizenz 2.0: OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

    Der geplante Lizenzwechsel von OpenSSL kommt langsam voran. Das Projekt kündigt auch erste Konsequenzen für Code an, dessen Urheber dem Wechsel nicht zustimmen. Der Code wird entfernt und künftig reimplementiert.

    22.08.20179 Kommentare
  11. Enterprise und Cloud: Microsoft verbindet Windows und Office 365 zu einer Lizenz

    Enterprise und Cloud: Microsoft verbindet Windows und Office 365 zu einer Lizenz

    Office 365 und Windows werden bei Microsoft immer stärker miteinander verbunden. Microsoft 365 ist die neue Lizenz, die Unternehmen Office 365 und Windows 10 als eine Lizenz mieten lässt. Auf der Inspire 2017 pries das Unternehmen auch seine Expansion auf dem Cloud-Markt an - mit einigen großen Zahlen.

    11.07.201723 KommentareVideo
  12. Blackberry: Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

    Blackberry: Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

    940 Millionen US-Dollar erhält Blackberry von Qualcomm. Dabei handelt es sich um zu viel gezahlte Lizenzzahlungen. Die Rückzahlung entspricht fast dem gesamten Blackberry-Umsatz der vergangenen drei Quartale.

    29.05.201719 Kommentare
  13. Kaby Lake-G: Intel dementiert Radeon-Lizenz für CPUs

    Kaby Lake-G: Intel dementiert Radeon-Lizenz für CPUs

    Eine Lizenz, die es Intel erlaubt, AMD-Grafikeinheiten in die eigenen Prozessoren zu integrieren, ist nach Angaben des Unternehmens nicht erworben worden. Tatsächlich sprechen durchgesickerte Dokumente nur allgemein von einer angekoppelten GPU.

    19.05.20175 Kommentare
  14. Remedy Games: Alan Wake kämpft mit Lizenzproblemen

    Remedy Games: Alan Wake kämpft mit Lizenzproblemen

    Das Action-Adventure Alan Wake verschwindet laut Entwickler Remedy Games demnächst aus den Stores. Hintergrund sind Probleme mit den Lizenzrechten für den Soundtrack. Bis dahin ist der Titel stark verbilligt erhältlich.

    15.05.201724 KommentareVideo
  15. Apple: Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

    Apple: Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

    Der Streit zwischen Qualcomm und Apple um Lizenzzahlungen eskaliert: Qualcomm zufolge hält der iPhone-Hersteller Zahlungen an seine Auftragsfertiger zurück, die für Qualcomm bestimmt seien. Der Chip-Hersteller muss daraufhin seine Geschäftsprognose für das laufende Quartal korrigieren.

    29.04.20179 Kommentare
  16. Lizenzgebühren: Blackberry soll hohe Rückzahlung von Qualcomm bekommen

    Lizenzgebühren: Blackberry soll hohe Rückzahlung von Qualcomm bekommen

    Der Streit zwischen Blackberry und Qualcomm um zu viel gezahlte Lizenzgebühren ist vorerst beendet: Ein ausgehandelter Kompromiss sieht eine Rückerstattung von über 800 Millionen US-Dollar vor. Blackberrys Aktie stieg nach Bekanntgabe der Nachricht.

    13.04.20176 Kommentare
  17. Apache-Lizenz 2.0: OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei

    Apache-Lizenz 2.0: OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei

    Ohne große vorherige öffentliche Diskussion soll OpenSSL künftig die Apache-Lizenz 2.0 nutzen. Vor allem die OpenBSD-Community kritisiert die Lizenz und das konkrete Vorgehen, das die Community spaltet und den Eindruck erweckt, als sei alles schon beschlossen.

    24.03.201729 Kommentare
  18. Unternehmen: VMware tritt der Linux Foundation bei

    Unternehmen: VMware tritt der Linux Foundation bei

    Die Linux Foundation ist ein Konsortium zur Förderung des Wachstums von Linux. Als neues Mitglied wurde VMware Inc. im Gold-Standard aufgenommen.

    08.03.20173 Kommentare
  19. Jetbrains: Debugger-Paket für .Net Core ist Microsoft-exklusiv

    Jetbrains: Debugger-Paket für .Net Core ist Microsoft-exklusiv

    Das Paket für die Debugging-APIs des freien .Net Core darf nur mit Entwicklungsumgebungen von Microsoft genutzt werden. Jetbrains muss das Paket deshalb aus seiner Entwicklungsumgebung Rider entfernen und nimmt an, dass Microsoft es versehentlich veröffentlicht hat.

    17.02.201718 Kommentare
  20. Limux-Projekt: Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten

    Limux-Projekt: Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten

    Ein vollständiger Wechsel von Limux auf Windows-Systeme würde München sechs Millionen Euro plus eine Million Euro jährlich allein an Lizenzen kosten. Hinzu kommen Ausgaben für die Migration und Portierung von Anwendungen, weitere Lizenzen und den Mehraufwand der Administration.
    Eine Exklusiv-Meldung von Sebastian Grüner

    14.02.2017193 Kommentare
  21. Java-Rechtsstreit: Oracle strebt neuen Prozess gegen Google an

    Java-Rechtsstreit: Oracle strebt neuen Prozess gegen Google an

    Nach der angekündigten Berufung im Streit Oracle gegen Google um Urheberrechte an Java-APIs liegt nun die Begründung von Oracle vor. Das Unternehmen fordert darin einen neuen Prozess, um all seine Beweise vorlegen zu können.

    13.02.20176 Kommentare
  22. Oracle: Lizenzvereinbarung erhöht Preise für Datenbanksysteme

    Oracle: Lizenzvereinbarung erhöht Preise für Datenbanksysteme

    Das Installieren von Oracle-Datenbanken auf Drittanbieter-Infrastrukturen wird in Zukunft teurer werden. In der aktuellen Lizenzvereinbarung für Prozessorkerne werden Preise teilweise verdoppelt und die maximale Anzahl an Threads halbiert. Betroffen sind Amazon Web Services und Microsoft Azure.

    31.01.201740 Kommentare
  23. Ubuntu: Canonical verklagt Hoster mit Hilfe des Markenrechts

    Ubuntu: Canonical verklagt Hoster mit Hilfe des Markenrechts

    Der Ubuntu-Sponsor Canonical will einen Cloud-Hoster mit Verweis auf das Markenrecht verklagen. Der Hoster nehme Veränderungen vor, die die Nutzer gefährdeten und die Marke Ubuntu schädigten. Der vermutlich betroffene Hoster sah sich zuvor zu Lizenzzahlungen gedrängt.

    02.12.201618 Kommentare
  24. Java-Rechtsstreit: Oracle geht offiziell weiter gegen Google vor

    Java-Rechtsstreit: Oracle geht offiziell weiter gegen Google vor

    Wie zu erwarten, hat Oracle in dem seit Jahren andauernden Rechtsstreit mit Google um die Verwendung von Java-APIs Berufung eingelegt. Zuletzt hatten Geschworene keinen Verstoß von Google im Sinne des US-Urheberrechts erkannt.

    28.10.201611 Kommentare
  25. Compiler: LLVM sucht weiter eine neue Lizenz

    Compiler: LLVM sucht weiter eine neue Lizenz

    Das Compiler-Projekt LLVM versucht weiterhin, durch eine Relizenzierung Mitglieder und Anwender besser vor Patentstreitigkeiten zu schützen. Anstelle der jetzigen an BSD angelehnten NCSA-Lizenz wird über die Lizenzierung unter Apache 2.0 diskutiert.

    20.09.20164 Kommentare
  26. GPL-Klage wegen Codenutzung: Gericht weist Hellwegs Klage gegen VMware ab

    GPL-Klage wegen Codenutzung: Gericht weist Hellwegs Klage gegen VMware ab

    Die Klage des Kernel-Entwicklers Christoph Hellweg gegen VMware ist im Ergebnis erfolglos, hat das Landesgericht Hamburg geurteilt. Auf den wesentlichen Vorwurf Hellwegs gingen die Richter aber gar nicht erst ein. Der Kernel-Hacker will in Berufung gehen.

    10.08.20166 Kommentare
  27. Galaxy in Turmoil: Fanprojekt macht ohne Star Wars weiter

    Galaxy in Turmoil: Fanprojekt macht ohne Star Wars weiter

    Trotz positiver Gespräche mit Lucasfilm ist nun klar: Das Fanprojekt Galaxy in Turmoil muss ohne Star-Wars-Lizenz weitermachen. Die Entwickler des Actionspiels wollen stattdessen ein eigenes Universum erschaffen und denken über Crowdfunding nach.

    02.08.201622 Kommentare
  28. Copyright: Klage gegen US-Marine wegen 558.466-mal Softwarepiraterie

    Copyright: Klage gegen US-Marine wegen 558.466-mal Softwarepiraterie

    Ein deutsches Software-Unternehmen fordert fast 600 Millionen US-Dollar von der US-Marine, weil diese angeblich Testversionen einer Software hunderttausende Male installiert hat, ohne für Lizenzen zu bezahlen. Die US-Marine will sich nicht zu den Vorwürfen äußern.

    22.07.2016113 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Android 5.0
    Lollipop läuft bereits auf Xperia-Smartphones
    Android 5.0: Lollipop läuft bereits auf Xperia-Smartphones

    Kurz nachdem Google den Quelltext von Android 5.0 freigegeben hat, zeigt Sony bereits erste lauffähige Versionen für einige Xperia-Smartphones. Die zum Selbstkompilieren benötigten Binaries sollen bald veröffentlicht werden. Auf XDA Developers gibt es bereits ein erstes ROM für das Xperia Z1.
    (Android 5.0)

  2. Netflix
    Netflix streitet mit Amazon über App für Fire TV
    Netflix: Netflix streitet mit Amazon über App für Fire TV

    Bei der Netflix-App für den Fire TV können Probleme beim Abspielen von Filmen auftreten. Der Netflix-Kundendienst erklärt, Amazons Fire TV werde in Deutschland offiziell noch gar nicht unterstützt. An einer neuen Version der App werde gearbeitet. Doch das Erscheinungsdatum ist unklar.
    (Netflix)

  3. Test Alien Isolation
    System Shock und Säuremonster
    Test Alien Isolation: System Shock und Säuremonster

    Hochspannung vom Feinsten, stimmungsvolle Grafik und eine einfache, aber gut erzählte Handlung machen Alien Isolation zum besten Spiel mit dem original Alien-Monster seit langem.
    (Alien Isolation Test)

  4. Microsofts neues Betriebssystem
    Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü
    Microsofts neues Betriebssystem: Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

    Eine Plattform, eine Produktfamilie und ein Store: Das wird das nächste Windows bieten. Das heißt aber nicht etwa Windows One oder Windows 9, sondern Windows 10. Wie erwartet kehrt damit das alte Startmenü aus Windows-7-Zeiten wieder zurück.
    (Windows 10)

  5. Filmstreaming
    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar
    Filmstreaming: Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

    Erste Netflix-Nutzer in Deutschland mit US-Account können auf ihr Abo nun ohne VPN zugreifen. Der Preis ist bereits sichtbar, Netflix will die Angaben trotzdem erst am 16. September öffentlich machen.
    (Netflix Deutschland)

  6. Gigaset QV1030
    Das bessere Nexus 10 zum Kampfpreis
    Gigaset QV1030: Das bessere Nexus 10 zum Kampfpreis

    Gigaset steigt in den Tabletmarkt ein. Für 370 Euro gibt es ein 10-Zoll-Tablet mit der hohen Auflösung des Nexus 10. Allerdings erhält der Käufer einen schnelleren Prozessor und auch an anderen Stellen eine bessere Ausstattung und das zu einem niedrigeren Preis als das Google-Tablet.
    (Gigaset Qv1030)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #