TLS: Neue OpenSSL-Version unter Apache-Lizenz

Das OpenSSL-Team veröffentlicht Version 3.0.0. Neben einem Lizenzwechsel kommt es zum Wegfall vieler veralteter Funktionen.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue Lizenz und Aufräumarbeiten in der API: OpenSSL veröffentlicht Version 3.0.0.
Neue Lizenz und Aufräumarbeiten in der API: OpenSSL veröffentlicht Version 3.0.0. (Bild: Petr Smerkl/Wikimedia Commons/CC-BY-SA 3.0)

Die Entwickler von OpenSSL haben mit Version 3.0.0 eine neue Major-Version veröffentlicht. Großartige neue Features gibt es dabei aber nicht, das Release beinhaltet vor allem Aufräumarbeiten. So wurden viele alte API-Funktionen entfernt.

Stellenmarkt
  1. Technischer Projektleiter (m/w/d) Hardware E-Mobility
    Continental AG, Nürnberg
  2. Senior Systemadministrator Linux / DevOps Engineer (m/w/d)
    CipSoft GmbH, Regensburg
Detailsuche

Die wichtigste Änderung ist ein Wechsel der Lizenz, der seit mehreren Jahren vorbereitet wurde. Bisher stand OpenSSL unter einer speziellen Variante der BSD-Lizenz, die mit vielen anderen freien Lizenzen inkompatibel ist und daher oft zu Ärger führte.

Künftig steht OpenSSL unter der Apache-2-Lizenz. Möglich wurde dieser Lizenzwechsel weil die Firma RSA, welche die Rechte am OpenSSL-Vorgänger SSLeay besitzt, dem zugestimmt hat. OpenSSL hat weiterhin von vielen Autoren die Zustimmung erhalten. Einige Codeteile, deren Autoren dem Lizenzwechsel nicht zugestimmt haben, wurden entfernt.

Lizenz weiterhin mit GPL 2 inkompatibel

Alle Kompatibilitätsprobleme löst jedoch auch der Lizenzwechsel nicht. Laut der Free Software Foundation (FSF) ist die Apache-2-Lizenz nicht mit der alten GPL Version 2 kompatibel, mit der neueren Version 3 allerdings schon. Allerdings war auch die alte OpenSSL-Lizenz mit der GPL 2 nicht kompatibel. Viele GPL-Programme haben daher Spezialklauseln, die eine Verwendung von OpenSSL erlauben.

Golem Akademie
  1. Penetration Testing Fundamentals
    23.-24. September 2021, online
  2. Linux-Systeme absichern und härten
    8.-10. November 2021, online
  3. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, Online
Weitere IT-Trainings

Die meisten Programme, die OpenSSL nutzen, werden aufgrund der größeren API-Aufräumarbeiten zunächst nicht mit der neuen Version funktionieren. Die OpenSSL-Entwickler haben für die notwendigen Anpassungen eine Migrationsanleitung veröffentlicht. Bis OpenSSL 3.0.0 in den gängigen Linux-Distributionen landet, dürfte es aufgrund der notwendigen Anpassungsarbeiten noch einige Zeit dauern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden

Reichweite ist für BMW wichtig, aber nicht am wichtigsten. Eine Rekordjagd nach immer mehr Kilometern sehen die Entwickler nicht vor.

Elektromobilität: BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden
Artikel
  1. Telekom: Vodafone will unseren Glasfaserausbau bremsen
    Telekom
    Vodafone will "unseren Glasfaserausbau bremsen"

    Vodafone habe den eigenen Glasfaserausbau kürzlich für beendet erklärt und nehme den Spaten nicht in die Hand, erklärte die Telekom.

  2. Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
    Chorus angespielt
    Automatischer Arschtritt im All

    Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
    Von Peter Steinlechner

  3. Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
    Lightning ade  
    EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

    Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital mit FIFA 22 bei o2 bestellbar [Werbung]
    •  /