Unternehmensversion: Mozilla versteckt Firefox 10 ESR

Mit der Veröffentlichung von Firefox 10 bietet Mozilla nun auch die erste ESR-Version von Firefox an. Das Extended Support Release versteckt Mozilla auf seinen Webseiten, denn es ist nur für Unternehmen gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox 10 ESR steht zum Download bereit
Firefox 10 ESR steht zum Download bereit (Bild: Mozilla)

Firefox ESR ist Mozillas neue Firefox-Variante mit Langzeitunterstützung. Während Firefox alle sechs Wochen in einer neuen Version erscheint, wird Firefox ESR rund ein Jahr gepflegt und in dieser Zeit mit Sicherheitsupdates versorgt.

Stellenmarkt
  1. Sales SAP Integration Consultant (m/w/d) Hybrid Modell
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen
Detailsuche

Mit Firefox ESR will Mozilla dem Wunsch vieler Unternehmen entgegenkommen, die eine neue Browserversion vor der Einführung mit ihren eigenen Applikationen testen wollen, was derzeit oft länger dauert als der Lebenszyklus einer Firefox-Version. Kurz gesagt, die für den Unternehmenseinsatz jeweils getestete Firefox-Version ist oft schon veraltet, bevor sie im Unternehmen verteilt wird.

  • Releasmodell für Firefox ESR
Releasmodell für Firefox ESR

Mozilla will Privatnutzer aber ganz offensichtlich von der Nutzung von Firefox ESR abhalten und versteckt die Downloadlinks auf seiner Website. Unter mozilla.org/firefox/organizations findet sich kein Downloadlink, erst im Fuß der dort verlinkten FAQ finden sich Verweise auf Firefox 10 ESR für Windows, Mac OS X, Linux und Linux 64.

Mozilla weist auf den Seiten zur ESR-Version wiederholt darauf hin, dass diese für große Organisationen wie Universitäten, Schulen, die öffentliche Verwaltung und Unternehmen gedacht ist. Privatnutzer sollen stattdessen die normale Firefox-Version verwenden um immer die aktuellsten Funktionen zur Verfügung zu haben. Das ist für Mozilla durchaus wichtig, wurden die Rapid-Releases doch unter anderem eingeführt, um neue Funktionen schneller in den Markt zu bekommen.

Golem Karrierewelt
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17.01.2023, virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    05./06.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wer Firefox ESR nutzen will, den bittet Mozilla ausdrücklich, sich auf der Mailingliste der Enterprise Working Group (EWG) einzutragen, der einzige offizielle Weg, auf dem Mozilla über Firefox ESR kommuniziert.

Wer derzeit noch Firefox 3.6 verwendet, sollte mit der Veröffentlichung von Firefox 10 ESR auf diese Version umsteigen, denn Firefox 3.6 wird nur noch etwa zwölf Wochen mit Updates versorgt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


SoniX 07. Aug 2012

hmmm... bin gerade am neu aufsetzen. Was soll man denn nun nehmen? Die aktive...

SoniX 03. Feb 2012

Welches dann mit der neuen Version nichtmehr funktioniert ;) Na ich mach nur Spass, aber...

posix 02. Feb 2012

Nachtrag: Das abschalten der Hardwarebeschleunigung hatte nur kurzweilig Erfolg...

SoniX 02. Feb 2012

Hui ja, Firebird. Man was war der Browser damals noch klein, flink und handlich. Nette...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cybermonday
CPU-Kaufberatung für Spieler

Wir erklären, wann sich ein neuer Prozessor wirklich lohnt und wann man doch lieber warten oder in eine Grafikkarte investieren sollte.
Von Martin Böckmann

Cybermonday: CPU-Kaufberatung für Spieler
Artikel
  1. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  2. Tintenstrahldrucker: Epson baut keine Laserdrucker mehr
    Tintenstrahldrucker
    Epson baut keine Laserdrucker mehr

    Epson baut aus Umweltgründen künftig keine Laserdrucker mehr und konzentriert sich nur noch auf die Entwicklung und Produktion von Tintenstrahldruckern.

  3. Cyber Monday 2022: Heute letzte Chance auf Deals
     
    Cyber Monday 2022: Heute letzte Chance auf Deals

    Die Black Friday Woche endet und bietet heute mit dem Cyber Monday die letzte Chance auf Deals bei Amazon, Media Markt, Saturn, Lego und Co.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /