Abo
  • Services:
Anzeige
Toshibas neue LED-Röhren erreichen zum Teil deutlich mehr als 100 Lumen pro Watt.
Toshibas neue LED-Röhren erreichen zum Teil deutlich mehr als 100 Lumen pro Watt. (Bild: Toshiba Lighting)

Toshiba E-Core: Retrofit-LED-Lampe mit 125 Lumen pro Watt

Toshibas neue LED-Röhren erreichen zum Teil deutlich mehr als 100 Lumen pro Watt.
Toshibas neue LED-Röhren erreichen zum Teil deutlich mehr als 100 Lumen pro Watt. (Bild: Toshiba Lighting)

Toshiba hat eine besonders effiziente LED-Lampe vorgestellt: Das Leuchtmittel für den G13-Sockel erreicht zwischen 93,9 und 125 Lumen pro Watt. Der Wechsel auf LED-Technik lohnt sich bei der der E-Core High Lumen Tube jedoch nicht immer.

Anzeige

Das japanische Unternehmen Toshiba hat neue Leuchtmittel gezeigt, die alte Leuchtstoffröhren für den G13-Sockel ersetzen sollen. Die LED-Röhren lassen sich allerdings nur eingeschränkt einsetzen: Sie haben wie für LED-Röhren typisch einen Abstrahlwinkel von lediglich 160 Grad. Für Leuchten, die ihr Licht auch per Reflektor verteilen, sind die Röhren deswegen nicht immer die ideale Wahl. Den LED-Lampen liegt ein Ersatzstarter bei, da LED-Röhren mit den herkömmlichen nicht funktionieren, Tandemschaltungen sind nicht möglich. Laut Toshiba sind die Röhren nur mit konventionellen Vorschaltgeräten (KVG) kompatibel, allerdings dürfen diese lediglich eine einzige Röhre ansteuern - das ist bei LED-Röhren üblich. Mit EVG-Leuchten funktioniert das neue Leuchtmittel nicht.

Warme Lampen brauchen mehr elektrische Leistung

Die hohe Effizienz von 125 Lumen pro Watt erreichen nicht alle Leuchtmittel: Von den insgesamt 6 LED-Röhren können nur die Modelle mit einer Länge von 1.500 mm und einer Farbtemperatur von 4.000 oder 6.500 Kelvin diesen hohen Wert erreichen. Die 3.000-Kelvin-Variante kommt nur auf eine Lichtausbeute von 112,5 Lumen pro Watt und damit nur auf 2.700 Lumen Lichtstrom statt den 3.000 Lumen der Lampen mit kühlerer Farbtemperatur. Die Leistungsaufnahme liegt hier insgesamt bei 24 Watt.

Bei den 1.200-mm-Modellen sinkt die Effizienz analog dazu noch einmal auf 104,3 Lumen pro Watt (2.400 Lumen gesamt) und 93,9 Lumen pro Watt. Die elektrische Leistungsaufnahme wird mit 23 Watt angegeben.

Für die Lebensdauer aller Lampen werden 40.000 Stunden genannt. Dabei wird die volle Helligkeit gleich beim Start erreicht, allerdings gibt es eine leichte Startverzögerung von 0,5 Sekunden. Die Röhre soll mehr als 15.000 Zyklen durchhalten.

Laut Toshiba sind die LED-Röhren bei Fachgroßhändlern und Distributoren bereits verfügbar. Für private Endkunden ist die Beschaffung allerdings erschwert, da das Unternehmen die LED-Leuchtmittel vor allem für Gebäudebetreiber vermarktet.

Leuchtstoffröhren sollten nicht immer ersetzt werden

Leuchtstoffröhren sind bereits sehr energieeffizient, weswegen sie als Kompaktleuchtstoffröhren alias Energiesparlampen ebenfalls eingesetzt werden. Daher lohnt sich ein Austausch sowohl aus Umwelt- als auch aus Kostengründen nicht immer. LED-Röhren benötigen beispielsweise ebenfalls seltene Erden, und die Lebenszeit von Leuchtstoffröhren ist sehr hoch. LED-Röhren sind zwar allgemein effizienter als etwa Retrofit-Leuchtmittel für E27-, E14-, oder GU10-Sockel, ein proaktiver Austausch ist allerdings selten geboten.

Einen Überblick über LED-Leuchtmittel bietet unser Artikel Was uns erleuchten wird.


eye home zur Startseite
Snoozel 17. Dez 2014

Stimmt, es sind wohl eher Kompaktleuchtstofflampen. http://www.leuchtmittelmarkt.com...

AllDayPiano 17. Dez 2014

Oh je, jetzt wirfst Du aber zwei sehr elementar unterschiedliche Dinge in einen Topf...

Lala Satalin... 16. Dez 2014

Ich persönlich mag Warmreiß nicht so sehr. Nur, wenn ich echt nur am ruhen bin, ne Serie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Munich International School e. V., Starnberg Raum München
  2. echion Corporate Communication AG, Augsburg
  3. Robert Bosch Elektronik GmbH, Salzgitter
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: mein eigenes koatenloses eazy im vodafone...

    Trollifutz | 03:11

  2. Schnelles WLAN wäre wichtiger

    Gamma Ray Burst | 03:09

  3. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    ve2000 | 03:06

  4. Re: Wieviel Akku vertrödelt eigentlich GPS permaON?

    DASPRiD | 03:06

  5. Re: Ich kann diskriminieren wen ich will...

    Ipa | 03:04


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel