Mega

Artikel

  1. Internet-Partei: Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland

    Internet-Partei

    Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland

    Er wollte Neuseelands IT-Infrastruktur ausbauen und faire Internetpreise durchsetzen. Jetzt hat Kim Dotcom mit seiner Internet-Partei die Wahlen in Neuseeland verloren und kann nicht ins Parlament einziehen.

    21.09.201429 Kommentare

  1. Vermögen: Dotcom verliert Berufung zu Hollywood-Klage

    Vermögen

    Dotcom verliert Berufung zu Hollywood-Klage

    Kim Dotcom hat vor einem neuseeländischen Berufungsgericht verloren. Er muss nun doch seine gesamten Vermögenswerte im Inland und Ausland offenlegen. Geklagt hatte die US-Filmindustrie wegen Megaupload.

    29.08.201472 Kommentare

  2. Hollywood-Klage: Kim Dotcom will sein Vermögen nicht offenlegen

    Hollywood-Klage

    Kim Dotcom will sein Vermögen nicht offenlegen

    Dotcom versucht, über eine Anwältin zu verhindern, dass er vor einem neuseeländischen Gericht sein gesamtes Vermögen offenlegen muss. Der Gerichtsbeschluss verletze die Privatsphäre des Internetunternehmers.

    28.08.201425 Kommentare

Anzeige
  1. Kim Dotcom: Neuseelands Polizei friert Teil der Aktien von Mega ein

    Kim Dotcom

    Neuseelands Polizei friert Teil der Aktien von Mega ein

    Einer der größten Aktionäre von Kim Dotcoms Sharehoster Mega soll ein Krimineller sein. Sein Vermögen, darunter auch knapp 19 Prozent der Anteile an Mega, wurde beschlagnahmt.

    26.08.201430 Kommentare

  2. Börsengang: Kim Dotcoms Mega ist 180 Millionen US-Dollar wert

    Börsengang

    Kim Dotcoms Mega ist 180 Millionen US-Dollar wert

    Kim Dotcom bringt den Sharehoster Mega über eine Mantelgesellschaft an die Börse. Seiner Ehefrau Mona Verga gehören 26,5 Prozent an dem Unternehmen.

    25.03.201444 Kommentare

  3. Baboom: Dotcom startet Demo seines Musik-Streaming-Service

    Baboom

    Dotcom startet Demo seines Musik-Streaming-Service

    Der heutige Softstart von Kim Dotcoms Musikdienst zeigt wie angekündigt nur die Musik des Gründers. Der eigentliche Launch wurde erneut verschoben, diesmal auf Ende 2014.

    20.01.201437 Kommentare

  1. Neuseeland: Kim Dotcom nennt seine Partei "Internet Party"

    Neuseeland

    Kim Dotcom nennt seine Partei "Internet Party"

    Kim Dotcom hat den Namen seiner Partei verraten, auch das Logo ist fertig. In einem Interview nennt er auch einige politische Ziele für die kommende Wahl.

    15.01.201468 Kommentare

  2. Mehr als Adware?: Kim Dotcoms neuer Online-Musikservice heißt Baboom

    Mehr als Adware?

    Kim Dotcoms neuer Online-Musikservice heißt Baboom

    Kim Dotcom hat etwas über seinen kostenlosen Musikservice verraten, der Künstlern viele Freiheiten bringen soll. Bisher war nur bekannt, dass der Mega-Betreiber mit einer Adware, ähnlich wie Adblocker, Anzeigen auf Webseiten austauschen wollte, um die Einnahmen aus der Werbung zu sich und den Musikern zu leiten.

    09.09.201318 Kommentare

  3. Auslieferungsverfahren: Mega ohne Kim Dotcom

    Auslieferungsverfahren

    Mega ohne Kim Dotcom

    Kim Dotcom will sich auf das Auslieferungsverfahren in die USA und auf Projekte konzentrieren. Er ist darum nicht mehr im Management von Mega.

    05.09.201338 Kommentare

  4. Mega: Eine Sicherheitslücke - oder auch nicht

    Mega

    Eine Sicherheitslücke - oder auch nicht

    Ein Javascript-Bookmarklet ist in der Lage, den privaten Schlüssel zu einem Account des Filehosters Mega zu extrahieren. Die Frage ist: Ist das eine Sicherheitslücke?

    05.09.201331 Kommentare

  5. Lavabit und Silent Circle: Mega und die Schwierigkeiten verschlüsselter E-Mail

    Lavabit und Silent Circle

    Mega und die Schwierigkeiten verschlüsselter E-Mail

    Auf Druck der US-Regierung im NSA-Skandal haben Lavabit und Silent Circle ihre verschlüsselten E-Mail-Dienste eingestellt. Nun will Mega Ende-zu-Ende-Verschlüsselung anbieten und die Nachrichten trotzdem durchsuchbar machen.

    12.08.201378 Kommentare

  6. Kim Dotcom: Mega will Chat und E-Mail verschlüsseln

    Kim Dotcom

    Mega will Chat und E-Mail verschlüsseln

    Auf vielfachen Wunsch will Mega in den nächsten Wochen verschlüsseltes Messaging und E-Mail bereitstellen. Kim Dotcom meint, die NSA stecke hinter Dropbox.

    12.07.2013114 Kommentare

  7. Kim Dotcom: "Mega hat mehr Datentraffic als Neuseeland"

    Kim Dotcom

    "Mega hat mehr Datentraffic als Neuseeland"

    Kim Dotcom hat lange keine Angaben mehr zur Entwicklung seines neuen Sharehosters gemacht. Jetzt sagt er, Mega liege beim Internettraffic sogar vor Neuseeland, wo das Unternehmen seinen Sitz hat.

    06.06.201349 Kommentare

  8. Finanzchef gesucht: Mega bereitet den Börsengang vor

    Finanzchef gesucht

    Mega bereitet den Börsengang vor

    Mega will an die Börse. Laut Firmengründer Kim Dotcom soll eine Finanzabteilung neu aufgebaut werden, denn der Sharehoster habe "umfassende Wachstumspläne".

    04.03.201332 Kommentare

  9. Bei Google Play: Mega Manager für Android bereitgestellt

    Bei Google Play

    Mega Manager für Android bereitgestellt

    Der Sharehoster Mega kann jetzt auch mit dem Mega Manager für Android benutzt werden. Es ist jedoch keine offizielle Software und noch eine Alphaversion. Kim Dotcom hatte die Nutzer noch um Geduld gebeten, bis offizielle Versionen erscheinen.

    05.02.20137 Kommentare

  10. Mega-Search.me: Kim Dotcom blockiert Suche nach illegalen Downloads

    Mega-Search.me

    Kim Dotcom blockiert Suche nach illegalen Downloads

    Mega blockiert Mega-Search.me. Über die Plattform waren vorher rund 8.000 Links auf meist illegale Downloads bei Mega zu finden. Offenbar werden nun alle Mega-Inhalte, auf die Links im Netz gepostet werden, von Kim Dotcoms Team blockiert.

    01.02.2013138 Kommentare

  11. Instra: Megas wichtigster Partner gehackt

    Instra

    Megas wichtigster Partner gehackt

    Megas Geldgeber und Reseller Instra hatte eine Sicherheitslücke beim Paypal-Bezahlvorgang für Mega-Pro-Zugänge. Ein Angriff per SQL-Injection war möglich, räumte Instra ein.

    30.01.201318 Kommentare

  12. Kim Dotcom: Verschlüsselter Videostream von Mega in Entwicklung

    Kim Dotcom

    Verschlüsselter Videostream von Mega in Entwicklung

    Partner von Mega wollen eine App schaffen, die verschlüsseltes Streaming von Videos erlaubt. " Ich hoffe, dass es funktioniert. Es wäre genial", meinte Kim Dotcom dazu.

    27.01.201377 Kommentare

  13. Mega: Massive Kritik an der Verschlüsselung

    Mega

    Massive Kritik an der Verschlüsselung

    Nach dem Start von Kim Dotcoms Sharehosting-Angebot Mega wird die verwendete Verschlüsselung von mehreren Seiten kritisiert. Dotcom gelobt Besserung und lädt Hacker ein, das System zu knacken.

    23.01.2013169 Kommentare

  14. Adultking: Pornounternehmer will Mega finanziell austrocknen

    Adultking

    Pornounternehmer will Mega finanziell austrocknen

    Der Pornounternehmer Robert King von der Initiative Stop File Lockers will erreichen, dass alle Vermarkter von Mega ihre Paypal- und Kreditkartenkonten verlieren. Und er könnte Erfolg haben.

    23.01.2013167 Kommentare

  15. Rechtsanwalt: Filmindustrie wird es mit Mega schwer haben

    Rechtsanwalt

    Filmindustrie wird es mit Mega schwer haben

    Am Wochenende ging der verschlüsselte Sharehoster Mega online. Ein deutscher Urheberrechtsexperte meint, dass es für Film- und Musikindustrie nicht einfach werde, gegen Mega vorzugehen. Ein anderer bezweifelt, dass Mega überhaupt legal ist.

    21.01.2013415 Kommentare

  16. Kim Dotcom: Mega zählt am ersten Tag 1 Million registrierte Nutzer

    Kim Dotcom

    Mega zählt am ersten Tag 1 Million registrierte Nutzer

    Mega hat laut Betreiber nur 24 Stunden nach dem Start eine Million Nutzer. Seit der Ansturm vom Wochenende vorbei ist, sind die Dienste des Sharehosters wieder verfügbar.

    21.01.2013150 Kommentare

  17. Speicherdienst Rapidshare: Im Schatten von Megaupload

    Speicherdienst Rapidshare

    Im Schatten von Megaupload

    Kim Dotcom startet nach dem umstritten Megaupload einen neuen Internetspeicherdienst. Der Rivale Rapidshare bemüht sich derweil um Seriosität. Gar nicht so leicht, wenn der Ruf schon ruiniert ist.

    18.01.2013114 Kommentare

  18. Kim Dotcom: "Wie illegales Filesharing beendet werden kann"

    Kim Dotcom

    "Wie illegales Filesharing beendet werden kann"

    Kim Dotcom hat in einem Tweet ein Fünfpunkteprogramm gegen illegales Filesharing formuliert. Über 5.500 Retweets zeigen, dass er den Nerv vieler Internetnutzer getroffen hat.

    08.01.2013482 Kommentare

  19. Kim Dotcom: Megabox kommt nicht mehr 2012

    Kim Dotcom

    Megabox kommt nicht mehr 2012

    Dotcoms Musikvermarktungsdienst Megabox wird nicht wie geplant im Jahr 2012 fertig. Megabox startet erst einige Monate nach dem neuen Sharehoster Mega, der am 20. Januar 2013 online gehe soll.

    27.12.201213 Kommentare

  20. Kim Dotcom: Neues Mega kommt mit 720 TByte pro Rack

    Kim Dotcom

    Neues Mega kommt mit 720 TByte pro Rack

    Kim Dotcom gewährt einen ersten Blick auf die neuen Server des Sharehosters Mega. Viel ist jedoch auf dem Bild nicht zu erkennen.

    18.12.2012106 Kommentare

  21. Studie: Kinoumsätze sanken nach Megaupload-Schließung

    Studie

    Kinoumsätze sanken nach Megaupload-Schließung

    Zwei Forscher haben ermittelt, dass die Kinoumsätze weltweit unter der Schließung von Megaupload gelitten haben. Die Zahlen des Verbands der Filmverleiher in Deutschland sprechen aber laut GVU dagegen.

    26.11.2012222 Kommentare

  22. Landgericht Frankfurt: Megaupload war in Deutschland nicht eindeutig strafbar

    Landgericht Frankfurt

    Megaupload war in Deutschland nicht eindeutig strafbar

    Ein deutsches Gericht will dem FBI nicht bei der Verfolgung eines Megaupload-Beschäftigten helfen. "In den USA haben sie einen weltweiten Medienhype um die Schließung von Megaupload starten können. In Deutschland ist das nicht so eindeutig", sagte Rechtsanwalt Christian Solmecke.

    13.11.201286 Kommentare

  23. Kim Dotcom: Neues Mega wird Sitz in Neuseeland haben

    Kim Dotcom

    Neues Mega wird Sitz in Neuseeland haben

    Da die Regierung von Gabun nicht mit Kim Dotcoms Mega zu tun haben will, soll der Sharehoster nun in Neuseeland seine Webadresse und seinen Sitz bekommen. Dort sei das Gesetz auf seiner Seite, sagt Dotcom.

    12.11.201241 Kommentare

  24. Kim Dotcom: "Das neue Mega startet wie geplant"

    Kim Dotcom

    "Das neue Mega startet wie geplant"

    Der neue Sharehoster Mega soll trotz Sperrung durch Gabun und Hackerangriffe wie geplant starten, sagt Kim Dotcom. Der Launchtermin ist der 20. Januar 2013.

    08.11.201260 Kommentare

  25. Gabun: Kim Dotcoms neuer Dienst Mega bereits blockiert

    Gabun  

    Kim Dotcoms neuer Dienst Mega bereits blockiert

    Die Regierung von Gabun hat die Webadresse http://me.ga blockiert, weil sie nichts mit "skrupellosen Menschen" zu tun haben wolle, die das Urheberrecht verletzten. Doch der Nachfolger von Megaupload ist noch gar nicht in Betrieb.

    07.11.201289 Kommentare

  26. Me.ga: Kim Dotcom verspricht Neuseeland kostenloses Breitband

    Me.ga

    Kim Dotcom verspricht Neuseeland kostenloses Breitband

    Kim Dotcom braucht eine höhere Datenrate für seinen Filesharing-Dienst Me.ga und will darum ein zweites Tiefseekabel für Neuseeland bauen. Bei der Finanzierung soll eine Klage gegen die US-Filmindustrie helfen.

    05.11.2012136 Kommentare

  27. Mega: Kim Dotcom sucht Hostingpartner außerhalb der USA

    Mega

    Kim Dotcom sucht Hostingpartner außerhalb der USA

    Kim Schmitz alias Dotcom hat wieder einige neue Informationen zu seinem geplanten Filesharing-Dienst Mega veröffentlicht. Dabei brachen die Server zusammen.

    01.11.201248 Kommentare

  28. Mega: Kim Dotcom gibt Termin für neues Megaupload bekannt

    Mega

    Kim Dotcom gibt Termin für neues Megaupload bekannt

    Dotcoms neuer Sharehoster soll am ersten Jahrestag der Durchsuchungsaktion gegen Megaupload in Betrieb gehen. Das US-Justizministerium hat für den Start von Mega schon neue Anklagen gegen Dotcom und sein Team angekündigt.

    29.10.201285 Kommentare

  29. Kim Dotcom: Vorschau auf die Adware-finanzierte Megabox

    Kim Dotcom

    Vorschau auf die Adware-finanzierte Megabox

    Kim Dotcom hat einen ersten Ausblick auf seinen neuen Musikdienst Megabox gegeben. Wer darüber kostenlos Musik hören will, muss eine Software installieren, die Werbung auf Webseiten gegen Anzeigen austauscht, an denen Megabox verdient.

    27.09.2012114 KommentareVideo

  30. Mega: Kim Dotcom will neues Megaupload verschlüsseln

    Mega

    Kim Dotcom will neues Megaupload verschlüsseln

    Kim Dotcom spricht auf Twitter über sein neues Projekt Mega. Es soll verschlüsselte Datentransfers, Videodienste, VoIP, E-Mail und Fax bieten. Alles kostenlos.

    05.09.2012102 Kommentare

  31. Megabox: Kim Dotcoms neues Mega-Produkt soll dieses Jahr starten

    Megabox

    Kim Dotcoms neues Mega-Produkt soll dieses Jahr starten

    Der Megaupload-Gründer hat ein neues Produkt angekündigt. Es sei "hundertprozentig sicher und nicht aufzuhalten". Gemeint sein könnte die Musikplattform Megabox, die die Musikindustrie überflüssig machen soll. Doch das ist offenbar noch nicht alles.

    13.08.201272 Kommentare

  32. Command & Conquer 3 Megabox erhältlich

    Electronic Arts bietet mit der Command & Conquer-Megabox die Möglichkeit, den dritten Teil der populären Strategiespiel-Reihe zusammen mit der Mission-CD in einem Paket zu erwerben. Zusätzlich enthält die Box ein offizielles Lösungsbuch und eine C & C - Audio-CD.

    11.08.20000 Kommentare


Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Kim Dotcom
    Mega zählt am ersten Tag 1 Million registrierte Nutzer
    Kim Dotcom: Mega zählt am ersten Tag 1 Million registrierte Nutzer

    Mega hat laut Betreiber nur 24 Stunden nach dem Start eine Million Nutzer. Seit der Ansturm vom Wochenende vorbei ist, sind die Dienste des Sharehosters wieder verfügbar.


Gesuchte Artikel
  1. eBay
    Deutlich höhere Gebühren für Privatverkäufe
    eBay: Deutlich höhere Gebühren für Privatverkäufe

    Für private Verkäufer brechen bei eBay schwere Zeiten an. Die Gebührenstruktur des Onlineauktionshauses wird vereinheitlicht, und das bedeutet: Für Auktionserlöse sind künftig höhere Gebühren zu zahlen.
    (Ebay Gebühren)

  2. Project Photofly 2.0
    Software erstellt 3D-Modelle aus Fotos
    Project Photofly 2.0: Software erstellt 3D-Modelle aus Fotos

    Project Photofly 2.0 heißt ein Cloud-basiertes System von Autodesk, welches es ermöglicht, aus normalen Digitalfotos hochaufgelöste 3D-Modelle zu erstellen. Diese können anschließend auch auf einem 3D-Drucker ausgegeben werden.
    (3d Modell Aus Fotos)

  3. Test Ubuntu 12.04
    Unity wird reif
    Test Ubuntu 12.04: Unity wird reif

    Für das aktuelle Ubuntu 12.04 alias Precise Pangolin haben die Entwickler bei Canonical die meiste Arbeit in Unity gesteckt. Das hat sich gelohnt. Der Ubuntu-Desktop lässt sich aber immer noch kaum anpassen.
    (Ubuntu)

  4. Test Android 4.1
    Butter bei die Jelly Beans
    Test Android 4.1: Butter bei die Jelly Beans

    Butterweich soll die Bedienung und die Darstellung im aktuellen Android 4.1 alias Jelly Bean sein. Tatsächlich sehen die neuen Animationen gut aus. Und flotter ist die Ausgabe auf dem Bildschirm auch.
    (Jelly Bean)

  5. Samsung und Google
    10-Zoll-Nexus-Tablet mit höherer Auflösung als iPad 3
    Samsung und Google: 10-Zoll-Nexus-Tablet mit höherer Auflösung als iPad 3

    Google arbeitet wohl zusammen mit Samsung an einem neuen Android-Tablet. Dessen Touchscreen soll größer sein und eine höhere Auflösung als Apples iPad 3 haben.
    (Google Tablet)

  6. Windows-8-Tablet
    Surface Pro muss nach 4 Stunden an die Steckdose
    Windows-8-Tablet: Surface Pro muss nach 4 Stunden an die Steckdose

    Das Surface Pro von Microsoft wird eine Akkulaufzeit haben, die halb so lang ist wie bei den Surface-RT-Tablets. Das ergibt für das Windows-8-Tablet eine Laufzeit von 4 Stunden, dann ist der Akku leer und muss wieder geladen werden.
    (Surface Pro)

  7. Smartwatch
    Samsung nennt Preis für Galaxy Gear
    Smartwatch: Samsung nennt Preis für Galaxy Gear

    Samsung verlangt für die Smartwatch Galaxy Gear 300 Euro. Damit ist sie 100 Euro teurer als die Smartwatch 2 von Sony. Bei ersten Onlinehändlern ist die Samsung-Armbanduhr bereits lieferbar.
    (Galaxy Gear)


Verwandte Themen
Megabox, Kim Schmitz, Megaupload, Sharehoster, AdBlocker, Phil Zimmermann, GVU, Man-in-the-Middle, E2EE

RSS Feed
RSS FeedMega

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de