Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

Lange nach der Konkurrenz hat Apple einen smarten Lautsprecher auf den Markt gebracht und wirbt mit einem sensationellen Klang. Wir haben den Homepod getestet und festgestellt, dass das Gerät nicht für jeden etwas ist.

Ein Test von und veröffentlicht am
Apples Homepod
Apples Homepod (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Apple hat für seinen ersten smarten Lautsprecher einen derart grandiosen Klang versprochen, dass wir den Marktstart in Deutschland nicht abwarten konnten. Journalisten verschiedener Medien durften in den USA an Klangtests teilnehmen und schwärmten, der Klang sei um Welten besser als der des Sonos One und des Home Max von Google, die zum Vergleich herangezogen wurden. Wir wollten uns selbst einen Eindruck verschaffen und haben uns einen Homepod aus Großbritannien kommen lassen.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V
Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V

Hyper-V ist ein Hypervisor, um VMs effizient verwalten zu können. Trotz einiger weniger Schwächen ist es eine gute Virtualisierungssoftware, wir stellen sie in drei Teilen vor. Im letzten geht es um Betrieb und Pflege der VMs.
Eine Anleitung von Holger Voges


Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht
Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht

Azure DevOps ist eine mächtige und ständig wachsende Plattform. Ich bin Fan - und zwar aus guten Gründen.
Ein IMHO von Rene Koch


Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren
Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren

Geht nicht, gibt's oft - und dann klingelt das Telefon beim Support. Das Spektrum der Probleme ist gewaltig und die Ansprüche an einen guten Support auch. Ein Leitfaden für (angehende) Supportmitarbeiter.
Ein Ratgebertext von Lutz Olav Däumling


    •  /