Abo
  • Services:
Anzeige
New Horizons machte erstmals Aufnahmen des Zwergplaneten Pluto.
New Horizons machte erstmals Aufnahmen des Zwergplaneten Pluto. (Bild: Nasa)

New Horizons: Daten vom Pluto fast vollständig heruntergeladen

New Horizons machte erstmals Aufnahmen des Zwergplaneten Pluto.
New Horizons machte erstmals Aufnahmen des Zwergplaneten Pluto. (Bild: Nasa)

Über ein Jahr nach dem Vorbeiflug am Pluto hat die Raumsonde New Horizons ihre Daten vollständig zur Erde gefunkt. Jetzt fliegt sie weiter zu einem Asteroiden im Kuiper Gürtel.

Über 16 Monate, nachdem die Nasa-Sonde New Horizons am Pluto vorbeigeflogen ist, funkt sie morgen die letzten Daten zurück zur Erde. Das teilte Alan Stern, leitender Wissenschaftler von New Horizons, auf Twitter mit. Die ersten Daten vom Vorbeiflug waren noch komprimierte Bilder, die nicht zur wissenschaftlichen Auswertung geeignet waren. Erst danach begann der eigentliche Download der insgesamt 8 Gigabyte an unkomprimierten Daten, die während des Vorbeiflugs von den Instrumenten aufgezeichnet wurden.

Anzeige

Die Datenverbindung zu New Horizons ist wegen der großen Entfernung denkbar schlecht. Ein Ping benötigt 9 Stunden, und auch die Datentransferrate lässt mit einem Kilobit pro Sekunde einige Wünsche offen. Der Grund dafür ist die Konstruktion der Sonde. Anders als die Voyager-Sonden sollte New Horizons eine möglichst preiswerte Mission werden. Die Hauptantenne hat mit 2,1 Metern Durchmesser weniger als ein Drittel der Fläche der Voyager-Sonden. Der Transmitter hat nicht 22 Watt Leistung wie die Voyager-Sonden, sondern muss mit 12 Watt auskommen.

Hauptmission der Sonde abgeschlossen

Mit dem Download der Daten ist die Hauptmission der Sonde abgeschlossen. Zwischenzeitlich führte sie aber schon eine Bahnkorrektur durch, mit der die Sonde in die Nähe des Asteroiden 2014 MU69 gebracht wird. Das ist ein Objekt im Kuiper Gürtel, das sich ständig außerhalb der Planetenbahnen bewegt. Es wurde auf der Suche nach einem Objekt für die Folgemission mit dem Hubble Space Telescope gefunden.

New Horizons wird zum Jahreswechsel 2018/19, am 31. Dezember oder am 1. Januar, an seinem neuen Ziel ankommen.


eye home zur Startseite
poanda 26. Okt 2016

Im Wikipedia-Artikel ist nur die Rede von einem 8GB großen Flashspeicher und das die...

spaetzlesdrucker 25. Okt 2016

Mja, die Link-Budget-Formel, so wie ich sie hingeschrieben habe, geht davon aus, dass...

BlocK 25. Okt 2016

Für die 8GB reichts ja ^^

xxsblack 24. Okt 2016

Die beiden Voyager-Sonden waren von der Erwartung her doch ebenso wenig darauf ausgelegt...

t0xus 24. Okt 2016

Wir nehmen einfach eine Speedpipe und blasen Glas ins All ein



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, München
  2. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart
  3. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching
  4. Scandio GmbH, München, Augsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Samyang

    Schnelles Weitwinkelobjektiv für Sonys FE-Kameras

  2. USB-C

    DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones

  3. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 gesichtet

  4. Elektroauto

    Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich

  5. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  6. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  7. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  8. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  9. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  10. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on: Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on
Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt
  1. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  2. Pixel 2 und 2 XL Neue Google-Smartphones sollen mit eSIM kommen
  3. Google Neue Pixel-Smartphones und Daydream View geleakt

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Blade Runner 2049: Ein gelungenes Update für die Zukunft
Blade Runner 2049
Ein gelungenes Update für die Zukunft

  1. Re: Doubt!

    thinksimple | 09:51

  2. Re: Das sagt eigentlich schon alles aus.

    thinksimple | 09:50

  3. Re: welcher Zulieferer?

    chefin | 09:49

  4. Re: Wundertüten verbieten!

    dabbes | 09:49

  5. Re: schnell gelangweilt

    PhelanWard | 09:48


  1. 09:11

  2. 08:55

  3. 07:37

  4. 07:27

  5. 23:03

  6. 19:01

  7. 18:35

  8. 18:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel