New Horizons: Wassereis unter dem blauen Himmel von Pluto

Zwei der wenigen Parallelen zwischen Erde und Pluto: Über beiden kann der Himmel blau aussehen - und auf beiden gibt es Wassereis. Die Nasa hat nun eine Aufnahme veröffentlicht, auf der die dünne Atmosphäre des Zwergplaneten gut zu erkennen ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Gegenlichtaufnahme von Pluto
Gegenlichtaufnahme von Pluto (Bild: Nasa)

"Wer hätte einen blauen Himmel im Kuipergürtel erwartet? Er ist hinreißend", kommentiert Alan Stern vom Southwest Research Institute (Boulder, Colorado) eine neue Gegenlichtaufnahme der Nasa. Auf dem Foto ist die dünne Atmosphäre rund um den Zwergplaneten besonders gut zu erkennen. Allerdings habe das Blau eine etwas andere Ursache als auf der Erde, so die Nasa.

Stellenmarkt
  1. Leiter Escalation- und Incident-Management (m/w/d)
    ENTEGA Medianet GmbH über KEPPLER.Personalberatung, Darmstadt
  2. Datenkoordinator*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
Detailsuche

Auf unserem Planeten sorgt Lichtstreuung durch Stickstoffmoleküle für den Farbschimmer. Auf Pluto sind es laut Nasa vermutlich etwas größere Rußpartikel aus Stickstoff und Methan, durch die das ultraviolette Sonnenlicht so gebrochen würde, dass es blau aussehe. Eigentlich hätten die von der Sonde New Horizons beobachteten Nebel eine eher rote oder graue Farbe gezeigt.

  • Unter den roten Schichten befindet sich nach Messungen der Nasa vermutlich Wassereis. (Bild: Nasa)
  • Blaue Atmosphäre im Gegenlicht rund um Pluto (Bild: Nasa)
Unter den roten Schichten befindet sich nach Messungen der Nasa vermutlich Wassereis. (Bild: Nasa)

Eine zweite Entdeckung durch die Spektrometer der Sonde ist Wassereis. Das sei in einer Vielzahl von kleinen, deutlich sichtbaren Regionen auf der Oberfläche des Pluto zu erkennen. Allerdings sei es nicht direkt zu sehen, weil es laut Nasa von anderen gefrorenen Schichten überdeckt sei. Erstaunlicherweise sei die Oberfläche des Zwergplaneten just dort, wo es die deutlichsten Hinweise auf das Eis gebe, erstaunlich rot - wofür die Wissenschaftler bislang keine schlüssige Erklärung haben.

New Horizons befindet sich derzeit rund 5 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt, laut Nasa sind alle Bordinstrumente voll funktionsfähig. Die Sonde entfernt sich derzeit wieder von Pluto, aber in den nächsten Tagen und Wochen ist mit der Übertragung von weiteren Bildern und Daten zu rechnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. Nachhaltigkeit: Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner
    Nachhaltigkeit
    Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner

    Kawasaki will elektrische Antriebe für seine Fahrzeuge entwickeln, 2022 sollen drei Elektromotorräder erscheinen.

  2. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

  3. Elektroauto: Tesla stellt Model Y in China auf AMD-Ryzen um
    Elektroauto
    Tesla stellt Model Y in China auf AMD-Ryzen um

    Tesla hat in China damit begonnen, den Ryzen von AMD in das Model Y zu verbauen. Käufer berichten von einem viel flüssigerem Scrolling.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /