Abo
  • Services:
Anzeige
New Horizons machte erstmals Aufnahmen des Zwergplaneten Pluto.
New Horizons machte erstmals Aufnahmen des Zwergplaneten Pluto. (Bild: Nasa)

New Horizons: Daten vom Pluto fast vollständig heruntergeladen

New Horizons machte erstmals Aufnahmen des Zwergplaneten Pluto.
New Horizons machte erstmals Aufnahmen des Zwergplaneten Pluto. (Bild: Nasa)

Über ein Jahr nach dem Vorbeiflug am Pluto hat die Raumsonde New Horizons ihre Daten vollständig zur Erde gefunkt. Jetzt fliegt sie weiter zu einem Asteroiden im Kuiper Gürtel.

Über 16 Monate, nachdem die Nasa-Sonde New Horizons am Pluto vorbeigeflogen ist, funkt sie morgen die letzten Daten zurück zur Erde. Das teilte Alan Stern, leitender Wissenschaftler von New Horizons, auf Twitter mit. Die ersten Daten vom Vorbeiflug waren noch komprimierte Bilder, die nicht zur wissenschaftlichen Auswertung geeignet waren. Erst danach begann der eigentliche Download der insgesamt 8 Gigabyte an unkomprimierten Daten, die während des Vorbeiflugs von den Instrumenten aufgezeichnet wurden.

Anzeige

Die Datenverbindung zu New Horizons ist wegen der großen Entfernung denkbar schlecht. Ein Ping benötigt 9 Stunden, und auch die Datentransferrate lässt mit einem Kilobit pro Sekunde einige Wünsche offen. Der Grund dafür ist die Konstruktion der Sonde. Anders als die Voyager-Sonden sollte New Horizons eine möglichst preiswerte Mission werden. Die Hauptantenne hat mit 2,1 Metern Durchmesser weniger als ein Drittel der Fläche der Voyager-Sonden. Der Transmitter hat nicht 22 Watt Leistung wie die Voyager-Sonden, sondern muss mit 12 Watt auskommen.

Hauptmission der Sonde abgeschlossen

Mit dem Download der Daten ist die Hauptmission der Sonde abgeschlossen. Zwischenzeitlich führte sie aber schon eine Bahnkorrektur durch, mit der die Sonde in die Nähe des Asteroiden 2014 MU69 gebracht wird. Das ist ein Objekt im Kuiper Gürtel, das sich ständig außerhalb der Planetenbahnen bewegt. Es wurde auf der Suche nach einem Objekt für die Folgemission mit dem Hubble Space Telescope gefunden.

New Horizons wird zum Jahreswechsel 2018/19, am 31. Dezember oder am 1. Januar, an seinem neuen Ziel ankommen.


eye home zur Startseite
poanda 26. Okt 2016

Im Wikipedia-Artikel ist nur die Rede von einem 8GB großen Flashspeicher und das die...

spaetzlesdrucker 25. Okt 2016

Mja, die Link-Budget-Formel, so wie ich sie hingeschrieben habe, geht davon aus, dass...

BlocK 25. Okt 2016

Für die 8GB reichts ja ^^

xxsblack 24. Okt 2016

Die beiden Voyager-Sonden waren von der Erwartung her doch ebenso wenig darauf ausgelegt...

t0xus 24. Okt 2016

Wir nehmen einfach eine Speedpipe und blasen Glas ins All ein



Anzeige

Stellenmarkt
  1. aruba informatik GmbH, Fellbach
  2. Loh Services GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein
  3. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  4. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Ein Beitrag voller Grenzfälle

    tkaufmann | 22:06

  2. Re: Kostenlos

    tingelchen | 22:03

  3. Re: Funktioniert Netflix denn mittlerweile bei UM?

    Dragon0001 | 21:58

  4. 84.000 gebuchte Anschlüsse

    plutoniumsulfat | 21:58

  5. Re: Ich dachte, CCleaner selbst ist die Malware ...

    Tuxgamer12 | 21:49


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel