62 Wigig Artikel
  1. Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken

    Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken

    Nicht nur für Beamer von Benq eignet sich das neue Wireless-Kit des Unternehmens. Alles, was einen HDMI-Port hat, lässt sich damit drahtlos verbinden. In unserem Test klappt auch eine erstaunlich störfeste Verbindung durch eine Stahlbetondecke.

    28.08.201444 KommentareVideo
  2. Benq W1070+W: Nachrüst-Kit für drahtloses HDMI mit Heimkino-Beamern

    Benq W1070+W: Nachrüst-Kit für drahtloses HDMI mit Heimkino-Beamern

    Demnächst bietet Benq seinen Projektor W1070 in einer neuen Version mit mehr Helligkeit und drahtlosem HDMI an. Der Empfänger für den Bilderfunk ist nicht im Gerät eingebaut und soll auch für andere Geräte zum Nachrüsten erhältlich sein.

    07.07.201440 Kommentare
  3. IEEE 802.11ad: Qualcomm kauft Wilocity für Triple-Band-WLAN-Lösungen

    IEEE 802.11ad: Qualcomm kauft Wilocity für Triple-Band-WLAN-Lösungen

    Qualcomm arbeitet an den ersten Triple-Band-WLAN-Chips. Mit der Übernahme des 802.11ad-Spezialisten Wilocity und einem ersten Referenzchip in Form des Snapdragon 810 dürfte es bald schnelle WLAN-Verbindungen geben, die IEEE 802.11ac deutlich übertreffen. Das 60-GHz-Band hat jedoch Nachteile.

    03.07.20145 Kommentare
  4. 60-GHz-Funk: Wigig schließt sich der Wifi Alliance an

    60-GHz-Funk: Wigig schließt sich der Wifi Alliance an

    Die Wireless Gigabit Alliance (Wigig) soll in der Wifi Alliance aufgehen. Mit der unter dem Namen Wigig entwickelten Funktechnik sollen sich unter anderem Displays über einen drahtlosen Displayport anschließen lassen.

    03.01.20132 Kommentare
  5. 802.11ad: Vesa unterstützt Wigig für drahtlosen Displayport

    802.11ad: Vesa unterstützt Wigig für drahtlosen Displayport

    Die Video Electronics Standards Association (Vesa) und die Wigig-Alliance haben ihre Zusammenarbeit ausgeweitet. Ziel ist die Zertifizierung von Geräten, die Displays und Projektoren drahtlos ansteuern können.

    19.11.20121 Kommentar
Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker*in (m/w/d) für den Benutzerservice
    Landesamt für Finanzen - Zentralabteilung, Weiden
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    WHO'S PERFECT, München
  3. Leitung (m/w/d) des EDV-Amtes
    Landkreis Stade, Stade
  4. Projektmitarbeiter*in Passive Dateninfrastruktur (m/w/d)
    IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Berlin

Detailsuche



  1. 802.11ad: Marvell und Qualcomm wollen 60-GHz-Funk serienreif machen

    802.11ad: Marvell und Qualcomm wollen 60-GHz-Funk serienreif machen

    Noch 2012 könnten die ersten drahtlosen Docks für Notebooks mit mehreren Gigabit pro Sekunde drahtloser Übertragung auf den Markt kommen. Qualcomm liefert bereits erste Muster der Funkmodule aus - Marvell will bald folgen.

    23.07.201211 Kommentare
  2. Microsoft: Drahtlose Netzwerke für Rechenzentren

    Microsoft: Drahtlose Netzwerke für Rechenzentren

    Drahtloser Datenfunk im Bereich von 60 GHz eignet sich zum Einsatz in Rechenzentren, zu diesem Schluss kommt eine Studie, die Forscher von Microsoft zusammen mit der Universität Washington durchgeführt haben.

    18.01.201218 Kommentare
  3. Wigig: CES als Startschuss für drahtloses HDMI und PCI-Express

    Wigig: CES als Startschuss für drahtloses HDMI und PCI-Express

    Die Entwicklung des Standards 802.11ad alias Wigig für drahtlose Gigabit-Netze macht Fortschritte. Auf der CES 2012 soll es erste Produkte zu sehen geben, die inzwischen auch untereinander funktionieren.

    22.11.20117 Kommentare
  4. Belkin Screencast AV: Vier HDMI-Geräte per Funk an den Fernseher anschließen

    Belkin Screencast AV: Vier HDMI-Geräte per Funk an den Fernseher anschließen

    Mit Belkins Wireless-HDMI-Produkt ScreenCast AV 4 Port lassen sich bis zu vier HDMI-Quellen per Funk mit einem Fernseher oder Projektor verbinden. Eine zweite, günstigere Produktvariante ermöglicht den Anschluss von nur einer HDMI-Quelle.

    28.07.201112 Kommentare
  5. WiGig: Standards für drahtloses Gigabit-Ethernet und HDMI in Sicht

    WiGig: Standards für drahtloses Gigabit-Ethernet und HDMI in Sicht

    Das Wigig-Konsortium hat seine Standardentwürfe um Vorschriften für Vernetzung und drahtloses HDMI sowie Displayport erweitert. Noch im Jahr 2011 sollen die Hersteller entsprechender Geräte ihre Produkte im Mischbetrieb testen können.

    30.06.20110 Kommentare
RSS Feed
RSS FeedWigig

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.06.2022, Virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    19.-21.07.2022, Virtuell
  3. Microsoft 365 Security: virtueller Drei-Tage-Workshop
    29.06.-01.07.2022, Virtuell

Weitere IT-Trainings


  1. Asus: Wireless HDMI mit USB-Signalübertragung

    Asus: Wireless HDMI mit USB-Signalübertragung

    Asus hat mit Wavi eine Wireless-HDMI-Lösung vorgestellt, die zusätzlich zu Bild und Ton auch noch USB-Signale über eine Entfernung von bis zu 25 Metern überträgt. So können zum Beispiel beim Heimkino-PC die Tastatur und Maus weitab vom Rechner genutzt werden.

    12.04.201128 Kommentare
  2. Samsung: Bild und USB 3.0 kommen drahtlos in den Monitor

    Samsung: Bild und USB 3.0 kommen drahtlos in den Monitor

    Samsungs PC-Display Syncmaster 27A750 mit 27 Zoll Diagonale kann über ein USB-Dongle von einem Rechner drahtlos Bilder und USB-Daten erhalten. Dazu steckt im Fuß des Geräts ein Hub - auch für USB 3.0.

    17.03.201110 Kommentare
  3. Fujitsu: Schwebender Monitor ohne Stromkabel

    Fujitsu: Schwebender Monitor ohne Stromkabel

    Cebit Arbeitsplätze mit Fujitsu-Geräten werden in Zukunft sehr aufgeräumt wirken. Ein neuer Monitor ohne Kabelanschlüsse macht den kabellosen Arbeitsplatz möglich. Sogar in der Luft gehalten funktioniert der Monitor.

    28.02.201171 KommentareVideo
  1. Allnet: Kabelloses HDMI zum Einsteigerpreis

    Allnet: Kabelloses HDMI zum Einsteigerpreis

    Allnet hat mit dem ALL1080PW eine Sende- und Empfangseinheit für HDMI-Signale vorgestellt, die 1080p-Videos bis zu 30 Meter schnurlos transportieren soll. Die Module sind zwar preiswert, können aber nur ein Gerätepaar verbinden.

    28.02.201121 Kommentare
  2. Standard: Wigig und Vesa planen drahtlosen Displayport

    Standard: Wigig und Vesa planen drahtlosen Displayport

    Die Wireless Gigabit Alliance (Wigig Alliance) arbeitet zusammen mit der Video Electronics Standards Association (VESA) an einem drahtlosen Nachfolger des Displayport-Standards. Über die drahtlose Schnittstelle zum Anschluss von Displays sollen mehrere GBit/s übertragen werden.

    03.11.201010 Kommentare
  3. Marmitek Gigaview 820: HDMI drahtlos senden, umschalten und verteilen

    Marmitek Gigaview 820: HDMI drahtlos senden, umschalten und verteilen

    Marmiteks neue HDMI-Funklösung Gigaview 820 ist Switcher, Sender und Splitter auf einmal. Damit lässt sich an den Sender ein Fernseher anschließen, das Signal kann gleichzeitig drahtlos auf ein weiteres Ausgabegerät übertragen werden.

    11.10.201026 Kommentare
  1. Spezifikation: Wireless USB 1.1 veröffentlicht

    Spezifikation: Wireless USB 1.1 veröffentlicht

    Die Wireless USB Promoter Group hat die Spezifikation für Wireless USB 1.1 veröffentlicht, mit der die drahtlose Funktechnik weiterentwickelt wird. Sie unterstützt einen erweiterten Frequenzbereich und soll Akkulaufzeiten verlängern.

    02.10.201027 Kommentare
  2. Medion: HDMI per Funk - auch fürs Notebook

    Medion: HDMI per Funk - auch fürs Notebook

    Ifa 2010 Medion überlegt weiter, selbst WHDI-Funklösungen für HDMI anzubieten. Auf der Ifa demonstrierte das Unternehmen zwei 5-GHz-Funkstrecken, eine für Unterhaltungselektronik, eine für Notebooks.

    06.09.201010 Kommentare
  3. Wigig: Künftige WLAN-Geräte mit 7 GBit/s

    Wigig: Künftige WLAN-Geräte mit 7 GBit/s

    Die nächste WLAN-Generation könnte eine Bandbreite von 7 GBit/s erreichen, denn diese Geschwindigkeit erreicht die nun von der Wigig-Alliance veröffentlichte Funktechnik, die in die nächste WLAN-Generation integriert werden soll.

    10.05.201046 Kommentare
  1. Schnurlose Dockingstation für Macbooks

    Wisair hat mit dem Wireless USB Displaydock eine Lösung für Macbooks vorgestellt, die den Bildschirminhalt des Rechners schnurlos an ein Display übertragen kann. In den Mac wird dazu ein USB-Modul gesteckt.

    10.02.201049 Kommentare
  2. Gefens Funkbrücke für Wireless HDMI kostet über 1.000 Euro

    Der nach dem Standard Wireless HDMI arbeitende Adapter, den Gefen bereits auf der IFA 2009 angekündigt hatte, wird nun ausgeliefert. Um gut neun Meter zu überbrücken, sind über 1.000 Euro gefordert. Dafür soll die Lösung kaum Kompromisse erfordern.

    21.01.20104 Kommentare
  3. WiGig: Erste Spezifikation für Nahfunk bis zu 7 GBit/s

    Die Wireless Gigabit Alliance hat ihren Zeitplan eingehalten und die erste Spezifikation für ihre Technik zum Kurzstreckenfunk vor Ende des Jahres 2009 fertiggestellt. Vorgesehen ist eine Anlehnung an WLANs nach 802.11n und größere Distanzen als die ursprünglich angekündigten zehn Meter. Auch zwei weitere IT-Schwergewichte sind der Allianz beigetreten.

    11.12.20097 Kommentare
  1. Drahtlose USB-Festplatte von Imation

    Drahtlose USB-Festplatte von Imation

    Imation bringt mit der Pro WX Wireless eine drahtlose USB-Festplatte auf den Markt. Das Laufwerk setzt auf Wireless USB (WUSB) zur Datenübertragung und bietet 1,5 TByte Speicherplatz.

    23.11.200942 Kommentare
  2. Dynadock W10 - drahtlose Dockingstation von Toshiba

    Dynadock W10 - drahtlose Dockingstation von Toshiba

    Toshiba bringt unter dem Namen Dynadock W10 eine Dockingstation auf den Markt, die einen drahtlosen Datentransfer via Wireless USB (WUSB) unterstützt. Sie kann mit allen Toshiba-Notebooks sowie den Geräten vieler anderer Hersteller genutzt werden.

    29.09.20091 Kommentar
  3. Wireless-USB - 4fach-Hub und Dongle bei Pearl

    Wireless-USB - 4fach-Hub und Dongle bei Pearl

    Mit Pearls "Xystec Wireless-USB-Hub" und "Xystec Wireless-USB-Dongle" kann USB-2.0-Peripherie per Funk angesteuert werden. Das gilt allerdings nicht für alle USB-Geräte und WUSB-typisch zudem nur im selben Zimmer.

    18.09.200933 Kommentare
  4. WirelessHD - Gefen funkt HDMI 1.3 mit 60 GHz

    WirelessHD - Gefen funkt HDMI 1.3 mit 60 GHz

    IFA 2009 Gefen will zum Jahresende 2009 eine eigene WirelessHD-Funklösung auf den Markt bringen, die HDMI-1.3-Signale ohne Qualitätsverlust innerhalb eines Zimmers überträgt. Der auch in Europa zugelassene WirelessHD-Standard funkt im 60-GHz-Frequenzband. Die erste Gerätegeneration soll Datenraten von bis zu 4 GBit/s erzielen.

    08.09.200920 Kommentare
  5. SWW1800 - Wireless HDMI von Philips

    SWW1800 - Wireless HDMI von Philips

    IFA 2009 Philips zeigt auf der IFA ein Set aus Wireless-HDMI-Sender und -Empfänger. Es überträgt HDMI-Signale bis zu 1080p drahtlos über bis zu 25 Meter.

    03.09.20094 Kommentare
  6. Belkins drahtlose HDMI-Brücke kommt nicht auf den Markt

    Belkins drahtlose HDMI-Brücke kommt nicht auf den Markt

    Vor einem Jahr hatte Belkin sein "FlyWire" angekündigt, mit dem sich HDMI-Signale verlustlos und ohne Kabel übertragen lassen sollten. Ausgeliefert wurden und werden die Geräte vorerst nicht. Schuld soll der in Zeiten der Wirtschaftskrise zu hohe Preis sein.

    17.07.200964 Kommentare
  7. Wireless HDMI Extender von Gefen unterstützt Broadcasting

    Wireless HDMI Extender von Gefen unterstützt Broadcasting

    Der Wireless-HDMI-Extender von Gefen kann über 5-GHz-Funk eine HDMI-Quelle mit bis zu fünf Fernsehern oder Projektoren ansteuern. Allerdings nur ohne Verschlüsselung, mit aktivem HDCP bleibt es auch beim GTV-WHDMI bei einer Funkverbindung.

    18.05.200913 Kommentare
  8. Wireless HDMI von Spatz - auch für Komponentenquellen

    Spatz arbeitet an einem eigenen Wireless-HDMI-Adapter, der auch mit Komponenteneingängen versehen ist. Auf der Hi-Fi-Messe High End 2009 in München wird ein Prototyp gezeigt.

    15.05.200916 Kommentare
  9. WiGig: Kurzstreckenfunk mit mehreren GBit/s soll 2010 kommen

    WiGig: Kurzstreckenfunk mit mehreren GBit/s soll 2010 kommen

    In der "Wireless Gigabit Alliance" haben sich 17 IT-Unternehmen zusammengeschlossen. Das Konsortium will 2010 eine Spezifikation vorlegen, nach der sich auf Strecken von einigen Metern 1 Gigabit pro Sekunde drahtlos übertragen lässt. Gedacht ist das Verfahren vor allem für Heimvernetzung.

    07.05.200923 Kommentare
  10. GigaVideo800 HDMI - Marmitek funkt HDMI durchs Wohnzimmer

    GigaVideo800 HDMI - Marmitek funkt HDMI durchs Wohnzimmer

    Marmiteks Wireless-HDMI-Adapterset GigaVideo800 HDMI ist lieferbar. Damit können die Signale von vier verschiedenen HDMI-Quellen ohne Qualitätsverlust zum Fernseher oder Projektor gefunkt werden.

    07.04.200928 Kommentare
  11. Wireless USB und USB 3.0 mit 170 MByte/s vorgeführt

    Wireless USB und USB 3.0 mit 170 MByte/s vorgeführt

    Cebit Das "USB Implementors Forum" zeigt in Hannover erstmals öffentliche Vorführungen von SuperSpeed USB 3.0. Auch das in Deutschland noch kaum verbreitete drahtlose USB ist zu sehen, die Anwendung als virtuelles Verlängerungskabel für den Fernseher überzeugt.

    03.03.200959 Kommentare
  12. Samsung baut mobilen Chip für Wireless USB

    Samsung baut mobilen Chip für Wireless USB

    Samsung hat einen Controller für Wireless USB gebaut, der auf einem Chip sämtliche Funktionen der drahtlosen Technik vereint. Seine Leistungsaufnahme soll so niedrig sein, dass er sich auch für mobile Geräte eignet.

    11.02.200913 Kommentare
  13. HDMI über WLAN

    Auch über WLAN nach 802.11n sollen sich HDMI-Signale bald drahtlos im ganzen Haus verteilen lassen. Die WLAN-Chips will Celeno liefern, die Videochips stammen von Cavium. So soll eine nahezu verzögerungs- und verlustfreie Übertragung mit bis zu 1080p60 möglich werden.

    07.01.200929 Kommentare
  14. Schnurlos-Dockingstation mit USB, Ton und DVI für Notebooks

    Schnurlos-Dockingstation mit USB, Ton und DVI für Notebooks

    Kensington hat eine Dockingstation für Notebooks vorgestellt, die schnurlos arbeitet und mit USB-Schnittstellen, Tonanschlüssen und DVI daherkommt. Sobald ein Notebook mit Wireless USB in die Nähe kommt, kann es die Peripheriegeräte nutzen.

    20.08.20085 Kommentare
  15. Belkins FlyWire bringt HDMI zum Fliegen

    Auf Wireless-HDMI-Transmitter wie Belkins FlyWire-Produkte muss nicht mehr lange gewartet werden - allerdings werden sie keine billige Alternative zum HDMI-Kabel. Dafür erlauben sie es aber, auch hochauflösende Videos ohne Qualitätseinbußen etwa vom Blu-ray-Player, der Spielekonsole oder dem Media-Center-PC zu einem an der anderen Seite des Zimmers angebrachten Projektor zu übertragen.

    10.07.20087 Kommentare
  16. Dell-Notebooks in den USA schon mit Wireless USB

    In den USA bietet Dell ab sofort Notebooks mit einem integrierten Modul für Wireless USB an. Die Geräte werden zusammen mit einem WUSB-Hub verkauft; wann entsprechende Angebote auch in Deutschland gemacht werden, steht noch nicht fest.

    13.02.200843 Kommentare
  17. D-Link kündigt erste Wireless-USB-Produkte an

    D-Link kündigt erste Wireless-USB-Produkte an

    Nach der Freigabe der Frequenzen für den Standard Wireless USB (WUSB) durch die Bundesnetzagentur hat der taiwanische Hersteller D-Link erste WUSB-Produkte angekündigt.

    17.01.200830 Kommentare
  18. Frequenzen für Ultra-Wideband (UWB) freigegeben

    Die Bundesnetzagentur macht den Weg für Ultra-Wideband (UWB) frei, indem sie Frequenzen im Bereich von 30 MHz bis 10,6 GHz im Rahmen einer Allgemeinzuteilung dem Markt zur Verfügung stellt. Damit kann jeder die Frequenzen für UWB kostenlos und ohne Antrag nutzen.

    16.01.200818 Kommentare
  19. Schnurloser USB-Display-Anschluss

    Die Unternehmen DisplayLink und Alereon haben zusammen ein Referenzdesign für einen schnurlosen USB-Display-Anschluss entwickelt. Damit lassen sich Displays über Ultra-Wide-Band schnurlos mit Daten versorgen. UWB ist die Basis für Wireless USB.

    11.12.200739 Kommentare
  20. mmWave: IBM und MediaTek erforschen Datenfunk mit 16 GBit/s

    mmWave: IBM und MediaTek erforschen Datenfunk mit 16 GBit/s

    Während sich Wireless USB, auch bekannt als UWB, noch mit Regulationshürden im Frequenzband von 3 bis 10 GHz herumschlägt, will IBM schon die nächste Stufe zünden: Im Bereich um 60 GHz sollen Geräte künftig mit extrem hohen Datenraten funken können. Unterstützung kommt jetzt vom taiwanischen Chip-Hersteller MediaTek, der das "mmWave" für Unterhaltungselektronik etablieren soll.

    23.10.200713 Kommentare
  21. WiMedia zertifiziert erste Ultra-Wideband-Chips

    Die WiMedia Alliance hat erste Ultra-Wideband-Chips (UWB) zertifiziert, womit Produkte mit der schnellen Nahfunk-Technik näher rücken. UWB ist die Basis für Wireless USB sowie die nächste Bluetooth-Generation.

    08.10.20075 Kommentare
  22. Porsche-Lenkrad für PC und Konsole

    Porsche-Lenkrad für PC und Konsole

    Mit einer Lizenz der Automarke Porsche kündigt Fanatec ein Force-Feedback-Lenkrad an, das in Sachen Verarbeitung und Präzision an sein Vorbild herankommen soll. Zum Lenkrad gehören eine 6+1-Gangschaltung sowie Pedale. Anschluss findet das Lenkrad an PCs, die PlayStation 3 und mit Einschränkungen auch an andere Konsolen.

    04.10.200755 Kommentare
  23. Wireless USB wird doppelt so schnell

    Wireless USB wird doppelt so schnell

    Derzeit findet in Amsterdam die "USB Developers Conference" statt. Zum Auftakt kündigte Jeff Ravencraft, Präsident des "USB Implementors Forum", eine Verdopplung der Geschwindigkeit für das noch junge drahtlose USB an. Schon 2008 soll die drahtlose Verbindung Gigabit-Ethernets Konkurrenz machen.

    01.10.200720 Kommentare
  24. Schnurlose USB-Lösung von D-Link kontra Kabelsalat

    Schnurlose USB-Lösung von D-Link kontra Kabelsalat

    D-Link hat in den USA eine schnurlose USB-Lösung vorgestellt. Das "Ultra-Wideband (UWB) Wireless USB Kit" mit der Kurzbezeichnung DUB-9240 erlaubt den Zugriff auf beliebige USB-Geräte im Nahbereich. Das Paket enthält neben einem Funk-Adapter einen USB-Hub mit 4 Anschlüssen.

    24.07.200771 Kommentare
  25. Erste Chips für Wireless USB zertifiziert

    Das USB Implementers Forum (USB-IF) hat erste Produkte für Wireless USB (WUSB) zertifiziert, darunter Silizium von Alereon, Intel und NEC. Damit ist die Grundlage für erste Wireless-USB-Geräte geschaffen.

    18.04.200713 Kommentare
  26. Drahtloses USB mit 480 MBit/s wird ISO-Standard

    Die WiMedia-Allianz um Intel, NEC und Microsoft kann einen weiteren Etappensieg im Kampf um den breitbandigen Funk für die Datenübertragung auf kurze Entfernungen verbuchen. Die bisherigen Normen des Gremiums sind nun von der ISO anerkannt, so dass einer Zulassung in den einzelnen Ländern nur noch wenig im Wege steht.

    21.03.200740 Kommentare
  27. Freescale zeigt "Cable-Free USB"

    Nicht nur die WiMedia-Allianz um Intel, Microsoft und NEC wartet zur CES mit Hardware für Wireless USB auf, auch Freescale aus dem konkurrierenden UWB-Forum macht für seine Variante von drahtlosem USB mobil. Mit "Cable-free USB" sollen USB-2.0-Geräte drahtlos angebunden werden, entsprechende Dongles gibt es von Belkin und Gefen.

    03.01.200619 Kommentare
  28. NEC stellt Host-Controller für Wireless USB vor

    NEC kündigte jetzt einen ersten Host-Controller für zertifiziertes Wireless USB an. Im Umkreis von 3 Metern sollen sich damit drahtlos Daten mit einer Bandbreite von 480 MBit/s austauschen lassen, z.B. zwischen PC und Drucker oder Mobiltelefon.

    03.01.20060 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #