Abo

Datenleck

Artikel
  1. Datenschutz: Paypal-Tochter Venmo belässt Transaktionen im Internet

    Datenschutz: Paypal-Tochter Venmo belässt Transaktionen im Internet

    Über die API des Zahlungsdienstes Venmo lassen sich die Transaktionen inklusive persönlicher Daten abrufen. Ein Informatikstudent hat laut einem Bericht sieben Millionen Transaktionen heruntergeladen und auf Github veröffentlicht.

    17.06.20193 Kommentare
  2. Passwort-Leak-Check: Have I Been Pwned? strebt Übernahme an

    Passwort-Leak-Check: Have I Been Pwned? strebt Übernahme an

    Das Projekt Have I been Pwned? soll von einer Firma übernommen werden und wird in Project Svalbard umbenannt. Mit dem Service können Nutzer prüfen, ob ihre Zugangsdaten in Datenleaks auftauchen, bisher wird er vom Sicherheitsforscher Troy Hunt als Privatprojekt betrieben.

    11.06.201910 Kommentare
  3. US-Grenzschutz: Datenleck bei Einreisefotos und Nummernschildern

    US-Grenzschutz: Datenleck bei Einreisefotos und Nummernschildern

    Automatische Gesichtserkennung wird immer mehr zum Standard bei Grenzkontrollen. Doch die Daten der Reisenden wurden in den USA offenbar nicht gut geschützt.

    11.06.20190 Kommentare
  4. Sicherheitslücke: Linksys-Router leaken offenbar alle verbundenen Geräte

    Sicherheitslücke: Linksys-Router leaken offenbar alle verbundenen Geräte

    Linksys will die Sicherheitslücke bereits 2014 geschlossen haben, doch laut dem Sicherheitsforscher Troy Mursch leaken die Router weiterhin die Daten aller jemals verbundenen Geräte.

    20.05.201912 Kommentare
  5. Datendiebstahl: Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz

    Datendiebstahl: Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz

    Der IT-Dienstleister Citycomp ist gehackt worden und die dort gelagerten Daten zahlreicher, vor allem deutscher Firmen sind im Internet offen verfügbar. Der Angreifer hatte wohl versucht, Citycomp zu erpressen.

    30.04.201933 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Sedus Stoll AG, Dogern
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. VascoMed GmbH, Binzen


  1. Websicherheit: Datenlecks durch backup.zip

    Websicherheit: Datenlecks durch backup.zip

    Viele Webseiten stellen unbeabsichtigt Backup-Dateien zum Download bereit. Sie lassen sich durch einfaches Erraten von Dateinamen wie backup.zip finden. Bei einer Datingbörse waren beispielsweise Hunderttausende von Profilen abrufbar.

    23.04.201968 Kommentare
  2. Datenleck: App leakt zwei Millionen WLAN-Passwörter

    Datenleck: App leakt zwei Millionen WLAN-Passwörter

    Eine ungeschützte Datenbank einer Android-App verrät die Zugangsdaten von zwei Millionen WLANs. Eigentlich sollten sich Nutzer der App nur unkompliziert mit öffentlichen Hotspots verbinden können, doch die Datenbank enthält auch die Zugangsdaten zu vielen privaten Wi-Fis.

    23.04.201918 Kommentare
  3. E-Learning-Plattform: Mysteriöses Datenleck bei Oncampus

    E-Learning-Plattform: Mysteriöses Datenleck bei Oncampus

    Bei der deutschen E-Learning-Plattform Oncampus kam es offenbar zu einem Datenleck. Der Betreiber weiß bisher nicht genau, was passiert ist.
    Eine Exklusiv-Meldung von Hanno Böck

    18.04.201913 Kommentare
  4. Vergleich: Yahoo soll 118 Millionen US-Dollar für Hacks bezahlen

    Vergleich: Yahoo soll 118 Millionen US-Dollar für Hacks bezahlen

    Ein neuer Vergleich für die Yahoo-Datenlecks sieht eine Zahlung von 117,5 Millionen US-Dollar an Yahoo-Nutzer aus Israel und den USA vor. Ein Richter muss noch zustimmen.

    11.04.20193 Kommentare
  5. Datenleck: Nutzerdaten von Facebook-Apps ungeschützt im Internet

    Datenleck: Nutzerdaten von Facebook-Apps ungeschützt im Internet

    Wenn Facebook-Mitglieder Apps auf der Plattform des Online-Netzwerks nutzen, landen Daten bei den Entwicklern der Anwendungen. Die Nutzerdaten zwei solcher Apps lagen öffentlich zugänglich auf AWS-Servern.

    04.04.20198 Kommentare
  1. Nokia: Smartphones schickten Aktivierungsdaten nach China

    Nokia: Smartphones schickten Aktivierungsdaten nach China

    Bei der Aktivierung des Nokia 7 Plus wurden Daten an den Mobilfunknetzbetreiber China Mobile gesendet. Die finnische Datenschutzbehörde erwägt, Ermittlungen aufzunehmen.

    22.03.201914 KommentareVideo
  2. Datenschutz: Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext

    Datenschutz: Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext

    Das unverschlüsselte Speichern von Passwörtern gilt als grober Verstoß gegen den Datenschutz. Bei Facebook sollen bis zu 600 Millionen Nutzer davon betroffen gewesen sein.

    21.03.201932 Kommentare
  3. Datenleak: Kundendaten von Gearbest öffentlich im Internet

    Datenleak: Kundendaten von Gearbest öffentlich im Internet

    Was bestellen Gearbest-Kunden und wohin lassen sie die Produkte liefern? Ein Sicherheitsforscher konnte auf mehrere, ungeschützte Datenbanken des Onlinehändlers zugreifen. Auf eine Meldung reagierte Gearbest bisher nicht.

    15.03.20199 Kommentare
  1. E-Mail-Marketing: Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online

    E-Mail-Marketing: Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online

    Wozu sammelt ein völlig unbekanntes Unternehmen Hunderte Millionen E-Mail-Adressen und weitere Nutzerdaten? Dahinter steckt eine Dienstleistung, die für Spammer nützlich ist.

    10.03.201918 Kommentare
  2. Sicherheit: Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

    Sicherheit: Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

    Passwort vergessen? Kein Problem, viele Anbieter machen es Nutzern leicht, ihr Passwort zurückzusetzen - und damit auch Kriminellen. Wir haben uns angesehen, wie leicht es ist, mit der Funktion an Daten zu gelangen oder ein E-Mail- oder Social-Media-Konto zu übernehmen.
    Eine Analyse von Moritz Tremmel

    25.02.201987 Kommentare
  3. Passwörter: Teile des Passsworts bei Aldi Talk unsicher gespeichert

    Passwörter : Teile des Passsworts bei Aldi Talk unsicher gespeichert

    Aldi Talk hat offenbar Zugriff auf die ersten vier Zeichen der Kundenpasswörter im Klartext.

    19.02.201996 Kommentare
  1. Telekom-Shop: Kundin erhält fremde Daten auf USB-Stick

    Telekom-Shop: Kundin erhält fremde Daten auf USB-Stick

    Datenpanne im Telekom-Shop in Schleswig-Holstein: Eine Kundin hat neben einem Backup ihres Smartphones auch die persönlichen Daten anderer Kunden erhalten. Die Verbraucherzentrale sucht nach weiteren Fällen.

    18.02.201913 Kommentare
  2. Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

    Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

    Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
    Von Friedhelm Greis

    15.02.20197 Kommentare
  3. Mehr Webseiten gehackt: Weitere 127 Millionen Zugangsdaten im Darknet

    Mehr Webseiten gehackt: Weitere 127 Millionen Zugangsdaten im Darknet

    Die aktuell im Darknet angebotenen E-Mail-Adressen und Passwörter wurden um weitere 8 gehackte Webseiten erweitert. Unklar ist, wie der Hacker an die Daten gelangen konnte.

    15.02.201944 Kommentare
  1. Gehackte Webseiten: 620 Millionen Zugangsdaten im Darknet angeboten

    Gehackte Webseiten: 620 Millionen Zugangsdaten im Darknet angeboten

    Die aktuell im Darknet angebotenen E-Mail-Adressen und Passwörter sollen von 16 Webseiten stammen - von manchen war bisher nicht bekannt, dass sie gehackt wurden.

    13.02.201981 Kommentare
  2. Password Checkup: Google warnt in Chrome vor gehackten Login-Daten

    Password Checkup: Google warnt in Chrome vor gehackten Login-Daten

    Nach einem ähnlichen Dienst in Mozillas Firefox will nun auch Google in seinem Chrome-Browser über gehackte Zugangsdaten aus dem Internet informieren. Das Unternehmen will außerdem seinen Login-Dienst besser absichern.

    06.02.20195 Kommentare
  3. Yahoo: Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

    Yahoo: Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

    Verizon hat 50 Millionen US-Dollar dafür zahlen wollen, um einen Vergleich mit Betroffenen des Yahoo-Datenlecks zu schließen. Der Deal war schon vereinbart, doch die zuständige Richterin lehnte ihn nun ab. Dazu dürfte Yahoos Intransparenz beigetragen haben.

    30.01.20196 Kommentare
  1. DSGVO: Mehr als 12.000 Datenpannen in Deutschland gemeldet

    DSGVO: Mehr als 12.000 Datenpannen in Deutschland gemeldet

    In der EU sind seit Inkrafttreten der DSGVO mehr als 40.000 Datenpannen registriert worden, die meisten davon in Deutschland. Was genau hinter den Verletzungen des Datenschutzes steckt, wird jedoch nicht erfasst.

    29.01.20193 Kommentare
  2. Niedersachsen: Technische Panne schluckt Datenschutzbeschwerden

    Niedersachsen : Technische Panne schluckt Datenschutzbeschwerden

    Seit Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung sind in Europa fast 100.000 Datenschutzbeschwerden von Bürgern eingegangen. In Niedersachsen war dies nur eingeschränkt möglich.

    29.01.20198 Kommentare
  3. Datenlecks: Collection #1 ist wohl nur der Anfang

    Datenlecks: Collection #1 ist wohl nur der Anfang

    Der Anbieter der umfangreichen Passwortsammlung will noch viel mehr Zugangsdaten im Angebot haben. Insgesamt sollen es 4 Terabyte sein.

    21.01.201915 Kommentare
  4. Datenlecks: Über eine Milliarde Zugangsdaten im Internet

    Datenlecks: Über eine Milliarde Zugangsdaten im Internet

    Der Sicherheitsforscher Troy Hunt konnte an eine der größten Sammlungen von Passwörtern und E-Mail-Adressen gelangen. Betroffen sind Millionen Nutzer. Die Sammlung könnte sogar unvollständig sein.

    17.01.2019115 Kommentare
  5. Datenleak: Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel

    Datenleak : Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel

    Weil Politiker die Zwei-Faktor-Authentifizierung ihrer Accounts bislang meiden, prüft Facebook nun eine Pflicht bei den Europawahlen. Die Bundesregierung erwägt inzwischen eine eingeschränkte Meldepflicht für Sicherheitslücken.

    15.01.201917 Kommentare
  6. Datenleak: Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker

    Datenleak: Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker

    Die Telekom und Politiker mehrerer Parteien wollen Hacker als Folge der illegalen Veröffentlichung der Daten von Prominenten und Politikern strenger bestrafen. Bundesjustizministerin Barley bringt nach dem Politiker-Hack eine Musterfeststellungsklage gegen Twitter und Facebook ins Gespräch.

    13.01.201990 KommentareVideo
  7. Wochenrückblick: Rechner und Rächer

    Wochenrückblick: Rechner und Rächer

    Golem.de-Wochenrückblick Neue Prozessoren, Grafikkarten, Notebooks, TVs und Autos: Das Jahr startet in Las Vegas mit neuer Technik - und in Deutschland mit einem umfassenden Datenleak eines Scriptkiddies auf politischem Feldzug.

    12.01.20195 KommentareVideo
  8. Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten

    Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten

    Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

    11.01.2019236 Kommentare
  9. IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack

    IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack

    Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    10.01.2019113 Kommentare
  10. Datenleck: Kaspersky half NSA

    Datenleck: Kaspersky half NSA

    Ein Mitarbeiter der NSA hatte geheime Daten kopiert. Auf die Schliche kamen ihm die US-Behörden durch einen Tipp von Kaspersky. Der Antivirenspezialist hatte merkwürdige Twitter-Nachrichten erhalten.

    10.01.20194 Kommentare
  11. Datenleak: BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    Datenleak: BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    Nach der Aufklärung des Politiker-Hacks will die Bundesregierung ähnliche Vorfälle künftig besser verhindern. Dazu soll eine bessere Aufklärung der Verbraucher vor den Gefahren im Netz gehören. Und ein "IT-Sicherheitskennzeichen".
    Von Friedhelm Greis

    09.01.201926 Kommentare
  12. Voice-Phishing: Betrug mit der Telefonnummer des Apple-Supports

    Voice-Phishing: Betrug mit der Telefonnummer des Apple-Supports

    Hinter einem täuschend echten Anruf des Apple-Supports stecken in Wahrheit Betrüger. Der Anruf könnte auch Menschen mit technischem Hintergrund zur Preisgabe sensibler Daten bringen.

    08.01.201924 Kommentare
  13. Datenleak: Ermittler nehmen Verdächtigen fest

    Datenleak : Ermittler nehmen Verdächtigen fest

    Im Zusammenhang mit den geleakten Daten von Politikern und Prominenten ist ein Mann aus Mittelhessen festgenommen worden. Der 20-Jährige hat die Taten gestanden. Schon vor zwei Jahren war er der Polizei wegen ähnlicher Vergehen aufgefallen.

    08.01.2019188 Kommentare
  14. Zwei-Faktor-Authentifizierung: Die Lücke im Twitter-Support

    Zwei-Faktor-Authentifizierung: Die Lücke im Twitter-Support

    Der Youtuber Unge hatte bei seinem Twitter-Account Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert. Doch sie half ihm nichts, sein Account wurde trotzdem gehackt. Der Twitter-Support schaltete diese einfach auf Anfrage hin ab.

    07.01.201956 Kommentare
  15. Datenleak: Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Datenleak: Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Das Datenleck bei zahlreichen Politikern und Prominenten hat die Bundespolitik aufgeschreckt. Innenminister Seehofer verspricht "volle Transparenz". Grünen-Chef Habeck zieht drastische Konsequenzen.

    07.01.201971 Kommentare
  16. Datenleak: BSI verteidigt Vorgehen bei Politiker-Hack

    Datenleak: BSI verteidigt Vorgehen bei Politiker-Hack

    Dem BSI wird vorgeworfen, im Fall des Hacks von Politikern unzureichend reagiert zu haben. Die Behörde erkannte jedoch keinen Zusammenhang zwischen den Hackerangriffen auf mehrere Abgeordnete.

    05.01.201926 Kommentare
  17. Hackerangriff auf Politiker: Youtuber soll hinter Datenleak stecken

    Hackerangriff auf Politiker: Youtuber soll hinter Datenleak stecken

    Wer steckt hinter dem Leak persönlicher Daten von Politikern und Promis? Die aufwendige Aufbereitung der Daten lässt eine Nutzung für politische Kampagnen vermuten. Doch ein Youtuber soll dahinter stecken, der lediglich Aufmerksamkeit wollte.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    05.01.2019138 Kommentare
  18. Alexa: Amazon hat fremde Sprachdateien weitergegeben

    Alexa: Amazon hat fremde Sprachdateien weitergegeben

    Auf die Nachfrage eines Echo-Nutzers nach den von ihm gespeicherten Daten hat Amazon ihm rund 1.700 Audiodateien einer völlig fremden Person ausgehändigt. Laut dem Unternehmen handelt es sich um einen Einzelfall, der auf einem menschlichen Fehler beruht.

    20.12.201874 Kommentare
  19. Sicherheitslücke: Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    Sicherheitslücke: Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    Angreifer konnten die Kundendaten des Versandhändlers IPC-Computer auslesen. Betroffen sind 221.000 Kunden, die umgehend ihr Passwort ändern sollten.

    18.12.20184 Kommentare
  20. Kundendaten: Amazon rückt keine Informationen über Datenschutzpanne raus

    Kundendaten: Amazon rückt keine Informationen über Datenschutzpanne raus

    Bei Amazon gab es eine Datenpanne, die E-Mail-Adressen und Namen von Kunden standen im Netz. Was genau passiert ist, weiß jedoch keiner. Der Konzern schweigt sich über Details aus.

    22.11.201813 Kommentare
  21. Knuddels-Leak: Datenschützer verhängen erstmalig Bußgeld nach DSGVO

    Knuddels-Leak: Datenschützer verhängen erstmalig Bußgeld nach DSGVO

    Nach einem schweren Datenleck ist der Chatanbieter Knuddels noch einmal glimpflich davongekommen. Das Bußgeld nach der DSGVO fiel niedrig aus, weil das Unternehmen gut mit dem Datenschutzbeauftragten kooperierte.

    22.11.2018104 Kommentare
  22. Sicherheitslücke: Daten von 185.000 weiteren British-Airways-Kunden betroffen

    Sicherheitslücke: Daten von 185.000 weiteren British-Airways-Kunden betroffen

    Von dem Datenleck im Buchungssystem von British Airways waren deutlich mehr Kunden betroffen als bisher bekannt. Die Fluggesellschaft rät betroffenen Kunden, ihre Bank zu kontaktieren. Kreditkarten werden in diesem Fall häufig komplett ausgetauscht.

    26.10.20180 Kommentare
  23. Wochenrückblick: Minus bei Plus, Minus bei Daten, Minus bei Rakete

    Wochenrückblick: Minus bei Plus, Minus bei Daten, Minus bei Rakete

    Golem.de-Wochenrückblick Google wird sein Plus-Netzwerk schließen, Microsoft schlampt bei Updates, die Sojus-Mission schlägt fehl und Hubble hat Probleme. Diese Woche läuft es nicht so rund.

    13.10.20180 KommentareVideo
  24. Soziales Netzwerk: Google+wird nach Datenleck dichtgemacht

    Soziales Netzwerk: Google+wird nach Datenleck dichtgemacht

    Googles Mutterkonzern Alphabet zieht nach einem Datenleck bei seinem sozialen Netzwerk Google+ den Stecker. App-Entwickler konnten zeitweise auf persönliche Daten von Nutzern zugreifen. Google hatte den Fehler zwar behoben - aber verschwiegen.

    08.10.2018101 KommentareVideo
  25. GovPayNow: 14 Millionen Buchungen öffentlich einsehbar

    GovPayNow: 14 Millionen Buchungen öffentlich einsehbar

    Bis vor wenigen Tagen sind auf einer Webseite des Zahlungsdienstleisters GovPayNet die Quittungen aus den vergangenen sechs Jahren zugänglich gewesen. Darüber werden Zahlungen an US-Behörden abgewickelt.

    18.09.20182 Kommentare
  26. Veeam: 200 GByte Kundendaten ungeschützt im Internet

    Veeam: 200 GByte Kundendaten ungeschützt im Internet

    Ausgerechnet die Datenmanagementfirma Veeam lässt ihre Kundendatenbank öffentlich zugänglich im Internet liegen. Die Kundendaten seien keine sensiblen Daten.

    12.09.201812 Kommentare
  27. Passwörter geleakt: Datenschützer prüft Sanktionen gegen Knuddels

    Passwörter geleakt : Datenschützer prüft Sanktionen gegen Knuddels

    Das Datenleck beim Chatanbieter Knuddels ruft nun auch die Aufsichtsbehörden auf den Plan. Nach der Datenschutz-Grundverordnung sind hohe Bußgelder möglich.

    11.09.201832 Kommentare
  28. Datenleck: Warum Knuddels seine Passwörter im Klartext speicherte

    Datenleck : Warum Knuddels seine Passwörter im Klartext speicherte

    In der vergangenen Woche wurden fast zwei Millionen Zugangsdaten von Knuddels geleakt. Die Speicherung der Passwörter im Klartext sollte der Sicherheit der Mitglieder dienen. Die Schwachstelle steht möglicherweise fest.

    10.09.2018198 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #