Abo
  • Services:

Unternehmensversion: Mozilla versteckt Firefox 10 ESR

Mit der Veröffentlichung von Firefox 10 bietet Mozilla nun auch die erste ESR-Version von Firefox an. Das Extended Support Release versteckt Mozilla auf seinen Webseiten, denn es ist nur für Unternehmen gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox 10 ESR steht zum Download bereit
Firefox 10 ESR steht zum Download bereit (Bild: Mozilla)

Firefox ESR ist Mozillas neue Firefox-Variante mit Langzeitunterstützung. Während Firefox alle sechs Wochen in einer neuen Version erscheint, wird Firefox ESR rund ein Jahr gepflegt und in dieser Zeit mit Sicherheitsupdates versorgt.

Stellenmarkt
  1. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg
  2. Bulthaup GmbH & Co KG, Bodenkirchen Raum Landshut

Mit Firefox ESR will Mozilla dem Wunsch vieler Unternehmen entgegenkommen, die eine neue Browserversion vor der Einführung mit ihren eigenen Applikationen testen wollen, was derzeit oft länger dauert als der Lebenszyklus einer Firefox-Version. Kurz gesagt, die für den Unternehmenseinsatz jeweils getestete Firefox-Version ist oft schon veraltet, bevor sie im Unternehmen verteilt wird.

  • Releasmodell für Firefox ESR
Releasmodell für Firefox ESR

Mozilla will Privatnutzer aber ganz offensichtlich von der Nutzung von Firefox ESR abhalten und versteckt die Downloadlinks auf seiner Website. Unter mozilla.org/firefox/organizations findet sich kein Downloadlink, erst im Fuß der dort verlinkten FAQ finden sich Verweise auf Firefox 10 ESR für Windows, Mac OS X, Linux und Linux 64.

Mozilla weist auf den Seiten zur ESR-Version wiederholt darauf hin, dass diese für große Organisationen wie Universitäten, Schulen, die öffentliche Verwaltung und Unternehmen gedacht ist. Privatnutzer sollen stattdessen die normale Firefox-Version verwenden um immer die aktuellsten Funktionen zur Verfügung zu haben. Das ist für Mozilla durchaus wichtig, wurden die Rapid-Releases doch unter anderem eingeführt, um neue Funktionen schneller in den Markt zu bekommen.

Wer Firefox ESR nutzen will, den bittet Mozilla ausdrücklich, sich auf der Mailingliste der Enterprise Working Group (EWG) einzutragen, der einzige offizielle Weg, auf dem Mozilla über Firefox ESR kommuniziert.

Wer derzeit noch Firefox 3.6 verwendet, sollte mit der Veröffentlichung von Firefox 10 ESR auf diese Version umsteigen, denn Firefox 3.6 wird nur noch etwa zwölf Wochen mit Updates versorgt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 399€
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)

SoniX 07. Aug 2012

hmmm... bin gerade am neu aufsetzen. Was soll man denn nun nehmen? Die aktive...

SoniX 03. Feb 2012

Welches dann mit der neuen Version nichtmehr funktioniert ;) Na ich mach nur Spass, aber...

posix 02. Feb 2012

Nachtrag: Das abschalten der Hardwarebeschleunigung hatte nur kurzweilig Erfolg...

SoniX 02. Feb 2012

Hui ja, Firebird. Man was war der Browser damals noch klein, flink und handlich. Nette...

motzerator 02. Feb 2012

Lass mich raten, da ist noch das schöne Gnome 2 dabei?


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /