301 Medizin Artikel
  1. Healthpatch: Gesundheitspflaster soll Körperwerte messen

    Healthpatch: Gesundheitspflaster soll Körperwerte messen

    Vital Connect hat mit Healthpatch einen biometrischen Sensor zum Aufkleben auf die Brust vorgestellt, mit dem zahlreiche medizinische Daten an ein Smartphone oder Tablet per Bluetooth übermittelt werden können. Bislang sind dazu eine Vielzahl mitunter recht großer und teurer Geräte erforderlich.

    26.03.20142 Kommentare
  2. iOS 8: Das soll Apples Healthbook können

    iOS 8: Das soll Apples Healthbook können

    Apples iOS 8 soll verschiedenen Berichten zufolge mit einer neuen App namens Healthbook ausgestattet werden, die Gesundheitsdaten unter einer zentralen Oberfläche verwaltet. Nun sind neue Details dazu bekanntgeworden.

    18.03.201453 Kommentare
  3. Zellbiologie: Nanomaschinen manipulieren Zellen

    Zellbiologie: Nanomaschinen manipulieren Zellen

    Auf dem Weg zur Medizin nach Art der phantastischen Reise: US-Forscher haben Nanomaschinen entwickelt, die eine Zelle von innen heraus beeinflussen können. So soll es möglich sein, Krebs gezielt zu bekämpfen.

    11.02.201436 KommentareVideo
  4. Healthbook: Apple will bei iOS 8 ganz auf Gesundheit setzen

    Healthbook: Apple will bei iOS 8 ganz auf Gesundheit setzen

    Apples iOS 8 könnte den Gesundheitszustand und die körperlichen Aktivitäten des Nutzers aufzeichnen und in einer zentralen App auswerten, wobei die Smartwatch iWatch eine wichtige Rolle als Sensor für medizinische Daten ihres Trägers übernehmen könnte.

    01.02.201480 Kommentare
  5. Medizin: Britische Forscher drucken Netzhautzellen

    Medizin: Britische Forscher drucken Netzhautzellen

    Britischen Forschern ist es gelungen, zwei verschiedene Zelltypen aus der Netzhaut mit einem Tintenstrahldrucker zu drucken. Mit der Technik könnte künftig eine kaputte Retina repariert werden.

    13.01.201441 Kommentare
Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. HALFEN GmbH, Langenfeld
  3. SDL, Leipzig / München
  4. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf


  1. Drogenmix: Hacker Barnaby Jack starb an Überdosis

    Drogenmix: Hacker Barnaby Jack starb an Überdosis

    Sein plötzlicher Tod hat Anlass für Spekulationen und Verschwörungstheorien gegeben. Nun liegt der Autopsie-Bericht zur Todesursache von Hacker Barnaby Jack vor.

    06.01.201431 Kommentare
  2. Kolibree: Zahnbürste mit Smartphone-Anbindung

    Kolibree: Zahnbürste mit Smartphone-Anbindung

    CES 2014 Mit der Kolibree hat der gleichnamige Hersteller eine elektrische Zahnbürste präsentiert, die die Putzgewohnheiten des Nutzers per Smartphone-App überwacht. Ein Punktesystem soll die Motivation beim Putzen erhöhen - was besonders bei Kindern gut funktionieren könnte.

    06.01.201417 Kommentare
  3. Medizinische Geräte: Der hackbare Patient

    Medizinische Geräte: Der hackbare Patient

    Experten wie Florian Grunow zeigen sich besorgt über die mangelnde Sicherheit in medizinischen Geräten. Mit immer mehr Konnektivität steigen auch die Angriffsflächen. Die Sicherheit spielt bei Herstellern und Kunden kaum eine Rolle.

    16.12.201318 Kommentare
  4. Biopen: Knochen aus dem 3D-Druckerstift

    Biopen: Knochen aus dem 3D-Druckerstift

    Mit dem Biopen, den australische Forscher entwickelt haben, sollen Ärzte mit einer Art 3D-Druckverfahren während der Operation auf Knochen Zellen und Wachstumsfaktoren aufbringen können. Der Chirurg malt so wie mit einer Tinte auf dem verletzten Knochen.

    09.12.20137 Kommentare
  5. Pafers Xspin: Fahrradtrainer für mehr Motivation ans Smartphone anbinden

    Pafers Xspin: Fahrradtrainer für mehr Motivation ans Smartphone anbinden

    Mit dem Pafers Xspin können Fahrradtrainer an Smartphones und Tablets mit iOS angebunden werden. Dass soll Trainingsfahrten zu Hause mit Karten- und Streetview-Ansichten auf dem Bildschirm interessanter machen.

    21.11.20136 KommentareVideo
  1. Embedded Security: Geldautomaten-Hacker Barnaby Jack ist tot

    Embedded Security: Geldautomaten-Hacker Barnaby Jack ist tot

    Der berühmte Hacker Barnaby Jack lebt nicht mehr. Der durch seine Hacks von Geldautomaten, Insulinpumpen und Herzschrittmachern bekannte Jack plante eine weitere große Enthüllung. Seine Todesursache ist unbekannt.

    27.07.201361 Kommentare
  2. Studie: Schaden 3D-Drucker der Gesundheit?

    Studie: Schaden 3D-Drucker der Gesundheit?

    3D-Drucken könnte die Gesundheit gefährden: US-Wissenschaftler haben festgestellt, dass ein 3D-Drucker eine relativ hohe Konzentration von Nanopartikeln ausstößt. Die Partikel können sich im Körper anlagern.

    24.07.201331 Kommentare
  3. Sony: Die Digitalkamera soll den Blutdruck messen

    Sony: Die Digitalkamera soll den Blutdruck messen

    Sony hat eine Technik entwickelt, um beim Fotografieren Gesundheitsinformationen zu erfassen. Daten wie Blutdruck oder Körpertemperatur sollen in den Metadaten des Fotos gespeichert werden.

    19.07.201326 Kommentare
  1. Atmung: Implantat aus 3D-Drucker rettet Säugling das Leben

    Atmung: Implantat aus 3D-Drucker rettet Säugling das Leben

    Mediziner der Universität Michigan haben einem Baby ein Implantat aus Kunststoff in die Atemwege eingesetzt, das mit einem 3D-Drucker gefertigt wurde. Es verhindert den Erstickungstod des Säuglings und löst sich mit der Zeit selbst auf.

    28.05.201330 Kommentare
  2. Schlüsselloch-OP: Chirurgen werden durch Wii-Spielen besser

    Schlüsselloch-OP: Chirurgen werden durch Wii-Spielen besser

    Einer Studie zufolge sind Chirurgen, die mit der Wii spielen, bei Schlüsselloch-OPs deutlich besser als ihre Kollegen, die keine derartigen Trainingsmaßnahmen durchführen. Italienische Forscher haben beide Gruppen verglichen und sie an einem Operationssimulator getestet.

    02.03.20137 Kommentare
  3. Uchek: Urin-Analyse per iPhone

    Uchek: Urin-Analyse per iPhone

    Uchek ist eine iPhone-App, die Patienten helfen soll, ihren Gesundheitszustand zu überwachen. Dazu wird mit dem iPhone eine Urinprobe analysiert. Das soll genauer sein als der manuelle Abgleich von Teststreifen mit einer Farbtabelle.

    01.03.201354 Kommentare
  1. Addictive Games: Onlinespielsucht soll als psychische Störung gelten

    Addictive Games: Onlinespielsucht soll als psychische Störung gelten

    Eine Onlinespielsucht kann ähnliche Auswirkungen auf das Leben haben wie eine Drogensucht. Um sie zu therapieren, waren Experten bisher gezwungen, die Krankenkassen auszutricksen. Das soll sich ändern.

    28.02.201365 Kommentare
  2. Körperüberwachung: Neues Ant-Protokoll für schnelle und sparsame Sensoren

    Körperüberwachung: Neues Ant-Protokoll für schnelle und sparsame Sensoren

    Ein erweitertes Ant-Protokoll ermöglicht eine schnellere und stromsparendere Funkanbindung von Körperüberwachungssensoren für Gesundheit und Sport. Das neue Protokoll dient als Basis für den Ant+-Standard und wird bereits in einem ersten SoC unterstützt.

    27.02.20131 Kommentar
  3. Touch und weg: Microsoft-Touchscreen soll Bakterien und Viren töten

    Touch und weg: Microsoft-Touchscreen soll Bakterien und Viren töten

    Microsoft will Touchscreens um UV-Lichtquellen erweitern und damit hygienischer machen. Diese könnten die vom Nutzer berührten Stellen schon während der Eingabe desinfizieren.

    22.02.201357 Kommentare
  1. Medfolio: Pillenbox erinnert per WLAN an Medikamente

    Medfolio: Pillenbox erinnert per WLAN an Medikamente

    Wer viele Medikamente täglich einnehmen muss, kann schon einmal die ein oder andere Pille vergessen. Damit das nicht passiert, hat Medfolio die Electronic Pillbox entwickelt. Sie schickt Patienten eine Erinnerungs-SMS und kann per WLAN auch online gehen.

    18.01.20132 Kommentare
  2. Telepräsenzroboter: RP Vita bekommt Zulassung für Krankenhäuser in den USA

    Telepräsenzroboter: RP Vita bekommt Zulassung für Krankenhäuser in den USA

    CES 2013 Die US-Behörde FDA hat den Telepräsenzroboter RP Vita in Krankenhäusern zugelassen. Entwickelt wurde der Roboter, dessen Kopf ein iPad ist, unter anderem von iRobot.

    10.01.20131 Kommentar
  3. Abnehmen mit Apps: Personenwaage mit Bluetooth

    Abnehmen mit Apps: Personenwaage mit Bluetooth

    Mit der Balance Smartphone Scale hat Wahoo Fitness eine Personenwaage vorgestellt, die per Bluetooth Kontakt mit Smartphones und Tablets aufnehmen kann, um die Wiegeergebnisse zu übermitteln. Mit Fitness-Apps kann der Anwender seine Fortschritte auswerten.

    21.11.20120 Kommentare
  1. Wissenschaft: Yahoo verkauft in Japan Gentests

    Wissenschaft: Yahoo verkauft in Japan Gentests

    Der Internetkonzern Yahoo steigt in Japan in das Geschäftsfeld Gesundheit ein: Das Unternehmen bietet zusammen mit einem Partner Gentests in dem asiatischen Land an.

    03.11.20128 Kommentare
  2. Wie viel wiege ich?: Withings' neue Personenwaage kann auch Bluetooth

    Wie viel wiege ich?: Withings' neue Personenwaage kann auch Bluetooth

    Quantified Self und E-Health - in diesen Themenbereich fällt auch Withings' neue netzwerkfähige Personenwaage. Die "Online-Waage WS-30" kann ihre Messergebnisse direkt an ein Smartphone schicken.

    05.09.201214 KommentareVideo
  3. Medizin: Diagnosehandschuh für jedermann

    Medizin: Diagnosehandschuh für jedermann

    Selbstdiagnose mit Sensorhandschuh - das ist das Ziel der Entwickler von Med Sensation. Sie haben einen mit Sensoren bestückten Handschuh entwickelt, der Veränderungen im Körper erkennen soll.

    25.08.20122 KommentareVideo
  4. Biometrie: Amulet erkennt den Menschen am Widerstand

    Biometrie: Amulet erkennt den Menschen am Widerstand

    Ein Gerät, das wie eine Armbanduhr getragen wird, misst die elektrischen Eigenschaften des Handgelenks und erkennt daran einen Menschen. Es ist gedacht für die Authentifizierung bei Anwendungen in der Telemedizin.

    08.08.201210 Kommentare
  5. iPhone brummelt: "Setz dich gerade hin!"

    iPhone brummelt: "Setz dich gerade hin!"

    Künftig soll das iPhone des Anwenders auf seine gesunde Körperhaltung achten. Lässt sich der Träger hängen, ermahnt in eine leichte Vibration, aufrecht zu sitzen oder zu stehen. Möglich macht das die Gürtelschnalle Lumoback.

    29.06.201218 KommentareVideo
  6. Gesundheitsvorsorge: Parkinson-Diagnose durch Sprachanalyse

    Gesundheitsvorsorge: Parkinson-Diagnose durch Sprachanalyse

    Fast alle an Parkinson erkrankte Menschen weisen ein Zittern und andere Merkmale in ihrer Stimme auf, die nicht erst bei fortgeschrittenem Krankheitsverlauf zutage treten, sondern schon vorher durch Sprachanalysen erkannt werden können. Ein Forscher sucht nun 10.000 Freiwillige, die Sprachproben per Telefonanruf übermitteln. Im Gesundheitssystem sollen so Kosten gespart werden.

    26.06.20120 KommentareVideo
  7. MIT: Videosoftware erkennt Pulsschlag im Gesicht

    MIT: Videosoftware erkennt Pulsschlag im Gesicht

    Kleinste Farbveränderungen im Gesicht eines Menschen reichen schon, um daraus die Pulsfrequenz zu schlussfolgern. Was mit dem bloßen Auge nicht geht, macht eine Software von MIT-Forschern, indem sie die Farbveränderungen verstärkt.

    24.06.201229 Kommentare
  8. Schmerzlos: MIT-Forscher entwickeln Injektor mit Lorentzkraft-Antrieb

    Schmerzlos: MIT-Forscher entwickeln Injektor mit Lorentzkraft-Antrieb

    Ein Injektionsinstrument, das ein Medikament annähernd mit Schallgeschwindigkeit durch die Haut schießt, haben Forscher am MIT entwickelt. Da der Strahl nur hauchdünn ist, soll der Patient die Injektion praktisch nicht spüren.

    25.05.201254 KommentareVideo
  9. Fitbit Aria: WLAN-Waage misst BMI, Körperfettanteil und Gewicht

    Fitbit Aria: WLAN-Waage misst BMI, Körperfettanteil und Gewicht

    Fitbit bringt im Juni 2012 seine internetfähige Körperwaage Aria auch auf den deutschen Markt. Sie verbindet sich über WLAN und kann mehrere Nutzer unterscheiden.

    21.05.201221 KommentareVideo
  10. Sicherheit: US-Experten manipulieren funkende Implantate

    Sicherheit: US-Experten manipulieren funkende Implantate

    Eine Insulinpumpe, die plötzlich den gesamten Vorrat auf einmal an den Patienten abgibt und ein abgeschalteter Defibrillator - US-Forscher haben wieder einmal gezeigt, dass Implantate mit einer Funkeinheit zur Gefahr für ihren Träger werden können.

    11.04.201223 Kommentare
  11. Fitbit Ultra Tracker: Hightech-Schrittzähler soll Deutsche schlanker machen

    Fitbit Ultra Tracker: Hightech-Schrittzähler soll Deutsche schlanker machen

    Laufen, laufen, laufen - die Schrittzähler des US-Unternehmens Fitbit sollen nun auch in Deutschland die Menschen gesünder machen. Der deutsche Fitbit-Repräsentant Ralf Werner nahm deshalb auch nicht den Fahrstuhl zur Golem.de-Redaktion, sondern die Treppen.

    03.04.201236 KommentareVideo
  12. E. Coli: Mobiltelefonaufsatz findet Bakterien in Lebensmitteln

    E. Coli: Mobiltelefonaufsatz findet Bakterien in Lebensmitteln

    Ein Aufsatz macht ein Mobiltelefon zum Fluoreszenzmikroskop, mit dem geprüft werden kann, ob Speisen oder Getränke mit E.-Coli-Bakterien befallen sind.

    24.02.20123 Kommentare
  13. Magnetische Induktion: U-Boot für den Einsatz im Körper

    Magnetische Induktion: U-Boot für den Einsatz im Körper

    US-Wissenschaftler haben ein kleines Fahrzeug entwickelt, das im Körper der Menschen Untersuchungen durchführt oder Medikamente ausliefert. Das Gerät wird von außen mit Energie versorgt.

    24.02.201218 KommentareVideo
  14. Beambrush: Zahnbürste mit Smartphone-Anschluss

    Beambrush: Zahnbürste mit Smartphone-Anschluss

    Der Beambrush von Beam Technologies ist eine Zahnbürste, die per Bluetooth Kontakt mit einem Smartphone aufnehmen und die Putzdauer übermitteln kann. Künftig soll die Zahnbürste noch viel mehr können, als an vergessene Reinigungsaktionen zu erinnern.

    16.02.201223 Kommentare
  15. Camdass: System für Weltraummedizin mit Augmented Reality

    Camdass: System für Weltraummedizin mit Augmented Reality

    Die europäische Raumfahrtagentur (European Space Agency, Esa) hat ein Augmented-Reality-System entwickeln lassen, mit dessen Hilfe Astronauten auf interplanetarischen Reisen medizinische Untersuchungen und Behandlungen durchführen können.

    08.02.20121 Kommentar
  16. Withings Smart Baby Scale: Babywaage geht online, twittert und facebookt

    Withings Smart Baby Scale: Babywaage geht online, twittert und facebookt

    CES 2012 Die Withings Smart Baby Scale ist wohl die erste Babywaage mit Internetanbindung. Das gemessene Gewicht wird in einer Onlinedatenbank gespeichert, über soziale Netzwerke veröffentlicht und per E-Mail an Arzt oder Hebammen gesendet.

    09.01.201213 Kommentare
  17. Roboter: Japanischer Eisbär stoppt Schnarchen

    Roboter: Japanischer Eisbär stoppt Schnarchen

    Japanische Wissenschaftler haben ein System entwickelt, das Patienten helfen soll, die an Schlafapnoe leiden: Es registriert, wenn der Schläfer anfängt zu schnarchen und bringt ihn dazu, sich auf die Seite zu drehen.

    17.11.201113 KommentareVideo
  18. Interaktion: Roboter steuert menschlichen Arm fern

    Interaktion: Roboter steuert menschlichen Arm fern

    Die Maschinen übernehmen die Kontrolle: Wissenschaftler aus Frankreich lassen einen Roboter einen menschlichen Arm fernsteuern.

    16.11.20117 KommentareVideo
  19. Portabel: Smartphone als Ultraschallgerät

    Portabel: Smartphone als Ultraschallgerät

    Mobile Ultraschallgeräte sind teuer und ungefähr so groß wie ein Aktenkoffer. Das Mobius von Mobisante ist kaum größer als ein Handy und zeigt das Bild auf einem Windows-Mobile-Smartphone an.

    13.10.201133 KommentareVideo
  20. Mobiltelefon am Ohr: Handyantenne stört Glukosestoffwechsel im Hirn

    Mobiltelefon am Ohr: Handyantenne stört Glukosestoffwechsel im Hirn

    Finnische Forscher haben herausgefunden, dass beim mobilen Telefonieren der Glukosemetabolismus in den Hirnarealen unterdrückt werden kann, die sich in der Nähe der Handyantenne befinden. Ob das ein Gesundheitsrisiko birgt, ist noch unklar.

    16.09.2011129 Kommentare
  21. Black Hat: Die Insulinspritze wird zur tödlichen Waffe

    Black Hat: Die Insulinspritze wird zur tödlichen Waffe

    Ein Sicherheitsexperte hat auf der Black-Hat-Konferenz auf Sicherheitslücken bei Medizintechnik hingewiesen: Er konnte per Funk aus größerer Entfernung die Kontrolle über medizinische Geräte für Diabetespatienten übernehmen.

    05.08.201134 Kommentare
  22. 3D-Inhalte: Unwohlsein hängt von Displaygröße und Entfernung ab

    3D-Inhalte: Unwohlsein hängt von Displaygröße und Entfernung ab

    US-Forscher haben 24 Probanden mit stereoskopischen 3D-Inhalten konfrontiert. Sie fanden heraus, dass Inhalte abhängig von der Größe des Displays und der Entfernung zum Bildschirm unterschiedlich negative Auswirkungen haben.

    25.07.201126 Kommentare
  23. iRobot: Ava soll in der Telemedizin eingesetzt werden

    iRobot: Ava soll in der Telemedizin eingesetzt werden

    Neuer Einsatzbereich für den Telepräsenzroboter Ava: Hersteller iRobot will die Möglichkeiten des Einsatzes von Robotern im Bereich Gesundheit und Pflege ausloten. Unterstützung erhält iRobot dabei von Intouch, einem US-Unternehmen aus dem Bereich Telemedizin.

    22.07.20110 Kommentare
  24. Catra: Smartphone-Aufsatz diagnostiziert grauen Star

    Catra: Smartphone-Aufsatz diagnostiziert grauen Star

    Wissenschaftler aus den USA haben ein mobiles System zur Diagnose der Augenkrankheit Katarakt entwickelt. Es besteht aus einem Okular, das auf ein Smartphone gesteckt wird und einer App, die auf dem Gerät installiert wird.

    06.07.20110 KommentareVideo
  25. Mermaid: Das Kamerafischchen für die Magen- und Darmspiegelung

    Mermaid: Das Kamerafischchen für die Magen- und Darmspiegelung

    Japanische Forscher haben eine Kamera zur endoskopischen Untersuchung entwickelt, die in einer Pille sitzt, die sich mit einem Flossenantrieb ihren Weg durch den Darm des Patienten bahnt.

    24.06.201129 Kommentare
  26. Biolaser: Die Zelle als lebender Laser

    Biolaser: Die Zelle als lebender Laser

    Zwei Wissenschaftler in den USA haben einen biologischen Laser entwickelt. Als optischer Verstärker dient eine genetisch veränderte Zelle.

    14.06.20117 Kommentare
  27. IBM: Zukunftsmarkt mobile Gesundheitsgeräte

    IBM: Zukunftsmarkt mobile Gesundheitsgeräte

    Wachsendes Gesundheitsbewusstsein und der Wunsch, länger im Alter in der eigenen Wohnung zu wohnen, eröffnen Hardwareherstellern einen neuen Markt: Mobile Geräte, die Körperdaten erfassen und den Nutzer zu einem gesunden Leben anleiten, sind nach einer aktuelle IBM-Studie im Kommen.

    07.06.20110 Kommentare
  28. Elektromagnetische Felder: Mobilfunkbranche will Handyverbot in Schulen verhindern

    Elektromagnetische Felder: Mobilfunkbranche will Handyverbot in Schulen verhindern

    Handys, schnurlose Telefone, sogar WLAN will ein Ausschuss des Europarats an Schulen verbieten - um Kinder vor elektromagnetischen Feldern zu schützen. Der Branchenverband GSMA wirft dem Ausschuss mangelnde technische Expertise vor.

    18.05.201141 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #