Abo

Youtube

Youtube ist ein Portal, auf dem Nutzer ihre selbst produzierten Videos veröffentlichen können. Die Seite wurde 2005 von den ehemaligen Paypal-Mitarbeitern Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim gegründet. 2006 kaufte Google das erfolgreiche Web-2.0-Angebot für 1,65 Milliarden US-Dollar. Vielen Diktaturen ist Youtube ein Dorn in Auge, da Nutzer dort Videos hochladen, die beispielsweise zeigen, wie die Behörden Demonstrationen brutal beenden. Das Angebot wird deshalb häufig von solchen Ländern gesperrt.

Artikel
  1. Fake News: Youtube will Faktenchecks bei Probleminhalten einblenden

    Fake News: Youtube will Faktenchecks bei Probleminhalten einblenden

    Verschwörungstheorien oder die Thesen von Impfgegnern sollen es auf Youtube künftig dank eingeblendeter Faktenchecks etwas schwerer haben. Vor wirklich einschneidenden Maßnahmen schreckt das Unternehmen aber zurück.

    11.03.201959 Kommentare
  2. Illegale Youtube-Uploads: EuGH soll über Herausgabe aller Nutzerdaten entscheiden

    Illegale Youtube-Uploads: EuGH soll über Herausgabe aller Nutzerdaten entscheiden

    Welche Daten muss Youtube bei Urheberrechtsverletzungen von Nutzern herausgeben? Der Europäische Gerichtshof (EuGH) soll über die Auskunftspflicht zu E-Mail- und IP-Adressen sowie Telefonnummern urteilen.

    21.02.201921 Kommentare
  3. Münchner Sicherheitskonferenz: Google stellt seine Maßnahmen gegen Fake News vor

    Münchner Sicherheitskonferenz: Google stellt seine Maßnahmen gegen Fake News vor

    Gute Quellen hervorheben, Kontext bieten: Auf der Münchner Sicherheitskonferenz hat Google in einem White Paper seine Maßnahmen gegen Fake News vorgestellt. Wie sehr das Unternehmen für deren Verbreitung mitverantwortlich ist, zeigt eine aktuelle Untersuchung zum Thema flache Erde.

    19.02.20193 KommentareVideo
  4. Robotik: Student baut sich funktionierende Armprothesen aus Lego

    Robotik: Student baut sich funktionierende Armprothesen aus Lego

    Der neunzehnjährige David Aguilar ist mit einer Behinderung geboren, weiß sich aber mit Legosteinen zu helfen. Er baut funktionierende Prothesen aus handelsüblichen Legosets. Die Projekte zeigt er auf seinem Youtube-Kanal.

    09.02.201933 Kommentare
  5. Youtube-CEO: "Rewind 2018 war peinlich, sagten meine Kinder"

    Youtube-CEO: "Rewind 2018 war peinlich, sagten meine Kinder"

    Das Youtube-Rewind-Rückblicksvideo war ein Fehlschlag im Jahr 2018. Das gestand selbst Youtube-Chefin Susan Wojcicki ein, nachdem ihre Kinder ihr die Wahrheit ins Gesicht gesagt hatten. Sie verspricht Besserung und nebenbei mehr Möglichkeiten für Inhaltsersteller, Geld aus Videos zu machen.

    06.02.201913 Kommentare
Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. Labor Kneißler GmbH & Co. KG, Burglengenfeld bei Regensburg
  3. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  4. Franke Coffee Systems GmbH, Grünsfeld


  1. Lautsprecher: Sonos integriert Youtube Music und Alexa-Verbesserungen

    Lautsprecher: Sonos integriert Youtube Music und Alexa-Verbesserungen

    Sonos-Lautsprecher unterstützen neuerdings auch Youtube Music. Durch ein Update ist die Trueplay-Konfiguration für mehr Geräte möglich und es gibt zwei nützliche Verbesserungen für die Alexa-fähigen Sonos-Geräte.

    31.01.20193 KommentareVideo
  2. Empfehlungen: Youtube versteckt Verschwörungsvideos

    Empfehlungen: Youtube versteckt Verschwörungsvideos

    Theorien über die Form des Planeten Erde, angeblich sensationelle Heilmethoden für schwere Krankheiten: Videos mit solchen Themen sollen künftig nicht mehr in den Empfehlungen auf Youtube auftauchen.

    28.01.2019110 KommentareVideo
  3. "Computer Mouse": Bastler baut Raspberry Pi Zero plus Display in eine Maus

    "Computer Mouse": Bastler baut Raspberry Pi Zero plus Display in eine Maus

    Ein Video des Youtubers Electronic Grenade zeigt, was man mit einem Raspberry Pi Zero W und viel Fantasie alles bauen kann. Der Macher zeigt beispielsweise einen funktionierenden Computer in einer Maus. Die Teile dafür stammen teils aus anderen Mäusen.

    15.01.201931 Kommentare
  4. Creators Program: Nintendo gibt seine Spiele für Streamer frei

    Creators Program: Nintendo gibt seine Spiele für Streamer frei

    Bei Let's Playern und anderen Streamern sind Spiele von Nintendo unbeliebt - aber das dürfte sich ändern: Das Unternehmen beendet sein Creators Program, Videos und Übertragungen werden nun wie bei anderen Publishern behandelt.

    29.11.201826 KommentareVideo
  5. Streaming: Youtube erlaubt werbefinanzierten Zugriff auf Premiuminhalte

    Streaming: Youtube erlaubt werbefinanzierten Zugriff auf Premiuminhalte

    Künftig will Youtube seine eigenproduzierten Inhalte wie Cobra Kai, Origin und Bad Internet offenbar nicht mehr hinter der Premium-Bezahlschranke verstecken, sondern sie allen Zuschauern anbieten - mit Werbung.

    28.11.201817 KommentareVideo
  1. Youtubers Union: Gewerkschaft der Youtube-Stars hat 16.000 Mitglieder

    Youtubers Union: Gewerkschaft der Youtube-Stars hat 16.000 Mitglieder

    Eine von dem Deutschen Jörg Sprave gegründete Gewerkschaft wächst und stellt Forderungen der Youtube-Stars an den Plattformbetreiber auf. Die Ausschüttungen sind seit 2017 für bestimmte Kanäle eingebrochen.

    22.10.2018222 Kommentare
  2. Android: Google startet Beta-Programm für Youtube

    Android: Google startet Beta-Programm für Youtube

    Android-Nutzer können sich als Betatester für Googles Youtube-App eintragen lassen und damit künftig neue Funktionen testen. Gedacht ist der Beta-Channel für Android-Entwickler, anmelden kann sich jeder.

    17.10.20183 Kommentare
  3. Streaming: Netflix erzeugt 15 Prozent des globalen Downloads

    Streaming: Netflix erzeugt 15 Prozent des globalen Downloads

    Netflix ist die einzelne Anwendung mit dem höchsten Download-Volumen weltweit - weit vor HTTP-Medienstreams und Youtube. In Europa ist der Streaminganbieter jedoch nicht führend.

    04.10.201869 Kommentare
  1. Europaparlament: Neue Jugendschutzvorgaben für Youtube & Co beschlossen

    Europaparlament: Neue Jugendschutzvorgaben für Youtube & Co beschlossen

    Videoplattformen wie Youtube müssen sich in der EU künftig an striktere Regeln bei Jugendschutz und Werbung halten. Fernsehsender bekommen mehr Möglichkeiten beim Verteilen von Spots.

    02.10.201828 KommentareVideo
  2. Google: Youtube will Werbung noch personalisierter machen

    Google: Youtube will Werbung noch personalisierter machen

    Mehr Geld durch fokussierte Werbung: Youtube wird in Zukunft Werbung unter einem Video anzeigen können, die sich auf den Inhalt und gesammelte Informationen des Konsumenten bezieht. Das können beispielsweise Kinovorstellungen in der Nähe während einer Filmrezension sein.

    02.10.201822 Kommentare
  3. Streaming: ARD-Vorsitzender Wilhelm plant "europäisches Youtube"

    Streaming: ARD-Vorsitzender Wilhelm plant "europäisches Youtube"

    Statt nur mit den privaten Fernsehsendern zusammenzugehen, will der ARD-Chef die öffentlich-rechtlichen Sender Europas auf einer Streamingplattform zusammenschließen. Das Angebot soll nicht gebührenfinanziert sein. Germanys Gold wird Europeans Gold.

    23.09.2018160 Kommentare
  1. Videoportal: Youtube Gaming wird abgeschafft

    Videoportal: Youtube Gaming wird abgeschafft

    Die Nutzer finden die Trennung zwischen Youtube und Youtube Gaming zu verwirrend, jetzt zieht das Videoportal die Konsequenzen: Spieleinhalte sind künftig im normalen Angebot zu finden - mit ein paar spannenden Extras.

    18.09.201826 KommentareVideo
  2. Videocodec: Youtube startet AV1-Beta-Test

    Videocodec: Youtube startet AV1-Beta-Test

    Googles Streamingdienst Youtube startet einen ersten Betatest der Wiedergabe von Videos, die den neuen freien Codec AV1 verwenden. Vorerst ist das Angebot aber nur sehr eingeschränkt nutzbar.

    17.09.20189 Kommentare
  3. Youtube: EuGH soll Grundsatzentscheidung zu Providerprivileg fällen

    Youtube: EuGH soll Grundsatzentscheidung zu Providerprivileg fällen

    Kann Youtube direkt für Urheberrechtsverletzungen der Nutzer haftbar gemacht werden? Der Bundesgerichtshof will viele Frage zu diesem Thema nicht selbst entscheiden und legt sie dem EuGH vor.

    13.09.201811 Kommentare
  1. Valve: Demo von Counter-Strike inklusive GOTV veröffentlicht

    Valve: Demo von Counter-Strike inklusive GOTV veröffentlicht

    Rund sechs Jahre nach dem Start von Counter-Strike Global Offensive gibt es auf Steam eine kostenlose Demoversion. Vermutlich geht es Valve weniger um neue Spieler, sondern um mehr Zuschauer über den integrierten Videoplayer GOTV.

    31.08.20180 KommentareVideo
  2. Videoportale: Facebook startet Youtube-Konkurrenten Watch weltweit

    Videoportale: Facebook startet Youtube-Konkurrenten Watch weltweit

    Das als Konkurrenz für Youtube gedacht Videoportal Watch von Facebook ist in den USA seit Mitte 2017 verfügbar. Jetzt startet es auch fast im gesamten Rest der Welt als Teil der Facebook-App.

    29.08.201815 KommentareVideo
  3. Videoplattform: Youtube zeigt mehr Werbung, die nicht überspringbar ist

    Videoplattform: Youtube zeigt mehr Werbung, die nicht überspringbar ist

    Gut für Inhalteanbieter, nicht so gut für Zuschauer: Youtube erlaubt künftig wesentlich mehr Kanälen das Anbieten von Werbung, die nicht übersprungen werden kann. Das Nutzungserlebnis auf der Plattform dürfte sich spürbar ändern.

    27.08.2018185 KommentareVideo
  1. Let's Play: Valve streamt über Steam.tv

    Let's Play: Valve streamt über Steam.tv

    Es könnte weitere Konkurrenz für Youtube und Twitch geben: Valve arbeitet an einem eigenen Angebot, das wahrscheinlich mit dem E-Sport-Turnier The International startet. Wie es dann weitergeht - unklar.

    18.08.201817 KommentareVideo
  2. Blue Microphones: Logitech übernimmt den Hersteller des Yeti-Mikrofons

    Blue Microphones: Logitech übernimmt den Hersteller des Yeti-Mikrofons

    Logitech kauft Blue Microphones und sichert sich damit einen auf Mikrofone spezialisierten Hersteller. Logitech könnte diese in eigene Produkte einbauen - etwa Webcams und Gaming-Headsets. Der Preis dafür: 117 Millionen US-Dollar.

    31.07.20184 Kommentare
  3. Medienstaatsvertrag: Streamer dürfen Games künftig ohne Rundfunklizenz übertragen

    Medienstaatsvertrag: Streamer dürfen Games künftig ohne Rundfunklizenz übertragen

    Gronkh und andere Let's Player benötigen künftig möglicherweise keine Rundfunklizenz - jedenfalls steht das so in der ersten Version des neuen Medienstaatsvertrags, dessen erste Version für engagierte Bürger zur Beteiligung online ist.

    25.07.201832 KommentareVideo
  4. Browser: Youtube-Redesign ist nur in Chrome schnell

    Browser: Youtube-Redesign ist nur in Chrome schnell

    Der Engineering-Chef von Mozilla schreibt, dass das neue Design von Youtube nur in Googles Chrome-Browser wirklich schnell ist. Grund ist offenbar die Verwendung einer Technik, die die anderen Browser wie Firefox und Edge nicht implementieren.

    25.07.201872 Kommentare
  5. MINT: Forscherinnen auf Youtube erhalten sexistische Kommentare

    MINT: Forscherinnen auf Youtube erhalten sexistische Kommentare

    Informatikerinnen, Physikerinnen und Mathematikerinnen haben es laut einer Studie auf Youtube nicht leicht. Viele Kommentare beziehen sich demnach auf ihr Äußeres und sind beleidigend oder sexistisch.

    16.07.2018140 Kommentare
  6. Google: Youtube-App erhält einen Inkognitomodus

    Google: Youtube-App erhält einen Inkognitomodus

    Die Youtube-App für Android erhält einen Inkognitomodus. Damit können Youtube-Videos angeschaut werden, die nicht im Verlauf gespeichert und auch nicht für künftige Empfehlungen herangezogen werden. Dabei gelten einige Besonderheiten.

    11.07.201814 Kommentare
  7. Medienbericht: Google plant möglicherweise eigene Spielkonsole

    Medienbericht: Google plant möglicherweise eigene Spielkonsole

    Mit einer eigenen Konsole gegen die Xbox One und die Playstation 4? Es gibt neue Hinweise darauf, dass Google verstärkt ins Spielegeschäft einsteigen möchte. Auf der E3 2018 soll es Gespräche mit Entwicklerstudios gegeben haben.

    29.06.201815 KommentareVideo
  8. KaiOS: Google investiert in Handy-Betriebssystem

    KaiOS: Google investiert in Handy-Betriebssystem

    Die Entwickler von KaiOS, eines Betriebssystems für Feature Phones, haben sich eine Investition über 22 Millionen US-Dollar von Google gesichert. Damit dürfte eine weitere Einbindung von Google-Apps wahrscheinlich sein; die beiden Unternehmen arbeiten bereits seit einiger Zeit zusammen.

    28.06.20186 KommentareVideo
  9. Youtube: Mit Kaffeetassen und Plüschspinnen zum Millionär

    Youtube: Mit Kaffeetassen und Plüschspinnen zum Millionär

    Streamer auf Youtube klagen über sinkende Werbeeinnahmen, nun bietet das Videoportal einige Alternativen: Mit Clubs für zahlungsbereite Zuschauer und mit den Angeboten eines Dienstleisters für Merchandising sollen die Dollars künftig wieder strömen.

    22.06.201831 KommentareVideo
  10. Youtube Music im Test: Neuer Musikstreamingdienst ist unfertig, hat aber Potenzial

    Youtube Music im Test : Neuer Musikstreamingdienst ist unfertig, hat aber Potenzial

    Play Musik hat Google nicht den erhofften Erfolg gebracht. Nun versucht es der Anbieter mit einer Neuausrichtung und integriert die Inhalte des Musikstreamingdienstes in Youtube. Wir sind beim Ausprobieren von Youtube Music auf sonderbare Beschränkungen gestoßen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    21.06.201863 KommentareVideo
  11. Spotify-Konkurrent: Youtube Music startet Gratis-Musikstreaming in Deutschland

    Spotify-Konkurrent : Youtube Music startet Gratis-Musikstreaming in Deutschland

    Youtube Music kommt nach Deutschland. Mit dem Nachfolger von Play Musik bringt Google einen neuen Musikstreaming-Abodienst auf den Markt. Wie auch Spotify kann Youtube Music mit Werbung kostenlos verwendet werden.
    Von Ingo Pakalski

    18.06.2018131 KommentareVideo
  12. Musikindustrie: Mehrere große Streamripper sind offline

    Musikindustrie: Mehrere große Streamripper sind offline

    Nach dem Ende von Youtube-MP3 haben drei weitere Streamripper ihre Plattformen stillgelegt. Der Druck der Musikindustrie war zu stark.

    15.06.2018170 Kommentare
  13. FDP-Klage: Mit dem Damoklesschwert gegen das NetzDG

    FDP-Klage: Mit dem Damoklesschwert gegen das NetzDG

    Knapp ein halbes Jahr nach dem vollständigen Inkrafttreten des NetzDG gibt es die erste Klage. Doch es scheint reichlich unklar, ob zwei FDP-Abgeordnete überhaupt dazu berechtigt sind. Facebook und andere soziale Netzwerke halten sich zurück.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    11.06.201813 Kommentare
  14. Influencer: Bekannte Youtuber berichten über Burn-out

    Influencer: Bekannte Youtuber berichten über Burn-out

    Gesunkene Auszahlungen durch Youtube, aber hoher Erwartungsdruck durch die Community und viel Konkurrenz: In den USA berichten derzeit auffällig viele Influencer über Burn-out.

    04.06.2018363 KommentareVideo
  15. Adobe Premiere mit Quicksync: Intels Grafikeinheit schlägt acht Ryzen-Kerne

    Adobe Premiere mit Quicksync: Intels Grafikeinheit schlägt acht Ryzen-Kerne

    Adobe hat es nach vielen Jahren endlich geschafft, eine Unterstützung von Quicksync in Premiere zu integrieren. Dank Hardware-Encoding über die Grafikeinheit sind Intel-Chips nun besonders schnell - zumindest mit den richtigen Einstellungen, denn Quicksync hat seine Tücken.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    01.06.201876 KommentareVideo
  16. Streaming: Youtube-Konkurrent Vevo gibt auf

    Streaming: Youtube-Konkurrent Vevo gibt auf

    Seit 2009 versuchten die Musikindustrie und Google, eine Konkurrenz zu Youtube aufzubauen. Jetzt gibt Vevo seine eigene Webseite und die Apps auf.

    25.05.201821 Kommentare
  17. John Bain: Spiele-Youtuber TotalBiscuit ist gestorben

    John Bain: Spiele-Youtuber TotalBiscuit ist gestorben

    Nach langer Krankheit ist der britische Youtuber John Bain (TotalBiscuit) gestorben. Der Youtuber und Let's Player konnte sich mit ernsthafter Kritik an Games und der Spielebranche ein Millionenpublikum aufbauen.

    25.05.201854 Kommentare
  18. The Cleaners: Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen

    The Cleaners: Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen

    "Delete. Ignore. Ignore. Delete." Die Dokumentation The Cleaners blickt in die Gedankenwelt von Facebooks Sittenwächtern, die täglich Tausende gemeldete Inhalte löschen oder freigeben - ein realer Social-Media-Horrorfilm ohne Aussicht auf ein Happy End.
    Eine Rezension von Daniel Pook

    18.05.201845 KommentareVideo
  19. Youtube Music: Google attackiert Spotify mit kostenlosem Musikstreaming

    Youtube Music: Google attackiert Spotify mit kostenlosem Musikstreaming

    Nach Spotify will auch Google einen werbefinanzierten Musikstreamingdienst anbieten, den Kunden kostenlos nutzen können. Den vollen Funktionsumfang gibt es gegen Bezahlung. Wie es mit Googles Play-Music-Abo weitergeht, ist unklar.

    17.05.201843 Kommentare
  20. Influencer: Fortnite schlägt Minecraft

    Influencer: Fortnite schlägt Minecraft

    Quo Vadis Allein auf Youtube gibt es über 234 Millionen Videos mit Gaming als Inhalt, immer mehr beschäftigen sich mit Fortnite Battle Royale. Auch sonst tut sich viel in der Szene der Streamer, berichtet Jiri Kupiainen von der Agentur Matchmade.

    26.04.201810 KommentareVideo
  21. Leitlinien zu NetzDG: Regierung legt Bußgeldvorgaben in Millionenhöhe fest

    Leitlinien zu NetzDG: Regierung legt Bußgeldvorgaben in Millionenhöhe fest

    Gut drei Monate nach dem vollständigen Inkrafttreten des NetzDG liegt der Bußgeldkatalog für soziale Netzwerke vor. Nun stehen auch die Strafen für kleinere Netzwerke fest.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    28.03.201832 Kommentare
  22. Vodafone: Wir drosseln nicht die Youtube-Performance

    Vodafone: Wir drosseln nicht die Youtube-Performance

    Vodafone Deutschland hat bei einem Golem.de-Leser überprüft, warum Youtube-Videos in Full-HD trotz 200 MBit/s-Zugang nicht laufen. Der Betroffene vermutet eine Drosselung, was Vodafone zurückweist.

    19.03.2018169 Kommentare
  23. Streit mit Google: Amazon löscht Chromecast-Eintrag wieder

    Streit mit Google: Amazon löscht Chromecast-Eintrag wieder

    Der Streit zwischen Amazon und Google spitzt sich weiter zu. Amazon hat versprochen, Googles Streaminggerät Chromecast wieder zu verkaufen. Aber bevor der Verkaufsbann fällt, ist der Produkteintrag für den Chromecast wieder gelöscht worden.

    09.03.20188 Kommentare
  24. Twitch: Kein Spiele-Streaming in der Badehose

    Twitch: Kein Spiele-Streaming in der Badehose

    Das Videoportal Twitch hat die Regeln für seine Community überarbeitet. Die zu Amazon gehörende Firma äußert sich auch zur Kleidung von Streamern, ist dabei aber liberal. Für Kritik könnte sorgen, dass auch das Fehlverhalten von Zuschauern auf anderen Plattformen geahndet werden soll.

    05.03.201861 KommentareVideo
  25. Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz

    Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz

    Zwei USB-Kabel in den PC gestöpselt, OBS gestartet, Razer Kiyo und Seiren X als Quellen hinzugefügt und fertig ist das Streaming-Setup für Twitch oder Youtube. So stellt sich das zumindest Razer vor. Im Test klären wir, warum das Ergebnis nicht jede Art von Streamer überzeugen wird.
    Von Michael Wieczorek

    16.02.201820 KommentareVideo
  26. Videoportal: Youtube verschärft Richtlinien für Profistreamer

    Videoportal: Youtube verschärft Richtlinien für Profistreamer

    Schlechte Scherze über das Essen von Waschmitteln, Tierquälereien und andere skandalträchtige Aktionen sollen sich auf Youtube nicht mehr vermarkten lassen: Das Videoportal verschärft die Richtlinien für Streamer.

    12.02.201839 KommentareVideo
  27. Yeti: Google soll an Spielestreaming und einer Konsole arbeiten

    Yeti: Google soll an Spielestreaming und einer Konsole arbeiten

    Unter dem Projektnamen Yeti arbeitet Google an Spielestreaming sowie an einer Konsole und an Eingabegeräten für den Dienst, schreiben US-Medien. Unter anderem spricht eine hochrangige Personalie dafür, dass an der Sache was dran sein könnte.

    08.02.201819 KommentareVideo
  28. Silicon Valley: Facebook- und Google-Mitarbeiter warnen vor Onlinegefahren

    Silicon Valley: Facebook- und Google-Mitarbeiter warnen vor Onlinegefahren

    Sie sind keine Außenseiter, sondern haben Karriere bei Firmen wie Facebook und Google gemacht: Die Mitglieder eine Gruppe namens Center for Humane Technology warnen eindringlich vor Social Media - und haben erstaunlich praktische Tipps, wie wir uns vor Sucht schützen können.

    05.02.201835 KommentareVideo
Gesuchte Artikel
  1. Avid
    Corel kauft Pinnacle Studio
    Avid: Corel kauft Pinnacle Studio

    Corel übernimmt die Einsteigersoftware Pinnacle Studio und weitere Produkte von Avid Technology. Corel will die Software in seine Digital-Media-Sparte integrieren, zu der auch Paintshop Pro, WinDVD und die Roxio-Produktlinien gehören.
    (Avid Studio)

  2. Cloud-Speicher
    Fraunhofer-Forscher warnen vor Dropbox & Co.
    Cloud-Speicher: Fraunhofer-Forscher warnen vor Dropbox & Co.

    Cloud-Speicherdienste bieten oft eine unzureichende Sicherheit. Zu diesem Ergebnis kommt das Fraunhofer-Institut für sichere Informationstechnologie, das die Dienste Dropbox, Cloudme, Crashplan, Mozy, Teamdrive, Ubuntu One und Wuala getestet hat.
    (Sicherheit Crashplan)

  3. Kino der Zukunft
    Der Hobbit irritiert mit 48 Bildern/s
    Kino der Zukunft: Der Hobbit irritiert mit 48 Bildern/s

    Zehn Minuten aus dem Peter-Jackson-Film Der Hobbit sollten Besucher des Cinemacon von höheren Bildraten überzeugen. Doch nicht jeder konnte sich mit dem scharfen, flüssigeren und echter wirkenden dreidimensionalen Kinobild anfreunden.
    (Der Hobbit)

  4. Gameforge
    140 Millionen Euro Umsatz mit Onlinegames
    Gameforge: 140 Millionen Euro Umsatz mit Onlinegames

    Das Geschäft läuft gut beim Onlinespiele-Betreiber und -Entwickler Gameforge, der für 2011 Umsätze in Höhe von rund 140 Millionen Euro meldet. Für 2012 erwartet Chef Alexander Rösner weiter starkes Wachstum.
    (Gameforge)

  5. Motorola Razr
    Android-Smartphone in dünnem Kevlargehäuse kostet 500 Euro
    Motorola Razr: Android-Smartphone in dünnem Kevlargehäuse kostet 500 Euro

    Motorolas Android-Smartphone Razr wird für 500 Euro Ende November 2011 auf den Markt kommen. Einige Händler erlauben bereits die Vorbestellung des Mobiltelefons.
    (Motorola Razr)

  6. Operation Darknet
    Anonymous geht gegen Pädophile vor
    Operation Darknet: Anonymous geht gegen Pädophile vor

    Anonymous hat Plattformen von Pädophilen wie die Wiki-Rubrik Hard Candy Lolita City und die Kinderpornographieplattform im Darknet angegriffen. Dabei gelang es, Server längere Zeit offline zu nehmen. Nun wurden auch Nutzernamen veröffentlicht.
    (Darknet)

  7. Flexibles Display
    Sony zeigt ein aufrollbares OLED
    Flexibles Display: Sony zeigt ein aufrollbares OLED

    Sony hat ein 4,1 Zoll (10,4 cm) großes OLED vorgestellt, das an einem Stift aufgerollt werden kann. Damit eröffnen sich neue Anwendungen in der Display-Technik: Ausrollbare und ausziehbare Displays lassen sich gut verstauen und bieten dennoch eine große Fläche. Für mobile Geräte ist das ideal.
    (Oled)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #