Abo

Firefox ESR

Firefox ESR ist die Version des Mozilla-Browsers mit verlängertem Support. Das Firefox Extended Support Release ist vor allem für Unternehmen gedacht, denen der Rapid-Release-Zyklus von Firefox zu schnell ist.

Artikel
  1. E-Mail-Client: Thunderbird 60 bringt neue Optik, Quantum und Webextensions

    E-Mail-Client: Thunderbird 60 bringt neue Optik, Quantum und Webextensions

    Die aktuelle Version 60 des Thunderbird basiert erstmals auf der neuen Firefox-Quantum-Engine. Das Projekt erhält damit ein überarbeitetes Aussehen und Webextensions. Das Team hat außerdem den Umgang mit Anhängen und den Kalender überarbeitet.

    07.08.201846 Kommentare
  2. Mozilla: Nächster Firefox ESR bekommt Enterprise-Policy-Engine

    Mozilla: Nächster Firefox ESR bekommt Enterprise-Policy-Engine

    Die nächste Firefox-Version mit verlängertem Support (Extended Support Release, ESR) wird die Version 60 des Browsers, meldet Hersteller Mozilla. Die wohl wichtigste Neuerung ist eine bessere Unterstützung für Unternehmensrichtlinien.

    22.12.201713 Kommentare
  3. Browser: Firefox-Klon Cyberfox wird eingestellt

    Browser: Firefox-Klon Cyberfox wird eingestellt

    Seit 2012 hatte Cyberfox viele Anwender gefunden, die mit den anhaltenden Änderungen bei Firefox nicht einverstanden waren. Jetzt kündigt der Entwickler die Einstellung des Projekts an.

    08.03.201713 Kommentare
  4. Um eigene Malware zu schützen: FBI lässt mutmaßlichen Pädokriminellen laufen

    Um eigene Malware zu schützen: FBI lässt mutmaßlichen Pädokriminellen laufen

    Was wiegt schwerer: die Verurteilung eines mutmaßlichen Pädokriminellen oder der Schutz der eigenen Malware? Darüber mussten die US-Regierung und ihre Strafverfolgungsbehörden aktuell befinden - und entschieden sich für die Malware.

    10.01.2017122 Kommentare
  5. Sicherheitsdebatte: Wie soll der Staat Terroristen hacken?

    Sicherheitsdebatte: Wie soll der Staat Terroristen hacken?

    33C3 Die westlichen Staaten haben die Crypto Wars 2.0 vermieden. Auf dem 33C3 sind die Experten jedoch uneins, ob Ermittler auf anderem Weg die Rechner und Handy von Verdächtigen hacken dürfen.

    30.12.201639 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Frankfurt
  3. LEONI Kabel GmbH, Deutschland
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München


  1. Firefox und Alt-Windows: XP- und Vista-Nutzer müssen die Browservariante wechseln

    Firefox und Alt-Windows: XP- und Vista-Nutzer müssen die Browservariante wechseln

    Die regulären Firefox-Releases, die nach dem Prinzip der agilen Software-Entwicklung veröffentlicht werden, werden bald nicht mehr Windows XP und Windows Vista unterstützen. Mozilla kündigt den Wechsel für Alt-Systeme auf die Administrator-freundlichen Releases an.

    24.12.201688 Kommentare
  2. 0-Day: Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

    0-Day: Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

    Tor und Mozilla haben schnell reagiert und veröffentlichen einen außerplanmäßigen Patch für eine kritische Sicherheitslücke. Der Fehler lag in einer Animationsfunktion für Vektorgrafiken.

    01.12.20162 Kommentare
  3. Debian GNU/Linux 8.6: Debian Jessie erhält die sechste Aktualisierung

    Debian GNU/Linux 8.6: Debian Jessie erhält die sechste Aktualisierung

    Debian 8 Jessie ist am Wochenende zum sechsten Mal aktualisiert worden. Seit dem letzten Update im Juni sind rund 90 Sicherheitslücken geschlossen worden. Zudem wurden rund 80 Fehler beseitigt und sechs Pakete entfernt.

    19.09.20168 Kommentare
  4. 9-Dollar-Chip von Next Thing ausprobiert: Das kleine Schwarze zum Basteln und Spielen

    9-Dollar-Chip von Next Thing ausprobiert: Das kleine Schwarze zum Basteln und Spielen

    Als der Bastlerrechner Chip angekündigt wurde, unterbot er alle bisherigen Preise. Doch schon der Verzicht auf einen HDMI-Ausgang deutet auf einen Computer hin, der nicht alle Ansprüche bedienen will und kann.
    Ein Test von Alexander Merz

    05.09.201634 KommentareVideo
  5. IoT statt Smartphones: Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet

    IoT statt Smartphones: Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet

    Im Mai ist es vorbei: Nach Firefox OS 2.6 stellt Mozilla die Entwicklung für Smartphones endgültig ein. Mozillas Browser Firefox erhält einen flexibleren Release-Zyklus.

    05.02.201645 Kommentare
  1. Schwachstelle: Yosemite schreibt Firefox-Eingaben mit

    Schwachstelle : Yosemite schreibt Firefox-Eingaben mit

    Unter Mac OS X 10.10 werden sämtliche Eingaben im Browser Firefox protokolliert. Mozilla spricht von einer schweren Schwachstelle, die in der aktuellen Version des Browsers geschlossen ist. Die Protokolldateien sind allgemein zugänglich und sollten gelöscht werden.

    05.12.201426 Kommentare
  2. Darknet: FBI ermittelt gegen Nutzer von Tor Mail

    Darknet: FBI ermittelt gegen Nutzer von Tor Mail

    Aus Gerichtsdokumenten von US-Behörden geht hervor, dass die Bundespolizei FBI offenbar umfangreiche Datenbestände des Mitte 2013 eingestellten anonymen Dienstes Tor Mail besitzt. Auf Basis der Daten wurde nun ein Vertreiber von gefälschten Kreditkarten angeklagt.

    27.01.201419 Kommentare
  3. Firefox-Schwachstelle: Tor bestätigt Schadcode zur Nutzeridentifizierung

    Firefox-Schwachstelle: Tor bestätigt Schadcode zur Nutzeridentifizierung

    Der über den Webhoster Freedom Hosting verteilte Schadcode dient tatsächlich der Identifizierung von Tor-Nutzern. Das hat das Anonymisierungsprojekt bestätigt. Der Schadcode wird über eine Schwachstelle in Firefox eingeschleust.

    06.08.201333 Kommentare
  1. Freedom Hosting: Mit Browser-Exploit gegen Kinderpornografie

    Freedom Hosting : Mit Browser-Exploit gegen Kinderpornografie

    Freedom-Hosting-Seiten haben Schadcode über eine Schwachstelle in der Unternehmensversion von Firefox ausgeliefert, auf der der Tor-Browser basiert. Mit dem Angriff sollten offenbar Nutzer, Besucher und Administratoren von kinderpornografischen Seiten identifiziert werden.

    05.08.201397 Kommentare
  2. Sicherheitslücke: Rechteerschleichung über den Mozilla Maintenance Service

    Sicherheitslücke: Rechteerschleichung über den Mozilla Maintenance Service

    Der Mozilla Maintenance Service von Firefox und Thunderbird lässt sich von lokaler Schadsoftware zur Erlangung höherer Rechte ausnutzen. Die Sicherheitslücke kann nur über Umwege ausgenutzt werden. Andere Lücken sind allerdings kritisch und sollten vom Anwender durch Updates beseitigt werden.

    14.05.20138 Kommentare
  3. Mozilla-Browser: Firefox 17 mit Click-to-Play bei gefährlichen Plugins

    Mozilla-Browser: Firefox 17 mit Click-to-Play bei gefährlichen Plugins

    Mozilla hat eine neue Version seines Browsers veröffentlicht. Firefox 17 beseitigt nicht nur Sicherheitslücken, sondern macht das Surfen im Netz mit Flash oder Java grundsätzlich sicherer. Auch Firefox ESR ist in einer neuen Version erschienen.

    21.11.201210 Kommentare
  1. Firefox und Thunderbird: Sicherheitslücke beim Anzeigen von PNG-Bilddateien

    Firefox und Thunderbird: Sicherheitslücke beim Anzeigen von PNG-Bilddateien

    In Firefox-, Thunderbird- und Seamonkey-Versionen steckt eine für Nutzer gefährliche Sicherheitslücke. Wer nicht aktualisiert, riskiert die Ausführung von Schadcode bei der Anzeige einer manipulierten PNG-Datei.

    18.02.201215 Kommentare
  2. Unternehmensversion: Mozilla versteckt Firefox 10 ESR

    Unternehmensversion: Mozilla versteckt Firefox 10 ESR

    Mit der Veröffentlichung von Firefox 10 bietet Mozilla nun auch die erste ESR-Version von Firefox an. Das Extended Support Release versteckt Mozilla auf seinen Webseiten, denn es ist nur für Unternehmen gedacht.

    01.02.201270 Kommentare
  3. Langzeitunterstützung: Firefox ESR erscheint nur einmal im Jahr

    Langzeitunterstützung: Firefox ESR erscheint nur einmal im Jahr

    Mozilla wird Firefox-Versionen künftig mit Langzeitunterstützung anbieten. Das Firefox Extended Support Release ist vor allem für Unternehmen gedacht, denen der aktuelle Rapid-Release-Zyklus von Firefox zu schnell ist.

    10.01.201226 Kommentare
  1. Mozilla: Langzeitversion von Firefox für Unternehmen geplant

    Mozilla: Langzeitversion von Firefox für Unternehmen geplant

    Auf der einen Seite erwägt Mozilla, den Releasezyklus für Firefox weiter zu verkürzen und noch häufiger neue Versionen zu veröffentlichen. Auf der anderen Seite ist ein Extended Support Release (ESR) für Unternehmen geplant, das nur alle 42 Wochen erscheinen soll.

    22.09.201140 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Smartwatch
    Rebble will Pebble fortführen
    Smartwatch: Rebble will Pebble fortführen

    Die Pebble-Smartwatches verlieren Ende Juni 2018 ihren Appstore und die Serverdienste, doch eine Gruppe mit Namen Rebble will einen Teil der Infrastrukrukur nachbilden und die Uhren weiter benutzbar machen. Anmeldungen sind schon möglich.
    (Smartwatch)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #