Quantum Break (Bild: Microsoft), Quantum Break
Quantum Break (Bild: Microsoft)

Quantum Break

Aktuelles zu Quantum Break

  1. Remedy: Quantum Break in DX12 weiter langsam auf Geforces

    Remedy: Quantum Break in DX12 weiter langsam auf Geforces

    Mit der Microsoft-Store-Version von Quantum Break erreichen Nvidia-Grafikkarten unter Direct3D 12 immer noch viel geringere Bildraten als mit dem Steam-Pendant unter Direct3D 11. Der Unterschied ist so eklatant, dass er zwischen flüssig und nicht flüssig entscheidet.

    06.09.20187 KommentareVideo
  2. Control: Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    Control: Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    E3 2018 Der erste Tag im neuen Job läuft für Agentin Jesse richtig mies: Statt mit Kaffeemaschine und Passwörtern kämpft sie im Actionspiel Control von Remedy Entertainment (Max Payne, Quantum Break) mit einer mysteriösen Macht.

    18.06.20184 KommentareVideo
  3. Animationstechnologie: Remedy Games verwendet Motion Matching in P7

    Animationstechnologie: Remedy Games verwendet Motion Matching in P7

    Gamescom 2017 In seinem nächsten Projekt verwendet das finnische Entwicklerstudio Remedy Games (Alan Wake, Quantum Break) die Animationstechnologie Motion Matching. Auf der Tagung Devcom hat Illkka Kuusela das System vorgestellt.

    21.08.20174 KommentareVideo
  4. Remedy: Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter

    01.10.20168 Kommentare
  5. Radeon RX 480: Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

    27.07.2016140 Kommentare
  6. Geforce GTX 1060 vs Radeon RX 480: Das bringen Direct3D 12 und Vulkan

    20.07.2016126 Kommentare
  7. Quantum Break: 27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

    01.05.2016120 Kommentare
  8. Quantum Break: Remedy bestätigt Probleme und plant Patch

    14.04.201613 Kommentare
Stellenmarkt
  1. SAP Modulbetreuer (m/w/d) für SAP VC/PP
    Sedus Systems GmbH, Geseke (Home-Office möglich)
  2. HR Technology Solution Lead (m/f/x)
    Autodoc AG, Berlin
  3. IT Security Analyst (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  4. Information Security Manager ADC Locations (m/w / diverse)
    Continental AG, Lindau

Detailsuche



Wissenswertes zu Quantum Break

  1. Radeon RX 480: Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

    Radeon RX 480: Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

    Das Direct3D 12- und das Vulkan-API entlocken älteren CPUs mehr Bilder pro Sekunde: Wir haben einen FX-6300 (Bulldozer) mit einer Radeon RX 480 kombiniert und verglichen, wie groß oder besser gesagt wie klein der Abstand zu einem Core i7-6700K (Skylake) ausfällt.
    Ein Test von Marc Sauter

    27.07.2016140 Kommentare
  2. Geforce GTX 1060 vs Radeon RX 480: Das bringen Direct3D 12 und Vulkan

    Geforce GTX 1060 vs Radeon RX 480: Das bringen Direct3D 12 und Vulkan

    Zwei Grafikkarten, zwei Low-Level-Schnittstellen: Spiele wie Doom und Quantum Break nutzen Vulkan oder Direct3D 12. Wir haben verglichen, was die beiden APIs der Geforce GTX 1060 und der Radeon RX 480 an Leistung entlocken - einige Überraschungen inklusive.
    Ein Test von Marc Sauter

    20.07.2016126 Kommentare
  3. Quantum Break: 27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

    Quantum Break: 27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

    Remedy hat ein Update für Quantum Break veröffentlicht, welches erlaubt, das interne Upscaling abzuschalten. Die Bildqualität verbessert sich leicht, die Framerate sinkt drastisch. Allerdings läuft das Spiel aufgrund einer Besonderheit gefühlt noch schlechter.
    Von Marc Sauter

    01.05.2016120 KommentareVideo
  4. Quantum Break im Test: Aus der Zeit katapultiert

    01.04.201630 Kommentare
RSS Feed
RSS FeedQuantum Break

Golem Karrierewelt
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    11./12.07.2022, Virtuell
  2. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
  3. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell

Weitere IT-Trainings


Meistgelesen zu Quantum Break

  1. Geforce GTX 1060 vs Radeon RX 480: Das bringen Direct3D 12 und Vulkan

    Geforce GTX 1060 vs Radeon RX 480: Das bringen Direct3D 12 und Vulkan

    Zwei Grafikkarten, zwei Low-Level-Schnittstellen: Spiele wie Doom und Quantum Break nutzen Vulkan oder Direct3D 12. Wir haben verglichen, was die beiden APIs der Geforce GTX 1060 und der Radeon RX 480 an Leistung entlocken - einige Überraschungen inklusive.
    Ein Test von Marc Sauter

    20.07.2016126 Kommentare
  2. Radeon RX 480: Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

    Radeon RX 480: Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

    Das Direct3D 12- und das Vulkan-API entlocken älteren CPUs mehr Bilder pro Sekunde: Wir haben einen FX-6300 (Bulldozer) mit einer Radeon RX 480 kombiniert und verglichen, wie groß oder besser gesagt wie klein der Abstand zu einem Core i7-6700K (Skylake) ausfällt.
    Ein Test von Marc Sauter

    27.07.2016140 Kommentare
  3. Xbox One: Windows 10 für Spieler und ein neues Halo

    Xbox One: Windows 10 für Spieler und ein neues Halo

    Gamescom 2015 Die Xbox One wird zum digitalen Videorekorder und bekommt Windows 10: Microsoft hat seine Pläne für Konsolen- und PC-Spieler vorgestellt - und ein neues Strategiespiel auf Basis von Halo angekündigt, das bei den Total-War-Machern entsteht.

    04.08.201589 KommentareVideo
  4. Quantum Break: 27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

    01.05.2016120 Kommentare
  5. Quantum Break im Test: Aus der Zeit katapultiert

    01.04.201630 Kommentare
  6. Quantum Break im Technik-Test: Abbruch statt Durchbruch

    12.04.201660 Kommentare
  7. Microsoft: Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint

    13.08.201548 Kommentare
  8. Remedy Entertainment: Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht

    11.02.201667 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Meistkommentiert zu Quantum Break

  1. Radeon RX 480: Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

    Radeon RX 480: Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

    Das Direct3D 12- und das Vulkan-API entlocken älteren CPUs mehr Bilder pro Sekunde: Wir haben einen FX-6300 (Bulldozer) mit einer Radeon RX 480 kombiniert und verglichen, wie groß oder besser gesagt wie klein der Abstand zu einem Core i7-6700K (Skylake) ausfällt.
    Ein Test von Marc Sauter

    27.07.2016140 Kommentare
  2. Geforce GTX 1060 vs Radeon RX 480: Das bringen Direct3D 12 und Vulkan

    Geforce GTX 1060 vs Radeon RX 480: Das bringen Direct3D 12 und Vulkan

    Zwei Grafikkarten, zwei Low-Level-Schnittstellen: Spiele wie Doom und Quantum Break nutzen Vulkan oder Direct3D 12. Wir haben verglichen, was die beiden APIs der Geforce GTX 1060 und der Radeon RX 480 an Leistung entlocken - einige Überraschungen inklusive.
    Ein Test von Marc Sauter

    20.07.2016126 Kommentare
  3. Quantum Break: 27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

    Quantum Break: 27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

    Remedy hat ein Update für Quantum Break veröffentlicht, welches erlaubt, das interne Upscaling abzuschalten. Die Bildqualität verbessert sich leicht, die Framerate sinkt drastisch. Allerdings läuft das Spiel aufgrund einer Besonderheit gefühlt noch schlechter.
    Von Marc Sauter

    01.05.2016120 KommentareVideo
  4. Xbox One: Windows 10 für Spieler und ein neues Halo

    04.08.201589 Kommentare
  5. Microsoft: Tomb Raider wird Xbox-exklusiv

    12.08.201485 Kommentare
  6. Remedy Entertainment: Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht

    11.02.201667 Kommentare
  7. Quantum Break im Technik-Test: Abbruch statt Durchbruch

    12.04.201660 Kommentare
  8. Quantum Break: PC-Actionspiel nur im Windows Store

    15.02.201657 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #