Abo
4.606 Innovation Artikel
  1. Microsoft: Microsoft 365 und Teams erhalten KI-Funktionen

    Microsoft: Microsoft 365 und Teams erhalten KI-Funktionen

    Mit Ideas will Microsoft Office-Nutzern bei der Analyse von Daten und der Erstellung von Dokumenten helfen. KI-gestützt sollen Inhalte analysiert und ausgewertet werden, darauf basierend bekommen Nutzer Vorschläge bezüglich der Inhalte und Designs. Auch der Firmenchat Teams bekommt neue Funktionen.

    25.09.20184 Kommentare
  2. Playstation VR: Sony will Patent auf Hardware gegen VR-Übelkeit

    Playstation VR: Sony will Patent auf Hardware gegen VR-Übelkeit

    Nicht nur mit angepasstem Design in Spielen, sondern mit Sensoren und anderen technischen Maßnahmen will Sony gegen die Übelkeit in Virtual-Reality-Anwendungen vorgehen. Ein Patentantrag zeigt außerdem Details, die als Hinweis auf die nächste Playstation VR verstanden werden können.

    24.09.201818 KommentareVideo
  3. Antennenfernsehen: DVB-T2-Betreiber verteidigt sich gegen Mobilfunkbranche

    Antennenfernsehen: DVB-T2-Betreiber verteidigt sich gegen Mobilfunkbranche

    Der langwellige Bereich unterhalb von 700 Megahertz soll für 5G frei gemacht werden, fordert die Telefónica. Doch das neue DVB-T2-Netz für Antennenfernsehen ist noch nicht einmal komplett ausgerollt.

    23.09.201853 Kommentare
  4. Digitale Verwaltung: Der Bund schaltet sein Online-Bürgerportal frei

    Digitale Verwaltung: Der Bund schaltet sein Online-Bürgerportal frei

    Die Bundesregierung hat ehrgeizige Ziele bei der digitalen Verwaltung. In den kommenden Jahren will der Bund auf seinem nun freigeschalteten Portal knapp 600 Leistungen online anbieten.

    20.09.201811 Kommentare
  5. Machine Learning: Alibaba will Quantencomputer und KI-Chips bauen

    Machine Learning: Alibaba will Quantencomputer und KI-Chips bauen

    Ein wenig nebulös wirkt Alibabas Ankündigung, in den Markt der KI-Chips einzusteigen. Das Unternehmen baut dazu sogar ein eigenes Forschungsteam auf. Nebenbei wollen sich die Chinesen auf dem Gebiet der Quantencomputer schnell etablieren.

    20.09.20181 Kommentar
Stellenmarkt
  1. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  4. DATA MODUL AG, München


  1. Innotrans: KI-System identifiziert Schwarzfahrer

    Innotrans: KI-System identifiziert Schwarzfahrer

    Nicht jeder, der in die U-Bahn einsteigt, hat zuvor auch einen Fahrschein gekauft. Ein in Spanien entwickeltes KI-System soll Schwarzfahrer erkennen, wenn diese unrechtmäßig die Sperre auf dem Bahnhof überwinden. Das System wird in Barcelona getestet.

    20.09.20188 Kommentare
  2. Machine Learning: IBM will mit Automatisierung Vorurteile von KI ausräumen

    Machine Learning: IBM will mit Automatisierung Vorurteile von KI ausräumen

    IBM entwickelt eine Software, die automatisch die Entscheidungen von KI-Systemen nachvollziehen und eventuelle Vorurteile herausfinden kann, etwa wenn bestimmte Ethnien in einer Untersuchung offensichtlich benachteiligt werden. Das System zeichnet dazu Daten und den Quellcode auf.

    20.09.20181 Kommentar
  3. Siemens Mobility: Straßenbahn in Potsdam fährt erstmals selbst

    Siemens Mobility: Straßenbahn in Potsdam fährt erstmals selbst

    Gerade ist die "weltweit erste autonom fahrende" Tram in Potsdam im regulären Schienennetz zu bewundern. Siemens Mobility hat innerhalb eines guten Jahres die Technik entwickelt. Von einem Regelbetrieb ist aber noch nicht die Rede.
    Von Justus Staufburg

    20.09.201827 KommentareVideo
  4. Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
    Eine Analyse von Daniel Hautmann

    17.09.2018416 Kommentare
  5. McKinsey: Bedarf an 700.000 zusätzlichen IT-Experten bis 2023

    McKinsey: Bedarf an 700.000 zusätzlichen IT-Experten bis 2023

    Durch die Digitalisierung der Wirtschaft werden rund 1,1 Millionen IT-Experten benötigt, wenn der öffentliche Dienst einbezogen wird. McKinsey empfiehlt mehr Weiterbildung der Belegschaften und die Anwerbung von Experten aus dem Ausland.

    17.09.201828 Kommentare
  1. Machine Learning: KI überträgt Stil von einem zum anderen Video

    Machine Learning: KI überträgt Stil von einem zum anderen Video

    In einem Forschungsprojekt experimentieren Wissenschaftler mit einem KI-System, das Elemente eines Videos analysiert und auf ein anderes Video überträgt. In einem gezeigten Clip kann so eine Narzisse wie ein Hibiskus blühen oder Donald Trump wie Barack Obama reden.

    14.09.201814 Kommentare
  2. Astrophysik: KI findet Radioblitze in Seti-Daten

    Astrophysik: KI findet Radioblitze in Seti-Daten

    Seit Jahrzehnten sucht Seti den interstellaren Raum nach Signalen ab, die von Außerirdischen stammen könnten. Dabei empfangen die Forscher auch andere astronomisch interessante Daten, wie etwa schnelle Radioblitze. KI hilft bei der Suche.

    14.09.20186 Kommentare
  3. Modulares Smartphone: Tastatur-Mod für Moto Z wird nie erscheinen

    Modulares Smartphone: Tastatur-Mod für Moto Z wird nie erscheinen

    Das ist ein Rückschlag für die Moto-Z-Smartphones von Lenovo. Das prestigeträchtige Tastatur-Mod wird nicht mehr erscheinen - das Projekt wurde eingestellt. Sehr unterschiedliche Gründe führten zum Aus des Vorhabens.

    14.09.201816 KommentareVideo
  1. Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen

    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    14.09.201850 KommentareVideo
  2. Netzpolitik: Willkommen im europäischen Filternet

    Netzpolitik: Willkommen im europäischen Filternet

    Immer mehr Filter und Lizenzvereinbarungen werden die vertraute Nutzung des Internets erschweren. Wer als Anbieter die europäischen Auflagen nicht erfüllt, könnte künftig die Nutzer hierzulande aussperren. Es droht ein rein europäisches Internet.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    12.09.2018106 Kommentare
  3. Richard Yu: Huawei plant Klappsmartphone mit großem Display

    Richard Yu: Huawei plant Klappsmartphone mit großem Display

    In einem Interview hat Huaweis Consumer-Business-Chef Richard Yu über Huaweis aktuelle Lage geplaudert und beiläufig ein kommendes Gerät erwähnt: Binnen eines Jahres will der chinesische Hersteller ein Smartphone auf den Markt bringen, das sich aufklappen lässt und so einen großen Bildschirm haben soll.

    12.09.20188 KommentareVideo
  1. Rosetta: Facebooks neuronales Netzwerk erkennt Memes in Echtzeit

    Rosetta: Facebooks neuronales Netzwerk erkennt Memes in Echtzeit

    Das soziale Netzwerk Facebook arbeitet an einem KI-System, das Text im Bild erkennen und den Sinn von diesen Texten verstehen und filtern kann. Rosetta soll dabei helfen, die Flut an Memes zu analysieren. Als Trainingsdaten dienen gepostete Motive und künstlich erstellte Memes.

    12.09.20186 Kommentare
  2. Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain

    Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain

    Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
    Ein Interview von Sebastian Gluschak

    12.09.201827 KommentareVideo
  3. Machine Learning: Forscher halten Google-Übersetzer für sexistisch

    Machine Learning: Forscher halten Google-Übersetzer für sexistisch

    Anhand von geschlechtsneutralen Sprachen hat ein Forschungsteam den Google-Übersetzer für sexistisch befunden: So werden Berufe wie Geschäftsführer mit Männern und Bäcker eher mit Frauen verbunden. Den Forschern sei dabei bewusst, dass ein gewisser Grad an Vorurteilen nicht vermeidbar ist.

    11.09.2018138 Kommentare
  1. 3D-Drucker: HP Metal Jet druckt in Stahl

    3D-Drucker: HP Metal Jet druckt in Stahl

    Statt Tinte druckt der neue 3D-Drucker von Hewlett-Packard Stahl. Der Drucker heißt passenderweise Metal Jet. Dabei nutzt HP Technik aus dem Tintenstrahldrucker, um schneller zu arbeiten als die Konkurrenz.

    11.09.201878 KommentareVideo
  2. IBM Agropad: Papierstreifen und KI helfen beim Messen von Wasserqualität

    IBM Agropad: Papierstreifen und KI helfen beim Messen von Wasserqualität

    Das Agropad sieht aus wie ein Teststreifen aus dem Chemieunterricht. Darauf befindet sich aber ein Chip, der verschiedene Werte im Wasser misst. Per App und künstlicher Intelligenz lässt sich das Ergebnis ohne große Chemiekenntnisse auswerten.

    10.09.201817 KommentareVideo
  3. Standard Cognition: Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet

    Standard Cognition: Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet

    Die Amazon-Go-Supermärkte bekommen Konkurrenz. Das Startup Standard Cognition eröffnet einen kassenlosen Supermarkt in San Francisco, der von normalen Kunden genutzt werden kann. Kameras überwachen dabei das Kaufverhalten.

    10.09.201821 KommentareVideo
  1. Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

    Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

    Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    07.09.2018147 Kommentare
  2. Machine Learning: Drone Racing League bringt Rennen zwischen Mensch und KI

    Machine Learning: Drone Racing League bringt Rennen zwischen Mensch und KI

    Die nächste Saison der Drone Racing League wird auch computergesteuerte Drohnen gegen Menschen für ein Millionenpreisgeld antreten lassen. Finanziert wird das Ereignis von Lockheed Martin - einem Hersteller von Militärflugzeugen.

    06.09.20185 KommentareVideo
  3. Algorithmen und KI: Datenethikkommission nimmt Arbeit auf

    Algorithmen und KI: Datenethikkommission nimmt Arbeit auf

    Nach dem Digitalrat startet nun auch die Datenethikkommission mit ihren Beratungen. Das Gremium soll aber kein dauerhafter Begleiter der Bundesregierung sein.

    05.09.20183 Kommentare
  4. Art Selfie: Googles Gemälde-Doppelgänger in Deutschland verfügbar

    Art Selfie: Googles Gemälde-Doppelgänger in Deutschland verfügbar

    Mit der Art-Selfie-Funktion seiner Arts-&-Culture-App hat Google Anfang 2018 weltweit für virale Selbstporträts gesorgt, auf denen Nutzer ihren Gemälde-Doppelgänger finden konnten. Jetzt ist die Funktion endlich auch in Deutschland verfügbar - und produziert nicht immer schmeichelhafte Ergebnisse.

    05.09.201853 KommentareVideo
  5. ANS-Coding: Google-Patent auf freies Kodierverfahren vorerst abgewiesen

    ANS-Coding: Google-Patent auf freies Kodierverfahren vorerst abgewiesen

    Das US-Patentamt hat in einer ersten Entscheidung einer Patentanmeldung von Google auf das freie Kodierverfahren ANS widersprochen. Die Technik soll für die Verwendung in dem Videocodec AV1 patentiert werden. Der Erfinder von ANS hatte Google zuvor öffentlich für diesen Versuch kritisiert.

    05.09.201813 Kommentare
  6. Relayr: Munich Re kauft Sensorik-Startup für 300 Millionen US-Dollar

    Relayr: Munich Re kauft Sensorik-Startup für 300 Millionen US-Dollar

    Das Berliner Sensorik-Startup Relayr wird von seinem Partner Munich Re (Münchner Rück) übernommen. Der Anbieter von Retrofit Kits und Middleware für IoT soll unabhängig bleiben.

    05.09.20188 KommentareVideo
  7. Deutsche Bahn: Zugführer im Cyberspace

    Deutsche Bahn: Zugführer im Cyberspace

    Cheaten ist nicht erlaubt: Bei der Deutschen Bahn bereiten sich derzeit rund 100 Zugführer per Virtual-Reality-Training auf ihre Arbeit im ICE 4 vor. Golem.de hat sich das Programm angeschaut.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    05.09.201816 KommentareVideo
  8. Datenfluss-Prozessor: Intels Exascale-Chip nutzt kein x86

    Datenfluss-Prozessor: Intels Exascale-Chip nutzt kein x86

    Ein US-Patent gibt einen ersten Einblick in das Design, mit dem Intel die notwendige Rechenleistung für einen Exascale-Supercomputer erreichen will. Der Configurable Spatial Accelerator scheint ein Datenfluss-Prozessor zu sein und könnte mit herkömmlichen Xeons kombiniert werden.

    03.09.20185 Kommentare
  9. EZDL: Baidu will Machine-Learning ohne Programmierung ermöglichen

    EZDL: Baidu will Machine-Learning ohne Programmierung ermöglichen

    Das Erstellen und Trainieren von Machine-Learning-Modellen ist kompliziert und erfordert einiges an Erfahrung. Das Unternehmen Baidu will den Prozess nun so massiv vereinfachen, dass das Hochladen eigener Daten und ein paar Klicks bis zum fertigen Modell ausreichen.

    03.09.20183 KommentareVideo
  10. Geowissenschaften: KI-System soll Nachbeben vorhersagen

    Geowissenschaften: KI-System soll Nachbeben vorhersagen

    Beben nach dem Beben prognostizieren, ist schwierig. Forscher der Harvard-Universität und von Google haben ein KI-System entwickelt, das das können soll. Maschinelles Lernen soll besonders gut geeignet sein, die komplexen Muster aufzudecken, die Nachbeben vorangehen.

    31.08.20185 Kommentare
  11. Huawei Kirin 980: 7-nm-Chip hat doppelte AI-Performance

    Huawei Kirin 980: 7-nm-Chip hat doppelte AI-Performance

    Ifa 2018 Mit dem Kirin 980 legt Huawei den Fokus noch stärker auf künstliche Intelligenz, verbessert aber auch die restlichen Bestandteile des Chips drastisch. Das Smartphone-SoC ist zudem eines der ersten im 7-nm-Verfahren.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    31.08.20180 KommentareVideo
  12. Samsung: Socken sauber, Kuchen fertig, Kühlschrank voll

    Samsung: Socken sauber, Kuchen fertig, Kühlschrank voll

    Ifa 2018 Samsung hat neue smarte Haushaltsgeräte vorgestellt, die den Nutzer im Alltag unterstützen und ihm Arbeit abnehmen sollen. Das Display des neuen Kühlschranks Family Hub dient beispielsweise als Bedienfeld für Smart-Home-Geräte - auch für solche, die nicht von Samsung stammen.

    30.08.20188 Kommentare
  13. Autonomes Fahren: Kommerzielle Taxi-Linie in Tokio gestartet

    Autonomes Fahren: Kommerzielle Taxi-Linie in Tokio gestartet

    Zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio sollen selbstfahrende Taxis die Besucher transportieren. An einer ersten kommerziellen Testlinie gibt es großes Interesse.

    30.08.20183 Kommentare
  14. Starkey Livio AI: KI-Hörgerät ist Übersetzer und Fitness-Tracker

    Starkey Livio AI: KI-Hörgerät ist Übersetzer und Fitness-Tracker

    Was hat das Gegenüber gerade gesagt? Das Hörgerät Livio AI macht es wahrnehmbar - in doppelter Hinsicht: Es verstärkt das gesprochene Wort und übersetzt mit Hilfe einer App auf dem Smartphone das Fremdsprachliche.

    29.08.20188 KommentareVideo
  15. Dopamine: Google-Framework soll Machine Learning reproduzierbar machen

    Dopamine: Google-Framework soll Machine Learning reproduzierbar machen

    Das Forschungsteam von Google Brain stellt mit Dopamine ein quelloffenes Framework bereit, das unter anderem die Reproduzierbarkeit von Ergebnissen beim sogenannten bestärkenden Lernen erreichen soll. Dopamine basiert auf Tensorflow und soll außerdem ein schnelles Experimentieren mit Ideen ermöglichen.

    28.08.20181 Kommentar
  16. USA: Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

    USA: Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

    US-Verteidigungsminister James Mattis hat von Präsident Donald Trump eine nationale Strategie für künstliche Intelligenz eingefordert. Vor kurzem richtete sein Ressort ein Forschungszentrum ein, um das störrische Silicon Valley an Bord zu holen.
    Von Stefan Krempl

    28.08.20184 Kommentare
  17. Everybody Dance Now: KI lässt Laien wie Profitänzer aussehen

    Everybody Dance Now: KI lässt Laien wie Profitänzer aussehen

    Nicht nur ein Ohrwurm aus den 90ern: Everybody Dance Now ist eine KI, die Posen von Tänzern auf beliebige Menschen überträgt und daraus einen Videoclip erstellt. Die Forscher nutzen je ein neuronales Netzwerk für Gesicht und Körper. Die Ergebnisse sind vielversprechend, wenn auch nicht perfekt.

    27.08.201832 Kommentare
  18. Machine Learning: Gesichtserkennungssystem findet ersten Betrüger am Flughafen

    Machine Learning: Gesichtserkennungssystem findet ersten Betrüger am Flughafen

    Trotz viel Kritik wird Gesichtserkennung seit dem 20. August an 14 US-Flughäfen eingesetzt. Die Software helfe dabei, schnell Betrüger ausfindig zu machen und Wartezeiten zu verkürzen. Ein erster Erfolg: Ein angeblicher Franzose, der keiner ist.

    24.08.201820 KommentareVideo
  19. Tachyum Prodigy: Kleiner Supercomputer-Chip soll Intels Xeons schlagen

    Tachyum Prodigy: Kleiner Supercomputer-Chip soll Intels Xeons schlagen

    Hot Chips 30 Der Prodigy von Tachyum ist ein In-Order-Design mit 64 Kernen und acht Speicherkanälen für Datacenter. Der 7-nm-Chip eignet sich für Cloud-Server und kann in Ruhephasen zudem künstliche Intelligenz berechnen.

    22.08.201822 Kommentare
  20. Rat und Ethikkommission: 26 Experten beraten die Regierung in digitalen Fragen

    Rat und Ethikkommission: 26 Experten beraten die Regierung in digitalen Fragen

    Jahrzehnte nach Beginn der Digitalisierung will sich die Bundesregierung nun externen Rat einholen. Während die Datenethikkommission bekannte Namen versammelt, dürften die Mitglieder des Digitalrats nur den wenigsten bekannt sein.

    22.08.201824 Kommentare
  21. Stratolaunch: Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen

    Stratolaunch: Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen

    Das größte Flugzeug der Welt soll im Flug Raketen ins Weltall starten. Was fehlte, war die Rakete. Jetzt ist klar: Das Unternehmen wird sie selbst bauen. Golem.de schreibt, warum sich der Start vom Flugzeug lohnt.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    21.08.201842 KommentareVideo
  22. Elektromobilität: Simple Mobility verkauft E-Roller für 2.000 Euro

    Elektromobilität: Simple Mobility verkauft E-Roller für 2.000 Euro

    Das Berliner Startup Simple Mobility hat mit dem Simple E-Scooter einen Elektroroller mit 1.500 Watt für 2.000 Euro vorgestellt. Die Akkus sind auswechselbar und können zu Hause geladen werden.

    21.08.2018192 KommentareVideo
  23. Elektrogeländewagen: Bollinger will Teslas Supercharger-Netzwerk nutzen

    Elektrogeländewagen: Bollinger will Teslas Supercharger-Netzwerk nutzen

    Bollinger Motors hat einen rein elektrisch betriebenen Geländewagen entwickelt und will das Supercharger-Netzwerk von Tesla nutzen. Tesla hat bereits vor Jahren zugesagt, das Netzwerk für andere Autohersteller zu öffnen.

    20.08.201849 KommentareVideo
  24. Gremium: Merkel sucht unbequeme Digitalexperten

    Gremium: Merkel sucht unbequeme Digitalexperten

    Für mehr Verve und Antrieb bei der Digitalisierung will Bundeskanzlerin Merkel einen Digitalrat gründen. Als Mitglied sind zehn Experten unterschiedlicher Fachrichtungen gesucht.

    18.08.201857 Kommentare
  25. Apple: iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

    Apple: iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

    Apple soll angeblich bei der nächsten OLED-iPhone-Generation, die für Herbst 2018 erwartet wird, eine Stifteingabe wie beim iPad Pro vorsehen. Zwei Berichte weisen darauf hin, dass Apple so mit Samsungs Note 9 konkurrieren will.

    17.08.201818 Kommentare
  26. IMP: Neues Fach für Digitalisierung an deutschen Oberschulen

    IMP: Neues Fach für Digitalisierung an deutschen Oberschulen

    In Deutschland sollen Schüler besser auf die Digitalisierung der Gesellschaft vorbereitet werden. Dazu wird es ab dem kommenden Schuljahr ein neues Fach an Gymnasien geben: IMP steht für Informatik, Mathematik und Physik.

    14.08.201852 Kommentare
  27. Ladekabel: Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

    Ladekabel: Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

    Die Stadt New York will mit moderner Technik den Klimaschutz verbessern. In einem internationalen Wettbewerb konnte ein Berliner Startup mit seinem Ladekonzept für Elektroautos überzeugen.

    14.08.20184 KommentareVideo
  28. KI: Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    KI: Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    Symptome von Augenkrankheiten lassen sich inzwischen gut auf hochaufgelösten 3D-Aufnahmen der Netzhaut erkennen. Das Problem ist die Auswertung der Aufnahmen, die Expertenwissen erfordert. Das haben Forscher einem KI-System von Deepmind beigebracht, damit es Augenkrankheiten diagnostizieren kann.

    14.08.20182 KommentareVideo
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 4
  4. 5
  5. 6
  6. 7
  7. 8
  8. 9
  9. 10
  10. 11
  11. 12
  12. 13
  13. 14
  14. 90
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #