Crowdfunding

Webseiten wie Kickstarter oder Indiegogo nutzen das Crowdfunding-Prinzip. Dabei kann jede beliebige Person zur Finanzierung eines Projektes beitragen, das von einem Entwickler oder Künstler vorgestellt wird. Vom Developer bis zum Musiker: So können Interessenten direkt ein Projekt, Gerät oder Gadget unterstützen oder erwerben, so dass der Vertreiber unabhängig von einem größeren Investor bleibt.

Artikel
  1. 3D-Drucker: Creality baut preiswerten 3D-Drucker mit Autokalibrierung

    3D-Drucker: Creality baut preiswerten 3D-Drucker mit Autokalibrierung

    Der CR-6 SE ist durch den günstigen Preis auf Kickstarter beliebt und hat bereits 1,8 Millionen Euro von Unterstützern gesammelt.

    15.05.202049 KommentareVideo
  2. MNT Reform: Preis des quelloffenen Selbstbau-Laptops steht fest

    MNT Reform: Preis des quelloffenen Selbstbau-Laptops steht fest

    Das Berliner Unternehmen MNT Research startet das Crowdfunding des MNT Reform. Der Preis für Open Source und Unabhängigkeit ist nicht gering.

    13.05.202020 Kommentare
  3. Coronavirus: Kickstarter plant Entlassungen wegen Corona-Flaute

    Coronavirus: Kickstarter plant Entlassungen wegen Corona-Flaute

    Die Crowdfunding-Plattform Kickstarter nimmt zu wenig Geld ein, weil Nutzer nicht genügend Projekte erstellen.

    21.04.20207 Kommentare
  4. Keyboardio Atreus: Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs

    Keyboardio Atreus: Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs

    Die Atreus ist eine kleine programmierbare und wahrscheinlich höchst gewöhnungsbedürftige Tastatur.

    06.04.20209 KommentareVideo
  5. Astro Slide: Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur

    Astro Slide: Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur

    Planet Computers' drittes Smartphone mit Tastatur hat einen interessanten Aufschiebmechanismus, der das Display anwinkelt.

    30.03.202016 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Meierhofer AG, München
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Plattling
  4. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal


  1. Arkade Blaster: 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen

    Arkade Blaster: 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen

    Der Arkade Blaster ist eine Gaming-Controller in Form einer Kanone, mit dem sich First-Person-Shooter besser spielen lassen sollen.

    27.03.202016 KommentareVideo
  2. Rogue-likes: Von Pixeln, Permadeath und prozedural generierten Welten

    Rogue-likes: Von Pixeln, Permadeath und prozedural generierten Welten

    Dwarf Fortress, Caves of Qud und Jupiter Hell: Sogenannte Rogue-likes sind derzeit wieder schwer angesagt. Worum es dabei geht und woher die neue Begeisterung für das Genre kommt, hat Golem.de einige der Entwickler gefragt.
    Von Rainer Sigl

    05.03.202040 KommentareVideo
  3. Makerphone im Test: Das Handy für Selberbauer

    Makerphone im Test: Das Handy für Selberbauer

    Das Makerphone ist ein Arduino-Handy, das erst zusammengebaut werden muss. Auf diese Weise sollen insbesondere Kinder lernen, wie ein Mobiltelefon funktioniert und wie sich anschließend Apps programmieren lassen. Aber auch wir hatten mit dem knallroten Handy unseren Spaß.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    03.03.202011 KommentareVideo
  4. Crowdfunding: Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos

    Crowdfunding: Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos

    Das Elektroauto Sion von Sono Motors wird zunächst in Form von vier Prototypen gebaut. Diese bilden die Basis für die Serienproduktion. Finanziert wird der Prototypbau durch Crowdfunding.

    27.02.20202 KommentareVideo
  5. Glamos: Mini-Lidar-Sensor erkennt Wischbewegungen in der Luft

    Glamos: Mini-Lidar-Sensor erkennt Wischbewegungen in der Luft

    Als virtuellen Touchscreen bezeichnen die Entwickler ihren Lidar-Sensor namens Glamos. Der kleine Würfel tastet mit Licht einen Halbkreis in der Luft ab und kann so Handbewegungen als Eingaben interpretieren. Auf Kickstarter ist das Zubehör ein ziemlicher Erfolg.

    15.02.202023 KommentareVideo
  1. Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

    Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

    Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
    Von Peter Steinlechner

    05.02.20206 KommentareVideo
  2. Platinum Games: The Wonderful 101 wird mit Geld überschüttet

    Platinum Games: The Wonderful 101 wird mit Geld überschüttet

    Das ursprüngliche Finanzierungsziel lag bei rund 45.000 Euro. Inzwischen haben Unterstützer dem Entwicklerstudio Platinum Games auf Kickstarter mehr als eine Million Euro für eine Neuauflage von The Wonderful 101 zugesagt.

    04.02.20203 KommentareVideo
  3. Thinkpad: Bastler verkauft SSD-Adapter für Expresscard-Anschlüsse

    Thinkpad: Bastler verkauft SSD-Adapter für Expresscard-Anschlüsse

    Ältere Thinkpads und andere Notebooks haben oft Expresscard-Adapter dabeigehabt. Auf Indiegogo finanziert Alex West derzeit einen Adapter, der in den Slot hineinpasst und eine SSD beinhaltet. Diese soll hot-swap-fähig und bootbar sein.

    02.02.202039 Kommentare
  1. Jollylook Auto: Die Sofortbildkamera im Gehäuse der Vergangenheit

    Jollylook Auto: Die Sofortbildkamera im Gehäuse der Vergangenheit

    Die Jollylook Auto sieht aus wie aus dem Jahr 1900, ist aber eine moderne Sofortbildkamera, die auf Kickstarter finanziert wird. Interessant: Fokus, Blende und den Bilderauswurf bedienen Nutzer mit Kurbeln und Rädchen. Belichtungszeit und Blitz werden automatisch ausgewählt.

    02.02.20202 KommentareVideo
  2. MNT Reform version 2: Das Selbstbaunotebook mit quelloffener Hardware

    MNT Reform version 2: Das Selbstbaunotebook mit quelloffener Hardware

    Das Reform ist nicht das schlankeste oder leichteste Notebook auf dem Markt. Allerdings ist es komplett modular und mit Open-Source-Teilen aufgebaut. Der Hersteller MNT Research will das interessante Projekt im Februar per Crowdfunding finanzieren.

    21.01.202010 Kommentare
  3. Elektroauto: Sono Motors schließt Crowdfunding-Kampagne erfolgreich ab

    Elektroauto: Sono Motors schließt Crowdfunding-Kampagne erfolgreich ab

    Am Ende hat es doch noch gereicht: Das Münchner Unternehmen Sono Motors hat über seine Crowdfunding-Kampagne genug Geld eingesammelt, um sein Elektroauto Sion weiterzuentwickeln. Die Verlängerung in den Januar hinein brachte schließlich den Erfolg.

    21.01.20200 KommentareVideo
  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

    20.01.20203 Kommentare
  2. Elektroauto: Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro

    Elektroauto: Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro

    Am Samstagabend ist das Ziel der Crowdfunding-Kampagne für das Elektroauto Sion von Sono Motors erreicht worden: 50 Millionen Euro wurden zugesagt. Nun kommt es auf die Zahlungsmoral der Unterstützer an.

    18.01.202077 KommentareVideo
  3. Keychron K6: Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

    Keychron K6: Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

    Die Keychron K6 sieht schlicht aus, ist aber für einen relativ geringen Preis eine funktionelle 65-Prozent-Tastatur. Es gibt die Auswahl zwischen optischen und mechanischen Switches - optional auch als Version mit austauschbaren Schaltern.

    17.01.20207 Kommentare
  1. Zanco Tiny T2: Zini Mobiles versucht es erneut mit seinem Mini-Telefon

    Zanco Tiny T2: Zini Mobiles versucht es erneut mit seinem Mini-Telefon

    Auch das Tiny T2 ist kaum größer als ein Daumen. Zini Mobiles will sein winziges Telefon erneut finanzieren. Das ist zwar nicht mehr ganz so klein, wird dafür aber ein brauchbares Farb-Display und größere Tasten erhalten. Auch ein Micro-SD-Kartenleser und ein Klinkenanschluss sind vorhanden.

    17.01.202018 Kommentare
  2. Roboterhaustier: Marscat hört im Gegensatz zu echter Katze auf Sprachbefehle

    Roboterhaustier: Marscat hört im Gegensatz zu echter Katze auf Sprachbefehle

    CES 2020 Künstliche Haustiere kommen bald auch in Form einer Katze: Marscat ist ein Kickstarter-Projekt, das einen zufallsgenerierten Charakter hat, Menschen erkennt und auf sie hören soll. Auch spielen und schnurren kann der kleine Roboter.

    12.01.202018 Kommentare
  3. Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel

    Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel

    CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
    Ein Bericht von Martin Wolf

    11.01.202038 KommentareVideo
  1. Elektroauto: Sono Motors bekommt zehn Millionen Euro auf einmal

    Elektroauto: Sono Motors bekommt zehn Millionen Euro auf einmal

    Die Verlängerung scheint den Erfolg zu bringen: Nachdem das Münchener Unternehmen Sono Motors die Crowdfunding-Kampagne für sein Elektroauto Sion verlängert hat, läuft diese besser. Das Ziel von 50 Millionen Euro wird greifbar.

    09.01.202019 KommentareVideo
  2. Crowdfunding verlängert: Sono Motors macht weiter

    Crowdfunding verlängert: Sono Motors macht weiter

    Das Elektroauto-Startup Sono Motors verlängert seine Crowdfunding-Kampagne um 20 Tage, um doch noch 50 Millionen Euro zusammenzubekommen. Am ersten Verlängerungstag sind fast 1 Million Euro dazu gekommen.

    03.01.202015 Kommentare
  3. Crowdfunding: Sono Motors hat sein Ziel nicht erreicht

    Crowdfunding: Sono Motors hat sein Ziel nicht erreicht

    Sono Motors hat die erforderlichen 50 Millionen Euro für die Prototypproduktion des Elektroautos Sion per Crowdfunding nicht zusammenbekommen. Nun könnte die Crowdfunding-Kampagne verlängert werden.

    02.01.202044 KommentareVideo
  4. Dienste, Programme, Unternehmen: Was 2019 eingestellt und geschlossen wurde

    Dienste, Programme, Unternehmen: Was 2019 eingestellt und geschlossen wurde

    Ob kleine Unternehmen oder große Konzerne: 2019 war wieder ein Jahr der Fehlschläge und Pleiten. Golem.de gibt einen Überblick über gescheiterte Airlines, Betrugsversuche und unterschätzte Projekte, die in diesem Jahr aufgefallen sind.
    Von Oliver Nickel

    30.12.201919 Kommentare
  5. Star Citizen: Trailer zur Einzelspielerkampagne zeigt neue Schiffe

    Star Citizen: Trailer zur Einzelspielerkampagne zeigt neue Schiffe

    Es geht voran mit Squadron 42: Die Entwickler zeigen neues Videomaterial zur Einzelspielerkampagne in Star Citizen. Darunter sind teils bekannte und teils völlig neue Schiffe - etwa noch nicht bekannte Alien-Kreuzer und Raumstationen.

    27.12.201910 KommentareVideo
  6. Bluetooth-Kassettenplayer im Test: Musikhören wie früher, nur in schlecht

    Bluetooth-Kassettenplayer im Test: Musikhören wie früher, nur in schlecht

    Der tragbare Kassettenrekorder des chinesischen Herstellers Ninm hat uns nicht nur wegen seiner Bluetooth-Funktion interessiert, wir haben schließlich generell ein Faible für Retro-Technik. Im Test erweist sich das Gerät allerdings als Rohrkrepierer - wir haben bessere Alternativen von früher in petto.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    23.12.201940 KommentareVideo
  7. Cloud Imperium Games: Star Citizen bringt neues Mining-Schiff und bessere Leistung

    Cloud Imperium Games: Star Citizen bringt neues Mining-Schiff und bessere Leistung

    Die Alpha 3.8 für Star Citizen kommt noch vor Weihnachten: In ihr können Piloten eine erste Version von Object Container Streaming ausprobieren, das die Leistung im Spiel verbessern wird. Auch ein neues Bergbauschiff läuft vom Stapel: Die Argo Mole.

    23.12.201910 KommentareVideo
  8. Linux-Geräte: Purism verkauft Server und erhöht Smartphone-Preis

    Linux-Geräte: Purism verkauft Server und erhöht Smartphone-Preis

    Der auf Geräte mit vorinstalliertem Linux und freier Firmware spezialisierte Hersteller Purism erhöht die Preise für sein Smartphone Librem 5. Außerdem will Purism ins Servergeschäft einsteigen.

    18.12.20193 Kommentare
  9. Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

    Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

    Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

    06.12.2019131 KommentareVideo
  10. Robo Wunderkind: Roboterbausatz für Kinder ist mit Lego kompatibel

    Robo Wunderkind: Roboterbausatz für Kinder ist mit Lego kompatibel

    Das Kickstarter-Projekt Robo Robo Coding Saga der Entwickler von Robo Wunderkind besteht aus mehreren steckbaren Blöcken und soll einen leichten Einstieg in die Robotik und Programmierung bieten. Das System ist deshalb mit einem Low-Code-Editor kompatibel und passt an Legosteine.

    04.12.201920 KommentareVideo
  11. Retrokonsole: Atari VCS erhält GUI auf Basis von Unity

    Retrokonsole: Atari VCS erhält GUI auf Basis von Unity

    Offenbar erscheint die Retrokonsole Atari VCS nicht wie kürzlich angekündigt im März 2020, sondern später. Die Macher präsentieren Fotos, die Vorbereitungen für die Massenherstellung zeigen, und kündigen eine Benutzeroberfläche auf Basis von Unity an.

    03.12.201912 KommentareVideo
  12. Purism: Librem 5 erreicht erste Kunden

    Purism: Librem 5 erreicht erste Kunden

    Eigentlich wollte Hersteller Purism seine Linux-Smartphones Librem 5 längst an Kunden verteilen, was technische Probleme jedoch verhindert haben. Nun ist das Gerät aber offenbar tatsächlich bei ersten Kunden angekommen.

    03.12.201912 Kommentare
  13. Elektroauto: Sion braucht bis Jahresende 50 Millionen Euro

    Elektroauto: Sion braucht bis Jahresende 50 Millionen Euro

    Das Elektroauto-Startup Sono Motors will per Crowdfunding bis Ende des Jahres 50 Millionen Euro einsammeln, um den Sion bauen zu können. Der soll aber erst 2022 und damit später als versprochen vom Band laufen.

    02.12.2019129 KommentareVideo
  14. Motorrad: Segway verkauft Elektro-Dirtbikes

    Motorrad: Segway verkauft Elektro-Dirtbikes

    Segway bringt ein Dirtbike auf den Markt. Das Unternehmen war bisher durch den einachsigen Personentransporter und durch E-Scooter aufgefallen. In den Motorrädern befinden sich Wechselakkus.

    26.11.201930 KommentareVideo
  15. Pocket PC: Linux-Minirechner soll "Hacker-Konsole zum Mitnehmen" sein

    Pocket PC: Linux-Minirechner soll "Hacker-Konsole zum Mitnehmen" sein

    Mit Debian als Betriebssystem und frei programmierbarer Tastatur: Der Pocket PC wird per Crowdfunding finanziert und richtet sich an Entwickler, die ein Linux-System für unterwegs brauchen. Nicht nur das ist ungewöhnlich, sondern auch das optionale Lora-Modem und vergleichsweise viele USB-Anschlüsse.

    18.11.201956 Kommentare
  16. Cz.nic: Modularer Router Turris Mox kommt in den Handel

    Cz.nic: Modularer Router Turris Mox kommt in den Handel

    Nach einem erfolgreichen Crowdfunding ist der modulare Router Turrix Mox nun auch frei im Handel erhältlich. Der Router der Macher vom Cz.nic kann durch Module etwa um WLAN oder Ethernet-Anschlüsse und SFP erweitert werden und nutzt ein freies Betriebssystem.

    04.11.20197 Kommentare
  17. Bonaverde: Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an

    Bonaverde: Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an

    Bonaverde ist insolvent: Das Berliner Kaffee-Startup hat keine finanziellen Mittel mehr, um den Betrieb aufrechtzuerhalten. Beigetragen zur finanziellen Schieflage hat der Umstand, dass Bonaverde 500 fehlerhafte Maschinen zurücknehmen und ersetzen muss.

    24.10.2019123 Kommentare
  18. Elektroauto: Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben

    Elektroauto: Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben

    Das schwedische Unternehmen Uniti will das minimalistische Elektroauto One 2020 auf den Markt bringen. Die Sitzanordnung ist ungewöhnlich und umfasst einen zentralen Fahrersitz. Auch der Konfigurator ist jetzt online.

    21.10.201929 KommentareVideo
  19. Indiegogo: Minidrucker trägt Motive auf Papier, Holz und Haut auf

    Indiegogo: Minidrucker trägt Motive auf Papier, Holz und Haut auf

    Der Princube ist ein winziger Drucker, mit dem Nutzer Labels und Motive auf diverse Oberflächen anbringen können. Das Gerät wird dafür per Hand über das Material geführt. Dazu ist allerdings ein Smartphone mit der passenden App nötig.

    17.10.201945 KommentareVideo
  20. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

    16.10.201917 KommentareVideo
  21. Retrokonsole: Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

    Retrokonsole: Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

    Eine Veröffentlichung des seit Jahren in der Planung befindlichen Atari VCS wird immer unwahrscheinlicher: Der Hauptverantwortliche des Projekts hat das Unternehmen verlassen, nachdem er sechs Monate lang nicht bezahlt wurde. Jüngste Enthüllungen zeichnen ein katastrophales Bild.

    08.10.201915 KommentareVideo
  22. Rockfish Games: Everspace 2 setzt auf ein offenes Universum

    Rockfish Games: Everspace 2 setzt auf ein offenes Universum

    Schnelle und farbenfrohe Action in einem offenen - statt zufallsgenerierten - Weltraum, dazu eine Kampagne und Massen an Loot: Das ist die Idee hinter Everspace 2, für das die Hamburger Entwickler auf Kickstarter um Unterstützung bitten.

    04.10.201915 KommentareVideo
  23. Tilt Five: Dungeons and Dragons mit animierten 3D-Miniaturen

    Tilt Five: Dungeons and Dragons mit animierten 3D-Miniaturen

    Tilt Five ist ein Augmented-Reality-Brettspiel, das die gemeinsame Spielepartie digital zum Leben erweckt. Mit Headset und Controller können Freunde so Kartenspiele oder Pen-and-Paper-Games zocken - auch wenn sie nicht mit am Tisch sitzen.

    27.09.201916 KommentareVideo
  24. Megabots: Die Macher des Riesen-Mechs sind bankrott

    Megabots: Die Macher des Riesen-Mechs sind bankrott

    Das Duell USA vs. Japan sollte mit seinen riesigen Kampfrobotern eigentlich zu einem Spektakel und nicht zu einem Debakel werden: Das Startup Megabots ist bankrott. Der Mech steht auf Ebay zum Verkauf - derzeit für weit unter Wert.

    25.09.201959 KommentareVideo
  25. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

    22.09.201922 KommentareVideo
  26. Powerup 4.0: Mikrocontroller und Propeller steuern Papierflugzeuge

    Powerup 4.0: Mikrocontroller und Propeller steuern Papierflugzeuge

    Mit zwei Rotoren und einem Controller an der Nase können Bastler ihre Papierflugzeuge durch die Luft sausen lassen. Powerup 4.0 liefert die nötigen Werkzeuge für die eigenen DIN-A4-Flugvehikel - inklusive Fernsteuerung per Smartphone.

    17.09.201911 KommentareVideo
  27. Light Phone 2: Mobiltelefon für digitale Auszeiten vorbestellbar

    Light Phone 2: Mobiltelefon für digitale Auszeiten vorbestellbar

    Mit dem Light Phone 2 können Nutzer unter anderem telefonieren, SMS verschicken und navigieren - soziale Netzwerke, E-Mails oder Messenger funktionieren auf dem E-Paper-Mobiltelefon allerdings nicht. Der Vorverkauf ist gestartet, das Gerät kostet 350 US-Dollar.

    11.09.201918 KommentareVideo
  28. Kickstarter: Der Arcade Coder ist ein Brettspiel zum Selbstprogrammieren

    Kickstarter: Der Arcade Coder ist ein Brettspiel zum Selbstprogrammieren

    Pong, Space Invaders oder Go: Der Arcade Coder ist ein Spielbrett, auf dem diverse Spiele gespielt werden können. Zuvor müssen diese aber programmiert und getestet werden - spielerisches Lernen für angehende Entwickler.

    10.09.20194 KommentareVideo
Gesuchte Artikel
  1. Wiko Highway im Test
    Viel hilft nicht viel
    Wiko Highway im Test: Viel hilft nicht viel

    Wiko baut in sein Android-Smartphone Highway einen Octa-Core-Prozessor ein. Der vermeintlich schnelle Chip mit den vielen Kernen ist jedoch der größte Kritikpunkt an einem ansonsten guten Smartphone mit toller Kamera und ansprechendem Design.
    (Wiko Highway)

  2. Archos' Titanium-Serie
    Neue Android-Tablets mit Alugehäuse ab 150 Euro erhältlich
    Archos' Titanium-Serie: Neue Android-Tablets mit Alugehäuse ab 150 Euro erhältlich

    Archos stellt auf der Cebit 2013 vier Android-Tablets der Titanium-Serie vor. Die Geräte mit Displaygrößen von 7 bis 10,1 Zoll und Aluminiumgehäuse sind bereits jetzt im Handel erhältlich und kosten zwischen 150 und 260 Euro. Das 9,7-Zoll-Modell hat ein Display mit Retina-Auflösung.
    (Archos)

  3. LG Optimus G
    Quad-Core-Smartphone mit LTE und Hochleistungsakku
    LG Optimus G: Quad-Core-Smartphone mit LTE und Hochleistungsakku

    LG hat mit dem Optimus G nach eigenen Aussagen das erste Smartphone mit Quad-Core-Prozessor und LTE-Unterstützung vorgestellt. Vor allem für die LTE-Nutzung wurde ein Hochleistungsakku für das Android-Gerät entwickelt.
    (Lg Optimus G)

  4. Raspberry Pi
    Android 4 fast fertig portiert
    Raspberry Pi: Android 4 fast fertig portiert

    Entwickler arbeiten an einer Portierung von Android 4 alias Ice Cream Sandwich für das Raspberry Pi. Video und hardwarebeschleunigte Grafik funktionieren bereits, an der Tonausgabe hapert es noch.
    (Raspberry Pi Android)

  5. Mojang
    Minecraft-Server künftig möglicherweise im Abo
    Mojang: Minecraft-Server künftig möglicherweise im Abo

    Jeder Spieler der PC-Version von Minecraft kann seinen eigenen Server aufsetzen. Das Entwicklerstudio Mojang denkt darüber nach, künftig selbst Server zu betreiben und für den Zugang Abogebühren zu verlangen.
    (Minecraft Server)

  6. Anno 2070
    Bericht aus der Endlosspielzukunft
    Anno 2070: Bericht aus der Endlosspielzukunft

    Hightech statt Holzhütte, Solarschiff statt Segelboot: Mit Anno 2070 wagt die legendäre Aufbauspielreihe den Schritt in die Zukunft. Golem.de hat mit den Entwicklern über Neuerungen, Altbewährtes und über die Erwartungen der Spieler gesprochen.
    (Anno 2070)

  7. Apples Magic Mouse: Die Maus ist das Touchpad
    Apples Magic Mouse: Die Maus ist das Touchpad

    Die neue weiße Magic Mouse von Apple besitzt eine berührungsempfindliche Oberfläche, über die mit mehreren Fingern Gesten eingegeben werden können.
    (Magic Mouse)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 24
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #