Abo
Anzeige
2.559 Grafikhardware Artikel
  1. Radeon Software 17.4.1: AMDs Grafiktreiber unterstützt zwei wichtige VR-Techniken

    Radeon Software 17.4.1: AMDs Grafiktreiber unterstützt zwei wichtige VR-Techniken

    Support für Async Reprojection und Async Spacewarp für eine flüssigere Darstellung: Die Radeon Software 17.4.1 schaltet beide Funktionen für Radeon-Grafikkarten frei. Zudem unterstützt der Treiber auch Displayport 1.4 und 8K-60-Hz-Displays.

    05.04.201715 KommentareVideo

  1. Linux: Open-Source-Treiber für AMDs Vega aufgenommen

    Linux: Open-Source-Treiber für AMDs Vega aufgenommen

    Der Code für den Open-Source-Treiber der kommenden GPU-Generation Vega von AMD steht in den Entwicklungszweigen von Kernel- und Userspace-Komponenten bereit. Der größte Teil der mehreren hunderttausend Zeilen ist Registerdokumentation.

    31.03.201713 Kommentare

  2. Grafikkarte: AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

    Grafikkarte: AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

    Der Polaris-Refresh steht vor der Tür: AMD plant drei schnellere Radeon-RX-Grafikkarten mit mehr Takt und einen neuen Chip für Low-End-Modelle. Interessant sind die Gerüchte rund um die verwendete Fertigungstechnologie.

    30.03.201726 KommentareVideo

Anzeige
  1. Grafikkarte: Zotac will die schnellste Geforce GTX 1080 Ti stellen

    Grafikkarte: Zotac will die schnellste Geforce GTX 1080 Ti stellen

    Cebit 2017 Ab April 2017 sollen sie ausgeliefert werden: Mit seinen Serien Amp und Amp Extreme will Zotac erneut die höchsten Taktraten ab Werk bei Nvidia-Grafikkarten anbieten. Das ist teuer und braucht viel Platz im PC.

    22.03.201737 Kommentare

  2. OCP: Facebook rüstet das Rechenzentrum auf

    OCP: Facebook rüstet das Rechenzentrum auf

    In allen Bereichen will Facebook seine Server-Infrastruktur aufrüsten. Das bedeutet mehr Datenspeicher für Bilder und Videos und Grafikleistung für Big-Data-Analysen der riesigen Datenbank.

    14.03.20172 Kommentare

  3. Nvidia Geforce GTX 1080 Ti im Test: Der neue Ti-tan

    Nvidia Geforce GTX 1080 Ti im Test: Der neue Ti-tan

    Statt die Lücke zwischen Geforce GTX 1080 und Titan X (Pascal) zu schließen, ersetzt Nvidias neue Geforce GTX 1080 Ti letztere einfach und bringt damit sehr viel Leistung zu einem bezahlbaren Preis. Doch sie hat auch die Schwächen des einstigen Titans.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Wochnik

    09.03.201734 KommentareVideo

  1. Open Compute Project: Nvidias KI-Beschleuniger HGX-1 wird Teil von Project Olympus

    Open Compute Project: Nvidias KI-Beschleuniger HGX-1 wird Teil von Project Olympus

    Mit dem Eintritt von Nvidia in das Open Compute Project stellt das Unternehmen zusammen mit Microsoft und Ingrasys das neue Referenzdesign HGX-1 auf dem OCP Summit vor. Mit bis zu acht Tesla P100 je Einheit will Nvidia vor allem KI-Berechnungen beschleunigen.

    09.03.20171 Kommentar

  2. PowerVR: Imagination kündigt Furian-Grafikarchitektur an

    PowerVR: Imagination kündigt Furian-Grafikarchitektur an

    Da hat es Richard B. Riddick bis ins Smartphone geschafft: Imagination Technologies' neue PowerVR-Grafikarchitektur heißt Furian und soll die Rechenleistung und Füllrate pro Quadratmillimeter fast verdoppeln.

    09.03.20171 Kommentar

  3. Nvidia: Geforce GTX 1080 Ti mit 3.584 Cuda-Kernen angekündigt

    Nvidia  : Geforce GTX 1080 Ti mit 3.584 Cuda-Kernen angekündigt

    GDC 17 Rund 35 Prozent schneller als die Geforce GTX 1080 und rund 700 US-Dollar teuer: Nvidia hat sein neues Vorzeigemodell Geforce GTX 1080 Ti vorgestellt - bei dem die Zahl 11 mehrfach eine Rolle spielt.

    01.03.201740 KommentareVideo

  1. AMD Radeon RX Vega: FP16-Haar-Berechnung und Bethesda-Kooperation

    AMD Radeon RX Vega: FP16-Haar-Berechnung und Bethesda-Kooperation

    GDC 17 Die erste Karte basierend auf der Vega-Architektur heißt Radeon RX Vega. In San Francisco hat AMD eine Demo für die schnelle FP16-Berechnung alias Rapid Packed Math gezeigt und bekannt gegeben, Ingenieure für Bethesda-Spiele abzustellen, die Optimierungen für Radeon-Karten und Ryzen-CPUs vornehmen sollen. Dishonored 2 läuft auf den Prozessoren bereits exzellent.

    28.02.201714 KommentareVideo

  2. Google Cloud Platform: Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

    Google Cloud Platform: Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

    Komplexe Berechnungen mit Grafikeinheiten ausführen: Das soll jetzt auch auf der Google Cloud Platform möglich sein. Dafür sorgen vorerst Nvidias Tesla-K80-Chips, AMD-Grafikkarten sollen folgen.

    22.02.20170 Kommentare

  3. Rivatuner Statistics Server: Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

    Rivatuner Statistics Server: Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

    Wer sich in Spielen relevante Systeminformationen anzeigen lassen möchte, kann das mit dem RTSS des MSI Afterburner machen. Das Tool funktioniert seit einigen Monaten unter Direct3D 12, mittlerweile auch unter Vulkan und nächste Woche soll es auch zur Universal Windows Platform kompatibel werden.

    19.02.20179 KommentareVideo

  1. Quadro GP100: Nvidia steckt schnellsten Chip in eine Workstation-Karte

    Quadro GP100: Nvidia steckt schnellsten Chip in eine Workstation-Karte

    Gleich sechs neue Quadro-Modelle mit Pascal-Technik: Nvidia hat seine Profi-Grafikkartenreihe aktualisiert, darunter die Quadro GP100 mit HBM2-Speicher und ungewöhnliche Varianten wie die Quadro P2000 mit 5 GByte Videospeicher.

    06.02.201717 Kommentare

  2. AMD: Ryzen-CPUs erscheinen Anfang März, Vega-Karten in Q2

    AMD: Ryzen-CPUs erscheinen Anfang März, Vega-Karten in Q2

    Das erste Halbjahr 2017 wird spannend bei AMD: Bereits im März sollen die Ryzen-CPUs in Form mehrerer Modelle verfügbar sein und im zweiten Quartal plant der Hersteller den Verkaufsstart von Vega-basierten Grafikkarten.

    01.02.201722 KommentareVideo

  3. Projekt Quantum: GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

    Projekt Quantum: GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

    Erste Tests mit einem eigenständigen GPU-Prozess für den Firefox zeigen, dass damit Browserabstürze durch Grafiktreiber oder Adobe Flash teils deutlich reduziert werden können. Bis zum stabilen Einsatz des GPU-Prozesses ist es aber noch ein langer Weg.

    17.01.20176 Kommentare

  1. Grafikchip: AMD zeigt Vega 10 und erläutert Architektur

    Grafikchip: AMD zeigt Vega 10 und erläutert Architektur

    CES 2017 Große Veränderungen bei der Vega-Generation: AMD hat HBM2-Stapelspeicher als schnellen Cache, neue Shader-Einheiten und eine verbesserte Geometrie- sowie Rasterizer-Stufe integriert. Hinzu kommt eine hohe FP32/FP16-Leistung und der Vega-10-Chip erweist sich in Doom als flott.

    05.01.201779 KommentareVideo

  2. HDMI 2.1: Neue Kabel für mehr Bandbreite und Pixel pro Sekunde

    HDMI 2.1: Neue Kabel für mehr Bandbreite und Pixel pro Sekunde

    CES 2017 Das HDMI Forum hat einen neuen Standard verabschiedet. Zu der recht großen Auswahl an Kabeln kommt ein neues 48G-Kabel mit enormer Bandbreite hinzu und der Standard erlaubt hohe Auflösungen bei hohen Bildraten.

    05.01.201725 Kommentare

  3. Grafikeinheit: Die Geforce GTX 1050 (Ti) für Notebooks nutzt mehr Speicher

    Grafikeinheit: Die Geforce GTX 1050 (Ti) für Notebooks nutzt mehr Speicher

    CES 2017 4 statt 2 GByte: Nvidia spendiert der mobilen Geforce GTX 1050 doppelt so viel Videospeicher wie dem Desktop-Pendant, die Ti-Variante hatte den schon vorher.

    04.01.20175 Kommentare

  4. Display: Freesync 2 wechselt automatisch zwischen SDR und HDR

    Display  : Freesync 2 wechselt automatisch zwischen SDR und HDR

    CES 2017 Trotz des Namens kein direkter Nachfolger von Freesync: Freesync 2 ist für Spiele mit High Dynamic Range gedacht. Das soll in einer niedrigeren Eingabelatenz und eigenständigem Umschalten resultieren.

    03.01.20172 KommentareVideo

  5. Console Hacking: Der Weg zu Steam auf der PS4

    Console Hacking: Der Weg zu Steam auf der PS4

    33C3 Die Playstation 4 ist alles andere als ein PC - dank eines ARM-SoC, das viele, aber nicht alle PC-Komponenten simuliert. Diese Doppelarchitektur und viele bis dato nicht gesehene Designentscheidungen erschweren die Analyse des Systems.

    28.12.201648 Kommentare

  6. Ubisoft: The Division unterstützt Direct3D-12-Grafikschnittstelle

    Ubisoft: The Division unterstützt Direct3D-12-Grafikschnittstelle

    Noch ein Titel mit D3D12-Support: Seit Patch 1.5 können Spieler von The Division auch mit dem neuen API zocken. Sofern der Shooter nicht abstürzt, verringert sich die CPU-Last, sporadische Ruckler verschwinden, und die Bildrate steigt messbar.

    16.12.20164 KommentareVideo

  7. Grafikchip: AMDs Vega hat mindestens 12,5 Teraflops Rechenleistung

    Grafikchip  : AMDs Vega hat mindestens 12,5 Teraflops Rechenleistung

    Der Vega-Grafikchip der kommenden Radeon Instinct MI25 weist mehr als die doppelte Rechengeschwindigkeit einer Radeon RX 480 auf und nutzt HBM2 als Cache. Der Name der Karte hingegen leitet sich von den 25 Teraflops für Deep Learning ab.

    12.12.201695 KommentareVideo

  8. Radeon Instinct: AMD plant Beschleunigerkarten für Deep Learning

    Radeon Instinct: AMD plant Beschleunigerkarten für Deep Learning

    Geht es nach AMD, wird Nvidia im Deep-Learning-Segment bald überholt werden. Dafür sorgen sollen die neuen Radeon Instinct, darunter ein Modell mit der neuen Vega-Architektur, und die offene MI-Open-Software.

    12.12.201617 KommentareVideo

  9. Crimson Relive Grafiktreiber: AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

    Crimson Relive Grafiktreiber: AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

    Mit der Radeon Software 16.12 erhalten Nutzer von AMD-Grafikkarten ein Streaming-Interface mit H.265-Support, ein D3D12-Benchmark-Tool und einen cleveren Stromsparmodus.

    08.12.201624 Kommentare

  10. Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte

    Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte

    Auch 2016 sind wieder allerhand Prozessoren und Grafikkarten erschienen. Unsere Kaufberatung ist Rückblick, Überblick und Ausblick zugleich. So viel sei gesagt: Wer eine Oberklasse-CPU kaufen will, sollte bis Januar warten.
    Von Marc Sauter

    07.12.2016168 KommentareVideo

  11. GPU: Einzelne MacBook Pro mit gravierenden Grafikfehlern

    GPU: Einzelne MacBook Pro mit gravierenden Grafikfehlern

    Beim neuen MacBook Pro kommt es vereinzelt zu Grafikfehlern, wenn das Gerät stark beansprucht wird. Diverse Nutzer stellten Beispielvideos online und in Hilfeforen macht sich Ärger breit. Eine Lösung ist noch nicht bekannt.

    26.11.201688 Kommentare

  12. HMM: Nvidia hilft Kernel-Hackern fürs Supercomputing

    HMM: Nvidia hilft Kernel-Hackern fürs Supercomputing

    Das sogenannte Heterogeneous Memory Management (HMM) ist wichtig zum Auslagern von Programmen auf GPUs. Der Linux-Kernel unterstützt HMM noch nicht offiziell. Nvidia hilft aber dem Red-Hat-Entwickler bei der Umsetzung - wohl für die aktuellen Supercomputer mit Nvidia-Karten.

    21.11.20166 Kommentare

  13. SC16: AMD bringt ROCm 1.3 und Intel einen schnelleren 22-Kern-Xeon

    SC16: AMD bringt ROCm 1.3 und Intel einen schnelleren 22-Kern-Xeon

    Auf der SC16-Messe haben AMD und Intel mehrere Ankündigungen für High Performance Computing gemacht: Die ROCm-Plattform (Radeon Open Compute) unterstützt nun Polaris-Grafikkarten, und Intel aktualisiert die Broadwell-EP-Chips.

    17.11.20160 Kommentare

  14. Radeon Pro WX: AMDs professionelle Polaris-Karten sind viel effizienter

    Radeon Pro WX: AMDs professionelle Polaris-Karten sind viel effizienter

    Deutlich sparsamer als ihre Gamer-Pendants bei gleicher Leistung: AMDs Radeon Pro WX sollen ab Mitte November 2016 verfügbar sein, alle drei Modelle basieren auf der Polaris-Architektur.

    07.11.20166 Kommentare

  15. Geforce GTX 1050 Ti im Test: Die quasi perfekte Mittelklasse-Grafikkarte

    Geforce GTX 1050 Ti im Test: Die quasi perfekte Mittelklasse-Grafikkarte

    Nvidia hat mit seinem neuen Pixelbeschleuniger alles richtig gemacht. Mehr als genügend Geschwindigkeit für 1080p-Gaming, eine Leistungsaufnahme von nur 60 Watt und Funktionen für Let's Player. Einzig der Preis könnte etwas niedriger ausfallen.
    Ein Test von Marc Sauter

    03.11.2016224 KommentareVideo

  16. Radeon Pro 460: In Apples Macbook Pro steckt der Vollausbau von Polaris 11

    Radeon Pro 460: In Apples Macbook Pro steckt der Vollausbau von Polaris 11

    Apple verbaut erneut eine Grafikeinheit von AMD, die es bisher sonst nirgends gibt: Die Radeon Pro 460 nutzt alle 1.024 Shader-Einheiten und kostet bis zu 240 Euro Aufpreis im Macbook Pro.

    28.10.201617 KommentareVideo

  17. Hans de Goede: Linux-Hybridgrafik-Unterstützung vorerst nur unter X11

    Hans de Goede: Linux-Hybridgrafik-Unterstützung vorerst nur unter X11

    Ein Red-Hat-Entwickler soll dafür sorgen, dass Linux endlich Rechner mit einer integrierten sowie einer dedizierten GPU gut unterstützt. Seine Arbeiten fokussieren sich zunächst aber nur auf das alte X11, da der Wayland-Desktop von Gnome die Technik noch nicht unterstützt.

    25.10.201611 Kommentare

  18. Alienware Graphics Amplifier im Test: Gute Idee, passabel umgesetzt

    Alienware Graphics Amplifier im Test: Gute Idee, passabel umgesetzt

    Wenn Spiele-Notebook oder Mini-PC bei neuen Games oder mit einem 4K-Display schlappmachen, hilft eine externe Grafikbox wie Alienwares Graphics Amplifier. Die macht, was sie soll und kostet wenig, ist aber proprietär und hat Macken.
    Ein Test von Marc Sauter

    21.10.201635 KommentareVideo

  19. Grafikkarte: Die Geforce GTX 1050 (Ti) sind für E-Sport-Titel gedacht

    Grafikkarte: Die Geforce GTX 1050 (Ti) sind für E-Sport-Titel gedacht

    Zwei Grafikkarten für Overwatch und Co: Deren Chip wird bei einem ungewöhnlichen Auftragsfertiger hergestellt und treibt die Geforce GTX 1050 (Ti) an. Beide kommen ohne extra Stromanschluss aus.

    18.10.20168 KommentareVideo

  20. Spiele optimieren: AMD unterstützt die Gaming-Evolved-App nicht mehr

    Spiele optimieren: AMD unterstützt die Gaming-Evolved-App nicht mehr

    Das war's dann: AMDs Konkurrenz zu Nvidias Geforce Experience wurde eingestellt. Bei aktuellen Grafiktreibern fehlt die Gaming-Evolved-App, die Weiterentwicklung ist nicht geplant.

    12.10.201627 KommentareVideo

  21. Multi-GPU: Weniger Mikroruckler dank Frame Pacing unter Direct3D 12

    Multi-GPU: Weniger Mikroruckler dank Frame Pacing unter Direct3D 12

    Rechnen mehrere GPUs oder Grafikkarten an einem Spiel, stottert es häufig, da Mikroruckler auftreten. AMDs neue Radeon Software unterstützt nun Frame Pacing auch unter Direct3D 12, denn bisher war die Technik nur für ältere Grafikschnittstellen verfügbar.

    11.10.20164 KommentareVideo

  22. Grafikkarte: Geforce GTX 1050 (Ti) soll im Oktober erscheinen

    Grafikkarte: Geforce GTX 1050 (Ti) soll im Oktober erscheinen

    Die Geforce GTX 1050 und die Ti-Variante könnten bald veröffentlicht werden. Beide sollen ohne Stromanschluss auskommen. Der GP107-Chip stammt angeblich aus Samsungs statt aus TSMCs Fabriken.

    04.10.201629 Kommentare

  23. Embedded Radeon E9550: AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten

    Embedded Radeon E9550: AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten

    Was bisher nur für PC-Gamer und Workstations verfügbar ist, folgt im Embedded-Segment: AMD veröffentlicht Polaris-GPUs für Digital Signage, für Kliniken und Casinos - und wohl bald für Notebooks.

    27.09.20163 Kommentare

  24. Grafikarchitektur: AMDs Vega erscheint im ersten Halbjahr 2017

    Grafikarchitektur: AMDs Vega erscheint im ersten Halbjahr 2017

    Jubiläum der Radeon Technologies Group: AMDs Chef der Grafiksparte blickt zurück, der Technikchef gibt einen Ausblick - unter anderem auf Direct3D 12 und Vulkan und die neue Grafikarchitektur Vega.

    15.09.201642 Kommentare

  25. P40 und P4: Nvidia veröffentlicht ungewöhnliche Tesla-Beschleuniger

    P40 und P4: Nvidia veröffentlicht ungewöhnliche Tesla-Beschleuniger

    Einmal schneller Vollausbau und einmal extrem effizient: Die Tesla P40 und die Tesla P4 sind für Deep Learning gedacht, da Nvidia bei den Beschleunigerkarten eine wichtige Funktion freigeschaltet hat.

    15.09.201618 Kommentare

  26. Pascal-Grafikkarte: Obacht bei Nvidias zweiter Geforce GTX 1060

    Pascal-Grafikkarte: Obacht bei Nvidias zweiter Geforce GTX 1060

    Gleicher Name, weniger Leistung: Die neue Geforce GTX 1060 wurde verglichen mit ihrem Namensvetter gleich doppelt beschnitten. Je nach Spiel und Einstellung kann das einen großen Unterschied ausmachen, weshalb die Bezeichnung schlicht irreführend ist.

    19.08.201631 KommentareVideo

  27. Geforce GTX 1080/1070/1060: Pascal-Grafikchips für Notebooks sollen Laufzeit verlängern

    Geforce GTX 1080/1070/1060: Pascal-Grafikchips für Notebooks sollen Laufzeit verlängern

    Gamescom 2016 Gleiche Shader-Anzahl, gleiche Speicherkonfiguration und ähnliche Taktraten: Bei den Pascal-Grafikeinheiten unterscheidet Nvidia nicht mehr zwischen Desktop und Notebook - bis auf eine Ausnahme. Neu sind Verbesserungen beim Battery Boost und bei G-Sync.

    16.08.201611 Kommentare

  28. Grafik-Workstations: HP kauft Traditionsunternehmen Silicon Graphics

    Grafik-Workstations: HP kauft Traditionsunternehmen Silicon Graphics

    Silicon Graphics wird ein Teil des Serverherstellers Hewlett Packard Enterprise. Der Hersteller, der einst 7 Milliarden US-Dollar wert war, kostete nur noch 275 Millionen US-Dollar.

    12.08.201618 Kommentare

  29. Betriebssysteme: Linux 4.8 übertaktet AMD-Grafikkarten

    Betriebssysteme: Linux 4.8 übertaktet AMD-Grafikkarten

    Im nächsten Linux-Kernel 4.8 können ausgewählte Grafikkarten von AMD übertaktet werden, wenn auch noch nicht so bequem wie unter Windows. Die Testversion Linux 4.8rc1 wurde jetzt freigegeben.

    08.08.20168 Kommentare

  30. Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher

    Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher

    Sparsamer ist sie, aber leistungsmäßig kommt die Radeon RX 460 im Mittel nicht an die Geforce GTX 950 heran. Hintergrund sind die 2 GByte Videospeicher, welche die Nvidia-Karte schlicht besser verwaltet. Zum Glück gibt es auch Radeon-Modelle mit mehr Kapazität.

    08.08.20166 Kommentare

  31. Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

    Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

    Die Profispieler in Counter-Strike Go haben während der ESL One bereits auf dem ersten 180-Hertz-Monitor von Asus ihr Können bewiesen. Jetzt sind wir dran.
    Ein Test von Michael Wieczorek

    08.08.2016215 KommentareVideo

  32. Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra

    Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra

    Ein paar Shader-Einheiten weniger als die Radeon RX 480 und nur die Hälfte an Videospeicher: Die Radeon RX 470 für etwas über 200 Euro erweist sich als Preis-Leistungs-Kracher, Spieler müssen allerdings gewisse (verschmerzbare) Qualitätsabstriche machen.
    Ein Test von Marc Sauter

    04.08.2016352 Kommentare

  33. Polaris-Grafikkarten: Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider

    Polaris-Grafikkarten: Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider

    Die Radeon Software 16.7.3 eignet sich gut für Lara Crofts neues Abenteuer: Wer eine Grafikkarte mit Polaris-Architektur nutzt, erhält unter D3D11 und D3D12 deutlich mehr Bilder pro Sekunde.

    01.08.201612 KommentareVideo

  34. Rechtsstreit: Nvidia zahlt 30 US-Dollar für 512 MByte

    Rechtsstreit: Nvidia zahlt 30 US-Dollar für 512 MByte

    Der Rechtsstreit um falsch beworbene Grafikkarten vom Typ Geforce GTX 970 ist beendet: Nvidia zahlt Käufern in den USA jeweils 30 US-Dollar - und 1,3 Millionen für die Anwälte.

    29.07.201642 KommentareVideo

  35. Polaris-Grafikkarten: AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor

    Polaris-Grafikkarten: AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor

    Die Polaris-Familie wird vervollständigt: Die Radeon RX 470 und Radeon RX 460 sind Gaming-Grafikkarten, das kleinere Modell erscheint unter gleichem Namen auch für Spiele-Notebooks. Interessant finden wir die Taktraten, welche eine Einschätzung schwierig machen.

    29.07.20169 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 30
Anzeige

Verwandte Themen
GTC 2014, PCI-Grafikkarte, Radeon HD 7950, Grafikchip, GTC 2012, GTC, Fermi, Radeon HD, Gainward, Eyefinity, Nvision, Richard Huddy, Ati, WHQL

RSS Feed
RSS FeedGrafikhardware

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige