1.058 Arbeit Artikel
  1. Satya Nadella: Schon wieder eine Entlassungswelle bei Microsoft

    Satya Nadella: Schon wieder eine Entlassungswelle bei Microsoft

    Microsofts neuer Chef Satya Nadella hat in kurzer Zeit nun die dritte Entlassungsrunde angeordnet. Diesmal sind 1.000 Beschäftigte bei dem Konzern betroffen, der einst als sicherer Hafen galt.

    23.10.201553 Kommentare
  2. Trotz Stellenabbau: Erstmals mehr als 1 Million IT-Beschäftigte in Deutschland

    Trotz Stellenabbau: Erstmals mehr als 1 Million IT-Beschäftigte in Deutschland

    Stellenabbau bei Globalfoundries, HP, IBM, SAP und bei der Telefónica, dennoch zählt die ITK-Branche in Deutschland erstmals mehr als 1 Million Beschäftigte. Im laufenden Jahr kommen fast 25.000 neue Jobs dazu, der Abbau der IT-Jobs erfolgt auch erst ab 2016.

    22.10.20157 Kommentare
  3. Server und Storage: Fujitsu will Standort Paderborn schließen

    Server und Storage: Fujitsu will Standort Paderborn schließen

    Der Forschungs- und Entwicklungsstandort für Server und Storage von Fujitsu Deutschland in Paderborn wird geschlossen und nach Japan verlagert. Das hat die Konzernführung entschieden, 580 Beschäftigte sind betroffen.

    19.10.201518 Kommentare
  4. Geldautomatenhersteller: Wincor Nixdorf vor Milliardenübernahme durch US-Firma

    Geldautomatenhersteller: Wincor Nixdorf vor Milliardenübernahme durch US-Firma

    Wincor Nixdorf befindet sich in Gesprächen mit dem US-amerikanischen Unternehmen Diebold über einen möglichen Zusammenschluss. Eine Übernahme durch Diebold sei aber noch offen und hänge von weiteren Prüfungen ab.

    18.10.201517 Kommentare
  5. Auslagerung: HP Deutschland will 1.500 Beschäftigte loswerden

    Auslagerung: HP Deutschland will 1.500 Beschäftigte loswerden

    Die konzernweiten Abbaupläne bei Hewlett-Packard bedeuten in Deutschland, dass der Konzern bis zu 1.500 Beschäftigte an einen IT-Dienstleister loswerden will. Dieser ist noch nicht gefunden.

    14.10.20159 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Landratsamt Göppingen, Göppingen
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  3. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  4. Stadtwerke Köln GmbH, Köln


  1. Multi-Shared Services: Proteste bei der Telekom gegen Schließungen

    Multi-Shared Services: Proteste bei der Telekom gegen Schließungen

    Die Telekom verlagert Standorte von Berlin nach Leipzig. Es werden rund 1.700 Arbeitsplätze verschoben. Dagegen gibt es Widerstand.

    13.10.20157 Kommentare
  2. Kurznachrichtendienst: Entlassungswelle bei Twitter-Entwicklern

    Kurznachrichtendienst: Entlassungswelle bei Twitter-Entwicklern

    Der neue ständige Unternehmenschef Jack Dorsey soll noch in dieser Woche eine größere Entlassungswelle ankündigen. Zumeist seien Entwickler unter den 4.100 Beschäftigten bei Twitter betroffen.

    12.10.201514 Kommentare
  3. Krise: 800 werden bei Globalfoundries in Dresden gefeuert

    Krise: 800 werden bei Globalfoundries in Dresden gefeuert

    Nach Insider-Informationen über geplante 1.300 Entlassungen bei Globalfoundries werden jetzt 800 Beschäftigte entlassen. Wichtige Kunden der Fab kämpften mit sinkender Nachfrage.

    02.10.201528 Kommentare
  4. Prozessorhersteller: AMD streicht rund 500 Stellen

    Prozessorhersteller: AMD streicht rund 500 Stellen

    Um nächstes Jahr einige Millionen US-Dollar einzusparen, wird der CPU-Entwickler AMD weitere Mitarbeiter entlassen, insgesamt etwa fünf Prozent der Belegschaft. Zudem plant der Hersteller, mehrere Sparten auszugliedern. Zuletzt hatte ein Investor abgesagt.

    02.10.201510 Kommentare
  5. Softwareentwickler: Zahl der offenen Stellen in der IT stark angestiegen

    Softwareentwickler: Zahl der offenen Stellen in der IT stark angestiegen

    43.000 offene IT-Jobs gibt es in Deutschland. Die meisten Unternehmen suchten weiter Softwareentwickler, hat der Bitkom erfahren. Stellen für Anwendungsbetreuer und Admins bleiben dagegen immer seltener offen.

    30.09.201547 Kommentare
  1. Umfrage: Künftig kaum noch Jobs für IT-Quereinsteiger

    Umfrage: Künftig kaum noch Jobs für IT-Quereinsteiger

    Geschäftsführer und Personalleiter wollen kaum noch Quereinsteiger für IT-Jobs einstellen. Derzeit ist noch rund jede vierte IT-Fachkraft ohne fachspezifische Ausbildung.

    29.09.2015103 Kommentare
  2. Myhiringclub.com: Deutschland auf Platz 7 bei den IT-Gehältern

    Myhiringclub.com: Deutschland auf Platz 7 bei den IT-Gehältern

    Eine Übersicht, was IT-Experten im internationalen Vergleich verdienen, liefert die Plattform Myhiringclub.com. Ein deutscher Job-Marktplatz für IT-Experten kommt zu ganz anderen Ergebnissen.

    28.09.2015267 Kommentare
  3. Meg Whitman: HP will 30.000 weitere Beschäftigte entlassen

    Meg Whitman: HP will 30.000 weitere Beschäftigte entlassen

    Kaum ist der Abbau von 55.000 Stellen abgeschlossen, entlässt Hewlett-Packard erneut 30.000 Beschäftigte. Angeblich soll es danach keinen weiteren Abbau geben, sagte die Konzernchefin.

    16.09.20158 Kommentare
  1. Smartphone-Sparte: Samsung möchte 10.000 Mitarbeiter entlassen

    Smartphone-Sparte : Samsung möchte 10.000 Mitarbeiter entlassen

    Aufgrund schlechter Zahlen im Smartphone-Bereich soll Samsung beabsichtigen, 10.000 Stellen zu streichen. Das entspricht etwa einem Zehntel der Mitarbeiter im Hauptquartier des Unternehmens.

    08.09.201548 KommentareVideo
  2. 10.000 Saisonarbeiter: Amazon verdoppelt Belegschaft im Weihnachtsgeschäft

    10.000 Saisonarbeiter: Amazon verdoppelt Belegschaft im Weihnachtsgeschäft

    Für das Weihnachtsgeschäft verdoppelt Amazon die Belegschaft in seinen Verteilzentren. Die Aushilfen müssen voraussichtlich Lücken schließen, die durch Streiks der Stamm-Mannschaft entstehen.

    06.09.201568 Kommentare
  3. Wettbewerbszentrale: Abmahnung für Zalando wegen vorgetäuschter Knappheit

    Wettbewerbszentrale: Abmahnung für Zalando wegen vorgetäuschter Knappheit

    Testkäufe haben ergeben, dass bei Zalando oft mehr Artikel verfügbar sind, als der Händler zugibt. Zalando bestreitet, dass es sich um einen psychologischen Trick handelt.

    01.09.201557 Kommentare
  1. Lab126: Amazon entlässt in seiner Hardwaresparte

    Lab126: Amazon entlässt in seiner Hardwaresparte

    Nach dem Misserfolg seines Smartphones entlässt Amazon Entwickler in seinem geheimnisvollen Lab126. Dies sind die ersten Entlassungen in dem Bereich.

    27.08.201515 KommentareVideo
  2. Telefónica: O2/E-Plus bereitet Arbeitsplatzabbau in Callcentern vor

    Telefónica: O2/E-Plus bereitet Arbeitsplatzabbau in Callcentern vor

    Telefónica gründet Callcenter mit 2.100 Beschäftigten aus. Mitte nächsten Jahres werde es eine Entscheidung über einen Stellenabbau geben. Telefónica-Kunden sollen Vertragsänderungen online selbst eingeben.

    24.08.201514 Kommentare
  3. Jeff Bezos: Amazon-Chef widerspricht kritischem Bericht über Konzernalltag

    Jeff Bezos : Amazon-Chef widerspricht kritischem Bericht über Konzernalltag

    Harte Arbeitsbedingungen und viel Druck bei Amazon: Daran glaubt der Amazon-Chef nicht. Jeff Bezos reagiert auf eine Reportage über Amazon-Mitarbeiter mit einem Brief an alle Angestellten des führenden Online-Händlers. Außerdem gibt es den Gegenbericht eines Amazon-Managers.

    17.08.201547 Kommentare
  1. Smartphone-Hersteller: HTC erwartet noch stärkere Verluste und plant Entlassungen

    Smartphone-Hersteller : HTC erwartet noch stärkere Verluste und plant Entlassungen

    Der grüne Zweig ist nicht in Sicht: HTC macht auch im zweiten Quartal 2015 Verluste, für das dritte Quartal werden weitere erwartet. Der Börsenkurs sinkt auf ein Rekordtief, weitreichende Entlassungen sollen geplant sein.

    07.08.201541 Kommentare
  2. Quartalszahlen: Qualcomm entlässt 15 Prozent seiner Mitarbeiter

    Quartalszahlen: Qualcomm entlässt 15 Prozent seiner Mitarbeiter

    Qualcomm zieht Konsequenzen aus dem fast halbierten Gewinn und will 1,4 Milliarden US-Dollar sparen. Dafür müssen Tausende Mitarbeiter das Unternehmen verlassen. Qualcomms aktuelle Probleme sind auf Entscheidungen von Apple und Samsung zurückzuführen.

    23.07.201515 Kommentare
  3. Cloud: Gewinnrückgang bei SAP

    Cloud: Gewinnrückgang bei SAP

    SAP verkauft weniger Softwarelizenzen und mehr Cloud-Abos. Das lässt zusammen mit einem Abfindungsprogramm den Gewinn sinken.

    21.07.20158 Kommentare
  1. Homejoy.com: US-Pionier der Putzhilfenvermittlung im Netz gibt auf

    Homejoy.com: US-Pionier der Putzhilfenvermittlung im Netz gibt auf

    Klagen von Reinigungskräften haben Homejoy.com, einen Pionier der plattformbasierten Arbeitsvermittlung, zur Einstellung seines Geschäftsbetriebs gebracht. Nun will offenbar Google in die Branche einsteigen.

    18.07.201538 Kommentare
  2. Online-Community: Reddit-Chefin Ellen Pao tritt zurück

    Online-Community: Reddit-Chefin Ellen Pao tritt zurück

    Nach massiven Protesten aus der Community hat die umstrittene Reddit-Chefin Ellen Pao ihren Posten aufgegeben. Sie hatte die Community zuletzt mit der Entlassung Victoria Taylors verärgert.

    11.07.201547 Kommentare
  3. Satya Nadella: Microsoft entlässt weitere 7.800 Mitarbeiter

    Satya Nadella : Microsoft entlässt weitere 7.800 Mitarbeiter

    Microsoft hat einen weiteren Stellenabbau im Konzern angekündigt. Betroffen ist hauptsächlich der Bereich Mobile-Hardware, so Konzernchef Satya Nadella in einem Schreiben an die Belegschaft.

    08.07.2015105 Kommentare
  4. Umfrage: Fast alle Onlinehändler von Poststreik betroffen

    Umfrage: Fast alle Onlinehändler von Poststreik betroffen

    Onlineshops waren wie erwartet stark von dem Poststreik betroffen. Viele bekamen Beschwerden ihrer Kunden.

    07.07.2015111 Kommentare
  5. Sparmaßnahmen: Sony Mobile will noch 20 Prozent der Mitarbeiter entlassen

    Sparmaßnahmen: Sony Mobile will noch 20 Prozent der Mitarbeiter entlassen

    Die Umstrukturierungen bei Sonys Mobilsparte sind noch nicht vorbei: Laut Sony-Mobile-Chef Totoki Hiroki sollen bis Ende 2016 zahlreiche weitere Mitarbeiter entlassen und Kosten eingespart werden. Aus dem Mobilbereich verabschieden wird sich das Unternehmen aber demnach niemals.

    07.07.20152 Kommentare
  6. Soziale Netzwerke: Reddit-Moderatoren streiken gegen Entlassung

    Soziale Netzwerke: Reddit-Moderatoren streiken gegen Entlassung

    Weil eine beliebte Mitarbeiterin bei Reddit ohne Vorwarnung entlassen wurde, haben etliche Moderatoren ihre Subreddits vorübergehend geschlossen. Die Gründe für die Entlassung sind noch ebenso wenig bekannt wie die Dauer des Streiks.

    03.07.201528 Kommentare
  7. Onlinehandel: Rund 2.100 Amazon-Arbeiter im Streik

    Onlinehandel: Rund 2.100 Amazon-Arbeiter im Streik

    Und wieder gibt es eine Streikwelle bei Amazon. Verdi berichtet von hoher Arbeitshetze und Überwachung am Arbeitsplatz. Der Druck ist extrem: In Feedback-Gesprächen würden Arbeiter wegen Inaktivität von nur einer Minute unter Druck gesetzt.

    22.06.201525 Kommentare
  8. DTTS: Viele Städte von Telekom-Umbau betroffen

    DTTS: Viele Städte von Telekom-Umbau betroffen

    Viele Städte in Nordrhein-Westfalen sind von einem Standortabbau bei der Telekom betroffen. Protestmaßnahmen gegen die Verlagerungen sind kommende Woche geplant.

    19.06.201527 Kommentare
  9. Telekom-Ausrüster: Huawei will 5.000 Beschäftigte in Europa einstellen

    Telekom-Ausrüster: Huawei will 5.000 Beschäftigte in Europa einstellen

    Huawei will in den kommenden zweieinhalb Jahren 400 Millionen Euro in Deutschland ausgeben. Der chinesische Netzwerkausrüster plant viele Neueinstellungen und erklärt, wie der Konzern sein Geld verdiene.

    15.06.201522 Kommentare
  10. Onlinehandel: Wieder rund 1.000 Amazon-Arbeiter im Streik

    Onlinehandel: Wieder rund 1.000 Amazon-Arbeiter im Streik

    An zwei Amazon-Standorten sind Freitag und Samstag rund 1.000 Lagerarbeiter im Streik. Es geht weiter um eine Lohnerhöhung.

    05.06.201556 Kommentare
  11. Umfrage: IT-Nachwuchs erwartet Einstiegsgehalt von über 46.000 Euro

    Umfrage: IT-Nachwuchs erwartet Einstiegsgehalt von über 46.000 Euro

    Junge Informatiker in Deutschland wollen gerne bei Google in den Beruf einsteigen und pro Monat 3.850 Euro verdienen. Dafür sind sie bereit, 41 Stunden in der Woche zu arbeiten.

    28.05.2015339 Kommentare
  12. Bad Hersfeld und Leipzig: Streikwelle bei Amazon trifft auf Poststreik

    Bad Hersfeld und Leipzig: Streikwelle bei Amazon trifft auf Poststreik

    Im größten Amazon-Standort Bad Hersfeld und in Leipzig wird zum Teil nicht gearbeitet. Dazu kommen die Streiks bei der Post. " Wir fordern eine kräftige Lohnerhöhung in diesem Jahr und Urlaubsgeld", heißt es im Streikaufruf.

    27.05.201547 Kommentare
  13. Quartalsbericht: SAP hat 7.800 Beschäftigte mehr

    Quartalsbericht: SAP hat 7.800 Beschäftigte mehr

    SAP hat im vergangenen Jahr die Zahl der Beschäftigten um 7.800 gesteigert. Nur ein Teil davon kommt aus Übernahmen. Das Unternehmen will weltweit 2.200 Stellen streichen.

    21.04.20150 Kommentare
  14. Amazon: Spontaner Streik wegen erhöhten Volumens in der Osterzeit

    Amazon: Spontaner Streik wegen erhöhten Volumens in der Osterzeit

    Überraschend sind gestern zur Spätschicht 200 Amazon-Arbeiter in den Streik getreten. Sie fordern seit zwei Jahren einen Tarifvertrag von dem Milliardenkonzern, um etwas mehr Lohn zu erhalten.

    08.04.201572 Kommentare
  15. Streaming: Amazon-Streik auf Prime Instant Video ausgeweitet

    Streaming : Amazon-Streik auf Prime Instant Video ausgeweitet

    Erstmals wird auch bei der Konzerntochter Amazon Prime Instant Video Germany gestreikt. Die Arbeitsniederlegungen bei Amazon werden am heutigen Dienstag an sechs Standorten weitergeführt.

    31.03.2015294 Kommentare
  16. Gewerkschaft: Amazon-Streik vor Ostern ausgeweitet

    Gewerkschaft: Amazon-Streik vor Ostern ausgeweitet

    Seit zwei Jahren kämpfen Lagerarbeiter bei Amazon schon für mehr Lohn durch einen Tarifvertrag und gegen befristete Verträge. Vor den Osterfeiertagen erfasst die Auseinandersetzung wieder mehrere Standorte.

    30.03.201560 Kommentare
  17. Amazon-Streik: "Ein Viertel der Belegschaft dauerkrank"

    Amazon-Streik : "Ein Viertel der Belegschaft dauerkrank"

    Bei Amazon trifft ein Streik das Ostergeschäft. Kritisiert werden Arbeitsbedingungen, bei denen am Standort Graben ein Viertel der Belegschaft dauerkrank sei. Es gebe fortgesetzte Befristungen und gesundheitsgefährdenden Leistungsdruck. Amazon dementiert das.

    23.03.2015111 Kommentare
  18. Software: SAP baut hauptsächlich in Europa Stellen ab

    Software: SAP baut hauptsächlich in Europa Stellen ab

    SAPs angekündigter Stellenabbau läuft hauptsächlich in Europa. Rund 1.600 Arbeitsplätze sind betroffen. Angeblich soll der Konzern Ende des Jahres durch Neueinstellungen aber wieder mehr Stellen haben.

    22.03.201511 Kommentare
  19. Weniger Werbung: Zalando macht operativen Gewinn

    Weniger Werbung: Zalando macht operativen Gewinn

    Ist der Ruf erst ruiniert: Zalando hat die Werbeausgaben reduziert und konzentriert sich auf profitables Wachstum. Endgültige Geschäftszahlen sollen Anfang März vorgelegt werden.

    12.02.201527 Kommentare
  20. Arbeitsstättenverordnung: Droht der Telearbeit das Aus?

    Arbeitsstättenverordnung: Droht der Telearbeit das Aus?

    Die geplante aktualisierte Arbeitsstättenverordnung könnte die Telearbeit in Deutschland nachhaltig beeinflussen und Unternehmen dazu bringen, sie nicht mehr zu gestatten. Grund sind geplante Vorschriften für die Gestaltung der Heimarbeitsplätze.

    09.02.2015267 Kommentare
  21. Telefónica Deutschland: Massiver Stellenabbau bei O2 und E-Plus kommt

    Telefónica Deutschland: Massiver Stellenabbau bei O2 und E-Plus kommt

    Konzernführung und Betriebsrat bei O2 und E-Plus haben sich auf den Abbau von 1.600 Stellen geeinigt. Es soll aber Abfindungen geben.

    03.02.201530 Kommentare
  22. Mobilsparte: Sony streicht weitere 1.000 Stellen

    Mobilsparte: Sony streicht weitere 1.000 Stellen

    Bis zum Jahresende will Sony weiter bei seiner Mobilsparte sparen: 1.000 Stellen sollen in Asien und Europa gestrichen werden, zudem soll es weniger Modelle geben. Der Hersteller erhofft sich damit, seinen defizitären Smartphone- und Tablet-Bereich wieder in die schwarzen Zahlen zu bekommen.

    28.01.201510 Kommentare
  23. Nachfrage stagniert: Foxconn will künftig weniger Arbeiter neu einstellen

    Nachfrage stagniert: Foxconn will künftig weniger Arbeiter neu einstellen

    Foxconn plant offenbar, künftig weniger Menschen neu einzustellen. Die Löhne in China sind in den letzten Jahren stark gestiegen und die Umsätze zurückgegangen. Das könnte den Weg zu mehr Automatisierung ebnen.

    27.01.201523 Kommentare
  24. Techcrunch: Entlassungen und Schließungen bei AOL

    Techcrunch: Entlassungen und Schließungen bei AOL

    Das Internet-Medienunternehmen AOL entlässt offenbar Beschäftigte und schließt Webseiten. Die bekanntesten Titel von AOL sind Huffington Post, Techcrunch und Engadget.

    20.01.20151 Kommentar
  25. Gehaltsplattform: Glassdoor kommt nach Deutschland

    Gehaltsplattform: Glassdoor kommt nach Deutschland

    Glassdoor hat offenbar genug Nutzer aus Deutschland, um sich an eine eigene Plattform für das Land zu wagen. Glassdoor bietet anonyme Firmenbewertungen, Angaben zu Gehaltsspannen, Vorstellungsgesprächen und Stellenanzeigen.

    15.01.201534 Kommentare
  26. Befristungen: Amazon verteidigt sich gegen Hire-and-Fire-Kritik

    Befristungen: Amazon verteidigt sich gegen Hire-and-Fire-Kritik

    In einem Amazon-Versandzentrum hat knapp die Hälfte der Beschäftigten keinen festen Vertrag, kritisieren die Betroffenen. Amazon hält dagegen, rund 10.000 feste Jobs in seinen neun deutschen Zentren geschaffen zu haben.

    14.01.201542 Kommentare
  27. Standort Brieselang: Fast die Hälfte der Amazon-Beschäftigten befristet

    Standort Brieselang: Fast die Hälfte der Amazon-Beschäftigten befristet

    Amazon hatte für seinen neuen Standort Brieselang bei Berlin bis zu 1.000 langfristige Arbeitsplätze und zusätzlich 2.000 saisonale Jobs in Aussicht gestellt. Derzeit soll es dort aber nur 285 Festangestellte geben.

    12.01.201552 Kommentare
  28. Digitalisierung: "Computer haben keine Arbeitsplätze vernichtet"

    Digitalisierung: "Computer haben keine Arbeitsplätze vernichtet"

    Arbeitgeberpräsident Kramer bezeichnet es als groben Unfug, dass durch die Einführung des Computers Arbeitsplätze in Deutschland verloren gegangen seien - im Gegenteil: Die Jobs würden sich nicht nur verlagern, sondern sogar neue geschaffen.

    07.01.201514 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 6
  4. 7
  5. 8
  6. 9
  7. 10
  8. 11
  9. 12
  10. 13
  11. 14
  12. 15
  13. 16
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #