Abo

Digitaler Assistent

Artikel
  1. Fire TV Cube: Amazon integriert einen Echo-Lautsprecher in ein Fire TV

    Fire TV Cube: Amazon integriert einen Echo-Lautsprecher in ein Fire TV

    Amazon hat ein neues Fire-TV-Gerät angekündigt. Der Fire TV Cube vermischt ein klassisches Fire TV mit einem Echo-Lautsprecher. Das Gerät wird sich direkt mittels Alexa auf Zuruf mit der Sprache bedienen lassen.

    25.04.201814 Kommentare
  2. Smarte Lautsprecher: News-Angebote oft unzureichend an Alexa angepasst

    Smarte Lautsprecher: News-Angebote oft unzureichend an Alexa angepasst

    Viele deutsche Medienhäuser bieten spezielle Nachrichten-Skills für Alexa an. Allerdings sind die Inhalte nicht immer an die Bedürfnisse von Lautsprechern angepasst. Nutzern smarter Lautsprecher werden die wesentlichen Informationen auch mal vorenthalten. Es gibt aber auch Vorbilder.

    16.04.201822 KommentareVideo
  3. Smarter Lautsprecher: Nur treue Apple-Fans kaufen den Homepod

    Smarter Lautsprecher: Nur treue Apple-Fans kaufen den Homepod

    Der Homepod wird vor allem von treuen Apple-Fans gekauft. Aber das führt zu einem Problem: Die Verkaufszahlen für den Siri-Lautprecher brechen erheblich ein. Es ist offen, ob Kunden wegen des hohen Preises oder der vielen fehlenden Funktionen von einem Kauf absehen.

    12.04.201841 KommentareVideo
  4. Alexa: Amazon-Kunden sollen mit den Echo-Lautsprechern spielen

    Alexa: Amazon-Kunden sollen mit den Echo-Lautsprechern spielen

    Amazon hat eine erste öffentliche Betaversion der Gadgets Skill API veröffentlicht. Nun können Entwickler Spiele-Skills für Alexa entwerfen, die auf die Echo Buttons zugreifen. Damit sollen viele Geschicklichkeits- und Gesellschaftsspiele für Echo-Lautsprecher entstehen.

    05.04.20180 KommentareVideo
  5. Siri vs. Google Assistant: Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler

    Siri vs. Google Assistant: Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler

    Es geht um die richtigen Köpfe: Googles bisheriger Chefentwickler im Bereich künstliche Intelligenz wechselt zu Apple. John Giannandrea soll Apples Siri konkurrenzfähig zum Google Assistant und zu Amazons Alexa machen.

    04.04.201820 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  2. Robert Bosch GmbH, Eisenach
  3. Leica Microsystems CMS GmbH, Mannheim
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen


  1. Digitaler Assistent: Apple will Siri verbessern

    Digitaler Assistent: Apple will Siri verbessern

    Apple sucht derzeit intensiv nach neuen Siri-Entwicklern, um den eigenen digitalen Assistenten besser zu machen. Denn beim Funktionsumfang hinkt Siri der Konkurrenz von Amazon und Google derzeit erheblich hinterher.

    03.04.201814 KommentareVideo
  2. Alexa: Amazon bringt Echo Buttons mit Verspätung

    Alexa: Amazon bringt Echo Buttons mit Verspätung

    Statt zum Weihnachtsgeschäft vergangenes Jahr bringt Amazon die Echo Buttons kurz vor Ostern nach Deutschland. Das Zubehör ist für Echo-Geräte gedacht und soll Rate- und Geschicklichkeitsspiele mit den Alexa-Lautsprechern ermöglichen.

    29.03.20187 KommentareVideo
  3. Portal: Facebook zeigt ersten smarten Lautsprecher erst später

    Portal: Facebook zeigt ersten smarten Lautsprecher erst später

    Facebooks Datenskandal hat Folgen: Eigentlich sollte auf der Facebook-Entwicklerkonferenz im Mai ein smarter Lautsprecher vorgestellt werden. Nun sollen erst einmal Datenschutzfragen geklärt werden. Wie es damit weitergeht, ist unklar.

    28.03.20188 Kommentare
  4. JBL Link 500: Homepod-Konkurrent verspricht tiefen Bass

    JBL Link 500: Homepod-Konkurrent verspricht tiefen Bass

    JBL erweitert sein Sortiment an smarten Lautsprechern. Der Link 500 ist derzeit einer der teuersten smarten Lautsprecher und verspricht dafür einen tiefen Bass, der dem Homepod ebenbürtig sein könnte. Wie die anderen Link-Modelle läuft er mit dem Google Assistant.

    13.03.20188 KommentareVideo
  5. Siri: Apple wird wegen Patentverletzung verklagt

    Siri: Apple wird wegen Patentverletzung verklagt

    Apples digitaler Assistent Siri nutzt Patente eines anderen Unternehmens. So sieht es zumindest eine Klage von Portal Communications. Apple wird sich bald dafür vor Gericht verantworten müssen. Der Kläger fordert einen Verkaufsstopp aller Geräte, auf denen Siri läuft.

    11.03.201857 KommentareVideo
  1. Musikstreaming: Amazons Alexa streamt Musik von Deezer

    Musikstreaming: Amazons Alexa streamt Musik von Deezer

    Alexa erhält einen dritten Musikstreamingdienst. Neben Amazon Music und Spotify kommt Deezer dazu. Alle drei Musikabos können mit einem Alexa-Lautsprecher umfassend mit der Stimme gesteuert werden.

    06.03.20188 Kommentare
  2. Cortana-Integration: Outlook Mobile wird sich mit der Sprache bedienen lassen

    Cortana-Integration: Outlook Mobile wird sich mit der Sprache bedienen lassen

    Microsoft arbeitet daran, Cortana in Outlook Mobile zu integrieren. Android- und iOS-Nutzer können sich so E-Mails vorlesen lassen. Auch das Beantworten einer E-Mail auf Zuruf soll damit möglich werden.

    06.03.20182 Kommentare
  3. Smarte Lautsprecher: Alexa ist beliebter als Google Assistant

    Smarte Lautsprecher: Alexa ist beliebter als Google Assistant

    Smarte Lautsprecher sind bislang wenig verbreitet. Und wenn einer angeschafft wird, läuft er eher mit Amazons als mit Googles Sprachassistent. Das belegt eine aktuelle Befragung, die einen Einblick in den Markt gewährt.

    05.03.201832 KommentareVideo
  1. Amazon: Fire TV per Zuruf mit dem Alexa-Lautsprecher steuern

    Amazon: Fire TV per Zuruf mit dem Alexa-Lautsprecher steuern

    Amazon hat die Sprachsteuerung eines Fire-TV-Geräts mit einem Alexa-Lautsprecher für Deutschland freigeschaltet. Auf Zuruf kann ein Stream pausiert oder darin gespult werden. Mit der Stimme werden Inhalte bei verschiedenen Streamingdiensten gefunden.

    27.02.201830 KommentareVideo
  2. Magenta Speaker: Alexa und Google Assistant kommen auf Telekom-Lautsprecher

    Magenta Speaker: Alexa und Google Assistant kommen auf Telekom-Lautsprecher

    MWC 2018 Der geplante Telekom-Lautsprecher wird zum Multitalent. Nicht nur Amazons Alexa, sondern auch der Google Assistant wird auf dem Magenta Speaker laufen. Es wird auch nicht ausgeschlossen, dass ein weiterer digitaler Assistent auf dem Lautsprecher genutzt werden kann.
    Von Ingo Pakalski

    26.02.201820 Kommentare
  3. Infineons Radarsensor im Hands on: So werden smarte Lautsprecher intelligenter

    Infineons Radarsensor im Hands on: So werden smarte Lautsprecher intelligenter

    MWC 2018 Infineon will den Umgang mit smarten Lautsprechern komfortabler und angenehmer machen. Das Ziel soll mit Radartechnik erreicht werden. Wir haben uns angesehen, wie der Radar bei der Interaktion mit digitalen Assistenten helfen kann.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    26.02.201815 Kommentare
  1. Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

    Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

    Lange nach der Konkurrenz hat Apple einen smarten Lautsprecher auf den Markt gebracht und wirbt mit einem sensationellen Klang. Wir haben den Homepod getestet und festgestellt, dass das Gerät nicht für jeden etwas ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski und Tobias Költzsch

    19.02.2018240 KommentareVideo
  2. Portal: Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display

    Portal: Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display

    Gleich zwei smarte Lautsprecher mit Display will Facebook auf den Markt bringen und damit in Konkurrenz zu Amazon und Google treten. Aber die Vorstellung ist auf Juli 2018 verschoben worden.

    15.02.20185 KommentareVideo
  3. Smart Assistant: Lenovo bringt Alexa-Lautsprecher für 100 Euro

    Smart Assistant: Lenovo bringt Alexa-Lautsprecher für 100 Euro

    Selten dauert es so lange: Lenovo bringt erst über ein Jahr nach der Produktvorstellung seine ersten beiden Lautsprecher mit Amazons digitalem Assistenten Alexa auf den deutschen Markt. Preislich nehmen sie es vor allem mit Amazons Echo und Echo Plus auf.

    05.02.20186 KommentareVideo
  1. Amazons Echo Spot im Test: Alexa-Plapperball geht am Kundenbedarf vorbei

    Amazons Echo Spot im Test: Alexa-Plapperball geht am Kundenbedarf vorbei

    Das zweite Alexa-Gerät mit Display ist ganz anders als der Echo Show. Das kleinere Gehäuse mit rundem Display deutet es bereits an: Der Echo Spot ist mehr als Wecker gedacht. So richtig nützlich finden wir ihn aber nicht.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    26.01.2018120 KommentareVideo
  2. Alexa und Google Assistant im Test: Okay Google, es ist Zeit für einen Sprachkurs

    Alexa und Google Assistant im Test: Okay Google, es ist Zeit für einen Sprachkurs

    Wir haben uns die digitalen Assistenten von Amazon und Google auf smarten Lautsprechern angehört. Die Unterschiede zwischen beiden sind enorm - und Alexa ist aus vielen Gründen sympathischer.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    24.01.2018157 KommentareVideo
  3. Sprachassistenten: Alexa ist Feministin

    Sprachassistenten: Alexa ist Feministin

    Amazons Sprachassistentin Alexa gibt jetzt Widerworte, bezeichnet sich als Frau und ist gegen die gesellschaftliche Ungleichheit zwischen Männern und Frauen. Was manche Nutzer aufregt, ist überfällig: Denn Sexismus gibt es auch in der Cloud.
    Von Eike Kühl

    22.01.2018450 KommentareVideo
  1. Alexa-Gerät: Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

    Alexa-Gerät: Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

    Der zweite Alexa-Lautsprecher mit Display kommt noch diesen Monat in Deutschland auf den Markt. Der 130 Euro teure Echo Spot hat einen 2,5 Zoll großen runden Bildschirm und erinnert etwas an einen Radiowecker.

    16.01.201819 KommentareVideo
  2. Alexa-Skill: Stream Player bringt Live-Fernsehen auf den Echo Show

    Alexa-Skill: Stream Player bringt Live-Fernsehen auf den Echo Show

    Der Echo Show lernt TV: Speziell für den Echo Show ist ein Skill erschienen, mit dem sich ein Teil des deutschen Fernsehprogramms live auf dem Alexa-Lautsprecher abspielen lässt. Teilweise gibt es aber noch Probleme.

    15.01.20188 Kommentare
  3. Digitale Assistenten: Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

    Digitale Assistenten: Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

    CES 2018 Digitale Assistenten waren eines der beherrschenden Themen auf der diesjährigen CES. Amazon und Google dringen immer stärker in Bereiche vor, die für Sprachsteuerung eher ungeeignet sind. Wer will schon unbedingt mit der Klospülung sprechen?
    Eine Analyse von Ingo Pakalski

    13.01.201897 Kommentare
  4. Digitaler Assistent: Toyota setzt auf Amazons Alexa

    Digitaler Assistent: Toyota setzt auf Amazons Alexa

    CES 2018 Toyota will zusammen mit seiner Lexus-Marke Amazons Alexa in seine Autos integrieren. Bei Google steht die Integration von Google Assistant in Android Auto im Mittelpunkt. Beide digitale Assistenten sollen den Fahrer weniger ablenken, weil sie mit der Sprache bedient werden.

    10.01.201814 Kommentare
  5. Portal: Facebooks Echo-Show-Konkurrent könnte teuer werden

    Portal: Facebooks Echo-Show-Konkurrent könnte teuer werden

    Es gibt neue Informationen zu Facebooks eigenem smarten Lautsprecher mit Display. Er soll Portal heißen und vor allem für Videotelefonate gedacht sein. Das Gerät mit 15-Zoll-Display könnte dieses Jahr für 500 US-Dollar erscheinen.

    10.01.20182 KommentareVideo
  6. Google Assistant: Übersichtsseite für verfügbare Actions gestartet

    Google Assistant: Übersichtsseite für verfügbare Actions gestartet

    CES 2018 Google hat für deutsche Nutzer eine Actions-Übersichtsseite für den Google Assistant veröffentlicht. Damit sollen diese sich einfacher über die verfügbaren Erweiterungen informieren können. Zudem unterstützt der Assistant mehr Smart-Home-Geräte.

    09.01.20184 Kommentare
  7. Smart Display: Erste Echo-Show-Konkurrenz mit Google Assistant gezeigt

    Smart Display: Erste Echo-Show-Konkurrenz mit Google Assistant gezeigt

    CES 2018 Google will dieses Jahr den Konkurrenzkampf gegen Amazons Alexa-Plattform intensivieren. So wurden erste smarte Lautsprecher mit eingebautem Display vorgestellt, die vor allem als Konkurrenz zum Echo Show fungieren. Google geht hier aber einen anderen Weg als Amazon.

    09.01.201814 KommentareVideo
  8. Konkurrenz für Cortana: Alexa kommt auf Windows-Computer

    Konkurrenz für Cortana: Alexa kommt auf Windows-Computer

    CES 2018 Cortana bekommt Gesellschaft: Amazon will im Frühjahr eine Alexa-App für Windows 10 veröffentlichen. Die großen PC-Hersteller wollen ihre Gerät damit ausrüsten. Das alles passiert ungeachtet der geplanten Verzahnung zwischen Alexa und Cortana.

    08.01.201818 Kommentare
  9. Smart Home: Alexa kommt in den Lichtschalter und den Badspiegel

    Smart Home: Alexa kommt in den Lichtschalter und den Badspiegel

    CES 2018 Auch vor Badspiegeln und Lichtschaltern macht Alexa nicht halt. Kohler hat das Konzept eines smarten Badezimmers mit Sprachsteuerung vorgestellt und von iDevices stammt ein Lichtschalter mit vollständiger Alexa-Integration.

    08.01.201818 Kommentare
  10. Smarte Lautsprecher: 6,5 Millionen Google-Home-Geräte in 2,5 Monaten verkauft

    Smarte Lautsprecher: 6,5 Millionen Google-Home-Geräte in 2,5 Monaten verkauft

    Google hat erstmals halbwegs konkrete Verkaufszahlen zu smarten Lautsprechern genannt. In 2,5 Monaten wurden etwa 6,5 Millionen Home-Lautsprecher an Kunden ausgeliefert. Amazon gibt sich bei Verkaufszahlen weiterhin sehr zugeknöpft.

    07.01.201891 KommentareVideo
  11. Amazon: Alexa kommt auf Backöfen, Uhren, Kopfhörer und Brillen

    Amazon: Alexa kommt auf Backöfen, Uhren, Kopfhörer und Brillen

    Amazons digitaler Assistent Alexa soll auf immer mehr Geräte kommen. So sind Alexa-fähige Smartwatches, Kopfhörer, Fitnessarmbänder und eine Brille geplant. Aber auch vor der Sprachsteuerung von Mikrowellen und Backöfen macht Amazon nicht halt.
    Von Ingo Pakalski

    07.01.2018158 KommentareVideo
  12. Digitale Assistenten: Verzahnung von Alexa und Cortana verzögert sich

    Digitale Assistenten: Verzahnung von Alexa und Cortana verzögert sich

    Die für vergangenes Jahr versprochene Verzahnung von Alexa und Cortana wird erst mit Verspätung erscheinen. Weder Amazon noch Microsoft wollen sich derzeit auf einen neuen Termin festlegen.

    04.01.201810 KommentareVideo
  13. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google setzen Standards

    Smarte Lautsprecher: Amazon und Google setzen Standards

    Bei smarten Lautsprechern hat sich 2017 ein Duell zwischen Amazon und Google entwickelt. Beide haben einiges aufgeboten, um mit ihren digitalen Assistenten Alexa und Google Assistant Käufer anzuziehen. Und bald kommt noch Apple mit dem Homepod als Konkurrent dazu.
    Von Ingo Pakalski

    20.12.2017109 KommentareVideoAudio
  14. Home Max: Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

    Home Max: Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

    Google hält seinen Termin ein: Der Verkauf für den Home-Max-Lautsprecher hat begonnen. Bei Apple lief es nicht so gut, der iPhone-Hersteller musste kürzlich den für Dezember geplanten Verkaufsstart für seinen ähnlich teuren Homepod auf nächstes Jahr verschieben.

    12.12.20176 KommentareVideo
  15. Alexa for Business: Amazon will, dass mehr im Büro gequatscht wird

    Alexa for Business: Amazon will, dass mehr im Büro gequatscht wird

    Alexa in jedem Büro - das scheint das neue Ziel von Amazon zu sein. Mit Alexa for Business ist ein neues Produkt vorgestellt worden, mit dem sich Alexa gut in Büroumgebungen einbinden lassen soll.

    01.12.201718 KommentareVideo
  16. Digitaler Assistent: Amazon bringt Zahlungsfunktion für Alexa-Skills

    Digitaler Assistent: Amazon bringt Zahlungsfunktion für Alexa-Skills

    Die Benutzung von Alexa-Skills kann bald kostenpflichtig sein: Amazon stellt neue Möglichkeiten vor, wie Entwickler mit Alexa-Skills Geld verdienen können. Für Prime-Kunden wird eine Sonderbehandlung angeboten.

    01.12.20173 KommentareVideo
  17. Moto Smart Speaker: Aus einem Moto-Z-Smartphone wird ein Alexa-Lautsprecher

    Moto Smart Speaker: Aus einem Moto-Z-Smartphone wird ein Alexa-Lautsprecher

    Lenovo bringt den Moto Smart Speaker auf den Markt. Das neue Moto-Mod macht aus jedem Moto-Z-Smartphone einen smarten Lautsprecher mit Amazons digitalem Assistenten Alexa.

    30.11.20172 KommentareVideo
  18. Workshop: Alexa kann Helligkeitsprobleme mit Hue-Lampen umgehen

    Workshop: Alexa kann Helligkeitsprobleme mit Hue-Lampen umgehen

    Es ist nervig, wenn sich eine dimmbare Lampe mit einer viel zu geringen Helligkeit einschaltet. Das kann passieren, wenn Hue-Lampen über digitale Assistenten wie Alexa oder Google Assistant mit Sprachsteuerung bedient werden. Zumindest für Alexa gibt es einen Kniff.
    Von Ingo Pakalski

    30.11.201755 KommentareVideo
  19. Amazons Alexa: Benachrichtigungen und Stimmenerkennung für Skills kommen

    Amazons Alexa: Benachrichtigungen und Stimmenerkennung für Skills kommen

    Skill-Entwickler erhalten bald mehr Möglichkeiten bei der Nutzung von Alexa: Skills können Nutzer anhand der Stimme identifzieren und dürfen Benachrichtigungen ausspielen. Damit will Amazon die Nützlichkeit von Alexa erhöhen.

    29.11.20175 KommentareVideo
  20. Smarte Lautsprecher: Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten

    Smarte Lautsprecher: Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten

    Google hat sich an einem Unternehmen beteiligt, das Entwicklerwerkzeuge für smarte Lautsprecher anbietet. Andere Hersteller sollen diese damit entwickeln können, auch Geräte mit Amazons Alexa.

    28.11.20173 KommentareVideo
  21. Echo Show vs. Fire HD 10 im Test: Alexa, zeig's mir!

    Echo Show vs. Fire HD 10 im Test: Alexa, zeig's mir!

    Ein Display am Gerät macht Amazons digitalen Assistenten Alexa noch cooler. Aber wird er damit auch nützlicher? Auf einem Lautsprecher und einem Tablet zeigen sich überraschende Unterschiede.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    23.11.201750 KommentareVideo
  22. Konkurrenz für Alexa und Co.: Telekom plant Lautsprecher mit eigenem Assistenten

    Konkurrenz für Alexa und Co.: Telekom plant Lautsprecher mit eigenem Assistenten

    Alexa, Google Assistant und Siri bekommen Konkurrenz aus Deutschland. Die Deutsche Telekom will nächstes Jahr einen smarten Lautsprecher mit einem selbst entwickelten digitalen Assistenten auf den Markt bringen. Dieser läuft parallel aber auch mit Amazons Alexa.

    10.11.201722 Kommentare
  23. Smarter Lautsprecher: Apple erlaubt keine Spotify-Sprachsteuerung auf dem Homepod

    Smarter Lautsprecher: Apple erlaubt keine Spotify-Sprachsteuerung auf dem Homepod

    Apples erster smarter Lautsprecher kommt mit Einschränkungen auf den Markt. Nur Apples eigener Musik-Streaming-Dienst wird sich mit dem Homepod per Sprache steuern lassen. Andere Dienste wie Spotify sind nicht zugelassen.

    02.11.201763 KommentareVideo
  24. Actions on Google: Der deutsche Google Assistant wird erweiterbar

    Actions on Google: Der deutsche Google Assistant wird erweiterbar

    Der deutsche Google Assistant erhält seine ersten Apps. Damit lassen sich Funktionen nachrüsten, um sich etwa das aktuelle Fernsehprogramm ansagen zu lassen oder die Bring-Einkaufsliste zu verwenden. Zum Start gibt es acht Actions.

    24.10.201713 KommentareVideo
  25. UE Blast und Megablast: Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

    UE Blast und Megablast: Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

    Logitech bringt unter der UE-Marke zwei neue Alexa-fähige Lautsprecher auf den Markt. Blast und Megablast haben einen Akku und stecken in einem wasserdichten Gehäuse. Damit können die Lautsprecher auch am Strand verwendet werden.

    19.10.201721 Kommentare
  26. Tichome Mini im Hands On: Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

    Tichome Mini im Hands On: Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

    Das chinesische Startup Mobvoi startet mit den Vorbestellungen für Tichome Mini. Der smarte Lautsprecher läuft mit Google Assistant und hat einen eingebauten Akku. Wir konnten den Lautsprecher vor dem Verkaufsstart ausprobieren.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    17.10.20171 Kommentar
  27. Digitaler Assistent: Amazons Alexa erhält Stimmenerkennung

    Digitaler Assistent: Amazons Alexa erhält Stimmenerkennung

    Alexa kann Nutzer künftig anhand der Stimme erkennen. Abhängig von der Stimme wird automatisch das passende Profil aktiviert, und Alexa verhält sich bei jedem Anwender etwas anders. Einige wichtige Alexa-Funktionen berücksichtigen die Stimmenerkennung leider noch nicht.

    12.10.201736 KommentareVideo
  28. Microsoft: Cortana steuert Smart-Home-Geräte

    Microsoft: Cortana steuert Smart-Home-Geräte

    Microsoft ist gerade dabei, Cortana zu erweitern. Der digitale Assistent kann nun auch Smart-Home-Komponenten ansteuern - auf Zuruf kann das Licht umgestellt oder die Heizung verändert werden.

    08.10.201725 KommentareVideo
Gesuchte Artikel
  1. Thimbleweed Park im Test
    Mord im Pixelparadies
    Thimbleweed Park im Test: Mord im Pixelparadies

    Nach vielen, vielen Jahren gibt es endlich ein neues Adventure von Lucas Arts - fast jedenfalls: Thimbleweed Park von Ron Gilbert (Monkey Island) sieht aus wie die Klassiker und spielt sich auch so. Das offizielle Firmenlogo fehlt, trotzdem ist der Titel nicht nur für Retrofans ein großer Spaß!
    (Thimbleweed Park)

  2. Dual-Kamera-Smartphone
    Huawei präsentiert Honor 6X als Mate 9 Lite
    Dual-Kamera-Smartphone: Huawei präsentiert Honor 6X als Mate 9 Lite

    Das in China als Honor 6X vorgestellte Android-Smartphone mit doppelter Hauptkamera ist jetzt auf Huaweis englischer Webseite als Mate 9 Lite aufgetaucht. Die Spezifikationen sind gleich und zeigen ein in weiten Teilen ordentlich ausgestattetes Mittelklasse-Smartphone.
    (Honor 6x)

  3. Makesmith CNC
    CNC-Fräse als Bausatz für 300 US-Dollar
    Makesmith CNC: CNC-Fräse als Bausatz für 300 US-Dollar

    Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne für ihre CNC-Fräse hat Makesmith mit der Produktion des Bausatzes begonnen. Auch Vorbestellungen sind jetzt möglich.
    (Cnc Fräse Bausatz)

  4. Movie2k
    Betreiber des Nachfolgers Movie4K melden sich zu Wort
    Movie2k: Betreiber des Nachfolgers Movie4K melden sich zu Wort

    Die Betreiber von Movie4K und Movie2k haben sich in einer Erklärung für ein freies Internet an die Öffentlichkeit gewandt. Nach der Abschaltung von Movie2k durch die Betreiber ist der Nachfolger jetzt online.
    (Movie4k)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #