Emotet

Die Schadsoftware Emotet treibt seit 2014 ihr Unwesen und hat ihre Funktion seitdem immer wieder geändert. Bei der Vorstellung des jährlichen IT-Sicherheitsberichts im Oktober 2019 bezeichnete Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Emotet als den König der Schadsoftware.

Artikel
  1. Malware: Emotet verschickt gestohlene E-Mail-Anhänge

    Malware: Emotet verschickt gestohlene E-Mail-Anhänge

    Emotet antwortet nicht mehr nur auf E-Mails - die Schadsoftware versendet auch unveränderte Anhänge mit, damit die Schad-E-Mails noch echter wirken.

    30.07.20203 Kommentare
  2. Malware: Emotet-Server gehackt

    Malware: Emotet-Server gehackt

    Eine Hackergruppe hat etliche Emotet-Server übernommen und die Schadsoftware kurzerhand durch animierte GIFs ersetzt.

    27.07.202057 Kommentare
  3. Malware: Emotet ist zurück

    Malware: Emotet ist zurück

    Allein am ersten Tag wurden 250.000 E-Mails mit der besonders perfiden Schadsoftware versendet.

    20.07.202027 Kommentare
  4. Emotet: Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst

    Emotet: Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst

    Mit einer kryptischen Warnmeldung im Browser weist die Schadsoftware auf die soeben gestohlenen Passwörter hin.

    13.07.202013 Kommentare
  5. FBI: Ransomwares bekommen 145 Millionen US-Dollar Lösegeld

    FBI: Ransomwares bekommen 145 Millionen US-Dollar Lösegeld

    Das FBI hat die Bitcoin-Wallets bekannter Ransomware gesammelt und ausgewertet. Demnach bezahlten Betroffene Lösegeld in Höhe von knapp 145 Millionen US-Dollar. Derweil betonte der Deutsche Städtetag, dass Behörden den Lösegeldforderungen nicht nachgeben dürften.

    05.03.20201 Kommentar
Stellenmarkt
  1. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München
  2. Energie und Wasser Potsdam GmbH, Potsdam
  3. PKS Software GmbH, Ravensburg, München
  4. HRI IT-Services GmbH, Berlin


  1. Emotet: Unsere Behörde bleibt wegen Cyberangriffs leider geschlossen

    Emotet: Unsere Behörde bleibt wegen Cyberangriffs leider geschlossen

    Heute kein neuer Pass und kein Elterngeld: Die Schadsoftware Emotet hat in den vergangenen Monaten etliche Behörden in Deutschland lahmgelegt. Doch woher kommt dieser Fokus auf die Behörden, ist die Sicherheit so desaströs?
    Von Moritz Tremmel

    04.03.202038 Kommentare
  2. Neue Infrastruktur: Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz

    Neue Infrastruktur: Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz

    Fast ein halbes Jahr hat das Berliner Kammergericht nach einem Trojaner-Angriff im Notbetrieb gearbeitet. Nun soll das Gericht wieder ans Berliner Landesnetz angeschlossen werden - mit Laptops, die die Mitarbeiter statt USB-Sticks mit nach Hause nehmen können.

    22.02.202017 Kommentare
  3. Gutachten zu Emotet: Datenabfluss beim Berliner Kammergericht

    Gutachten zu Emotet : Datenabfluss beim Berliner Kammergericht

    Die Daten des Berliner Kammergerichtes hätten nach einem Schadsoftware-Befall vollumfänglich ausgelesen werden können. Zu diesem Schluss kommt ein mittlerweile veröffentlichtes Gutachten, das zudem kein gutes Licht auf die IT-Infrastruktur des Gerichts wirft.

    27.01.202026 Kommentare
  4. Niedersachsen: Finanzbehörden blockieren E-Mails mit Internetlinks

    Niedersachsen: Finanzbehörden blockieren E-Mails mit Internetlinks

    Keine Links und keine Microsoft-Office-Dokumente dürfen E-Mails an die Finanzbehörden Niedersachsens enthalten, ansonsten werden sie blockiert. Mit der Maßnahme wollen sich die Behörden gegen die Schadsoftware Emotet schützen. Nutzer werden über nicht angenommene Mails jedoch nicht informiert.

    09.01.202019 Kommentare
  5. Social Engineering: Mit Angst und Langeweile Hirne hacken

    Social Engineering: Mit Angst und Langeweile Hirne hacken

    36C3 Warum funktionieren Angriffe mit Word-Makros seit 20 Jahren? Der CCC-Sprecher Linus Neumann erklärt auf dem Hackerkongress, warum es so schwer fällt, sich dagegen zu schützen. Dabei gibt es viele Ansatzmöglichkeiten, die IT wirklich sicherer zu machen.
    Von Moritz Tremmel

    02.01.202010 KommentareVideo
Verwandte Themen
Eset, Social Engineering, Ransomware, Virus, Phishing

RSS Feed
RSS FeedEmotet

  1. Social Engineering: "Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

    Social Engineering: "Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

    Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

    14.11.201910 Kommentare
  2. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

    17.10.20198 Kommentare
  3. Angeblich Emotet: Schadsoftware legt Berliner Kammergericht lahm

    Angeblich Emotet: Schadsoftware legt Berliner Kammergericht lahm

    Weil einige Rechner von einer Schadsoftware befallen sind, hat das Berliner Kammergericht fast das gesamte System vom Netz nehmen müssen. Das Fax funktioniert aber noch.

    02.10.201943 Kommentare
  1. Emotet: Die Schadsoftware, die sich in die Konversation einklinkt

    Emotet: Die Schadsoftware, die sich in die Konversation einklinkt

    Nach mehreren Monaten Pause verschickt die Schadsoftware Emotet wieder Phishing-E-Mails. Dabei setzt sie auf die Beantwortung ungelesener E-Mails - mit Schadsoftware.

    20.09.20192 Kommentare
  2. Trojaner: Der Banking-Trojaner Trickbot hat neue Tricks gelernt

    Trojaner: Der Banking-Trojaner Trickbot hat neue Tricks gelernt

    Vor zwei Jahren hatte es Trickbot nur auf Bankdaten abgesehen. Nun ist eine neue Variante des Trojaners im Umlauf, die auch Passwörter aus anderen Anwendungen abgreifen kann.

    13.11.20183 Kommentare
  3. Malware: Gefälschte Telekom-Rechnungen mit vollständigen Kundennamen

    Malware: Gefälschte Telekom-Rechnungen mit vollständigen Kundennamen

    Die seit November kursierenden Mails mit Malware in Form von Dateianhängen an vermeintlichen Rechnungen der Telekom haben eine neue Qualität erreicht. Die Empfänger werden darin nun mit ihrem Vor- und Nachnamen angesprochen.

    01.12.2014115 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #