Metalle der Seltenen Erden

China will Export von Rohstoffen weiter einschränken

China erwägt, die Ausfuhr der sogenannten Metalle der Seltenen Erden weiter zu drosseln. Die Rohstoffe, die fast ausschließlich in China abgebaut werden, sind sehr wichtig für die Herstellung von Hightechprodukten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die chinesische Regierung will die Ausfuhr von bestimmten Rohstoffen, den sogenannten Metallen der Seltenen Erden, beschränken. Im kommenden Jahr könnten bis zu 30 Prozent der begehrten Rohstoffe weniger das Land verlassen, berichtet die in Schanghai erscheinende Tageszeitung China Daily.

Zu schnelle Ausbeutung

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (MacOS/iOS) (m/w/d)
    Hays AG, Düsseldorf
  2. SAP Process Owner Controlling (m/w/d)
    Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
Detailsuche

Auf diese Weise soll vermieden werden, dass die Lagerstätten zu schnell ausgebeutet sind. Werde mit dem bisherigen Tempo weiter gefördert, könnten die Reserven bereits in 15 bis 20 Jahren erschöpft sein, sagte ein Mitarbeiter des Handelsministeriums der Zeitung.

China beherrscht den Markt praktisch vollständig: Diese Rohstoffe werden fast ausschließlich in China abgebaut, hauptsächlich in der Provinz Innere Mongolei. Der Marktanteil liegt bei 95 Prozent.

Begehrte Metalle

Der Gruppe der Metalle der Seltenen Erden, auch Seltenerdmetalle genannt, gehören 17 Elemente an, darunter Neodym. Sie werden für die Herstellung vieler Hochtechnologieprodukte benötigt, etwa für Halbleiter, Akkus oder für starke Permanentmagnete, die unter anderem in Festplatten oder Elektromotoren verbaut werden. Entsprechend begehrt sind diese Stoffe.

Golem Karrierewelt
  1. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24./25.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

China hat bereits mehrfach in den vergangenen Jahren die Exportquoten für diese Stoffe gesenkt. So dürfen dieses Jahr 40 Prozent weniger ausgeführt werden als im vergangenen. In den westlichen Industrieländern wächst unterdessen die Sorge, dass die Ausfuhrbeschränkungen starke Preisanstiege nach sich ziehen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Rulf 20. Okt 2010

dann wird die nato dort wohl nie abrücken können...denn ohne massive militärische...

dasdfasdfasdf 20. Okt 2010

Er ist hochintelligent. Im schwirren zuviele Sachen gleichzeitig durch den Kopf.

Tsiantau 20. Okt 2010

und die europäischen Schutzmächte in China einfach die Verfügbarkeit verfügt:)

NichtdieBohne 20. Okt 2010

Muss denn jeder immer alles haben? Bei 7 Milliarden Menschen kann nicht jeder alles...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Sicherheitssysteme: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Sicherheitssysteme
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Peripheriegeräte: Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
    Peripheriegeräte
    Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen

    Die Ficihp K2 kann über USB-C als Tastatur und zusätzlicher Bildschirm genutzt werden - mit mechanischen Schaltern und USB-Hub.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /