Abo

Youtube

Youtube ist ein Portal, auf dem Nutzer ihre selbst produzierten Videos veröffentlichen können. Die Seite wurde 2005 von den ehemaligen Paypal-Mitarbeitern Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim gegründet. 2006 kaufte Google das erfolgreiche Web-2.0-Angebot für 1,65 Milliarden US-Dollar. Vielen Diktaturen ist Youtube ein Dorn in Auge, da Nutzer dort Videos hochladen, die beispielsweise zeigen, wie die Behörden Demonstrationen brutal beenden. Das Angebot wird deshalb häufig von solchen Ländern gesperrt.

Artikel
  1. MINT: Forscherinnen auf Youtube erhalten sexistische Kommentare

    MINT: Forscherinnen auf Youtube erhalten sexistische Kommentare

    Informatikerinnen, Physikerinnen und Mathematikerinnen haben es laut einer Studie auf Youtube nicht leicht. Viele Kommentare beziehen sich demnach auf ihr Äußeres und sind beleidigend oder sexistisch.

    16.07.201819 Kommentare
  2. Google: Youtube-App erhält einen Inkognitomodus

    Google: Youtube-App erhält einen Inkognitomodus

    Die Youtube-App für Android erhält einen Inkognitomodus. Damit können Youtube-Videos angeschaut werden, die nicht im Verlauf gespeichert und auch nicht für künftige Empfehlungen herangezogen werden. Dabei gelten einige Besonderheiten.

    11.07.201814 Kommentare
  3. Medienbericht: Google plant möglicherweise eigene Spielkonsole

    Medienbericht: Google plant möglicherweise eigene Spielkonsole

    Mit einer eigenen Konsole gegen die Xbox One und die Playstation 4? Es gibt neue Hinweise darauf, dass Google verstärkt ins Spielegeschäft einsteigen möchte. Auf der E3 2018 soll es Gespräche mit Entwicklerstudios gegeben haben.

    29.06.201815 KommentareVideo
  4. KaiOS: Google investiert in Handy-Betriebssystem

    KaiOS: Google investiert in Handy-Betriebssystem

    Die Entwickler von KaiOS, eines Betriebssystems für Feature Phones, haben sich eine Investition über 22 Millionen US-Dollar von Google gesichert. Damit dürfte eine weitere Einbindung von Google-Apps wahrscheinlich sein; die beiden Unternehmen arbeiten bereits seit einiger Zeit zusammen.

    28.06.20186 KommentareVideo
  5. Youtube: Mit Kaffeetassen und Plüschspinnen zum Millionär

    Youtube: Mit Kaffeetassen und Plüschspinnen zum Millionär

    Streamer auf Youtube klagen über sinkende Werbeeinnahmen, nun bietet das Videoportal einige Alternativen: Mit Clubs für zahlungsbereite Zuschauer und mit den Angeboten eines Dienstleisters für Merchandising sollen die Dollars künftig wieder strömen.

    22.06.201831 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Convidis AG, Sankt Gallen (Österreich)
  2. Neoperl GmbH, Müllheim
  3. ADAC Customer Service GmbH, Essen
  4. ETAS, Stuttgart


  1. Youtube Music im Test: Neuer Musikstreamingdienst ist unfertig, hat aber Potenzial

    Youtube Music im Test : Neuer Musikstreamingdienst ist unfertig, hat aber Potenzial

    Play Musik hat Google nicht den erhofften Erfolg gebracht. Nun versucht es der Anbieter mit einer Neuausrichtung und integriert die Inhalte des Musikstreamingdienstes in Youtube. Wir sind beim Ausprobieren von Youtube Music auf sonderbare Beschränkungen gestoßen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    21.06.201863 KommentareVideo
  2. Spotify-Konkurrent: Youtube Music startet Gratis-Musikstreaming in Deutschland

    Spotify-Konkurrent : Youtube Music startet Gratis-Musikstreaming in Deutschland

    Youtube Music kommt nach Deutschland. Mit dem Nachfolger von Play Musik bringt Google einen neuen Musikstreaming-Abodienst auf den Markt. Wie auch Spotify kann Youtube Music mit Werbung kostenlos verwendet werden.
    Von Ingo Pakalski

    18.06.2018131 KommentareVideo
  3. Musikindustrie: Mehrere große Streamripper sind offline

    Musikindustrie: Mehrere große Streamripper sind offline

    Nach dem Ende von Youtube-MP3 haben drei weitere Streamripper ihre Plattformen stillgelegt. Der Druck der Musikindustrie war zu stark.

    15.06.2018169 Kommentare
  4. FDP-Klage: Mit dem Damoklesschwert gegen das NetzDG

    FDP-Klage: Mit dem Damoklesschwert gegen das NetzDG

    Knapp ein halbes Jahr nach dem vollständigen Inkrafttreten des NetzDG gibt es die erste Klage. Doch es scheint reichlich unklar, ob zwei FDP-Abgeordnete überhaupt dazu berechtigt sind. Facebook und andere soziale Netzwerke halten sich zurück.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    11.06.201813 Kommentare
  5. Influencer: Bekannte Youtuber berichten über Burn-out

    Influencer: Bekannte Youtuber berichten über Burn-out

    Gesunkene Auszahlungen durch Youtube, aber hoher Erwartungsdruck durch die Community und viel Konkurrenz: In den USA berichten derzeit auffällig viele Influencer über Burn-out.

    04.06.2018363 KommentareVideo
  1. Adobe Premiere mit Quicksync: Intels Grafikeinheit schlägt acht Ryzen-Kerne

    Adobe Premiere mit Quicksync: Intels Grafikeinheit schlägt acht Ryzen-Kerne

    Adobe hat es nach vielen Jahren endlich geschafft, eine Unterstützung von Quicksync in Premiere zu integrieren. Dank Hardware-Encoding über die Grafikeinheit sind Intel-Chips nun besonders schnell - zumindest mit den richtigen Einstellungen, denn Quicksync hat seine Tücken.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    01.06.201876 KommentareVideo
  2. Streaming: Youtube-Konkurrent Vevo gibt auf

    Streaming: Youtube-Konkurrent Vevo gibt auf

    Seit 2009 versuchten die Musikindustrie und Google, eine Konkurrenz zu Youtube aufzubauen. Jetzt gibt Vevo seine eigene Webseite und die Apps auf.

    25.05.201821 Kommentare
  3. John Bain: Spiele-Youtuber TotalBiscuit ist gestorben

    John Bain: Spiele-Youtuber TotalBiscuit ist gestorben

    Nach langer Krankheit ist der britische Youtuber John Bain (TotalBiscuit) gestorben. Der Youtuber und Let's Player konnte sich mit ernsthafter Kritik an Games und der Spielebranche ein Millionenpublikum aufbauen.

    25.05.201854 Kommentare
  1. The Cleaners: Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen

    The Cleaners: Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen

    "Delete. Ignore. Ignore. Delete." Die Dokumentation The Cleaners blickt in die Gedankenwelt von Facebooks Sittenwächtern, die täglich Tausende gemeldete Inhalte löschen oder freigeben - ein realer Social-Media-Horrorfilm ohne Aussicht auf ein Happyend.
    Eine Rezension von Daniel Pook

    18.05.201844 KommentareVideo
  2. Youtube Music: Google attackiert Spotify mit kostenlosem Musikstreaming

    Youtube Music: Google attackiert Spotify mit kostenlosem Musikstreaming

    Nach Spotify will auch Google einen werbefinanzierten Musikstreamingdienst anbieten, den Kunden kostenlos nutzen können. Den vollen Funktionsumfang gibt es gegen Bezahlung. Wie es mit Googles Play-Music-Abo weitergeht, ist unklar.

    17.05.201843 Kommentare
  3. Influencer: Fortnite schlägt Minecraft

    Influencer: Fortnite schlägt Minecraft

    Quo Vadis Allein auf Youtube gibt es über 234 Millionen Videos mit Gaming als Inhalt, immer mehr beschäftigen sich mit Fortnite Battle Royale. Auch sonst tut sich viel in der Szene der Streamer, berichtet Jiri Kupiainen von der Agentur Matchmade.

    26.04.201810 KommentareVideo
  1. Leitlinien zu NetzDG: Regierung legt Bußgeldvorgaben in Millionenhöhe fest

    Leitlinien zu NetzDG: Regierung legt Bußgeldvorgaben in Millionenhöhe fest

    Gut drei Monate nach dem vollständigen Inkrafttreten des NetzDG liegt der Bußgeldkatalog für soziale Netzwerke vor. Nun stehen auch die Strafen für kleinere Netzwerke fest.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    28.03.201832 Kommentare
  2. Vodafone: Wir drosseln nicht die Youtube-Performance

    Vodafone: Wir drosseln nicht die Youtube-Performance

    Vodafone Deutschland hat bei einem Golem.de-Leser überprüft, warum Youtube-Videos in Full-HD trotz 200 MBit/s-Zugang nicht laufen. Der Betroffene vermutet eine Drosselung, was Vodafone zurückweist.

    19.03.2018169 Kommentare
  3. Streit mit Google: Amazon löscht Chromecast-Eintrag wieder

    Streit mit Google: Amazon löscht Chromecast-Eintrag wieder

    Der Streit zwischen Amazon und Google spitzt sich weiter zu. Amazon hat versprochen, Googles Streaminggerät Chromecast wieder zu verkaufen. Aber bevor der Verkaufsbann fällt, ist der Produkteintrag für den Chromecast wieder gelöscht worden.

    09.03.20188 Kommentare
  1. Twitch: Kein Spiele-Streaming in der Badehose

    Twitch: Kein Spiele-Streaming in der Badehose

    Das Videoportal Twitch hat die Regeln für seine Community überarbeitet. Die zu Amazon gehörende Firma äußert sich auch zur Kleidung von Streamern, ist dabei aber liberal. Für Kritik könnte sorgen, dass auch das Fehlverhalten von Zuschauern auf anderen Plattformen geahndet werden soll.

    05.03.201861 KommentareVideo
  2. Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz

    Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz

    Zwei USB-Kabel in den PC gestöpselt, OBS gestartet, Razer Kiyo und Seiren X als Quellen hinzugefügt und fertig ist das Streaming-Setup für Twitch oder Youtube. So stellt sich das zumindest Razer vor. Im Test klären wir, warum das Ergebnis nicht jede Art von Streamer überzeugen wird.
    Von Michael Wieczorek

    16.02.201820 KommentareVideo
  3. Videoportal: Youtube verschärft Richtlinien für Profistreamer

    Videoportal: Youtube verschärft Richtlinien für Profistreamer

    Schlechte Scherze über das Essen von Waschmitteln, Tierquälereien und andere skandalträchtige Aktionen sollen sich auf Youtube nicht mehr vermarkten lassen: Das Videoportal verschärft die Richtlinien für Streamer.

    12.02.201839 KommentareVideo
  1. Yeti: Google soll an Spielestreaming und einer Konsole arbeiten

    Yeti: Google soll an Spielestreaming und einer Konsole arbeiten

    Unter dem Projektnamen Yeti arbeitet Google an Spielestreaming sowie an einer Konsole und an Eingabegeräten für den Dienst, schreiben US-Medien. Unter anderem spricht eine hochrangige Personalie dafür, dass an der Sache was dran sein könnte.

    08.02.201819 KommentareVideo
  2. Silicon Valley: Facebook- und Google-Mitarbeiter warnen vor Onlinegefahren

    Silicon Valley: Facebook- und Google-Mitarbeiter warnen vor Onlinegefahren

    Sie sind keine Außenseiter, sondern haben Karriere bei Firmen wie Facebook und Google gemacht: Die Mitglieder eine Gruppe namens Center for Humane Technology warnen eindringlich vor Social Media - und haben erstaunlich praktische Tipps, wie wir uns vor Sucht schützen können.

    05.02.201835 KommentareVideo
  3. Influencer: Facebook bietet Spiele-Streamern mehr Einnahmeoptionen

    Influencer: Facebook bietet Spiele-Streamern mehr Einnahmeoptionen

    Bessere Videoauflösungen und Verdienstoptionen: Einige der bekannteren Spiele-Streamer auf Facebook haben im Rahmen eines Versuchsprogramms nun neue Möglichkeiten. Konkurrenzfähig mit Youtube und Twitch ist das soziale Netzwerk im sehr speziellen Markt der Gamer aber noch nicht.

    30.01.20184 KommentareVideo
  4. Monero: Werbeanzeigen mit verstecktem Kryptomining auch auf Youtube

    Monero: Werbeanzeigen mit verstecktem Kryptomining auch auf Youtube

    Auch auf Googles Videoplattform sind nun offenbar Werbeanzeigen mit versteckten Mining-Skripten aufgetaucht. Auf Youtube lohnt sich der Missbrauch der Rechenleistung von Nutzern besonders.

    29.01.201835 Kommentare
  5. Eleague: Twitch schließt weiteren Exklusivdeal für E-Sport-Streaming

    Eleague: Twitch schließt weiteren Exklusivdeal für E-Sport-Streaming

    Overwatch und die Eleague sind nur auf Twitch zu sehen, die ESL streamt zum Ärger viele Fans nur noch auf Facebook und Youtube geht leer aus: Der Handel mit Übertragungsrechten für E-Sport-Veranstaltungen boomt.

    25.01.201819 KommentareVideo
  6. Partnerprogramm: Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

    Partnerprogramm: Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

    Youtube verschärft die Anforderungen für sein Partnerprogramm: Künftig werden es vor allem kleine Kanäle spürbar schwerer haben, Geld mit Werbung zu verdienen.

    17.01.2018134 KommentareVideo
  7. Streaming: Gronkh hat eine Rundfunklizenz

    Streaming: Gronkh hat eine Rundfunklizenz

    Ab sofort ist er quasi ein Fernsehsender: Der auf Spiele spezialisierte Streamer Erik "Gronkh" Range hat sich für zwei seiner Kanäle auf Twitch bei der Landesmedienanstalt Nordrhein-Westfalen eine Rundfunklizenz besorgt.

    15.01.2018278 Kommentare
  8. Fire TV: Bisher keine Youtube-Blockade durch Google

    Fire TV: Bisher keine Youtube-Blockade durch Google

    Selbst Google behauptet es, aber es stimmt nicht: Auch am vierten Tag des neuen Jahres gibt es für Fire-TV-Geräte keine Youtube-Sperre. Die ursprüngliche Youtube-App auf dem Fire TV funktioniert weiterhin ohne Einschränkungen.

    04.01.201822 KommentareVideo
  9. Fire TV: Amazon kommt Googles Youtube-Abschaltung zuvor

    Fire TV: Amazon kommt Googles Youtube-Abschaltung zuvor

    Die Youtube-App auf dem Fire TV funktioniert nicht mehr. Beim Aufruf der App wird Nutzern der Aufruf eines Browsers empfohlen. Damit wird Googles geplante Youtube-Abschaltung umgangen.

    28.12.2017119 KommentareVideo
  10. Streaming-Streit: Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen

    Streaming-Streit: Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen

    Der Streit zwischen Amazon und Apple sowie Google scheint ein Ende zu nehmen: Amazon will wieder den Chromecast und die Apple TVs verkaufen. Besonders Fire-TV-Nutzer dürfte das freuen: Google hat dann keinen Grund mehr, die Youtube-App auf Amazons Streaming-Device wie geplant zu blockieren.

    15.12.201716 KommentareVideo
  11. Fake Filmstreaming: Verbraucherschützer warnen vor betrügerischen Angeboten

    Fake Filmstreaming: Verbraucherschützer warnen vor betrügerischen Angeboten

    Hohe Abokosten, aber keine Filme: Derzeit grassiert im Netz offenbar der Betrug mit vermeintlichen Streaming-Angeboten. Wer klickt und dann nicht zahlt, wird laut Verbraucherschützern massiv unter Druck gesetzt.

    13.12.201727 Kommentare
  12. Firmenstreit: Google blockiert Youtube auf Amazons Fire TV

    Firmenstreit: Google blockiert Youtube auf Amazons Fire TV

    Ein geschäftlicher Streit zwischen Amazon und Google hat erneut Auswirkungen auf die Kunden: Ab Januar 2018 können Besitzer eines Fire TV von Amazon keine Videos von Youtube mehr anschauen.

    06.12.201770 KommentareVideo
  13. Gewaltinhalte: Youtube verstärkt Kampf gegen problematische Inhalte

    Gewaltinhalte: Youtube verstärkt Kampf gegen problematische Inhalte

    Bis zu 10.000 Mitarbeiter sind künftig bei Google und Youtube nur für das Prüfen von Inhalten zuständig - das hat Youtube-Chefin Susan Wojcicki angekündigt. Dank neuer Algorithmen schaffen die Angestellten ein Volumen, für das ohne Maschinenhilfe sogar 180.000 Menschen nötig wären.

    05.12.20177 KommentareVideo
  14. Hasskommentare: Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

    Hasskommentare: Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

    Nach 17 Jahren hat Michael Rotert als Vorstandschef des IT-Verbandes Eco aufgehört. Sein Nachfolger Oliver Süme muss sich mit neuen politischen Konstellation herumschlagen.

    28.11.2017129 Kommentare
  15. Google: Umfrage deutet auf spezielles Youtube-Smartphone hin

    Google: Umfrage deutet auf spezielles Youtube-Smartphone hin

    Google befragt derzeit gezielt Nutzer, was sie von einem Smartphone mit speziellen Youtube-Funktionen halten. Dabei gibt es bereits ungewöhnlich viele Details.

    28.11.201728 Kommentare
  16. Youtube Kids: Das Geschäft mit verstörenden Kindervideos

    Youtube Kids: Das Geschäft mit verstörenden Kindervideos

    Youtube Kids soll ein sicheres Angebot für Kinder sein, mit bunten, harmlosen Clips. Doch immer wieder tauchen auf der Youtube-Plattform unangemessene und sogar gefährliche Inhalte auf.
    Von Eike Kühl

    11.11.2017125 KommentareVideo
  17. Kiyo und Seiren X: Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

    Kiyo und Seiren X: Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

    Dem Klischee nach sitzen Gamer ja im dunklen Keller, Razers Kiyo schafft Abhilfe: Die Webcam beleuchtet den Spieler frontal, damit der in Streams gut zu sehen ist. Das Seiren X genannte Mikrofon übernimmt optional den Ton.

    23.10.20178 KommentareVideo
  18. Gesetz gegen Hasskommentare: Die höchsten Bußgelder drohen nur Facebook

    Gesetz gegen Hasskommentare: Die höchsten Bußgelder drohen nur Facebook

    Mit drastischen Strafen sollen soziale Netzwerke zum Löschen rechtswidriger Inhalte gezwungen werden. Das unterscheidet sich je nach Größe des Netzwerks und der Schwere des Verstoßes erheblich.

    17.10.201712 Kommentare
  19. Free to Play: World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

    Free to Play: World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

    Free to Play lohnt sich für Entwickler. Das erklärt Superdata anhand von drei Titeln. Auch E-Sport wächst rasant. Junge Leute konsumieren nicht mehr Fernsehsendungen, sondern Let's Plays bei Twitch und Youtube.

    02.10.201773 KommentareVideo
  20. Hasskommentare: Facebook-Gesetz tritt in Kraft, Löschpflicht noch nicht

    Hasskommentare: Facebook-Gesetz tritt in Kraft, Löschpflicht noch nicht

    Das umstrittene Gesetz gegen die Verbreitung strafbarer Hasskommentare ist in Kraft getreten. Vorerst müssen Firmen wie Facebook oder Twitter noch kein Beschwerdemanangement einrichten, jedoch andere Vorgaben beachten.

    01.10.201715 Kommentare
  21. Videos: Youtube bringt HDR auf Smartphones

    Videos: Youtube bringt HDR auf Smartphones

    Wer ein Smartphone mit Mobile-HDR-Unterstützung besitzt, sollte einen Blick auf HDR-Videos bei Youtube werfen: Die Videoplattform beginnt aktuell, die Funktion zu verteilen. Bei uns hat es auf einem Galaxy Note 8 von Samsung bereits funktioniert.

    09.09.201710 Kommentare
  22. Musikindustrie: Youtube-mp3.org ist offline

    Musikindustrie: Youtube-mp3.org ist offline

    Wie erwartet hat der Streamripper Youtube-mp3.org offline gehen müssen. Jetzt will der Bundesverband Musikindustrie das Recht auf Privatkopie abschaffen, denn der Dienst war eine in Deutschland ansässige Website.

    07.09.201799 Kommentare
  23. Social Media: Deutsche Influencer werben falsch

    Social Media: Deutsche Influencer werben falsch

    Styling-Tipps und schicke Reisebilder: Viele Social-Media-Sternchen verdienen mit solchen Posts Geld, denn oft handelt es sich dabei um bezahlte Werbung. Ein Urteil stellt jetzt fest: Das muss auch dranstehen - sonst droht rechtlicher Ärger.

    06.09.201720 Kommentare
  24. Youtube Kids: Keine Werbung für Süßkram und die Sache mit Bibi & Tina

    Youtube Kids: Keine Werbung für Süßkram und die Sache mit Bibi & Tina

    Das für jüngere Kinder zugeschnittene Youtube Kids ist nun als App auch in Deutschland und Österreich erhältlich. Golem.de hat sich von Google erklären lassen, wie die Inhalte für Kids ausgesucht werden - und warum Bibi & Tina zu den Gewinnern des Angebots gehören dürften.

    06.09.201722 KommentareVideo
  25. E-Mail-Adresse reicht: Youtube muss bei Verstößen keine IP-Adressen herausgeben

    E-Mail-Adresse reicht: Youtube muss bei Verstößen keine IP-Adressen herausgeben

    An eine IP-Adresse kann man keine Nachricht schicken - mit dieser Begründung schränkt das OLG Frankfurt die Auskunftspflicht von Youtube bei Urheberrechtsverstößen ein.

    05.09.201714 Kommentare
  26. Streamripper: Musikindustrie wird Youtube-mp3.org abschalten

    Streamripper: Musikindustrie wird Youtube-mp3.org abschalten

    Der deutsche Betreiber von Youtube-mp3.org hat sich mit der Musikindustrie geeinigt, die Plattform abzuschalten und zu übergeben. Nach Zustimmung durch das Gericht darf er keine Streamripper-Technik mehr entwickeln oder bereitstellen.

    05.09.2017103 Kommentare
  27. Let's Play: Mixer und Twitch mit neuer Software für Streamer

    Let's Play: Mixer und Twitch mit neuer Software für Streamer

    Für aktive Streamer, die eigene Inhalte auf Plattformen wie Twitch und Mixer übertragen, gibt es neue Angebote: Mixer von Microsoft bietet eine eigene App, Twitch von Amazon integriert Tools von Drittentwicklern etwa für Overwatch oder Rocket League.

    01.09.20173 KommentareVideo
  28. Forum: Reddit bietet native Unterstützung von Videos

    Forum: Reddit bietet native Unterstützung von Videos

    Nicht in allen, aber in vielen seiner Unterforen bietet Reddit nun native Unterstützung von Videos sowie einen eigenen GIF-Editor an. Die Neuerung ist ein kleiner Schritt bei der Neugestaltung der Webseite.

    18.08.201711 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Avid
    Corel kauft Pinnacle Studio
    Avid: Corel kauft Pinnacle Studio

    Corel übernimmt die Einsteigersoftware Pinnacle Studio und weitere Produkte von Avid Technology. Corel will die Software in seine Digital-Media-Sparte integrieren, zu der auch Paintshop Pro, WinDVD und die Roxio-Produktlinien gehören.
    (Avid Studio)

  2. Cloud-Speicher
    Fraunhofer-Forscher warnen vor Dropbox & Co.
    Cloud-Speicher: Fraunhofer-Forscher warnen vor Dropbox & Co.

    Cloud-Speicherdienste bieten oft eine unzureichende Sicherheit. Zu diesem Ergebnis kommt das Fraunhofer-Institut für sichere Informationstechnologie, das die Dienste Dropbox, Cloudme, Crashplan, Mozy, Teamdrive, Ubuntu One und Wuala getestet hat.
    (Sicherheit Crashplan)

  3. Kino der Zukunft
    Der Hobbit irritiert mit 48 Bildern/s
    Kino der Zukunft: Der Hobbit irritiert mit 48 Bildern/s

    Zehn Minuten aus dem Peter-Jackson-Film Der Hobbit sollten Besucher des Cinemacon von höheren Bildraten überzeugen. Doch nicht jeder konnte sich mit dem scharfen, flüssigeren und echter wirkenden dreidimensionalen Kinobild anfreunden.
    (Der Hobbit)

  4. Gameforge
    140 Millionen Euro Umsatz mit Onlinegames
    Gameforge: 140 Millionen Euro Umsatz mit Onlinegames

    Das Geschäft läuft gut beim Onlinespiele-Betreiber und -Entwickler Gameforge, der für 2011 Umsätze in Höhe von rund 140 Millionen Euro meldet. Für 2012 erwartet Chef Alexander Rösner weiter starkes Wachstum.
    (Gameforge)

  5. Motorola Razr
    Android-Smartphone in dünnem Kevlargehäuse kostet 500 Euro
    Motorola Razr: Android-Smartphone in dünnem Kevlargehäuse kostet 500 Euro

    Motorolas Android-Smartphone Razr wird für 500 Euro Ende November 2011 auf den Markt kommen. Einige Händler erlauben bereits die Vorbestellung des Mobiltelefons.
    (Motorola Razr)

  6. Operation Darknet
    Anonymous geht gegen Pädophile vor
    Operation Darknet: Anonymous geht gegen Pädophile vor

    Anonymous hat Plattformen von Pädophilen wie die Wiki-Rubrik Hard Candy Lolita City und die Kinderpornographieplattform im Darknet angegriffen. Dabei gelang es, Server längere Zeit offline zu nehmen. Nun wurden auch Nutzernamen veröffentlicht.
    (Darknet)

  7. Flexibles Display
    Sony zeigt ein aufrollbares OLED
    Flexibles Display: Sony zeigt ein aufrollbares OLED

    Sony hat ein 4,1 Zoll (10,4 cm) großes OLED vorgestellt, das an einem Stift aufgerollt werden kann. Damit eröffnen sich neue Anwendungen in der Display-Technik: Ausrollbare und ausziehbare Displays lassen sich gut verstauen und bieten dennoch eine große Fläche. Für mobile Geräte ist das ideal.
    (Oled)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #