Abo
Anzeige
Google I/O 2017 (Bild: Google Developers), Google I/O 2017
Google I/O 2017 (Bild: Google Developers)

Google I/O 2017

Die Entwicklermesse Google I/O 2017 zeigt Neuerungen, die Ende des Jahres in der Google Cloud Platform, für Android und andere Google-Produkte bereitstehen sollten.

Artikel
  1. Neue Version im Hands On: Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht

    Neue Version im Hands On: Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht

    Google I/O 2017 Google hat auf seiner Entwicklerkonferenz eine Vorschau der kommenden Android-O-Version von Android TV gezeigt. Die Benutzeroberfläche ist übersichtlich nach Kanälen aufgebaut, die neue Watch-Next-Zeile ähnelt der Weiterschauen-Reihe von Netflix. Wir haben uns die neu UI angeschaut.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    19.05.201711 KommentareVideo

  1. Play Store: Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor

    Play Store: Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor

    Google I/O 2017 Google will Nutzer vor schlechten Erfahrungen mit Apps im Play Store bewahren. Dazu sollen App-Entwickler gezielt Hilfe angeboten bekommen, um typische Fehler zu vermeiden.

    19.05.201733 Kommentare

  2. Daydream: Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

    Daydream: Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

    Google I/O 2017 Auf der I/O 2017 hat Google nicht nur eine neue Version von Daydream angekündigt, sondern auch Pläne für ein Standalone-Headset präsentiert. Golem.de hat mit Daydream-Chef Clay Bavor über die kommenden Schritte bei Googles VR-Plänen gesprochen - und eine Preisvorstellung für die neuen Geräte erhalten.
    Ein Bericht von Tobias Költzsch

    19.05.201711 KommentareVideo

Anzeige
  1. VR: Google kündigt Update für Daydream an

    VR: Google kündigt Update für Daydream an

    Google I/O 2017 Auf seiner Entwicklerkonferenz hat Google Daydream 2.0 angekündigt, ein Update, das das VR-System verbessern und auf die kommenden Standalone-Headsets vorbereiten soll. Neu sind unter anderem ein Dashboard sowie die Unterstützung von Google Cast und des Chrome-Browsers.

    18.05.20170 KommentareVideo

  2. Google: Android Studio 3.0 wandelt Java- zu Kotlin-Code

    Google: Android Studio 3.0 wandelt Java- zu Kotlin-Code

    Google I/O 2017 Die kommende Version 3.0 der IDE Android Studio bringt sehr weitreichenden Support für die Sprache Kotlin. Außerdem gibt es neue Funktionen für Java 8, Android-Things-Support und einen App-Profiler, der an die Werkzeuge in Chrome erinnert.

    18.05.20178 KommentareVideo

  3. Android Entwicklung: Firebase SDKs werden Open Source

    Android Entwicklung: Firebase SDKs werden Open Source

    Google I/O 2017 Mit den Firebase-Werkzeugen von Google lassen sich Apps plattformübergreifend analysieren und um Cloud-Funktionen erweitern. Ausgewählte SDKs zur Nutzung der Dienste sind jetzt Open Source, noch fehlt aber das Android-SDK.

    18.05.20173 Kommentare

  1. Google I/O: Google verzückt die Entwickler

    Google I/O: Google verzückt die Entwickler

    Google I/O 2017 Die Zeiten aufsehenerregender Hardware-Experimente scheinen vorbei zu sein: Anstatt mittelfristig zum Scheitern verdammte Geräte wie die Google Glass zu zeigen, konzentriert sich Google bei der diesjährigen I/O auf das, wofür die Konferenz eigentlich steht - das Entwickeln.
    Eine Analyse von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

    18.05.201730 Kommentare

  2. Digitaler Assistent: Googles Assistant erhält Kurzbefehle

    Digitaler Assistent: Googles Assistant erhält Kurzbefehle

    Google I/O 2017 Anwender können das Sprechen mit dem Google Assistant vereinfachen. Für lange Sprachbefehle lassen sich Kurzformen definieren. Außerdem erwägt Google, andere Signalwörter für den Aufruf des Assistant zu erlauben.

    18.05.20174 Kommentare

  3. Machine Learning: Optimiertes Tensorflow kommt auf Mobilgeräte

    Machine Learning: Optimiertes Tensorflow kommt auf Mobilgeräte

    Google I/O 2017 Die von Google unterstützte Machine-Learning-Bibliothek Tensorflow soll in einer für Mobilgeräte optimierten Version erscheinen. Dieses Tensorflow Lite bekommt außerdem eine API für neuronale Netze an die Seite.

    18.05.20170 Kommentare

  1. Google: Android O und Android Go

    Google: Android O und Android Go

    Google I/O 2017 Google hat auf seiner Entwicklerkonferenz einige Funktionen der neuen Entwicklervorschau von Android O präsentiert - einen offiziellen Namen hat die Version aber noch nicht. Mit Android Go will Google zudem eine neue Android-Variante für leistungsschwache Geräte anbieten.

    18.05.20175 KommentareVideo

  2. Fotos: Googles Foto-App macht das Teilen einfacher

    Fotos: Googles Foto-App macht das Teilen einfacher

    Google I/O 2017 Google hat neue Funktionen für seine Galerie-App Fotos vorgestellt, die das Teilen von Fotos vereinfachen. Mit Suggested Shares können gemeinsame Bilder besser an Freunde gesendet werden, mit den Shared Libraries sogar automatisch. Künftig druckt Google zudem auch Fotobücher.

    17.05.20170 KommentareVideo

  3. Google: Kotlin wird offizielle Sprache für Android

    Google: Kotlin wird offizielle Sprache für Android

    Google I/O 2017 Zusätzlich zu Java wird künftig auch Kotlin offiziell als Programmiersprache für Android unterstützt. Kotlin läuft auf der JVM und Google arbeitet dafür mit den Entwicklern von Jetbrains zusammen.

    17.05.201798 KommentareVideo

  1. iPhone: "Siri, du bekommst Gesellschaft von Google Assistant"

    iPhone: "Siri, du bekommst Gesellschaft von Google Assistant"

    Google I/O 2017 Google bringt Google Assistant auf das iPhone. Damit können iPhone-Besitzer den auch parallel zu Siri verwenden. Außerdem gibt es Neuigkeiten zu Home, Googles Antwort auf Amazons Echo-Lautsprecher.

    17.05.201714 KommentareVideo

  2. Google Daydream: Qualcomm entwickelt Standalone-Headset

    Google Daydream  : Qualcomm entwickelt Standalone-Headset

    Google I/O 2017 Qualcomm hat gemeinsam mit Google angekündigt, ein Daydream-Referenz-Headset für VR zu bauen, das ohne Smartphone auskommt. Als Prozessor dient ein Snapdragon 835, das neue Inside-Out-Positional-Tracking nennt sich World Sense.

    17.05.20170 KommentareVideo

  3. Cloud TPU: Google baut Monster-Hardware für Machine-Learning

    Cloud TPU: Google baut Monster-Hardware für Machine-Learning

    Google I/O 2017 Die zweite Generation von Googles TPU kann nicht nur Modelle anwenden, sondern beschleunigt auch massiv das Training für maschinelles Lernen. Ein Cluster aus 64 der neuen TPU erreicht 11,5 PFlops und kann in der Cloud gemietet werden.

    17.05.201715 KommentareVideo

  1. Google Lens: Google macht die Smartphone-Kamera klüger

    Google Lens: Google macht die Smartphone-Kamera klüger

    Google I/O 2017 Mit dem Lens-Programm verleiht Google Smartphone-Kameras die Fähigkeit, Bildinhalte zu erkennen und weiterzuverarbeiten. Das Feature soll in den Assistant und in die Galerie-App Fotos eingearbeitet werden und bringt Endnutzer näher an Googles KI-Bemühungen heran.

    17.05.20174 Kommentare

  2. Android Things: Google bringt Assistant und Cloud-Steuerung für IoT

    Android Things: Google bringt Assistant und Cloud-Steuerung für IoT

    Google I/O 2017 Auch für das Geschäft mit Internet-of-Things-Geräten setzt Google alles auf die Cloud: Die neue Vorschau auf Android Things integriert das SDK von Googles Assistant für Heimanwender - für Industriegeräte gibt es eine Cloud-Steuerung.

    17.05.20171 Kommentar


Anzeige

Verwandte Themen
Android 8.0, Daydream, Android Things, Google I/O, Google Assistant, Google Home, Digitaler Assistent, Maschinelles Lernen, Smarter Lautsprecher, Deep Learning, KI, Siri

Gesuchte Artikel
  1. Anker Powercore+ 26800 PD
    Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C
    Anker Powercore+ 26800 PD: Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

    Anker hat seine Powerbank um die Fähigkeit erweitert, Geräte auch mit der USB-Option Power Delivery per USB Type C aufzuladen. Das Versorgen von Notebooks ist damit kein Problem mehr. Zusätzlich gibt es für Altgeräte USB Typ A.
    (Anker Power)


RSS Feed
RSS FeedI/O 2017

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige