Abo
Anzeige
Pluto ist der bekannteste Zwergplanet. (Bild: Nasa/APL/SWRI), Zwergplanet
Pluto ist der bekannteste Zwergplanet. (Bild: Nasa/APL/SWRI)

Zwergplanet

Zwergplanet ist eine 2006 eingeführte Kategorie von Himmelskörpern in unserem Sonnensystem. Wie Planeten sind sie sind rund und kreisen um die Sonne. Allerdings haben sie ihre Bahn nicht von anderen Himmelskörpern bereinigt. Der bekannteste Zwergplanet ist Pluto, der 2006 von einem Planeten zum Zwergplaneten heruntergestuft wurde.

Artikel
  1. Astronomie: Ein Zwergplanet mit Ring

    Astronomie: Ein Zwergplanet mit Ring

    Nicht nur Riesenplaneten wie Saturn können Ringe haben. Neu veröffentlichte Beobachtungen des Himmelskörpers Haumea zeigen, dass auch er einen hat. Sie stellen aber auch infrage, ob er überhaupt ein Zwergplanet ist.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    12.10.201713 Kommentare

  1. New Horizons: Nasa-Videos zeigen Überflüge über Pluto und Charon

    New Horizons: Nasa-Videos zeigen Überflüge über Pluto und Charon

    Berge aus Eis und eine Ebene in Form eines Herzens: Die Bilder, die die Sonde New Horizons vom Pluto aufgenommen hat, verblüfften. Neue Videos der US-Raumfahrtbehörde Nasa lassen den Betrachter über den Zwergplaneten und seinen größten Mond fliegen.

    17.07.20172 KommentareVideo

  2. New Horizons: Ein schwerer Ozean bringt den Pluto ins Gleichgewicht

    New Horizons: Ein schwerer Ozean bringt den Pluto ins Gleichgewicht

    Ließ ein Meer unter dem Eis den Zwergplaneten kippen? Die herzförmige Ebene auf Pluto ist mutmaßlich ein Einschlagkrater, unter dem es einen Ozean gibt. Der soll über Millionen Jahre Pluto neu ausgerichtet haben.

    17.11.20163 Kommentare

Anzeige
  1. New Horizons: Daten vom Pluto fast vollständig heruntergeladen

    New Horizons: Daten vom Pluto fast vollständig heruntergeladen

    Über ein Jahr nach dem Vorbeiflug am Pluto hat die Raumsonde New Horizons ihre Daten vollständig zur Erde gefunkt. Jetzt fliegt sie weiter zu einem Asteroiden im Kuiper Gürtel.

    24.10.201622 KommentareVideo

  2. RR245: Astronomen entdecken neuen Zwergplaneten

    RR245: Astronomen entdecken neuen Zwergplaneten

    Er ist nicht sehr groß, aber ein Jahr auf RR245 ist ziemlich lang: Der neu gefundene Zwergplanet kreist weit entfernt um die Sonne und braucht für eine Umrundung 700 Jahre.

    12.07.20168 Kommentare

  3. Raumfahrt: New Horizons findet einen See auf Pluto

    Raumfahrt: New Horizons findet einen See auf Pluto

    Und noch ein faszinierendes Detail vom Zwergplaneten Pluto: Es war dort mutmaßlich warm genug, dass sich ein See bilden konnte, wie ein Bild der Raumsonde New Horizons zeigt.

    29.03.20166 KommentareVideo

  1. New Horizons: Auf dem Pluto gibt es gemischtes Eis

    New Horizons: Auf dem Pluto gibt es gemischtes Eis

    Es ist eine fremde und seltsame Welt, dort am Rand des Sonnensystems: In der Fachzeitschrift Science haben mehrere Forschergruppen ihre bisherigen Ergebnisse aus der New-Horizons-Mission zum Pluto veröffentlicht.

    18.03.201610 KommentareVideo

  2. Raumfahrt: Auf dem Pluto schwimmen Eisberge auf Eisgletschern

    Raumfahrt: Auf dem Pluto schwimmen Eisberge auf Eisgletschern

    Plattentektonik auf Plutonisch: Auf der herzförmigen Ebene des Zwergplaneten Pluto driften Hügel. Sie lösen sich vom Randgebirge und werden von Gletschern in die Ebene hinausgetragen.

    05.02.20160 KommentareVideo

  3. Raumfahrt: New Horizons schickt scharfe Bilder vom Pluto

    Raumfahrt: New Horizons schickt scharfe Bilder vom Pluto

    Die Sonde New Horizons hat neue hochaufgelöste Fotos vom Zwergplaneten Pluto geschickt. Die Wissenschaftler sind fasziniert von der Vielfalt der Landschaftsformen.

    07.12.201528 KommentareVideo

  1. Hardware im Weltall: Unendliche Weiten voller Strahlung

    Hardware im Weltall: Unendliche Weiten voller Strahlung

    Unkaputtbar geht zwar nicht. Aber um im All jahrelang funktionieren zu können, müssen Bauteile wie Prozessoren und Arbeitsspeicher einer Raumsonde aufwendig entwickelt werden - jahrzehntelang.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    09.11.201544 KommentareVideo

  2. Raumsonden und Orientierung: Am dritten Planeten nach links

    Raumsonden und Orientierung: Am dritten Planeten nach links

    Millimeterarbeit im All: Die Pluto-Raumsonde New Horizons funkt beinahe täglich Bilder des Zwergplaneten zur Erde. Ein kleines technisches Wunder, denn die Sonde muss sich in einem Raum orientieren, in dem es kein Oben und Unten gibt.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    09.10.201560 Kommentare

  3. New Horizons: Wassereis unter dem blauen Himmel von Pluto

    New Horizons: Wassereis unter dem blauen Himmel von Pluto

    Zwei der wenigen Parallelen zwischen Erde und Pluto: Über beiden kann der Himmel blau aussehen - und auf beiden gibt es Wassereis. Die Nasa hat nun eine Aufnahme veröffentlicht, auf der die dünne Atmosphäre des Zwergplaneten gut zu erkennen ist.

    09.10.201517 Kommentare

  1. Nasa: Neue Aufnahmen von Plutomond Charon verblüffen Astronomen

    Nasa: Neue Aufnahmen von Plutomond Charon verblüffen Astronomen

    Ein bis zu neun Kilometer tiefer Canyon, riesige Täler und Abhänge: Das Aussehen des Plutomonds Charon deutet auf eine bewegte Vergangenheit hin. Möglicherweise hat ein unterirdischer Ozean seine Oberfläche gestaltet.

    02.10.201510 KommentareVideo

  2. Pluto: Nasa beschleunigt Datenübertragung von New Horizons

    Pluto: Nasa beschleunigt Datenübertragung von New Horizons

    Die Forscher der New-Horizons-Mission sind Warten gewohnt: Neun Jahre hat es gedauert, bis die Sonde ihr Ziel erreicht und Daten vom Pluto aufgezeichnet hat. Jetzt müssen sich die Nasa-Mitarbeiter auch noch lange gedulden, bis sie die Daten endlich auswerten können.

    07.09.201534 KommentareVideo

  3. New Horizons: Pluto wird immer faszinierender

    New Horizons: Pluto wird immer faszinierender

    Atmosphäre und fließendes Eis auf Pluto: Je mehr Daten die Raumsonde New Horizons schickt, desto beeindruckender wird der Zwergplanet. Er ist nicht nur faszinierend, sondern sieht dabei auch noch enorm gut aus.
    Von Florian Freistetter

    27.07.201532 KommentareVideo

  1. New Horizons: Gruß aus den Pluto-Bergen

    New Horizons: Gruß aus den Pluto-Bergen

    Eisige Gebirge zeigt ein Foto vom Pluto, das die Sonde New Horizons zur Erde geschickt hat. Die Forscher haben daraus schon erstaunliche erste Schlüsse gezogen. Mehr ist zu erwarten - denn das Bild entstand noch vor dem Vorbeiflug.

    16.07.201537 KommentareVideo

  2. Raumfahrt: New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

    Raumfahrt: New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

    Die Reisezeit war vergleichbar kurz: Neun Jahre hat die Sonde New Horizons für die 4,9 Milliarden Kilometer lange Reise zum Pluto gebraucht. Doch kurz vor dem Ziel wäre die Mission beinahe gescheitert.
    Von Werner Pluta

    13.07.201541 KommentareVideo

  3. One Earth Message: Bilder und Töne für Außerirdische

    One Earth Message: Bilder und Töne für Außerirdische

    Eine Nachricht an außerirdische Zivilisationen will die Initiative One Earth Message der Raumsonde New Horizons mitgeben. Jeder kann Bilder einsenden. Finanziert werden soll die Aktion per Crowdfunding.

    22.05.201553 KommentareVideo

  4. Raumfahrt: Raumsonde New Horizons knipst Pluto-Monde

    Raumfahrt: Raumsonde New Horizons knipst Pluto-Monde

    New Horizons bereitet sich vor: Die Sonde hat erste Bilder der beiden Pluto-Monde Nix und Hydra zur Erde geschickt. Die Vermessung der beiden Himmelskörper wird eine ihrer Aufgaben im Sommer. Deren Größe ist bisher nur ungefähr bekannt.

    19.02.201513 KommentareVideo

  5. Raumfahrt: Pluto-Sonde New Horizons ist einsatzbereit

    Raumfahrt: Pluto-Sonde New Horizons ist einsatzbereit

    Sie ist die Sonde mit der längsten Anreise: New Horizons ist in 4,7 Milliarden Kilometern Entfernung von der Erde aufgeweckt worden, um den Zwergplaneten Pluto zu erforschen. Die Nasa hofft auf Neuentdeckungen am Rande des Sonnensystems.

    08.12.201423 Kommentare

  6. Asteroiden: Ein Blinkkomparator, sie alle zu finden

    Asteroiden: Ein Blinkkomparator, sie alle zu finden

    Himmelsaufnahmen zu vergleichen, ist stinklangweilig, da hilft auch kein Blinkkomparator. Aber das Riesendaumenkino hat den geduldigen Forschern, die viele tausend erdnahe Asteroiden aufspürten, zum Erfolg verholfen. Würdigung eines Geräts im Ruhestand.

    28.06.201313 Kommentare


Anzeige

Verwandte Themen
Pluto, New Horizons, Nasa, Raumfahrt, Astronomie

RSS Feed
RSS FeedZwergplanet

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige