22 Seltene Erden Artikel
  1. Seltene Erden: Wie wertvoller Schlamm fünf Kilometer tief im Meer entsteht

    Seltene Erden: Wie wertvoller Schlamm fünf Kilometer tief im Meer entsteht

    Japanische Forscher haben ein großes Vorkommen seltener Erden am Boden des Pazifiks gefunden. Es soll den derzeitigen Weltbedarf für Jahrhunderte decken können, und es ist nicht das Einzige. Aber wie kommen die begehrten Rohstoffe dort hin?
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    27.04.201876 Kommentare
  2. Phytomining: Wenn die Metalle für Technik vom Acker kommen

    Phytomining: Wenn die Metalle für Technik vom Acker kommen

    Ob Germanium oder Metalle der Seltenen Erden: Sie sind begehrt für moderne technische Geräte und häufig im Boden zu finden. Forscher nutzen Pflanzen, um die Rohstoffe herauszuholen - doch sie müssen noch einige Hürden überwinden.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    08.09.201735 KommentareAudio
  3. Toshiba E-Core: Retrofit-LED-Lampe mit 125 Lumen pro Watt

    Toshiba E-Core: Retrofit-LED-Lampe mit 125 Lumen pro Watt

    Toshiba hat eine besonders effiziente LED-Lampe vorgestellt: Das Leuchtmittel für den G13-Sockel erreicht zwischen 93,9 und 125 Lumen pro Watt. Der Wechsel auf LED-Technik lohnt sich bei der der E-Core High Lumen Tube jedoch nicht immer.

    13.12.201449 Kommentare
  4. Samsung: LED-Lampe mit wechselnden Weißfarben kostet 30 Euro

    Samsung: LED-Lampe mit wechselnden Weißfarben kostet 30 Euro

    Ifa 2014 Bis zum Ende des Jahres will Samsung in den Markt des Smart Lighting einsteigen. LED-Lampen gibt es schon lange, nun kommt ein Leuchtmittel, dessen verschiedene Weißfarben über Bluetooth Smart gesteuert werden können.

    08.09.2014105 Kommentare
  5. Zukunft der LED-Lampe: Was uns erleuchten wird

    Zukunft der LED-Lampe: Was uns erleuchten wird

    Lange als Statuslämpchen unterfordert, hat die LED-Lampe begonnen, den Markt zu verändern. Konkurrenz in der Branche durch Startups und neue Konzepte, die Limitierungen der Energiesparlampe zu überwinden, bringen die Chance auf nie dagewesenes Licht.
    Von Andreas Sebayang

    28.05.2014246 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. IT-Projektleitung SAP S4 / HANA (m/w/d) im Kompetenzzentrum Finanzen der Kämmerei
    Stadt Köln, Köln
  2. Head of Engineering (m/w/d)
    Hays AG, Niedersachsen
  3. Data Manager (m/w/d)
    Hays AG, München
  4. Java Developer / Java Entwickler (m/w/d)
    GK Software SE, verschiedene Standorte deutschlandweit, Johannsburg (Südafrika), Pilsen (Tschechische Republik)

Detailsuche



  1. Spionage: Aufrüstung im Cyberspace

    Spionage: Aufrüstung im Cyberspace

    Zur Abwehr von Internetangriffen arbeiten europäische und US-amerikanische Dienste eng zusammen. Dass der Schutz nicht immer ausreicht, zeigen erfolgreiche Attacken auf das Verteidigungsministerium.

    17.12.20132 Kommentare
  2. Fujifilm: Preisgünstigere Touchscreens mit alter Fototechnik

    Fujifilm: Preisgünstigere Touchscreens mit alter Fototechnik

    Touchscreens werden mittlerweile nicht nur bei Rechnern, Smartphones und Tablets, sondern auch in Fahrzeugen und Unterhaltungselektronik eingesetzt. Preiswertere und größere Geräte könnten laut Fujifilm durch den Rückgriff auf eine alte Fotochemikalie möglich werden.

    13.03.20131 Kommentar
  3. Mobile Geräte: Menschen wollen einfach austauschbare Akkus

    Mobile Geräte: Menschen wollen einfach austauschbare Akkus

    Die Nutzer wollen langlebige Tablets und Smartphones, deren Komponenten sich austauschen lassen. Das ergab eine Forsa-Umfrage für den BUND. Auch der Energieverbrauch sollte beim Kauf klar ausgewiesen werden.

    05.03.2013153 Kommentare
  4. Handy-Rohstoffe: Für ein paar Krümel Gold

    Handy-Rohstoffe: Für ein paar Krümel Gold

    Fair-Trade-Produkte sind in Deutschland enorm gefragt - aber nicht im IT-Bereich. Woher die Rohstoffe in ihren Handys oder Computern kommen, ist für Kunden nicht nachvollziehbar. Drei Dokumentarfilme wollen das ändern.

    27.04.2012104 KommentareVideo
  5. Golem.de guckt: Zuckerberg und Assange

    Golem.de guckt: Zuckerberg und Assange

    Die Radio- und TV-Woche vom 13. bis 19. Februar wartet mit zwei Topdokumentationen über Facebook beziehungsweise über Wikileaks auf. Beide auf aktuellem Stand und beide mit Interviews der jeweiligen Internetegomanen.

    11.02.20128 Kommentare
  1. Rohstoffknappheit: Nanomagnete brauchen weniger Metalle der Seltenen Erden

    Permanentmagnete werden für viele Anwendungen gebraucht, unter anderem für Festplatten und Elektroautos. US-Forscher arbeiten an magnetischen Nanoverbundstoffen, die kleinere und leichtere Magnete ermöglichen sowie den Bedarf an Metallen der Seltenen Erden verringern sollen.

    22.01.201119 Kommentare
  2. Seltene Erden: Steigende Preise und Lieferengpässe für IT-Produkte erwartet

    Seltene Erden: Steigende Preise und Lieferengpässe für IT-Produkte erwartet

    Die in Deutschland aktiven IT-Konzerne befürchten wegen der jüngsten Exportbeschränkungen Chinas für Seltene Erden eine Verteuerung und Verknappung ihrer Produkte. Sie suchen nach Auswegen durch besseres Recycling und alternative Materialien.

    07.01.201130 Kommentare
  3. Metalle der Seltenen Erden: China plant keine weiteren Exportbeschränkungen

    China plant keine weitere Exportbeschränkungen für Metalle der Seltenen Erden. Ein entsprechender Pressebericht sei falsch, hat die Regierung in Peking mitgeteilt.

    20.10.201013 Kommentare
  1. Metalle der Seltenen Erden: China will Export von Rohstoffen weiter einschränken

    China erwägt, die Ausfuhr der sogenannten Metalle der Seltenen Erden weiter zu drosseln. Die Rohstoffe, die fast ausschließlich in China abgebaut werden, sind sehr wichtig für die Herstellung von Hightechprodukten.

    19.10.201036 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #