Kim Dotcom spricht zu Journalisten.
Kim Dotcom spricht zu Journalisten. (Bild: Mark Coote/Reuters)

Kim Dotcom "Wie illegales Filesharing beendet werden kann"

Kim Dotcom hat in einem Tweet ein Fünfpunkteprogramm gegen illegales Filesharing formuliert. Über 5.500 Retweets zeigen, dass er den Nerv vieler Internetnutzer getroffen hat.

Anzeige

Kim Dotcom hat in einem Tweet seine Überlegungen für ein Ende des illegalen Filesharings im Internet aufgeschrieben. Sein Beitrag vom 7. Januar 2013 wurde seitdem über 5.500-mal geteilt, darunter von Prominenten wie Tim O'Reilly.

Dotcoms Fünfpunkteprogramm lautet: "Erstens: Schaffe großartige Inhalte. Zweitens: Mach Sie einfach zu erwerben. Drittens: gleichzeitige weltweite Verfügbarkeit. Viertens: Mach einen fairen Preis. Fünftens: Verfügbarkeit der Inhalte auf allen Endgeräten."

Der Launchtermin für Mega, den neuen Sharehoster Dotcoms, ist der 20. Januar 2013. Die umstrittene Durchsuchungsaktion gegen Dotcom fand vor einem Jahr am gleichen Datum statt. "Noch 11 Tage bis zum Start von Mega", twitterte Dotcom. "Noch 11 Tage, bis die US-Regierung unterliegt und Innovation triumphiert."

Dotcom und vier seiner Mitarbeiter wurden im Januar 2012 verhaftet und warten auf ein Auslieferungsverfahren, Rechner und Speicher wurden beschlagnahmt und die Plattform Megaupload offline genommen. Auch der größte Teil des Vermögens des Internetunternehmers wurde eingefroren, später aber teilweise wieder freigegeben.

Ein globales Cloud-Dateisystem, bei dem alle Daten automatisch im Browser verschlüsselt und entschlüsselt werden, solle Mega werden, hieß es auf der Website. Mit Me.ga sollten sich mehrere Uploads gleichzeitig abwickeln und auch nach einem Abbruch fortsetzen lassen.

Während die Server von Megaupload in den USA gestanden hätten, setze Mega auf "Distributed Hosting", erklärte Dotcom. Die Server selbst sollten mindestens über 20 TByte Speicherplatz, einen hochwertigen Raid-Controller und eine Anbindung mit mindestens 1 GBit/s, besser mit 2 GBit/s verfügen.


WampenPaule 19. Jan 2013

Ich habe Kinder, werde alle Bilder hochladen, wenn ich 50GB kostenlos bekomme. Auf DVDs...

Natchil 16. Jan 2013

Oder man wartet einfach mal bis die ganzen Kiddys erwachsen werden. Ich hab früher...

NeverDefeated 16. Jan 2013

Glaubst Du, dass Elvis selbst etwas geleistet hätte, dass er zig Millionen US...

bstea 15. Jan 2013

Du bist haftbar wenn du weißt das dort illegales gelagert wird. Wenn du das auch noch...

dahana 15. Jan 2013

Erstaunlicherweise kommt man bei legalen Streaming-Angeboten ohne diesen ganzen Mist...

Kommentieren



Anzeige

  1. SW-Entwickler (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Softwareentwickler (m/w)
    H&S LaborSoftware GmbH, Rüsselsheim
  3. Projectleader Web Solutions (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  4. Java Software Developer (m/w) - Software Provisioning
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Amazon Last-Minute-Angebote Tag 10: Games, Blu-ray, Technik u. v. m.
  2. NEU: Caseking Early Christmas
    (u. a. VTX3D Radeon R9 290 X-Edition V2 4GB DDR5 229,90€)
  3. NEU: Gewinnspiel zum 20. Geburtstag der PlayStation
    (Teilnahme über Kauf eines PSN-Code im Wert von über 30 EUR)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  2. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  3. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  4. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  5. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  6. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  7. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  8. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  9. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  10. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Entwicklerpreis Summit 2014 Wiederspielbarkeit Reloaded
  2. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  3. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Sicherheitssystem Volvo will Fahrradfahrer mit der Cloud schützen
  2. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  3. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto

    •  / 
    Zum Artikel