Abo
  • Services:
Anzeige
Sonde New Horizons: Funksignal braucht 4,5 Stunden bis zur Erde.
Sonde New Horizons: Funksignal braucht 4,5 Stunden bis zur Erde. (Bild: Nasa)

Raumfahrt: Pluto-Sonde New Horizons ist einsatzbereit

Sonde New Horizons: Funksignal braucht 4,5 Stunden bis zur Erde.
Sonde New Horizons: Funksignal braucht 4,5 Stunden bis zur Erde. (Bild: Nasa)

Sie ist die Sonde mit der längsten Anreise: New Horizons ist in 4,7 Milliarden Kilometern Entfernung von der Erde aufgeweckt worden, um den Zwergplaneten Pluto zu erforschen. Die Nasa hofft auf Neuentdeckungen am Rande des Sonnensystems.

Anzeige

Neun Jahre lang war die Sonde New Horizons unterwegs. Jetzt ist sie am Ende unseres Sonnensystems angekommen und für ihren Einsatz aufgeweckt worden: Sie soll den Zwergplaneten Pluto erforschen.

Am Samstagabend unserer Zeit wurde die Sonde automatisiert aus dem Ruhezustand aufgeweckt. Anschließend sendete sie eine Bestätigung zur Erde. New Horizons ist rund 4,7 Milliarden Kilometer entfernt. Das Funksignal brauchte 4 Stunden und 26 Minuten, bis es die Erde erreichte. Derzeit ist New Horizons rund 260 Millionen Kilometer von Pluto entfernt.

Findet New Horizons neue Monde?

Die Sonde soll Pluto sowie möglichst auch seine Monde erforschen und kartieren. Eventuell entdeckt sie auch noch weitere Monde. Bisher sind fünf bekannt: Charon, Nix, Hydra, Kerberos und Styx. Die letzten vier sind erst in den vergangenen Jahren entdeckt worden. Möglicherweise finde die Sonde auch noch weitere Monde.

"New Horizons ist unterwegs zu einer neuen Klasse von Planeten, die wir noch nie gesehen haben, an einem Ort, an dem wir nie zuvor gewesen sind", sagt New-Horizons-Wissenschaftler Hal Weaver. "Jahrzehntelang dachten wir, Pluto ist nur dieser seltsame kleine Körper am Planetenrand. Jetzt wissen wir, dass er in Wirklichkeit das Tor zu einer ganzen Region neuer Welten im Kuipergürtel ist, und New Horizons wird die erste Nahaufnahme davon liefern."

Längste Anreise

Die US-Raumfahrtbehörde National Aeronautics And Space Administration (Nasa) hatte New Horizons am 19. Januar 2006 auf die Reise geschickt. Die Mission hatte einen mit dem längsten Anflug zu ihrem Primärziel.

Das Aufweckmanöver gehörte zur Routine der Sonde: Sie verbrachte etwa zwei Drittel ihrer Flugzeit im Ruhezustand, allerdings nicht durchgehend: Die insgesamt 18 Ruhepausen waren zwischen 36 und 202 Tage lang.

New Horizons nähert sich Pluto

Das für die Sonde zuständige Team der Nasa wird in den nächsten Wochen alle Systeme prüfen. Die wissenschaftliche Arbeit soll am 15. Januar 2015 beginnen. Ein halbes Jahr später, am 14. Juli, soll sich New Horizons dem Zwergplaneten bis auf knapp 10.000 Kilometer nähern.

Der Zwergplanet Pluto hat ein Drittel des Volumens des Erdmonds. Lange galt er als kleinster und äußerster Planet unseres Sonnensystems. 2006 verlor er jedoch den Status als Planet und wurde zum Zwergplaneten heruntergestuft. Er ist das bekannteste Objekt des Kuipergürtels, einer dem Asteroidengürtel ähnlichen Region jenseits der Bahn des Neptuns.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 08. Dez 2014

Das mit dem Primärziel steht doch genau so um Artikel..

RipClaw 08. Dez 2014

Tja so kann es gehen. Da wurde dann mal kurzerhand aus einer Planetenmission eine...

Janquar 08. Dez 2014

Warum Warum? Google kritik planetendefinition



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Faubel & Co. Nachf. GmbH, Melsungen
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. Daimler AG, Fellbach
  4. Knauf Information Services GmbH, Iphofen (Raum Würzburg)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (Kaufen und Leihen)
  3. (u. a. The Hateful 8 7,97€, The Revenant 8,97€, Interstellar 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Playstation VR

    Sonys VR-System verkauft sich über 900.000 Mal

  2. Xperia XA1 und XA1 Ultra

    Sony präsentiert zwei Android-Smartphones ab 300 Euro

  3. Sony Xperia XZ Premium

    Smartphone mit 4K-Display nimmt 960 Bilder/s auf

  4. Lenovo Miix 320

    Günstiges Windows-Detachable mit LTE-Modem

  5. Alcatel A5 LED im Hands on

    Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

  6. Yoga 520 und 720

    USB-C und Kaby Lake für Lenovos Falt-Notebooks

  7. Lenovo-Tab-4-Serie

    Lenovos neue Android-Tablets kosten ab 180 Euro

  8. Senkrechtstarter

    Solardrohne fliegt wie ein Harrier

  9. Genovation

    Elektrische Corvette bricht Rekord

  10. Entschärfung

    China kommt Deutschland bei Elektroauto-Quote entgegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  1. Re: Ein iPhone in schön

    nightmar17 | 10:02

  2. Re: Wozu?

    nightmar17 | 10:01

  3. Re: Handskizzen

    ikso | 09:59

  4. Re: Größter Fail

    Astarioth | 09:58

  5. Re: Auflösungswahn

    Desertdelphin | 09:57


  1. 09:30

  2. 08:45

  3. 08:45

  4. 08:10

  5. 08:00

  6. 08:00

  7. 08:00

  8. 07:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel