Abo
  • Services:

Raumfahrt: New Horizons schickt scharfe Bilder vom Pluto

Die Sonde New Horizons hat neue hochaufgelöste Fotos vom Zwergplaneten Pluto geschickt. Die Wissenschaftler sind fasziniert von der Vielfalt der Landschaftsformen.

Artikel veröffentlicht am , dpa/Deutsche Presse-Agentur
Pluto: Vielfalt des Terrains
Pluto: Vielfalt des Terrains (Bild: Nasa/JHUAPL/SwRI)

So scharfe Fotos wie nie zuvor hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa vom Zwergplaneten Pluto veröffentlicht. Auf den Aufnahmen sind Krater, Berge und eisige Ebenen zu sehen.

Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, München
  2. ETAS, Stuttgart

"Diese Nahaufnahmen, die die Vielfalt des Terrains auf Pluto zeigen, demonstrieren die Fähigkeiten unserer Sonden, faszinierende Daten zu Wissenschaftlern auf der Erde zu senden", sagte Nasa-Manager John Grunsfeld. "Die wissenschaftliche Forschung, die wir mit diesen Bildern anstellen können, ist einfach unglaublich", ergänzte sein Kollege Alan Stern.

  • Der Übergang von der Sputnik-Ebene zu den Al-Idrisi-Bergen, die aus Eis bestehen (Foto: Nasa/JHUAPL/SwRI)
Der Übergang von der Sputnik-Ebene zu den Al-Idrisi-Bergen, die aus Eis bestehen (Foto: Nasa/JHUAPL/SwRI)

Nach mehr als neun Jahren und fünf Milliarden Kilometern war die Raumsonde New Horizons Mitte Juli als erster irdischer Flugkörper am Pluto vorbeigeflogen und hatte ihn mit sieben wissenschaftlichen Instrumenten untersucht. Nach und nach schickt die Sonde nun ihre Daten zur Erde. Bis alle beim Vorbeiflug aufgenommenen Daten und Fotos angekommen sind, wird es noch mindestens zehn Monate dauern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 9,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

TheUnichi 09. Dez 2015

Und warum machst du es dann nicht? Du hast mich nicht verstanden. Wenn diese Leute Dinge...

droptable 08. Dez 2015

Genau so ist es. Solange keine Astronauten bzw. Personen auf den Bildern oder Videos zu...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /