193 Datenleck Artikel
  1. Sicherheit: Millionen Twitter-Passwörter sollen im Netz kursieren

    Sicherheit: Millionen Twitter-Passwörter sollen im Netz kursieren

    Im Internet kursieren derzeit Millionen von Nutzerdaten aus Jahre alten Angriffen auf Netzwerke wie Myspace, Tumblr und LinkedIn: Nun soll auch ein Datensatz mit fast 33 Millionen Einträgen von Twitter aufgetaucht sein.

    09.06.20166 Kommentare
  2. Security: Hunderte Premium-Spotify-Zugänge auf Pastebin abrufbar

    Security: Hunderte Premium-Spotify-Zugänge auf Pastebin abrufbar

    Wer heute Morgen Ärger mit seiner Spotify-Playlist hat, hat diese vermutlich nicht im Halbschlaf selbst geändert: Auf einem Pastebin sind mehrere Hundert Spotify-Accounts mit Passwort aufgetaucht. Von einem Hack will die Firma aber nichts wissen.

    26.04.201630 Kommentare
  3. Nach Datenpanne: Dumont-Verlag räumt IT-Fehler ein

    Nach Datenpanne: Dumont-Verlag räumt IT-Fehler ein

    Wegen einer "technischen Panne" seien am Wochenende "kurzzeitig" die Daten von Abonnement-Kunden öffentlich zugänglich gewesen, schreibt der Dumont-Verlag. Das Wort "Hacker" gebraucht der Medienkonzern nicht mehr.

    12.04.201611 Kommentare
  4. Die Woche im Video: Ein gigantisches Datenleck und großartige VR-Erlebnisse

    Die Woche im Video: Ein gigantisches Datenleck und großartige VR-Erlebnisse

    Golem.de-Wochenrückblick Mehr als 200.000 Briefkastenfirmen in Panama sind in dieser Woche aufgeflogen. Wir sind mit HTCs Vive durch Höhlen gekrochen und mit Microsofts Hololens auf dem Mars gewesen. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    09.04.20160 KommentareVideo
  5. Panama-Papers: 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen

    Panama-Papers: 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen

    Es soll das größte Datenleck aller Zeiten sein: 100 Medien werten weltweit die Unterlagen zu mehr als 200.000 Briefkastenfirmen in Panama aus. Unter den Nutznießern sind hochrangige Politiker und weltbekannte Sportler.

    04.04.2016112 Kommentare
Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Hays AG, Ulm
  3. Elite Consulting Network Group über Elite Consulting Personal & Management Solutions GmbH, Essen
  4. ConceptPeople consulting gmbh, Hamburg


  1. Security: Backdoor in Linux-Mint-ISOs

    Security: Backdoor in Linux-Mint-ISOs

    Die Webseite der beliebten Linux-Distribution Linux Mint wurde am Wochenende offenbar kurzfristig übernommen - mindestens einen Tag lang verteilte die Webseite ein kompromittiertes Installations-Image mit Malware. Außerdem wurden Nutzerdaten kopiert.

    22.02.201632 Kommentare
  2. Tor Hidden Services: Falsche Konfiguration von Apache-Servern verrät Nutzerdaten

    Tor Hidden Services: Falsche Konfiguration von Apache-Servern verrät Nutzerdaten

    Wer einen Tor-Hidden-Service mit Apache betreibt, sollte seine Konfiguration überprüfen - denn die Standardeinstellung gibt teilweise Nutzerdaten preis. Die Lösung ist einfach umzusetzen.

    03.02.201621 Kommentare
  3. Security: Wenn der Drucker zum anonymen Fileserver wird

    Security: Wenn der Drucker zum anonymen Fileserver wird

    Sicherheitsprobleme liegen oft bei den Anwendern von IT-Produkten. In einem aktuellen Fall zeigt ein Sicherheitsforscher, dass Angreifer auf ungeschützten Netzwerkdruckern von Hewlett-Packard anonym Dateien ablegen können.

    27.01.201619 Kommentare
  4. Carsharing-Anbieter: Phishing-Angriff auf Car2go-Nutzer

    Carsharing-Anbieter: Phishing-Angriff auf Car2go-Nutzer

    Wer von einem Onlinedienst zur 'Verifizierung' von Daten aufgerufen wird, sollte immer vorsichtig sein. Aktuell läuft eine Phishing-Kampagne gegen Nutzer des Carsharing-Angebots von Daimler.

    26.01.20169 Kommentare
  5. Sicherheitsproblem bei Dienstleister: Banken tauschen Zehntausende Kreditkarten aus

    Sicherheitsproblem bei Dienstleister : Banken tauschen Zehntausende Kreditkarten aus

    Wegen gehackter Datensätze und manipulierter Geldautomaten müssen immer wieder Kreditkarten ausgetauscht werden. Jetzt hat es Commerzbank und Postbank erwischt. Weitere Banken könnten betroffen sein.

    20.01.201629 Kommentare
  1. OpenSSH: Obskures Feature gibt SSH-Schlüssel preis

    OpenSSH: Obskures Feature gibt SSH-Schlüssel preis

    In OpenSSH ist eine Sicherheitslücke gefunden worden, die es einem böswilligen Server ermöglicht, den privaten Schlüssel des Nutzers auszulesen. Der Fehler findet sich in der Roaming-Funktion, die kaum jemand benötigt, die aber standardmäßig aktiv ist.

    14.01.201632 Kommentare
  2. Hackerone: Raus mit den Bugs

    Hackerone: Raus mit den Bugs

    Eine private Armee von 20.000 Sicherheitsforschern - das verspricht Hackerone seinen Kunden, die ihr Bug-Bounty-Programm über die Plattform laufen lassen. Wir haben mit dem Startup und seinem Kunden Owncloud über technische und politische Herausforderungen des Disclosure-Prozesses gesprochen.
    Von Hauke Gierow

    18.12.201518 Kommentare
  3. Vereinigte Arabische Emirate: Hacker erpresst Bank mit Kundendaten

    Vereinigte Arabische Emirate: Hacker erpresst Bank mit Kundendaten

    Bitcoin her oder Kundendaten im Netz: Ein krimineller Hacker hat 900 Gigabyte an Kundendaten von den Servern einer Bank in den Vereinigten Arabischen Emiraten kopiert. Jetzt hat er die Daten im Netz veröffentlicht.

    08.12.201514 Kommentare
  1. Websicherheit: Datenleck durch dynamische Skripte

    Websicherheit: Datenleck durch dynamische Skripte

    Moderne Webseiten erstellen häufig dynamischen Javascript-Code. Wenn darin private Daten enthalten sind, können fremde Webseiten diese auslesen. Bei einer Untersuchung von Sicherheitsforschern war ein Drittel der untersuchten Webseiten von diesem Problem betroffen.

    14.11.201525 Kommentare
  2. EU: Europäische Sicherheits-Cloud mit Fraunhofer soll kommen

    EU: Europäische Sicherheits-Cloud mit Fraunhofer soll kommen

    Die EU moderiert eine Initiative für eine EU-Cloud, die höchsten Sicherheitsansprüchen folgen soll. Doch die ist nicht für Endnutzer, sondern für die Industrie.

    26.10.20158 Kommentare
  3. Security: 15 GByte Daten von Spendenseite Patreon gehackt

    Security: 15 GByte Daten von Spendenseite Patreon gehackt

    Nutzer der Spendenseite Patreon sollten ihre Passwörter ändern - Hacker haben 15 GByte an Daten erbeutet und im Netz veröffentlicht. Kreditkartennummern sollen nicht betroffen sein.

    02.10.20158 Kommentare
  1. T-Mobile USA: Millionen Kundendaten gehackt

    T-Mobile USA: Millionen Kundendaten gehackt

    Rund 15 Millionen Kunden von T-Mobile in den USA sind von einem Hack persönlicher Daten betroffen. Die Informationen wurden nicht bei T-Mobile direkt erbeutet, sondern bei Experian, einem Dienst zur Prüfung der Bonität potenzieller Kunden.

    02.10.20152 Kommentare
  2. Firefox-Sicherheitslücken: Angreifer hatte Zugriff auf Mozilla-Bugtracker

    Firefox-Sicherheitslücken: Angreifer hatte Zugriff auf Mozilla-Bugtracker

    Ein priviligierter Account für den Mozilla-Bugtracker ist unter der Kontrolle eines Angreifers gewesen. Dadurch gelang es diesem, Informationen über noch nicht behobene Sicherheitslücken in Firefox zu erhalten.

    05.09.201512 Kommentare
  3. Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ

    Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ

    Warum mussten die Redakteure des Guardian auf Anweisung der GCHQ-Agenten so viele Einzelkomponenten in einem Macbook Air zerstören, auf denen die Snowden-Dokumente gespeichert waren? Nach monatelangen Recherchen wagen Experten ein erstes Fazit.
    Von Jörg Thoma

    27.08.201592 Kommentare
  1. Security: Seitensprungportal Ashley Madison gehackt

    Security: Seitensprungportal Ashley Madison gehackt

    Mehrere Millionen Kundendaten des Seitensprungportals Ashley Madison sollen im Internet veröffentlicht worden sein. Unklar ist, ob die Datensätze echt sind. Die Täter wollten zuvor die Abschaltung des Portals erzwingen.

    19.08.201519 Kommentare
  2. Fahrerdienst: Uber verschweigt monatelang einen Server-Einbruch

    Fahrerdienst : Uber verschweigt monatelang einen Server-Einbruch

    Der Fahrdienst Uber hat mehr als ein halbes Jahr gebraucht, um Informationen über eine Datenpanne zu veröffentlichen - und davor fast ebenso lang, um sie überhaupt zu entdecken. Über 50.000 Fahrer in den USA sind betroffen.

    01.03.201512 Kommentare
  3. MongoDB-Leck: Sicherheitscheck gegen Konfigurationsfehler

    MongoDB-Leck: Sicherheitscheck gegen Konfigurationsfehler

    Der MongoDB-Hersteller hat eine übersichtliche Checkliste veröffentlicht, wie Installationen der Datenbank abgesichert werden können. Die Verantwortung für die jüngst entdeckten Datenlecks will er aber nicht übernehmen.

    17.02.20154 Kommentare
  1. GCHQ-Drohung gegen Ausschuss: Schweigen im Auftrag ihrer Majestät

    GCHQ-Drohung gegen Ausschuss: Schweigen im Auftrag ihrer Majestät

    Eine Drohung des britischen GCHQ belastet die Arbeit des NSA-Ausschusses. Die Aufklärung der Geheimdienstaktivitäten soll nach dem Willen der Abgeordneten aber nicht darunter leiden, dass es ein unklares Datenleck gibt.

    07.02.201515 Kommentare
  2. Keine Bußgelder: Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

    Keine Bußgelder: Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

    Wenn Unternehmen Sicherheitslücken nicht rechtzeitig melden, darf die Bundesnetzagentur Bußgelder verhängen. Gemacht hat sie das noch nicht, obwohl die Zahl der Datenpannen gestiegen ist.

    31.10.20147 Kommentare
  3. Datenleck: FBI soll zweiten Snowden gefunden haben

    Datenleck: FBI soll zweiten Snowden gefunden haben

    Neben Edward Snowden soll noch ein zweiter Whistleblower geheime US-Dokumente weitergegeben haben. Diese Quelle könnte schon nach kurzer Zeit versiegt sein.

    28.10.20149 Kommentare
  4. Omnicloud: Fraunhofer-Institut verschlüsselt Daten für die Cloud

    Omnicloud: Fraunhofer-Institut verschlüsselt Daten für die Cloud

    Omnicloud ist eine Verschlüsselungssoftware für das Cloud Computing, die vom Fraunhofer SIT entwickelt wurde: Das System verschlüsselt und verschleiert Daten vor dem Übertragen auf den Internet-Speicher. Außerdem soll sie helfen, Speicherplatz zu sparen.

    01.10.201412 Kommentare
  5. Kabel Deutschland: App überträgt Zugangsdaten unverschlüsselt

    Kabel Deutschland : App überträgt Zugangsdaten unverschlüsselt

    Die Programm-Manager-App von Kabel Deutschland hat eine schwere Sicherheitslücke. Damit kann der Online-Zugang von Kunden gekapert werden.

    02.09.20147 Kommentare
  6. Datenleck: Weiterer Whistleblower in US-Geheimdiensten

    Datenleck: Weiterer Whistleblower in US-Geheimdiensten

    Neue Enthüllungen über die US-Geheimdienste deuten darauf hin, dass es neben Edward Snowden weitere Quellen für die Berichte gibt. Auch die US-Regierung ist davon überzeugt.

    06.08.201415 Kommentare
  7. Europäische Zentralbank: 20.000 Kontaktdaten von Internetserver geklaut

    Europäische Zentralbank: 20.000 Kontaktdaten von Internetserver geklaut

    Sicherheitspanne bei der Europäischen Zentralbank: Kriminelle drangen in den Webserver ein und verlangten Geld für die gestohlenen Daten.

    24.07.20142 Kommentare
  8. Bisher keine Bußgelder: Datenschutzverstöße bleiben ohne Folgen

    Bisher keine Bußgelder: Datenschutzverstöße bleiben ohne Folgen

    Die Zahl der gemeldeten Datenpannen nimmt zu in Deutschland. Doch Bußgelder wurden bislang keine verhängt. Auffallend zurückhaltend zeigt sich die Bundesnetzagentur im Bereich Telekommunikation. Die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff fordert nun Konsequenzen.

    12.05.20148 Kommentare
  9. Half-Life 3: Gordon Freeman als Systemseller für Steam Box

    Half-Life 3: Gordon Freeman als Systemseller für Steam Box

    Ein stärkeres Argument pro Steam Box als ein plattformexklusives Half-Life 3 gäbe es nicht - was zu Spekulationen führt. Jetzt hat Valve den Spielenamen in Europa markenrechtlich geschützt. Es gibt aber noch weitere Hinweise auf die Entwicklung.

    02.10.201349 Kommentare
  10. Trojaner-Mails: Groupon-Deutschland oder seine Partner gehackt?

    Trojaner-Mails: Groupon-Deutschland oder seine Partner gehackt?

    Ein Trojaner steckt in gefälschten Zahlungsaufforderungen von Groupon Deutschland und die Angreifer kennen die vollen Namen der Angeschriebenen. Groupon prüft "auf Hochtouren" mögliche Angriffe auf seine Server und die Computer seiner Partner.

    08.03.201320 Kommentare
  11. Lobbyismus: Texte von Amazon und eBay in Datenschutzreform der EU

    Lobbyismus: Texte von Amazon und eBay in Datenschutzreform der EU

    Im Entwurf einer neuen EU-Richtlinie zum Datenschutz steckt viel Lobbyarbeit von Internetkonzernen. Mit dem neuen Projekt Lobbyplag wollen Netzaktivisten Transparenz schaffen.

    11.02.201328 Kommentare
  12. Möglicher Daten-Leak: Dropbox-Nutzer erhalten Casino-Spam

    Möglicher Daten-Leak: Dropbox-Nutzer erhalten Casino-Spam

    Im Supportforum von Dropbox und über Twitter beklagen sich europäische Nutzer über Spam-Mails. Ein Hack des Onlinedienstes kann nicht ausgeschlossen werden.

    18.07.201220 Kommentare
  13. Mögliches Datenleck: CSV-Kunden erhielten Phishing-Mails

    Mögliches Datenleck : CSV-Kunden erhielten Phishing-Mails

    Kunden des Berliner Computerhändlers CSV berichten von gezielten Phishing-Mails an sie. Das lässt darauf schließen, dass deren Urheber zumindest Zugang zum E-Mail-Verteiler von CSV erlangt haben.

    08.06.201219 Kommentare
  14. Datenschutz: Neue EU-Regeln zu Cookies treten in Kraft

    Datenschutz: Neue EU-Regeln zu Cookies treten in Kraft

    Am 26. Mai 2012 treten neue Datenschutzregeln der EU in Kraft. Websitebetreiber und Werbenetzwerke müssen Nutzer um Erlaubnis fragen, wenn sie Cookies setzen.

    26.05.201279 Kommentare
  15. Patienten-Datenschutzpanne: Handgestrickte Lösung war schuld

    Patienten-Datenschutzpanne: Handgestrickte Lösung war schuld

    Tausende Patientendaten aus Schleswig-Holstein lagen monatelang oder sogar jahrelang frei zugänglich auf den Servern des IT-Dienstleisters Rebus. Schuld seien ein organisatorisches Chaos und der Einsatz einer handgestrickten Lösung, deren Sicherheit nie überprüft wurde.

    08.11.20117 Kommentare
  16. Wikileaks: Depeschen verschlüsselt im Internet verteilt

    Wikileaks: Depeschen verschlüsselt im Internet verteilt

    Wikileaks hat begonnen, eine verschlüsselte Datei über Bittorrent zu verteilen. Offenbar handelt es sich um den gesamten Bestand der Botschaftsdepeschen. Wikileaks ruft dazu auf, zu votieren, ob die Dateien veröffentlicht werden sollen. Die Depeschen kursieren wohl bereits unverschlüsselt im Netz.

    01.09.20115 Kommentare
  17. Whistleblower: Wikileaks- und Openleaks-Gründer im Dauerstreit

    Whistleblower: Wikileaks- und Openleaks-Gründer im Dauerstreit

    Der Streit zwischen Wikileaks-Aktivist Julian Assange und Openleaks-Gründer Daniel Domscheit-Berg ist noch lange nicht beendet. Assange beschuldigt Domscheit-Berg über seinen Anwalt, Urheber des jüngsten Datenlecks bei Wikileaks zu sein.

    31.08.20119 Kommentare
  18. Cablegate: Spiegel bestätigt Datenleck bei Wikileaks

    Cablegate: Spiegel bestätigt Datenleck bei Wikileaks

    Der Spiegel hat den Bericht über das Datenleck bei Wikileaks bestätigt. Laut dem Nachrichtenmagazin handelt es sich bei der verschlüsselten Datei um den vollständigen Bestand der US-Depeschen, die Wikileaks im vergangenen Jahr zugespielt worden waren.

    29.08.201121 Kommentare
  19. Depeschen aufgetaucht: Wikileaks hat offenbar eine Sicherheitslücke

    Depeschen aufgetaucht: Wikileaks hat offenbar eine Sicherheitslücke

    Im Internet ist eine Datei mit weiteren US-Botschaftsdepeschen aufgetaucht, berichtet die Wochenzeitung Freitag. Julian Assange soll versucht haben, den Herausgeber der Wochenzeitung davon abzubringen, über Details zu berichten.

    25.08.201123 Kommentare
  20. Rewe-Group: Penny.de ist nach Datenleck offline

    Rewe-Group : Penny.de ist nach Datenleck offline

    Nach dem Hack der Kundendaten im Netzwerk der Rewe Group ist nun offenbar auch die Rewe-Tochter Penny.de betroffen. Die Config-Daten des Webservers wurden veröffentlicht. Penny.de ist offline.

    20.07.201116 Kommentare
  21. Citigroup: Datenleck verursacht Millionenschaden

    Citigroup: Datenleck verursacht Millionenschaden

    3.400 Kreditkartenkunden der Citigroup erlitten einen finanziellen Schaden durch den Einbruch in die Systeme der US-Bank. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf 2,7 Millionen US-Dollar.

    27.06.20116 Kommentare
  22. Datenpanne: Britischer Gesundheitsdienst vermisst Laptops

    Datenpanne: Britischer Gesundheitsdienst vermisst Laptops

    20 Laptops sind dem britischen Gesundheitsdienst National Health Service verloren gegangen. Einer davon enthält über acht Millionen vertrauliche Patientendatensätze, die wahrscheinlich nicht verschlüsselt waren.

    16.06.20110 Kommentare
  23. Datenleck bei US-Bank: Unbekannte hatten Zugriff auf ein System der Citigroup

    Datenleck bei US-Bank: Unbekannte hatten Zugriff auf ein System der Citigroup

    Die US-Bank Citigroup hat eine Sicherheitslücke bestätigt: Unbekannte haben sich Zugang zu einem System der Bank verschafft und konnten Daten von Kreditkartenkunden einsehen.

    09.06.20111 Kommentar
  24. Playdom: Disney-Tochter schützte Kinderdaten nicht

    Playdom: Disney-Tochter schützte Kinderdaten nicht

    Auf die Daten hundertausender Kinder konnte bei Playdom online zugegriffen werden - darunter Klarname und Wohnort. Der Casual-Games-Anbieter, der zum Disney-Medienkonzern gehört, muss dafür rund drei Millionen US-Dollar Strafe zahlen.

    17.05.20112 Kommentare
  25. Hadopi: Frankreichs Filesharing-Jäger verliert offenbar Nutzerdaten

    Hadopi: Frankreichs Filesharing-Jäger verliert offenbar Nutzerdaten

    IP-Adressen von Filesharing-Nutzern, die das französische Überwachungsunternehmen Trident Media Guard für Hadopi sammelt, sollen im Internet aufgetaucht sein. Die Regierungsbehörde hat die Zusammenarbeit eingefroren, doch die Firma dementiert.

    17.05.20114 Kommentare
  26. Digitale Gesellschaft: "Mangelnde Datensicherheit muss Unternehmen weh tun"

    Digitale Gesellschaft: "Mangelnde Datensicherheit muss Unternehmen weh tun"

    Verstöße gegen Datenschutz und Datensicherheit müssen Unternehmen wehtun, sagt die Digitale Gesellschaft. Sie fordert unter anderem eine Beweislastumkehr bei Datendiebstählen wie aktuell bei Sony.

    03.05.20118 Kommentare
  27. Datenpanne: Unesco macht Daten von Bewerbern öffentlich zugänglich

    Datenpanne: Unesco macht Daten von Bewerbern öffentlich zugänglich

    Wer sich in den vergangenen Monaten bei der UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur um eine Stelle beworben hat, hat seine Daten weltweit zugänglich gemacht. Das Leck scheint inzwischen gestopft.

    29.04.20115 Kommentare
  28. Datenschutz: New Jersey wollte Computer mit vertraulichen Daten verkaufen

    Datenschutz: New Jersey wollte Computer mit vertraulichen Daten verkaufen

    Ein Prüfer des US-Bundesstaates New Jersey hat bei der Überprüfung auf Behördencomputern, die versteigert werden sollten, vertrauliche Daten gefunden. Die Festplatten waren gar nicht oder nur unzureichend gelöscht worden.

    11.03.20117 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #