Abo
Anzeige

Youtube

Youtube ist ein Portal, auf dem Nutzer ihre selbst produzierten Videos veröffentlichen können. Die Seite wurde 2005 von den ehemaligen Paypal-Mitarbeitern Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim gegründet. 2006 kaufte Google das erfolgreiche Web-2.0-Angebot für 1,65 Milliarden US-Dollar. Vielen Diktaturen ist Youtube ein Dorn in Auge, da Nutzer dort Videos hochladen, die beispielsweise zeigen, wie die Behörden Demonstrationen brutal beenden. Das Angebot wird deshalb häufig von solchen Ländern gesperrt.

Artikel
  1. Gesetz gegen Hasskommentare: Die höchsten Bußgelder drohen nur Facebook

    Gesetz gegen Hasskommentare: Die höchsten Bußgelder drohen nur Facebook

    Mit drastischen Strafen sollen soziale Netzwerke zum Löschen rechtswidriger Inhalte gezwungen werden. Das unterscheidet sich je nach Größe des Netzwerks und der Schwere des Verstoßes erheblich.

    17.10.201712 Kommentare

  1. Free to Play: World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

    Free to Play: World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

    Free to Play lohnt sich für Entwickler. Das erklärt Superdata anhand von drei Titeln. Auch E-Sport wächst rasant. Junge Leute konsumieren nicht mehr Fernsehsendungen, sondern Let's Plays bei Twitch und Youtube.

    02.10.201773 KommentareVideo

  2. Hasskommentare: Facebook-Gesetz tritt in Kraft, Löschpflicht noch nicht

    Hasskommentare: Facebook-Gesetz tritt in Kraft, Löschpflicht noch nicht

    Das umstrittene Gesetz gegen die Verbreitung strafbarer Hasskommentare ist in Kraft getreten. Vorerst müssen Firmen wie Facebook oder Twitter noch kein Beschwerdemanangement einrichten, jedoch andere Vorgaben beachten.

    01.10.201715 Kommentare

Anzeige
  1. Videos: Youtube bringt HDR auf Smartphones

    Videos: Youtube bringt HDR auf Smartphones

    Wer ein Smartphone mit Mobile-HDR-Unterstützung besitzt, sollte einen Blick auf HDR-Videos bei Youtube werfen: Die Videoplattform beginnt aktuell, die Funktion zu verteilen. Bei uns hat es auf einem Galaxy Note 8 von Samsung bereits funktioniert.

    09.09.201710 Kommentare

  2. Musikindustrie: Youtube-mp3.org ist offline

    Musikindustrie: Youtube-mp3.org ist offline

    Wie erwartet hat der Streamripper Youtube-mp3.org offline gehen müssen. Jetzt will der Bundesverband Musikindustrie das Recht auf Privatkopie abschaffen, denn der Dienst war eine in Deutschland ansässige Website.

    07.09.201799 Kommentare

  3. Social Media: Deutsche Influencer werben falsch

    Social Media: Deutsche Influencer werben falsch

    Styling-Tipps und schicke Reisebilder: Viele Social-Media-Sternchen verdienen mit solchen Posts Geld, denn oft handelt es sich dabei um bezahlte Werbung. Ein Urteil stellt jetzt fest: Das muss auch dranstehen - sonst droht rechtlicher Ärger.

    06.09.201720 Kommentare

  1. Youtube Kids: Keine Werbung für Süßkram und die Sache mit Bibi & Tina

    Youtube Kids: Keine Werbung für Süßkram und die Sache mit Bibi & Tina

    Das für jüngere Kinder zugeschnittene Youtube Kids ist nun als App auch in Deutschland und Österreich erhältlich. Golem.de hat sich von Google erklären lassen, wie die Inhalte für Kids ausgesucht werden - und warum Bibi & Tina zu den Gewinnern des Angebots gehören dürften.

    06.09.201722 KommentareVideo

  2. E-Mail-Adresse reicht: Youtube muss bei Verstößen keine IP-Adressen herausgeben

    E-Mail-Adresse reicht: Youtube muss bei Verstößen keine IP-Adressen herausgeben

    An eine IP-Adresse kann man keine Nachricht schicken - mit dieser Begründung schränkt das OLG Frankfurt die Auskunftspflicht von Youtube bei Urheberrechtsverstößen ein.

    05.09.201713 Kommentare

  3. Streamripper: Musikindustrie wird Youtube-mp3.org abschalten

    Streamripper: Musikindustrie wird Youtube-mp3.org abschalten

    Der deutsche Betreiber von Youtube-mp3.org hat sich mit der Musikindustrie geeinigt, die Plattform abzuschalten und zu übergeben. Nach Zustimmung durch das Gericht darf er keine Streamripper-Technik mehr entwickeln oder bereitstellen.

    05.09.2017103 Kommentare

  1. Let's Play: Mixer und Twitch mit neuer Software für Streamer

    Let's Play: Mixer und Twitch mit neuer Software für Streamer

    Für aktive Streamer, die eigene Inhalte auf Plattformen wie Twitch und Mixer übertragen, gibt es neue Angebote: Mixer von Microsoft bietet eine eigene App, Twitch von Amazon integriert Tools von Drittentwicklern etwa für Overwatch oder Rocket League.

    01.09.20173 KommentareVideo

  2. Forum: Reddit bietet native Unterstützung von Videos

    Forum: Reddit bietet native Unterstützung von Videos

    Nicht in allen, aber in vielen seiner Unterforen bietet Reddit nun native Unterstützung von Videos sowie einen eigenen GIF-Editor an. Die Neuerung ist ein kleiner Schritt bei der Neugestaltung der Webseite.

    18.08.201711 Kommentare

  3. Interview auf Youtube: Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

    Interview auf Youtube: Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich doch noch nicht von dem Ziel verabschiedet, dass bis 2020 eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen fahren sollen. Zudem verriet sie in einem Interview mit Youtubern endlich ihr Lieblings-Emoji.

    16.08.2017138 Kommentare

  1. Streaming: Desktop-App für Twitch bietet Zusatzfunktionen

    Streaming: Desktop-App für Twitch bietet Zusatzfunktionen

    In der neuen App für Windows-PC und MacOS läuft der Streamingdienst Twitch deutlich schneller als im Browser. Außerdem bietet die Anwendung zusätzliche Funktionen wie einen Dark Mode - praktisch für lange Nächte im Dunkeln.

    14.08.201713 Kommentare

  2. Apple: Geheim war gestern

    Apple: Geheim war gestern

    Der Umgang mit Leaks zum kommenden iPhone 8 ist hysterisch - und geradezu absurd professionell. Die Steilvorlage kommt in diesem Fall von Apple selbst.
    Von Patrick Beuth

    09.08.2017121 Kommentare

  3. Youtube: Mit Machine Learning und NGOs gegen Terrorinhalte vorgehen

    Youtube: Mit Machine Learning und NGOs gegen Terrorinhalte vorgehen

    Um terroristische und andere rechtswidrige Inhalte zu erkennen, setzt Youtube neuerdings maschinelles Lernen ein. Erste Erfolge sprechen für das System. Trotzdem sind Menschen für die Filterung solcher Videos noch unverzichtbar.

    08.08.20179 KommentareVideo

  1. Noch ein Messenger: Google führt Chat-Funktion für Youtube-App ein

    Noch ein Messenger: Google führt Chat-Funktion für Youtube-App ein

    Allo und Hangouts scheinen Google nicht auszureichen - auch in Youtube können Nutzer jetzt miteinander chatten. Die Funktion ist Teil einer neuen Möglichkeit, Videos zu teilen: Anstatt den Umweg über eine externe Chat-App zu nehmen, können Youtube-User jetzt Video-Links direkt an andere Nutzer schicken.

    08.08.201713 KommentareVideo

  2. Google: Youtube Red und Play Music fusionieren zu neuem Dienst

    Google: Youtube Red und Play Music fusionieren zu neuem Dienst

    Werbefrei Musik hören: Google Play Music und Youtube Red sollen als neuer Dienst zusammengeführt werden. Momentan ist Googles Musikangebot noch unübersichtlich aufgeteilt. Das soll sich damit ändern.

    27.07.201729 KommentareVideo

  3. Streaming: Facebooks TV-Shows sollen im August starten

    Streaming: Facebooks TV-Shows sollen im August starten

    Eigentlich sollte Facebooks neues Streaming-Angebot bereits im Juni 2017 starten, bisher hat das soziale Netzwerk aber noch keine der angekündigten neuen Formate gezeigt. Insidern zufolge soll es im August losgehen - zum Thema passt auch ein angeblich geplanter smarter Lautsprecher mit Display.

    27.07.20170 Kommentare

  4. Nachfolger Watchbox: RTL beendet Streamingportal Clipfish

    Nachfolger Watchbox: RTL beendet Streamingportal Clipfish

    Das Videoportal Clipfish ist abgeschaltet worden, weil es sein altes Image nicht loswerden konnte. Neu kommt Watchbox mit speziellen Serien und ausgesuchten Filmen im Streaming.

    26.07.201784 Kommentare

  5. Falscher Schulz-Tweet: Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

    Falscher Schulz-Tweet: Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

    Im Gesetz gegen Hasskommentare warnte die Koalition vor der Gefahr durch strafbare Falschnachrichten. Nun liefert die bayerische Junge Union selbst ein Beispiel.

    25.07.201759 Kommentare

  6. Hasskommentare: Russland kopiert Facebook-Gesetz der Koalition

    Hasskommentare: Russland kopiert Facebook-Gesetz der Koalition

    Deutsche Gesetze sind nicht unbedingt Exportschlager in weniger demokratischen Weltregionen. Das Facebook-Gesetz von Heiko Maas dient Duma-Abgeordneten jedoch als "ausschließliche" Grundlage für einen russischen Entwurf.

    18.07.201722 Kommentare

  7. Let's Player: Sony stellt das Playstation Influencer Network vor

    Let's Player: Sony stellt das Playstation Influencer Network vor

    Testmuster und exklusive Veranstaltungen: Sony Deutschland will Youtuber und Let's Player mit dem Playstation Influencer Network an sich binden. Negative Berichterstattung ist den Mitgliedern ausdrücklich erlaubt - Nicht-Berichterstattung hingegen nicht.

    17.07.20173 KommentareVideo

  8. Netzwerke: Maas fordert Verzicht der Parteien auf Social Bots

    Netzwerke: Maas fordert Verzicht der Parteien auf Social Bots

    Mit computergenerierten Nachrichten auf Facebook, Twitter und in anderen sozialen Netzwerken lassen sich Meinungen manipulieren. Bundesjustizminister Heiko Maas mahnt die Parteien zur Zurückhaltung.

    14.07.201716 Kommentare

  9. Malu Dreyer: ARD und ZDF wollen bei Youtube aktiver werden

    Malu Dreyer: ARD und ZDF wollen bei Youtube aktiver werden

    ARD und ZDF wollen eingekaufte Inhalte auch bei Youtube anbieten können. Die Chefin des ZDF-Verwaltungsrats äußerte sich ebenfalls zu einer Erhöhung der Rundfunkgebühr.

    13.07.2017114 Kommentare

  10. Influencer: Gamigo kauft Onlinevermarkter Mediakraft

    Influencer: Gamigo kauft Onlinevermarkter Mediakraft

    Der deutsche Browsergamesanbieter Gamigo (Fiesta Online) kauft Mediakraft Networks. Das Kölner Unternehmen ist vor allem für die Vermarktung von Let's Playern und anderen Youtubern bekannt.

    06.07.20173 Kommentare

  11. Nach Einigung: Bündnis hält Facebook-Gesetz weiterhin für gefährlich

    Nach Einigung: Bündnis hält Facebook-Gesetz weiterhin für gefährlich

    Die Änderungen haben die Kritiker nicht besänftigt. Sie sehen durch das Gesetz zur Bekämpfung von Hasskommentaren noch immer die Meinungsfreiheit bedroht. Doch der Abstimmungstermin steht schon fest.

    27.06.20174 Kommentare

  12. Global Internet Forum: Social-Media-Verbund gegen Terrorpropaganda

    Global Internet Forum: Social-Media-Verbund gegen Terrorpropaganda

    Twitter, Microsoft, Youtube und Facebook wollen im Kampf gegen Terrorpropagande und Extremismus im Netz enger zusammenarbeiten und gründen dazu das Global Internet Forum.

    27.06.20172 Kommentare

  13. Hasskommentare: Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

    Hasskommentare  : Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

    Union und SPD wollen das geplante Gesetz gegen rechtswidrige Hasskommentare an zentralen Stellen überarbeiten. Den sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter soll deutlich mehr Zeit bleiben, um über die Löschung zu entscheiden.

    23.06.201733 Kommentare

  14. Youtube VR180: Neues Kombi-Filmformat für 360-Grad- und Standardvideos

    Youtube VR180: Neues Kombi-Filmformat für 360-Grad- und Standardvideos

    Youtube hat das neue Videoformat VR180 vorgestellt. Damit können immersive Videos mit 180 Grad Blickwinkel gespeichert werden. Vorteil: Das Video kann auch ohne Hardware auf normalen Bildschirmen angesehen werden.

    23.06.20175 Kommentare

  15. Twitch: Medienanstalt droht mit Verfahren gegen Gronkh

    Twitch: Medienanstalt droht mit Verfahren gegen Gronkh

    Nicht nur Peter Smits, sondern auch Erik "Gronkh" Range hat Post von der Medienanstalt Nordrhein-Westfalen bekommen. Es geht um den Twitch-Kanal des Streamers und um die Frage, ob dafür eine Rundfunklizenz nötig ist - ähnlich wie schon bei Pietsmiet TV.

    22.06.2017293 Kommentare

  16. Overwatch: Blizzards E-Sport streamt künftig halbexklusiv über Twitch

    Overwatch: Blizzards E-Sport streamt künftig halbexklusiv über Twitch

    Wer sich künftig E-Sport-Partien in Overwatch, Starcraft 2 oder Hearthstone anschauen will, kann das bei Blizzard - und sonst nur noch bei Twitch: Die beiden Unternehmen haben eine auf zwei Jahre angelegte Kooperation geschlossen. Um Zuschauer zu ködern, gibt es Lootboxen und andere Ingame-Extras.

    21.06.20176 KommentareVideo

  17. Hasskommentare: Bundesweite Razzia wegen rechtswidriger Postings

    Hasskommentare: Bundesweite Razzia wegen rechtswidriger Postings

    Offenbar ist es auch ohne das Netzwerkdurchsetzungsgesetz möglich, gegen Hasskommentare im Internet vorzugehen. Dennoch will Unions-Fraktionschef Kauder den Entwurf noch in der nächsten Woche verabschieden. Sonst würden "Facebook und Freunde jubilieren".

    20.06.201789 Kommentare

  18. Hasskommentare: Experten kritisieren Gesetzespläne von Heiko Maas

    Hasskommentare: Experten kritisieren Gesetzespläne von Heiko Maas

    Wie zu erwarten, haben IT- und Rechtsexperten das geplante Gesetz zur Bekämpfung von Hasskommentaren scharf kritisiert. Doch es fand sich sogar ein Unterstützer bei einer Expertenanhörung im Bundestag.

    19.06.201717 Kommentare

  19. Hasskommentare: Regierung plant nur kosmetische Änderungen am Maas-Gesetz

    Hasskommentare: Regierung plant nur kosmetische Änderungen am Maas-Gesetz

    Die Kritik am Gesetzentwurf gegen Hasskommentare reißt nicht ab. In einigen Details verspricht die Regierung nun Nachbesserungen. Doch die Zeit wird knapp.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    16.06.201732 Kommentare

  20. Rundfunklizenzen: Chef von Medienanstalt kritisiert Youtuber

    Rundfunklizenzen: Chef von Medienanstalt kritisiert Youtuber

    Als "unprofessionell" kritisiert Tobias Schmid von der Landesmedienanstalt Nordrhein-Westfalen einen Teil der deutschen Youtuber. Vor allem Peter Smits dürfte gemeint sein - er hatte jüngst lieber einen Kanal eingestellt, als sich eine Rundfunklizenz zu besorgen.

    31.05.2017297 Kommentare

  21. Hate Speech: Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

    Hate Speech: Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

    50 Millionen Euro Bußgeld seien viel zu viel, und außerdem sei bei Hate Speech der Staat in der Pflicht: Facebook hat sich erstmals öffentlich zum Gesetzesentwurf von Bundesjustizminister Heiko Maas geäußert.

    29.05.201796 Kommentare

  22. Heiko Maas: "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

    Heiko Maas: "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

    Über ein Leak sind interne Anweisungen von Facebook an die Öffentlichkeit gelangt. Nun sieht sich Bundesjustizminister Heiko Maas bestätigt: Die Kriterien über zu löschende Inhalte seien willkürlich. Außerdem kritisiert er die mangelnde Transparenz des sozialen Netzwerks.

    27.05.201781 Kommentare

  23. Hasskommentare: Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

    Hasskommentare: Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

    Die Bundesländer begrüßen den Kampf gegen Hasskommentare in sozialen Netzwerken. Am Gesetzentwurf von Justizminister Heiko Maas haben sie dennoch sehr viel auszusetzen. Dieser erklärt sich zu Änderungen bereit.

    26.05.20178 Kommentare

  24. Microsoft: Mixer soll schneller streamen als Youtube Gaming und Twitch

    Microsoft: Mixer soll schneller streamen als Youtube Gaming und Twitch

    Microsoft hat seinen Streamingdienst Beam umbenannt und mit zusätzlichen Funktionen neu eröffnet. Das Angebot namens Mixer soll dank geringer Verzögerungen besonders interaktiv sein.

    26.05.201721 Kommentare

  25. Hassrede im Netz: Facebook-Gesetz auf der Kippe

    Hassrede im Netz: Facebook-Gesetz auf der Kippe

    Noch vor der Bundestagswahl will Heiko Maas sein "Facebook-Gesetz" durchsetzen. Der Justizminister geht auch davon aus, dass alles klappt. Doch der Gesetzesentwurf droht gleich aus mehreren Gründen zu scheitern.
    Von Dietmar Neuerer und Till Hoppe

    16.05.201711 Kommentare

  26. Patent: Microsoft entwickelt System gegen Schwarzkopierer

    Patent: Microsoft entwickelt System gegen Schwarzkopierer

    Dateien markieren und Rechte entziehen: Ein Microsoft-Patent beschreibt ein System, das illegale Aktivitäten von Nutzern in einer Chronik speichert. Darauf basierend können Nutzerkonten geschlossen oder Rechte entzogen werden.

    08.05.201796 Kommentare

  27. Soziales Netzwerk: Facebook soll neue TV-Shows planen

    Soziales Netzwerk: Facebook soll neue TV-Shows planen

    Das soziale Netzwerk Facebook will sein Videoangebot ausbauen und eigene Shows anbieten, die an TV-Programme erinnern sollen. Das Unternehmen dürfte den Videomarkt als lohnenswerte Werbeplattform sehen - Youtube hat gerade erst eigene neue Shows angekündigt.

    06.05.20174 Kommentare

  28. Mediendienste-Richtlinie: Youtuber sollen keine Schleichwerbung mehr machen dürfen

    Mediendienste-Richtlinie: Youtuber sollen keine Schleichwerbung mehr machen dürfen

    Netflix und andere Streamingdienste sollen künftig 30 Prozent europäische Filme anbieten, Youtuber dürfen keine Schleichwerbung mehr betreiben. Einen ensprechenden Vorschlag hat das EU-Parlament beschlossen.

    26.04.2017107 Kommentare

  29. Let's Player: Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele

    Let's Player: Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele

    Quo Vadis 17 Youtuber wie Peter Smits erreichen ein Riesenpublikum, entsprechend wichtig sind sie für die Vermarktung von Spielen. Das gelte nicht nur für qualitativ hochwertige Titel, sagte Smits bei einer Podiumsdiskussion.
    Von Peter Steinlechner

    25.04.201737 Kommentare

  30. Twitch: Superfan-Abos für bis zu 25 US-Dollar pro Monat

    Twitch: Superfan-Abos für bis zu 25 US-Dollar pro Monat

    Wer einen Streamer auf Twitch besonders toll findet, kann künftig bis zu 25 US-Dollar im Monat für ihn per Abo ausgeben. Das Videoportal dürfte mit diesem Schritt andere Finanzierungsplattformen unter Druck setzen.

    20.04.201712 Kommentare

  31. Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht

    Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht

    Die Bundesregierung will die Verbreitung strafbarer Falschnachrichten im Internet per Gesetz eindämmen. Auf Nachfrage kann sie aber kein einziges Beispiel für solche Fake-News nennen.

    19.04.2017186 Kommentare

  32. Gesetz gegen Hasskommentare: Breiter Widerstand gegen Heiko Maas

    Gesetz gegen Hasskommentare: Breiter Widerstand gegen Heiko Maas

    Die große Koalition hat es mit der Verabschiedung des Hatespeech-Gesetzes sehr eilig. Doch auch der Widerstand gegen die Pläne ist schon stark. Und führt sehr unterschiedliche Akteure zusammen.

    11.04.201772 Kommentare

  33. Lex Facebook: Recht auf Gegendarstellung in sozialen Netzen gefordert

    Lex Facebook: Recht auf Gegendarstellung in sozialen Netzen gefordert

    Kurz nach dem Kabinettsbeschluss gibt es Kritik aus den eigenen Reihen: Netzpolitiker von CDU und SPD fordern eine grundlegende Überarbeitung des Gesetzentwurfes von Heiko Maas gegen Hasskommentare und strafbare Falschnachrichten.

    08.04.201733 Kommentare

  34. Videoportal: Werbung auf Youtube nur noch für größere Kanäle

    Videoportal: Werbung auf Youtube nur noch für größere Kanäle

    Diese Änderung dürfte Wirkung zeigen: Ab sofort zeigt Youtube nur noch Werbung auf Kanälen mit mindestens 10.000 Views. Damit sollen unseriöse Anbieter es schwerer haben, an Geld zu kommen.

    07.04.201762 Kommentare

  35. Hasskommentare: Maas droht Twitter mit 50 Millionen Euro Strafe

    Hasskommentare: Maas droht Twitter mit 50 Millionen Euro Strafe

    Die Bundesregierung hat den umstrittenen Gesetzentwurf gegen Hasskommentare und strafbare Falschnachrichten verabschiedet. Minister Maas begründet die erweiterte Bestandsdatenauskunft aber selbst mit einer Falschbehauptung.

    05.04.201764 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
Anzeige

Verwandte Themen
PewDiePie, Video-Community, Gronkh, Impala, Twitch, Gema, Myvideo, Fake-News, BMJV, Heiko Maas, Sony Music, Flickr, Hulu, Spotify

Gesuchte Artikel
  1. Avid
    Corel kauft Pinnacle Studio
    Avid: Corel kauft Pinnacle Studio

    Corel übernimmt die Einsteigersoftware Pinnacle Studio und weitere Produkte von Avid Technology. Corel will die Software in seine Digital-Media-Sparte integrieren, zu der auch Paintshop Pro, WinDVD und die Roxio-Produktlinien gehören.
    (Avid Studio)

  2. Operation Darknet
    Anonymous geht gegen Pädophile vor
    Operation Darknet: Anonymous geht gegen Pädophile vor

    Anonymous hat Plattformen von Pädophilen wie die Wiki-Rubrik Hard Candy Lolita City und die Kinderpornographieplattform im Darknet angegriffen. Dabei gelang es, Server längere Zeit offline zu nehmen. Nun wurden auch Nutzernamen veröffentlicht.
    (Darknet)

  3. Kino der Zukunft
    Der Hobbit irritiert mit 48 Bildern/s
    Kino der Zukunft: Der Hobbit irritiert mit 48 Bildern/s

    Zehn Minuten aus dem Peter-Jackson-Film Der Hobbit sollten Besucher des Cinemacon von höheren Bildraten überzeugen. Doch nicht jeder konnte sich mit dem scharfen, flüssigeren und echter wirkenden dreidimensionalen Kinobild anfreunden.
    (Der Hobbit)

  4. Gameforge
    140 Millionen Euro Umsatz mit Onlinegames
    Gameforge: 140 Millionen Euro Umsatz mit Onlinegames

    Das Geschäft läuft gut beim Onlinespiele-Betreiber und -Entwickler Gameforge, der für 2011 Umsätze in Höhe von rund 140 Millionen Euro meldet. Für 2012 erwartet Chef Alexander Rösner weiter starkes Wachstum.
    (Gameforge)

  5. Motorola Razr
    Android-Smartphone in dünnem Kevlargehäuse kostet 500 Euro
    Motorola Razr: Android-Smartphone in dünnem Kevlargehäuse kostet 500 Euro

    Motorolas Android-Smartphone Razr wird für 500 Euro Ende November 2011 auf den Markt kommen. Einige Händler erlauben bereits die Vorbestellung des Mobiltelefons.
    (Motorola Razr)

  6. Flexibles Display
    Sony zeigt ein aufrollbares OLED
    Flexibles Display: Sony zeigt ein aufrollbares OLED

    Sony hat ein 4,1 Zoll (10,4 cm) großes OLED vorgestellt, das an einem Stift aufgerollt werden kann. Damit eröffnen sich neue Anwendungen in der Display-Technik: Ausrollbare und ausziehbare Displays lassen sich gut verstauen und bieten dennoch eine große Fläche. Für mobile Geräte ist das ideal.
    (Oled)

  7. Cloud-Speicher
    Fraunhofer-Forscher warnen vor Dropbox & Co.
    Cloud-Speicher: Fraunhofer-Forscher warnen vor Dropbox & Co.

    Cloud-Speicherdienste bieten oft eine unzureichende Sicherheit. Zu diesem Ergebnis kommt das Fraunhofer-Institut für sichere Informationstechnologie, das die Dienste Dropbox, Cloudme, Crashplan, Mozy, Teamdrive, Ubuntu One und Wuala getestet hat.
    (Sicherheit Crashplan)


RSS Feed
RSS FeedYoutube

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige