108 OSHW Artikel
  1. Open Hardware: Turtlebot-Spezifikationen werden freigegeben

    Open Hardware: Turtlebot-Spezifikationen werden freigegeben

    Bislang war nur das Betriebssystem ROS des Roboters Turtlebot Open Source, nun werden auch die Details der Hardware unter der BSD Documentation License veröffentlicht. Die Baupläne werden nach der Definition der Open Source Hardware (OSHW) freigegeben.

    23.05.20112 KommentareVideo
  2. Open Source: OSHW 1.0 definiert quelloffene Hardware

    Open Source: OSHW 1.0 definiert quelloffene Hardware

    Mit OSHW Definition V1.0 will eine Entwicklergruppe eine genaue Beschreibung für quelloffene Hardware festlegen. Möglicherweise macht allerdings der Unterschied zwischen Copyright und Patent in den USA Probleme.

    14.02.20112 Kommentare
  3. Open-Source-Hardware: Mehr Speicher im Arduino Mega

    Open-Source-Hardware: Mehr Speicher im Arduino Mega

    Das Arduino-Projekt hat zwei Platinen veröffentlicht, die aktuelle Prozessoren von Atmel mitbringen. Auf dem Nachfolger des bislang unter dem Namen Duemilanove erhältlichen Boards wurde der USB-Chip von FTDI durch einen von Atmel ersetzt.

    27.09.20105 Kommentare
  4. Open-Source-Hardware: Entwickler verabschieden Lizenz-Vorgaben

    Open-Source-Hardware: Entwickler verabschieden Lizenz-Vorgaben

    Eine Gruppe von Entwicklern hat Richtlinien veröffentlicht, die die Weitergabe von Open-Source-Hardware samt Software und Dokumentation regeln soll. Der Entwurf orientiert sich weitgehend an der Definition für freie Software, die auch vom OSI und von Creative Commons propagiert wird.

    14.07.20106 Kommentare
  5. Mit Keykeriki v2 drahtlose Tastaturen abhören

    Mit Keykeriki v2 drahtlose Tastaturen abhören

    Mit der Open-Source-Hardware Keykeriki können Signale von drahtlosen Geräten wie Tastaturen oder Fernbedienungen abgehört werden. Bei mangelnder Verschlüsselung können die Signale durch eigene Eingaben ergänzt werden.

    27.03.201085 Kommentare
Stellenmarkt
  1. OAS Automation GmbH, Berlin
  2. sepp.med gmbh, Braunschweig/Wolfsburg
  3. ESG Mobility GmbH, München
  4. awinia gmbh, Freiburg im Breisgau


  1. Arduino: Open-Source-Hardware

    Arduino: Open-Source-Hardware

    Die Firma Smart Projects Snc vertreibt unter dem Namen Arduino ein I/O-Board mit Microcontroller samt API und IDE als Open-Source-Projekt. Die Platine darf nachgebaut und für eigene Zwecke entfremdet werden.

    27.11.200964 Kommentare
  2. Bug Labs: Modularer Linux-PDA als "Open Source"

    Bug Labs: Modularer Linux-PDA als "Open Source"

    Zum 1. November 2007 haben die schon länger durch die US-amerikanische IT-Szene geisternden "Bug Labs" ihre Webseiten renoviert - und erstmals Bilder ihres als "Open Source Hardware" bezeichneten Produkts veröffentlicht. Wie viel Offenheit hinter dem Konzept steckt, ist aber weiterhin unklar.

    02.11.200768 Kommentare
  3. Sun öffnet Wiki für Hardware-Dokumentation

    Damit Open-Source-Entwickler Treiber für ältere Sun-Hardware schreiben können, hat das Unternehmen nun ein Wiki eröffnet. Darin veröffentlicht Sun Hardware-Dokumentationen und bietet die Möglichkeit, weitere Spezifikationen anzufordern - gibt aber kein Versprechen ab, diesen Bitten nachzukommen.

    28.08.20071 Kommentar
Verwandte Themen
Ninja Blocks, Cubieboard, Odroid, FTDI, Makeblock, Genuino, Banana Pi, Adafruit, Open Hardware, Arduino, Atmel, Tinkerforge, Ubuntu für Android, 28C3

RSS Feed
RSS FeedOSHW

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #