Fake News

In der deutschen Politik gibt es derzeit große Sorgen vor Desinformationskampagnen aus dem Ausland. Die große Koalition will mit einer Art Facebook-Gesetz den Kampf gegen Falschnachrichten im Internet aufnehmen. Den Vorschlägen sieht die IT-Branche mit Skepsis entgegen.

Artikel
  1. Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen

    Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen

    Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    20.01.202120 Kommentare
  2. Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

    Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

    Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    11.01.2021280 Kommentare
  3. UK: Falsche Weihnachtsansprache der Queen per Deepfake

    UK: Falsche Weihnachtsansprache der Queen per Deepfake

    Wenn Queen Elizabeth eine Tiktok-Dance-Challenge startet, kann das nicht ernst gemeint sein. Der Sender Channel 4 will so vor Fake News warnen.

    24.12.20206 Kommentare
  4. Meinungsfreiheit: Russland will Inhalte bei Youtube und Twitter erzwingen

    Meinungsfreiheit: Russland will Inhalte bei Youtube und Twitter erzwingen

    Inhalte russischer Staatssender müssen auf den Portalen verfügbar bleiben, sonst droht eine Blockade. Das hat das Parlament in Russland beschlossen.

    23.12.202065 Kommentare
  5. Digitale-Dienste-Gesetz: Das neue Grundgesetz für die Internetwirtschaft

    Digitale-Dienste-Gesetz: Das neue Grundgesetz für die Internetwirtschaft

    Die neuen Pläne der EU-Kommission treffen die großen IT-Konzerne härter als die DSGVO. Die Geschäftsmodelle von Google oder Facebook werden in Frage gestellt.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    16.12.202035 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn, Bonn
  2. Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG, Rengsdorf
  3. neubau kompass AG, München
  4. Softship GmbH, Hamburg


  1. Buzzard: News-App für Schulen soll Filterblasen platzen lassen

    Buzzard: News-App für Schulen soll Filterblasen platzen lassen

    Viele Jugendliche beziehen ihre Informationen heutzutage aus sozialen Netzwerken, die Gefahr von isolierten Meinungen ist groß. Buzzard will das mit einer neuen App für Schulen verändern.

    16.11.202034 Kommentare
  2. Social Media: Facebook will Forschungsprojekt unterbinden

    Social Media: Facebook will Forschungsprojekt unterbinden

    Mit tausenden Freiwilligen analysiert die New Yorker Universität die Wahlwerbung auf Facebook. Nun droht das Unternehmen den Forschern.

    26.10.202013 Kommentare
  3. Antisemitismus: Facebook untersagt Holocaust-Leugnung weltweit

    Antisemitismus: Facebook untersagt Holocaust-Leugnung weltweit

    Mark Zuckerberg will der Zunahme des Antisemitismus und von Fake-News Einhalt gebieten.

    13.10.20206 Kommentare
  4. Gesetzentwurf: BND darf nur noch das halbe Internet überwachen

    Gesetzentwurf: BND darf nur noch das halbe Internet überwachen

    Die Bundesregierung muss die Auslandsüberwachung durch den BND neu regeln. Die technischen Möglichkeiten werden dadurch nicht eingeschränkt.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    01.10.20202 Kommentare
  5. Facebook, Twitter und Youtube: Propaganda, Hetze und Manipulation

    Facebook, Twitter und Youtube: Propaganda, Hetze und Manipulation

    Immer stärker wird im US-Wahlkampf mit Falschnachrichten, Social Bots und politischen Influencern auf Facebook, Twitter oder Youtube um Wähler gebuhlt.
    Eine Analyse von Sabrina Keßler

    25.09.202054 Kommentare
  1. Gesetzentwurf: US-Regierung will Providerhaftung verschärfen

    Gesetzentwurf: US-Regierung will Providerhaftung verschärfen

    In den USA sollen Internetdienste stärker für die Inhalte von Nutzern haften. Und Hassbotschaften sowie Fake-News nicht mehr so leicht löschen können.

    24.09.202014 Kommentare
  2. Fake News: Keine Google-Werbung für Corona-Verschwörungsmythen

    Fake News: Keine Google-Werbung für Corona-Verschwörungsmythen

    Google ändert die Richtlinien für Werbung und will der Verbreitung von Verschwörungsmythen zur Covid-19-Pandemie den Geldhahn abdrehen.

    18.07.2020112 Kommentare
  3. Autonome Zone: Twitter warnt vor weiterer Gewaltandrohung Trumps

    Autonome Zone: Twitter warnt vor weiterer Gewaltandrohung Trumps

    Im Streit mit US-Präsident Trump über unzulässige Tweets lässt Twitter nicht locker. Völlig gelöscht werden die Drohungen jedoch nicht.

    24.06.202075 Kommentare
  1. Bundestagsanhörung: Experten zweifeln am Sinn der NetzDG-Reform

    Bundestagsanhörung: Experten zweifeln am Sinn der NetzDG-Reform

    Viel Kritik an der Reform des NetzDG: Experten halten die Pläne in vieler Hinsicht für widersprüchlich und wenig hilfreich.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    17.06.20200 Kommentare
  2. Corona-Infodemie: EU warnt vor Falschmeldungen aus China und Russland

    Corona-Infodemie: EU warnt vor Falschmeldungen aus China und Russland

    Um Falschnachrichten in der Coronapandemie besser bekämpfen zu können, sollen soziale Netzwerke monatlich Berichte an die EU-Kommission abliefern.

    10.06.202015 Kommentare
  3. Wahlbetrug: Twitter markiert erstmals Trump-Tweet als irreführend

    Wahlbetrug : Twitter markiert erstmals Trump-Tweet als irreführend

    US-Präsident Trump fürchtet offenbar um seine Wiederwahl, wenn Stimmen einfach per Brief abgegeben werden können. Er droht mit der Schließung von Diensten.

    27.05.2020383 Kommentare
  1. Gegen Vodafone: Telekom will führend bei Glasfaser werden

    Gegen Vodafone: Telekom will führend bei Glasfaser werden

    Die Telekom hat bisher auf Vectoring gesetzt. Jetzt will sie die Führung bei Glasfaser erobern - und bezeichnet Vodafones Gigabit als Fake.

    15.05.2020140 Kommentare
  2. Facebook: An Reddit-Posts trainierter Chatbot beleidigt Menschen

    Facebook: An Reddit-Posts trainierter Chatbot beleidigt Menschen

    Der Facebook-Bot Blender verwendet 1,5 Milliarden Konversationen aus Public-Domain-Texten. Einige davon sind nicht unbedingt gute Vorbilder.

    07.05.202017 Kommentare
  3. Künstliche Intelligenz: Wann ist Forschung zu gefährlich für die Öffentlichkeit?

    Künstliche Intelligenz: Wann ist Forschung zu gefährlich für die Öffentlichkeit?

    Wissenschaftliche Forschung kann unabsehbar fatale Folgen für ganze Gesellschaften haben - gerade im Bereich der KI. Der Umgang mit solchen Ergebnissen ist nicht geregelt: Höchste Zeit, das zu ändern.
    Ein Essay von Thilo Hagendorff

    21.04.202033 KommentareVideoAudio
  1. Großbritannien: Mobilfunkmasten wegen Corona-Verschwörungstheorie angezündet

    Großbritannien: Mobilfunkmasten wegen Corona-Verschwörungstheorie angezündet

    Verschwörungstheoretiker machen 5G für die Verbreitung des Coronavirus verantwortlich - und zünden Mobilfunkmasten an.

    05.04.2020163 Kommentare
  2. NetzDG: Regierung stärkt Rechte von Nutzern

    NetzDG: Regierung stärkt Rechte von Nutzern

    Auf soziale Netzwerke kommen mit der Änderung des NetzDG höhere Anforderungen zu. Sie müssen aber nicht bestimmte Nutzergruppen überwachen.

    01.04.20204 Kommentare
  3. Künast-Urteil: Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

    Künast-Urteil: Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast muss weiterhin wüste Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Wie begründet das Berliner Kammergericht seine Entscheidung?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    25.03.202053 Kommentare
  1. Rechtswidrige Inhalte: Gibt es bald ein NetzDG-Light für Youtube?

    Rechtswidrige Inhalte: Gibt es bald ein NetzDG-Light für Youtube?

    Die Bundesregierung will beim NetzDG künftig die Löschanforderungen für Videodienste wie Youtube reduzieren, auch bei kinderpornografischen Inhalten. Doch nach Ansicht von Google und Facebook verstößt Deutschland damit gegen Europarecht.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    04.03.20204 Kommentare
  2. Proteste gegen Gigafactory: Fabrikbau im Ludicrous Mode

    Proteste gegen Gigafactory: Fabrikbau im Ludicrous Mode

    Die Debatte um die geplante Gigafactory in Brandenburg ist von Ressentiments, Unklarheiten und Lügen geprägt. Doch die Politik und Tesla haben mit der geheimniskrämerischen Standortauswahl selbst zu den Protesten beigetragen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    29.01.202098 KommentareVideo
  3. NetzDG: Justizministerium plant mehr Rechte für die Nutzer

    NetzDG: Justizministerium plant mehr Rechte für die Nutzer

    Die Bundesregierung will das umstrittene Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) überarbeiten. Widerspruch gegen Löschungen oder abgelehnte Beschwerden sollen einfacher werden.

    16.01.20209 Kommentare
  4. Wegen Desinformation: Twitter und Facebook sperren Tausende Fake-Konten

    Wegen Desinformation: Twitter und Facebook sperren Tausende Fake-Konten

    Wegen politischer Meinungsmache und gezielter Desinformation haben Twitter und Facebook Tausende Nutzerkonten gesperrt sowie Inhalte aus ihren sozialen Netzen entfernt. Für die falschen Facebook-Konten wurden Profilbilder mit KI erzeugt.

    21.12.201913 Kommentare
  5. Maschinelles Lernen: Chinas Behörden verbieten Deep Fakes

    Maschinelles Lernen: Chinas Behörden verbieten Deep Fakes

    Der Austausch von Gesichtern und andere Mogeleien sind in China ab dem 1. Januar 2020 kennzeichnungspflichtig. Die Veröffentlichung nicht gekennzeichneter Deep Fakes wird für Urheber und Diensteanbieter strafbar.

    02.12.201933 KommentareVideo
  6. Singapur: Facebook korrigiert kritischen Post auf Regierungsanweisung

    Singapur: Facebook korrigiert kritischen Post auf Regierungsanweisung

    Seit kurzem wird unter einem regierungskritischen Facebook-Beitrag eine Korrekturnotiz eingeblendet. Die Regierung Singapurs hatte Facebook auf Basis eines neuen Gesetzes dazu aufgefordert. Es ist der erste Vorgang dieser Art.

    01.12.201960 Kommentare
  7. Deep Fakes: Hello, Adele - bist du's wirklich?

    Deep Fakes: Hello, Adele - bist du's wirklich?

    Mit Deep Fakes wird geblödelt, gehetzt und geputscht. Bedrohen Videos, die vorgaukeln, Stars und Politiker zu zeigen, die Demokratie? Möglich, nur anders, als wir denken.
    Eine Analyse von Meike Laaff

    21.11.201938 KommentareVideo
  8. Wahlkampf: Google schränkt gezielte Wahlwerbung stark ein

    Wahlkampf: Google schränkt gezielte Wahlwerbung stark ein

    Politische Anzeigen sollen bei Google künftig nicht mehr maßgeschneidert für bestimmte Wählergruppen geschaltet werden können. Das erhöht den Druck auf Facebook-Chef Mark Zuckerberg, ebenfalls Wahlwerbung einzuschränken.

    21.11.20190 Kommentare
  9. Wahlkampf: Twitter stoppt alle politischen Werbeanzeigen

    Wahlkampf: Twitter stoppt alle politischen Werbeanzeigen

    Twitter-Chef Jack Dorsey sieht eine Gefahr für die Demokratie durch personalisierte politische Anzeigen. Indirekt kritisiert er das Vorgehen von Facebook, das weiter an Werbung mit Falschaussagen verdienen will.

    30.10.201915 Kommentare
  10. Fake News: EU-Kommission blendet Twitter-Problematik völlig aus

    Fake News: EU-Kommission blendet Twitter-Problematik völlig aus

    Die großen IT-Konzerne wollen Fake News besser bekämpfen. Fehlentwicklungen wie im Falle Twitter sieht die EU-Kommission in den jährlichen Berichten jedoch nicht.

    30.10.20194 Kommentare
  11. Mark Zuckerberg: Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook

    Mark Zuckerberg: Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat sich in einer Rede als Hüter der Meinungsfreiheit aufgespielt. Darunter versteht er vor allem den eigenen Vorteil.
    Von Lisa Hegemann

    20.10.201981 Kommentare
  12. Social Media: Twitter präzisiert Regeln für Politiker-Tweets

    Social Media: Twitter präzisiert Regeln für Politiker-Tweets

    Tweets, die den Twitter-Regeln widersprechen, werden gelöscht. Das gilt allerdings nicht für Tweets von Politikern, diese werden seit Sommer jedoch markiert. Jetzt möchte Twitter auch deren Reichweite einschränken.

    16.10.20190 KommentareVideo
  13. 2 Jahre NetzDG: Regierung will Druck auf Online-Plattformen erhöhen

    2 Jahre NetzDG: Regierung will Druck auf Online-Plattformen erhöhen

    Zwei Jahre nach seinem Inkrafttreten steht das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) weiter in der Kritik. Bundesjustizministerin Lambrecht will nun Defizite beseitigen.
    Ein Bericht von Dietmar Neuerer

    01.10.20197 Kommentare
  14. Wahlbeeinflussung: Facebooks Werbetransparenz ist "kaputt"

    Wahlbeeinflussung: Facebooks Werbetransparenz ist "kaputt"

    Facebooks Werbedatenbank Ad Library soll Transparenz über Wahlwerbung und -beeinflussung schaffen. Sie ist aber so fehlerhaft, dass Forscher sie als "kaputt" bezeichnen. Zudem hat Facebook kurz vor der Europawahl etliche Anzeigen aus Frankreich entfernt.

    26.07.20192 Kommentare
  15. Social Media: Trump darf kritische Nutzer nicht blockieren

    Social Media: Trump darf kritische Nutzer nicht blockieren

    Für Donald Trump gelten auf Twitter schon bestimmte Sonderregeln. Gegen die amerikanische Verfassung darf aber auch der US-Präsident nicht verstoßen.

    10.07.201918 Kommentare
  16. Mängel im Transparenzbericht: Millionenbußgeld gegen Facebook wegen NetzDG

    Mängel im Transparenzbericht: Millionenbußgeld gegen Facebook wegen NetzDG

    Den Transparenzberichten zufolge löscht Facebook deutlich weniger strafbare Hasskommentare als Youtube und Twitter nach dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Weil das möglicherweise nicht stimmen kann, gibt es nun ein hohes Bußgeld gegen das Netzwerk.

    02.07.201920 Kommentare
  17. Firefox: Mozilla will Erweiterungen zum Finden glaubwürdiger Inhalte

    Firefox: Mozilla will Erweiterungen zum Finden glaubwürdiger Inhalte

    Statt gegen Falschinformationen und "toxische" Inhalte vorzugehen, sucht Mozilla nach Technik für den Firefox-Browser, die "glaubwürdige und qualitativ hochwertige Inhalte" findet und für Nutzer aufbereitet.

    14.06.201910 Kommentare
  18. Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

    Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

    Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
    Ein Bericht von Justus Staufburg

    16.05.201940 Kommentare
  19. Soziale Medien: Trump stellt sich hinter gesperrte Rechtsextreme

    Soziale Medien: Trump stellt sich hinter gesperrte Rechtsextreme

    Die sozialen Netzwerke Twitter und Facebook gehen inzwischen schärfer gegen rechte Hetzer und Verschwörungstheoretiker in den USA vor. Das gefällt US-Präsident Donald Trump gar nicht.

    05.05.2019298 Kommentare
  20. Facebook, Google, Twitter: Mozilla fordert klare Regeln zur Werbetransparenz

    Facebook, Google, Twitter: Mozilla fordert klare Regeln zur Werbetransparenz

    Um eine mögliche Beeinflussung von Nutzern durch Werbung zu verhindern, insbesondere vor den kommenden EU-Parlamentswahlen, fordert Mozilla klarere Regeln für Facebook, Google und Twitter. Gemeinsam mit kooperierenden Forschern sollen sehr viele Daten langfristig verfügbar sein.

    04.04.20193 Kommentare
  21. Openbook ausprobiert: Wie Facebook, nur anders

    Openbook ausprobiert: Wie Facebook, nur anders

    Seit gut drei Wochen ist das werbe- und trackingfreie soziale Netzwerk Openbook für die Kickstarter-Unterstützer online. Golem.de ist dabei - und freut sich über den angenehmen Umgangston und interessante neue Kontakte.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    03.04.2019178 KommentareVideo
  22. Europawahlen: Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen

    Europawahlen: Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen

    Die Europawahlen in diesem Jahr sollen möglichst wenig durch Fake News beeinflusst werden. Dazu will Facebook ein neues Lagezentrum nutzen.

    19.03.201921 Kommentare
  23. Fake News: Youtube will Faktenchecks bei Probleminhalten einblenden

    Fake News: Youtube will Faktenchecks bei Probleminhalten einblenden

    Verschwörungstheorien oder die Thesen von Impfgegnern sollen es auf Youtube künftig dank eingeblendeter Faktenchecks etwas schwerer haben. Vor wirklich einschneidenden Maßnahmen schreckt das Unternehmen aber zurück.

    11.03.201960 Kommentare
  24. Netzpolitik: Regiert und reguliert endlich!

    Netzpolitik: Regiert und reguliert endlich!

    Facebook hortet Eisprung-Daten seiner Nutzerinnen. Google versteckt heimlich Mikrofone in seiner Hardware. Abgeordnete in Berlin und Brüssel, worauf wartet ihr? Zeigt Zuckerberg und Co. endlich die Zähne!
    Ein IMHO von Richard Gutjahr

    25.02.2019123 Kommentare
  25. Münchner Sicherheitskonferenz: Google stellt seine Maßnahmen gegen Fake News vor

    Münchner Sicherheitskonferenz: Google stellt seine Maßnahmen gegen Fake News vor

    Gute Quellen hervorheben, Kontext bieten: Auf der Münchner Sicherheitskonferenz hat Google in einem White Paper seine Maßnahmen gegen Fake News vorgestellt. Wie sehr das Unternehmen für deren Verbreitung mitverantwortlich ist, zeigt eine aktuelle Untersuchung zum Thema flache Erde.

    19.02.20193 KommentareVideo
  26. Datenskandal: Briten kritisieren Facebook als "digitale Gangster"

    Datenskandal: Briten kritisieren Facebook als "digitale Gangster"

    In einem aufsehenerregenden Bericht dokumentiert das britische Parlament, wie Facebook die Daten seiner Nutzer für Werbezwecke verkauft. Die Untersuchungskommission fordert eine neuartige Regulierung sozialer Medien.

    18.02.201916 Kommentare
  27. Machine Learning: Software soll Fake News und Hasskommentare erkennen

    Machine Learning: Software soll Fake News und Hasskommentare erkennen

    Per KI-Software wollen Wissenschaftler des Fraunhofer-Institutes die Merkmale von Fake-News und Hate Speech erkennen und filtern. Das seien oft merkwürdige Formulierungen und Beleidigungen. Für subtilere Kommentare könnte das nicht ausreichen.

    04.02.201928 Kommentare
  28. Empfehlungen: Youtube versteckt Verschwörungsvideos

    Empfehlungen: Youtube versteckt Verschwörungsvideos

    Theorien über die Form des Planeten Erde, angeblich sensationelle Heilmethoden für schwere Krankheiten: Videos mit solchen Themen sollen künftig nicht mehr in den Empfehlungen auf Youtube auftauchen.

    28.01.2019116 KommentareVideo
Empfohlene Artikel
  1. Cyberwar
    Der Informationskrieg hat begonnen
    Cyberwar: Der Informationskrieg hat begonnen

    Das Jahr 2016 hat im politischen Bereich vor allem eins gebracht: Informationskampagnen, um die öffentliche Meinung zu beeinflussen. Vom Hack der Kampagne der US-Demokraten über Fake-News bis hin zu vertraulichen Informationen über US-Sportler. Wie soll damit umgegangen werden?

  2. IMHO
    Wenn Facebook keine Fake-News will, muss es sich ändern
    IMHO: Wenn Facebook keine Fake-News will, muss es sich ändern

    Nach heftiger Kritik, Facebook habe mit dem Verteilen von Falschinformationen die US-Präsidentschaftswahlen beeinflusst, verteidigt Zuckerberg seinen Konzern. Die "Wahrheit" zu finden, sei kompliziert. Willkommen in der Wirklichkeit, Mark!


Gesuchte Artikel
  1. Honor 5X im Test
    Mehr neues Smartphone gibt es für 230 Euro nicht
    Honor 5X im Test: Mehr neues Smartphone gibt es für 230 Euro nicht

    Das Honor 5X ist ein weiteres günstiges Smartphone mit interessanten Ausstattungsmerkmalen von Huawei - Metallgehäuse, Fingerabdrucksensor und 13-Megapixel-Kamera klingen nicht nach nur 230 Euro. Ob das Gerät dem ersten guten Eindruck gerecht wird, hat sich Golem.de im Test angeschaut.
    (Honor 5x)

  2. Gigaset ME im Test
    "Bitte sprechen Sie lauter!"
    Gigaset ME im Test: "Bitte sprechen Sie lauter!"

    Gigaset stellt seit diesem Jahr auch Smartphones her - neben seinem Stammgeschäft mit DECT-Schnurlostelefonen. Golem.de hat sich das gut aussehende Topmodell Gigaset ME angeschaut und einige Macken gefunden, die uns im Alltag nerven.
    (Gigaset Me)

  3. Test Age of Empires 2 HD
    Zeitloser Klassiker bleibt pixelig
    Test Age of Empires 2 HD: Zeitloser Klassiker bleibt pixelig

    Die Entwickler von Hidden Path haben sich beim HD-Remake von Age of Empires 2 wenig Mühe gegeben. Nur das Nötigste wurde für den Steam-Release getan und selbst die neue hohe Auflösung wurde nicht durchdacht umgesetzt. Inhaltlich kann der Titel aber auch heute noch überzeugen.
    (Age Of Empires 2 Hd)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #