Abo
  • Services:

Fujitsu

Schwebender Monitor ohne Stromkabel

Arbeitsplätze mit Fujitsu-Geräten werden in Zukunft sehr aufgeräumt wirken. Ein neuer Monitor ohne Kabelanschlüsse macht den kabellosen Arbeitsplatz möglich. Sogar in der Luft gehalten funktioniert der Monitor.

Artikel veröffentlicht am ,
Fujitsus Prototyp eines drahtlos arbeitenden Monitors
Fujitsus Prototyp eines drahtlos arbeitenden Monitors

Fujitsu zeigt auf der Cebit das Konzept eines kabellosen Monitors. Weder ein Strom- noch ein Datenkabel werden an dem Monitor Anschluss finden. Fujitsu nennt das "Park & Play Computing". Ganz ohne Kabel in der Nähe geht es allerdings nicht. Nach Fujitsus Vorstellung kann die Einheit, die dem Monitor Strom gibt, etwa in den Arbeits- oder Konferenztisch eingebaut werden. Der Strom wird dann per Induktion übertragen, die Datensignale per Wireless USB. Die Reichweite für Wireless USB soll rund zehn Meter betragen. Auf diese Art und Weise wird ein 22-Zoll-Monitor mit Daten und Strom versorgt.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit, Bonn, Nürnberg, München
  2. MailStore Software GmbH, Viersen bei Düsseldorf

Derzeit ist die Fläche für die Energieübertragung noch auf etwa eine DIN-A3-Seite beschränkt. In gewissen Grenzen lässt sich der Monitor zudem anheben, ohne das er sich abschaltet. Das konnte Fujitsu auch schon demonstrieren. In Zukunft wollen Fujitsu und die Partner daran arbeiten auch andere Geräte mit Energie zu versorgen. So ist etwa das Aufladen eines Notebooks denkbar oder eine Lampe, die ohne Kabel den Schreibtisch beleuchtet.

  • Fujitsus kabelloser Monitor
  • Datenübertragung per Wireless USB
  • Energie gibt es per Induktion
  • In gewissen Grenzen lässt sich der Monitor sogar anheben und bewegen.
Fujitsus kabelloser Monitor

Die Übertragungstechnik, die Fujitsu SUPA (Smart Universal Power Antenna) nennt, wurde zusammen mit dem Fraunhofer-ENAS-Institut und sechs weiteren Partnern entwickelt. So ist etwa die Firma Euskirchen für die Integration der Antenne in Möbelstücke verantwortlich.

Fujitsu zeigt den Monitor auf der Cebit in der Halle 15 im Planet Reseller, allerdings nur in einem geschlossenen Bereich. In der Hallen 6, beim Partner Christmann, und in der Halle 19 bei der Universal Design GmbH ist der Monitor ohne Kabel allerdings auch zu sehen.

Bis zur Markteinführung vergeht noch einige Zeit. Erst im Laufe des Jahres 2012 will Fujitsu den Monitor marktreif bekommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 164,90€

Kuermel 02. Mär 2011

Hier ein Beitrag eines Physikers: Also zunächst: Der Energieerhaltungssatz ist absolut...

google 02. Mär 2011

Master Yoda: Schweben du sollst, schweben...!

Autor-Free 02. Mär 2011

Hat ne Latency wie Licht von der Erde zum Mond und wider zurück.

Trash 01. Mär 2011

Äpfel und Birnen.


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /