Abo
28.119 Internet Artikel
  1. PGP/SMIME: Angreifer können sich entschlüsselte E-Mails schicken lassen

    PGP/SMIME: Angreifer können sich entschlüsselte E-Mails schicken lassen

    Ein Zusammenspiel von veralteten Verschlüsselungsmethoden und HTML-Mails erlaubt es in vielen Fällen, mit OpenPGP oder S/MIME verschlüsselte Nachrichten zu exfiltrieren. Bislang gibt es keine echten Fixes und nur unzureichende Workarounds.
    Von Hanno Böck

    14.05.201875 Kommentare
  2. Browser: Chrome-Extensions infizieren 100.000 Rechner

    Browser: Chrome-Extensions infizieren 100.000 Rechner

    Erneut haben Chrome-Erweiterungen zahlreiche Rechner infiziert. Sie führten Klickbetrug durch, kopierten Passwörter und schürften ohne Erlaubnis Kryptowährungen.

    14.05.201826 Kommentare
  3. MS17-010: Noch immer Millionen Wanna-Cry-Infektionen aktiv

    MS17-010: Noch immer Millionen Wanna-Cry-Infektionen aktiv

    Die Eternal-Blue-Schwachstelle wird weiter für Angriffe genutzt. Auch ein Jahr nach Wanna Cry haben viele Unternehmen und Privatleute die zur Verfügung stehenden Patches offenbar noch nicht eingespielt.

    14.05.20186 Kommentare
  4. E-Mail-Verschlüsselung: PGP und S/MIME abschalten

    E-Mail-Verschlüsselung: PGP und S/MIME abschalten

    Ein fundamentales Sicherheitsproblem untergräbt die Sicherheit von verschlüsselten E-Mails, betroffen sind sowohl PGP als auch S/MIME. Die Details wurden noch nicht veröffentlicht. Die Electronic Frontier Foundation empfiehlt die Abschaltung im Mailprogramm.

    14.05.2018136 Kommentare
  5. Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

    Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

    Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
    Von Hanno Böck

    14.05.20189 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Gemeinde Grasbrunn, Grasbrunn bei München
  2. Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, Wuppertal
  3. Bosch Gruppe, Schwieberdingen
  4. Hexagon Metrology GmbH, Wetzlar


  1. Umfrage: Nutzer wollen schnelleres Internet zum günstigen Preis

    Umfrage: Nutzer wollen schnelleres Internet zum günstigen Preis

    Der Internet-Ausbau ist für viele Menschen sehr wichtig. Doch sie wollen Gigabit-Zugänge zu einem Preis von nur 14 Euro zusätzlich im Monat.

    13.05.2018145 Kommentare
  2. SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

    SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

    Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    12.05.201851 Kommentare
  3. Nasa: 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    Nasa: 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    Landesonden und Rover sind auf dem Mars nichts neues. Geflogen ist bisher aber noch keine der Missionen. Bei der nächsten Marsmission der Nasa soll jetzt ein kleiner Helikopter erprobt werden.

    12.05.201829 Kommentare
  4. Wochenrückblick: Spannende Entwicklungen

    Wochenrückblick: Spannende Entwicklungen

    Golem.de-Wochenrückblick Für Normalnutzer war auch etwas dabei, aber vor allem war diese Woche mit Google I/O und Microsoft Build 2018 für Entwickler interessant. Ärgerlich waren ein paar Bugs in Windows.

    12.05.20180 KommentareVideo
  5. Big Blue: IBM verbietet Mitarbeitern Speicherkarten und USB-Sticks

    Big Blue: IBM verbietet Mitarbeitern Speicherkarten und USB-Sticks

    Mitarbeiter von IBM dürfen weltweit keine USB-Sticks oder andere externe Speichermedien mehr einsetzen. Das Risiko für den Ruf des Unternehmens und die Finanzen sei zu hoch.

    11.05.201884 Kommentare
  1. Security: Symantec-Aktien nach interner Untersuchung unter Druck

    Security: Symantec-Aktien nach interner Untersuchung unter Druck

    Die Sicherheitsfirma Symantec untersucht einen mysteriösen internen Vorfall, der Börsenkurs reagiert darauf deutlich. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen sein Zertifikatsgeschäft abgestoßen.

    11.05.20184 Kommentare
  2. DSGVO: Merkel will Datenschutzverordnung vielleicht ändern

    DSGVO: Merkel will Datenschutzverordnung vielleicht ändern

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat angedeutet, möglicherweise Änderungen der Aufsichtspraxis der Datenschutzgrundverordnung in Deutschland vorzunehmen. Was sie sich dabei genau vorstellt, ist unklar.

    11.05.2018154 Kommentare
  3. Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

    Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

    Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
    Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

    09.05.20185 KommentareVideo
  1. CVE-2018-8897: Betriebssystem-Kernel können Speichergeheimnisse verraten

    CVE-2018-8897: Betriebssystem-Kernel können Speichergeheimnisse verraten

    Ein Missverständnis bei der Behandlung von Interrupts der POP SS-Funktion bei aktuellen Prozessoren kann dazu führen, dass die Kernel gängiger Betriebssysteme Geheimnisse verraten. Patches liegen bereit.

    09.05.20188 Kommentare
  2. Mozilla: Firefox 60 bringt Quantum für alle

    Mozilla: Firefox 60 bringt Quantum für alle

    Die aktuelle Version 60 Firefox bringt die Beschleunigung des Projekts Quantum auch auf die Variante mit Langzeitsupport und auf Android. Außerdem gibt es eine bessere Enterprise-Unterstützung, Web-Authentication und wieder Neuerungen in der Tab-Ansicht.

    09.05.201820 Kommentare
  3. Soziales Netzwerk: Offenbar grundlegende Umstrukturierung bei Facebook geplant

    Soziales Netzwerk: Offenbar grundlegende Umstrukturierung bei Facebook geplant

    Whatsapp bekommt einen neuen Chef: Chris Daniels von Internet.org übernimmt für Jan Koum. Davon abgesehen gibt es Hinweise auf eine grundlegende Neuaufstellung bei Facebook, die unter anderem den Datenschutz aufwerten könnte.

    09.05.20183 KommentareVideo
  1. Kartellrecht: CDU-Wirtschaftsexperte für Unitymedia-Übernahme

    Kartellrecht: CDU-Wirtschaftsexperte für Unitymedia-Übernahme

    Das Kartellamt dürfte der Zusammenlegung der TV-Kabelnetze zustimmen, meint der Unionsexperte. Viele Konkurrenten stellen sich frontal gegen die Fusion von Unitymedia und Vodafone und wollen höchste Auflagen.

    09.05.201829 Kommentare
  2. Quartalsbericht: Telekom gewinnt 2,8 Millionen VDSL-Kunden

    Quartalsbericht: Telekom gewinnt 2,8 Millionen VDSL-Kunden

    Die Deutsche Telekom kann erneut einen hohen Gewinn von fast 1 Milliarde Euro ausweisen. In Deutschland und in den USA werden viele Neukunden gewonnen.

    09.05.201813 Kommentare
  3. EU-Datenschutz: Kontrollbehörden können DSGVO kaum durchsetzen

    EU-Datenschutz: Kontrollbehörden können DSGVO kaum durchsetzen

    Laut einer Umfrage sehen sich 17 von 24 teilnehmenden Kontrollbehörden nicht imstande, ihre neuen Aufgaben im Rahmen der EU-Datenschutz-Grundverordnung zu erfüllen. Es fehle an den nötigen Ressourcen oder Befugnissen.

    09.05.201887 Kommentare
  1. TV-Kabelnetz: Vodafone übernimmt Unitymedia

    TV-Kabelnetz: Vodafone übernimmt Unitymedia

    Vodafone übernimmt von Liberty Global mehrere Kabelnetzbetreiber in Europa. Darunter ist auch Unitymedia. Doch die Wettbewerbsbehörden müssen zustimmen.

    09.05.201896 Kommentare
  2. Take-up-Rate: Glasfaser ist gefragter als Vectoring

    Take-up-Rate: Glasfaser ist gefragter als Vectoring

    Es gibt viele Studien zu FTTH/B in Deutschland und zur Akzeptanz beim Nutzer. Die Bundesnetzagentur beklagt in ihrem Jahresbericht erneut die niedrige Take-up-Rate. Doch ist sie beim Vectoring wirklich besser?

    08.05.201833 Kommentare
  3. Bundesnetzagentur: Investitionen der Telekom zurückgegangen

    Bundesnetzagentur: Investitionen der Telekom zurückgegangen

    Im vergangenen Jahr haben die Konkurrenten der Telekom mehr investiert. Ohne diese Steigerung der Ausgaben hätte es keinen Zuwachs gegeben.

    08.05.201810 Kommentare
  1. Glasfaser: Kunden wollen FTTH von der Telekom

    Glasfaser: Kunden wollen FTTH von der Telekom

    Die Telekom macht ihre echten Glasfaseranschlüsse günstig und verlegt sie gratis bis ins Haus. Ergebnis: 70 Prozent der Haushalte in einer Pilotstadt machen einen Vertrag für FTTH in Magenta.

    08.05.201853 KommentareVideo
  2. Mars Insight: Ein Marslander ist nicht genug

    Mars Insight: Ein Marslander ist nicht genug

    Am Freitag ist die neue Sonde zum Mars gestartet. Sie soll das Innere des Roten Planeten untersuchen. Der wissenschaftliche Nutzen einer einzigen Sonde dieser Art ist aber fraglich.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    07.05.20189 Kommentare
  3. 46.000 Haushalte: Telekom stattet Landkreis mit Glasfaser und Vectoring aus

    46.000 Haushalte: Telekom stattet Landkreis mit Glasfaser und Vectoring aus

    In Sachsen-Anhalt erhält ein gesamter Landkreis eine höhere Datenrate von der Deutschen Telekom. Welche Haushalte nur Vectoring und welche Glasfaser erhalten, ist noch nicht entschieden.

    07.05.201816 Kommentare
  4. Facebook: Cambridge Analytica soll Wählerdaten behalten haben

    Facebook: Cambridge Analytica soll Wählerdaten behalten haben

    Trotz einer entsprechenden Aufforderung durch Facebook hat Cambridge Analytica offenbar bei weitem nicht alle gesammelten Wählerdaten gelöscht - und sie womöglich für die Trump-Kampagne genutzt.

    07.05.20181 KommentarVideo
  5. Mobiles Internet: Bürger geben in Niedersachsen 1.600 Hinweise auf Funklöcher

    Mobiles Internet: Bürger geben in Niedersachsen 1.600 Hinweise auf Funklöcher

    Die von den Mobilfunkprovidern angegebene Netzabdeckung stimmt offenbar nur zum Teil mit der Realität überein: Das ist ein erstes Ergebnis einer Aktion, bei der Bürger in Niedersachsen innerhalb einer Woche rund 1.600 Funklöcher gemeldet haben.

    05.05.201820 Kommentare
  6. Wochenrückblick: Flirten, Gucken, Löschen, Schmelzen, Spuken

    Wochenrückblick: Flirten, Gucken, Löschen, Schmelzen, Spuken

    Golem.de-Wochenrückblick Auf Facebook kann man nun Daten löschen sowie Lebensabschnittspartner finden und VR mit Headsets besser unterwegs nutzen. Wir haben uns die Woche auch ausgiebiger mit Meltdown und Spectre befasst.

    05.05.20180 KommentareVideo
  7. TV-Kabelnetz: Unitymedia-Kauf durch Vodafone in wenigen Tagen möglich

    TV-Kabelnetz: Unitymedia-Kauf durch Vodafone in wenigen Tagen möglich

    Bereits in der kommenden Woche könnte der Vertrag zwischen Vodafone und Liberty Media zum Verkauf von Unitymedia fertig sein. Die Stadtnetzbetreiber wollen das verhindern.

    04.05.20189 Kommentare
  8. Sandworm Team: Kraftwerke in Deutschland sind vor Hacks nicht sicher

    Sandworm Team: Kraftwerke in Deutschland sind vor Hacks nicht sicher

    Hacker haben sich Zugriff auf Energieversorger in Deutschland verschafft und konnten dort das Netzwerk infiltrieren. Der Hack ist erst ein halbes Jahr später aufgedeckt worden. Der Angreifer: wohl das mit Russland in Verbindung gebrachte Sandworm Team.

    04.05.201824 Kommentare
  9. Region Hamburg: Wilhelm.tel will mit Partner für 5G-Frequenz bieten

    Region Hamburg: Wilhelm.tel will mit Partner für 5G-Frequenz bieten

    Durch sein Glasfasernetz sieht sich der Stadtnetzbetreiber gut positioniert für 5G. Wenn die Bundesnetzagentur mitspielt, könnte der Großraum Hamburg ein eigenes Mobilfunknetz bekommen.

    04.05.201812 Kommentare
  10. EU-Verhandlungen: Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts

    EU-Verhandlungen: Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts

    Die Bundesregierung drängt in Brüssel auf ein europäisches Leistungsschutzrecht nach deutschem Vorbild. Damit ignoriert sie komplett die Bedenken von Digitalstaatsministerin Bär und Netzpolitikern der Union. Auch Uploadfilter will der Bund offenbar akzeptieren.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    04.05.201834 Kommentare
  11. IMHO: Ein Lob für Twitter und Github

    IMHO: Ein Lob für Twitter und Github

    Bei Github wurden Passwörter versehentlich im Klartext gespeichert. Kurze Zeit später meldete Twitter ein ähnliches Problem. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass dadurch Nutzer gefährdet wurden. Trotzdem gingen die Firmen damit transparent um - richtig so!
    Ein IMHO von Hanno Böck

    04.05.201833 Kommentare
  12. Sicherheitspanne: Twitter hat Passwörter unverschlüsselt gespeichert

    Sicherheitspanne: Twitter hat Passwörter unverschlüsselt gespeichert

    Die mehr als 330 Millionen Nutzer von Twitter sollen ihr Passwort ändern: Wegen eines internen Sicherheitsfehlers wurden Passwörter im Klartext angelegt, Mitarbeiter des sozialen Netzwerks oder Hacker könnten sie abgegriffen haben.

    04.05.201826 KommentareVideo
  13. M-net: "Wir haben bei Investitionen den längeren Atem als Telekom"

    M-net: "Wir haben bei Investitionen den längeren Atem als Telekom"

    M-net erklärt, warum das kommunale Unternehmen ein großes Glasfasernetzwerk errichten kann, die Telekom aber nicht. Das Terabit-Netz ist ein fünfzehnjähriger Business Case.

    03.05.201836 Kommentare
  14. Smartphone-Verkäufe: Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

    Smartphone-Verkäufe: Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

    Im ersten Quartal 2018 hält Samsung die Spitzenposition in der Liste der weltweit erfolgreichsten Smartphone-Hersteller vor Apple. Auf den Plätzen dahinter wird es interessant: Huawei kommt Apple näher, wird gleichzeitig aber von Xiaomi bedrängt, das auf Platz vier rückt.

    03.05.201815 KommentareVideo
  15. Ab Ende Mai: Datenschützer fordern Zustimmung für Tracking

    Ab Ende Mai : Datenschützer fordern Zustimmung für Tracking

    Welche Regelungen gelten nach Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung? Nach Ansicht der Datenschutzkonferenz sind die bisherigen Bestimmungen für Tracking und Cookies nicht mehr gültig. Die Werbewirtschaft hält davon erwartungsgemäß wenig.

    03.05.201812 Kommentare
  16. Intel: Spectre Next Generation gefährdet Cloudanwendungen

    Intel: Spectre Next Generation gefährdet Cloudanwendungen

    Schlechte Nachrichten für Intel-Nutzer: Medienberichten zufolge gibt es mindestens acht weitere Spectre-Schwachstellen. Eine davon soll Angriffe über Systemgrenzen hinweg stark vereinfachen und dürfte vor allem bei Cloudanbietern für Probleme sorgen.

    03.05.20189 KommentareVideo
  17. Telefónica Deutschland: Backbone ist noch nicht bereit für 5G

    Telefónica Deutschland: Backbone ist noch nicht bereit für 5G

    Laut dem Technikchef der Telefónica Deutschland braucht der Netzbetreiber noch fünf Jahre, um all seine Mobilfunkantennen mit Glasfaser anzubinden. Ohne diesen Backbone sei 5G nicht möglich.

    03.05.201813 Kommentare
  18. Glasfaser: Telekom und Vodafone kämpfen um Gewerbegebiete

    Glasfaser: Telekom und Vodafone kämpfen um Gewerbegebiete

    Nach der Telekom hat auch Vodafone einen Ausbau der Gewerbegebiete in Bayreuth mit Glasfaser angekündigt. Jetzt beginnt parallel die Nachfragebündelung.

    02.05.201832 Kommentare
  19. Trend Micro: Nordkorea nutzt geklauten Virenscanner mit Malware

    Trend Micro: Nordkorea nutzt geklauten Virenscanner mit Malware

    Nach RedStar OS und dem eigenen Android-Tablet ist weitere kuriose Software aus Nordkorea aufgetaucht: Ein Virenscanner. Das abgeschottete Land nutzt dabei eine zehn Jahre alte Scan-Engine von Trend Micro.

    02.05.201823 Kommentare
  20. Breitbandmessung: Bundesnetzagentur stellt neues Messtool vor

    Breitbandmessung: Bundesnetzagentur stellt neues Messtool vor

    Das neue Messtool der Bundesnetzagentur soll aussagekräftige Ergebnisse bringen. Doch es gibt Kritiken der Verbraucherschützer und des Eco.

    02.05.201878 Kommentare
  21. FTTH/B: M-net steigert seine Kundenzahl

    FTTH/B: M-net steigert seine Kundenzahl

    M-net baut weiter an einem der größten zusammenhängenden Glasfaser-Netze in Deutschland. Die meisten Anschlüsse sind Fiber To The Building.

    02.05.20189 Kommentare
  22. Google: Domain .app als Startseite für Apps und Software

    Google: Domain .app als Startseite für Apps und Software

    Die von Google angekündigte Top-Level-Domain .app soll Apps und ihren Entwicklern eine Präsentationsplattform bieten, die einfach zu finden ist. Interessant ist, dass darauf gehostete Seiten HTTPS voraussetzen. Erste Partner gibt es schon.

    02.05.20180 Kommentare
  23. Pocket: Mozilla zeigt Werbung im Firefox

    Pocket: Mozilla zeigt Werbung im Firefox

    Nach erfolgreichen Experimenten mit Pocket beginnt Browserhersteller Mozilla damit, "gesponserte Inhalte" in den Firefox zu integrieren. Mozilla verspricht dabei personalisierte Werbung, die die Privatsphäre der Nutzer respektiert.

    02.05.201885 KommentareVideo
  24. FTTH: QSC und Deutsche Glasfaser arbeiten zusammen

    FTTH: QSC und Deutsche Glasfaser arbeiten zusammen

    QSC und Deutsche Glasfaser wollen kooperieren. Künftig können QSC-Geschäftskunden auf das Netz der Deutschen Glasfaser wechseln.

    02.05.20180 Kommentare
  25. FTTH: Telekom bietet mehr Glasfaser für Firmenkunden

    FTTH: Telekom bietet mehr Glasfaser für Firmenkunden

    Für die Deutsche Telekom geht es beim Glasfaser-Ausbau vor allem um Gewerbegebiete. Nun wurde die dritte Runde des Ausbaus begonnen.

    02.05.201823 Kommentare
  26. Dating: Facebook will seine Mitglieder verkuppeln

    Dating: Facebook will seine Mitglieder verkuppeln

    Mit einer eigenen Datingfunktion will Facebook zur Konkurrenz für Parship und Tinder werden. Partnersuchende sollen sich nach den Vorstellungen des Unternehmens erstaunlich früh in der echten Welt begegnen.

    02.05.201826 KommentareVideo
  27. Domain-Fronting: Amazon droht Signal mit AWS-Abschaltung

    Domain-Fronting: Amazon droht Signal mit AWS-Abschaltung

    Amazon geht künftig gegen das sogenannte Domain-Fronting zur Zensurumgehung vor. Der Anbieter drohte den Machern von Signal mit einer Sperrung der Dienste und will diese Technik bald grundsätzlich deaktivieren.

    02.05.201853 KommentareVideo
  28. Jan Koum: Whatsapp-Gründer verlässt Facebook im Streit um Datenschutz

    Jan Koum: Whatsapp-Gründer verlässt Facebook im Streit um Datenschutz

    Whatsapp-Gründer Jan Koum will sich künftig lieber seinen luftgekühlten Porsches widmen, als sich mit Facebook über Datenschutz und strikte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung herumstreiten. Das lässt wenig Gutes für die Nutzer erwarten.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    01.05.201893 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 4
  4. 5
  5. 6
  6. 7
  7. 8
  8. 9
  9. 10
  10. 11
  11. 12
  12. 13
  13. 14
  14. 90
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #