Hans Reiser

Aktuelles zu Hans Reiser

  1. Hans Reiser muss mindestens 15 Jahre ins Gefängnis

    Der wegen Mordes an seiner Frau schuldig gesprochene ReiserFS-Programmierer Hans Reiser muss für mindestens 15 Jahre in Haft. Er hofft, im Gefängnis weiter als Programmierer arbeiten zu können.

    01.09.2008103 Kommentare
  2. Erneut Diskussion um Zukunft von Reiser4

    Wieder einmal tauchte die Frage, warum das Dateisystem Reiser4 noch nicht im offiziellen Linux-Kernel ist, auf der Linux-Kernel-Mailingliste auf. Doch die Probleme seien noch immer dieselben, bemerkte Theodore Ts'o und empfahl als Alternative Btrfs.

    08.08.200823 Kommentare
  3. Hans Reiser führt Polizei zur Leiche seiner Frau

    Der wegen Mordes an seiner Frau schuldig gesprochene Linux-Programmierer Hans Reiser hat die Polizei zum Leichnam seiner Frau geführt. Bisher hatte er die Tat abgestritten. Im Gegenzug soll sein Strafmaß abgemildert werden.

    08.07.2008172 Kommentare
  4. ReiserFS-Programmierer wegen Mordes verurteilt

    29.04.2008103 Kommentare
  5. Namesys verschwindet, aber Reiser4 wird weiterentwickelt

    17.01.200827 Kommentare
  6. Reiser4 wird erneut diskutiert

    30.04.200729 Kommentare
  7. Hans Reiser will seine Firma verkaufen

    22.12.2006208 Kommentare
  8. Reiser4 kommt noch nicht in den Kernel

    05.12.200645 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Junior Expert Quality & Digital (m/w/d)
    Rodenstock GmbH, Regen
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Datenintegration
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. IT-Produktmanager / Productowner (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  4. Mitarbeiter im IT System Engineering (m/w/d)
    Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH Kreiskrankenhaus Lörrach, Lörrach

Detailsuche



Meistgelesen zu Hans Reiser

  1. ReiserFS-Programmierer wegen Mordes verurteilt

    Der Prozess gegen den Entwickler des Linux-Dateisystems ReiserFS, Hans Reiser, ist mit einem Schuldspruch zu Ende gegangen. Die Jury im kalifornischen Oakland befand ihn des Mordes an seiner Frau Nina für schuldig, Reiser muss nun für mindestens 25 Jahre ins Gefängnis. Er bestreitet, mit dem Verschwinden seiner Frau etwas zu tun zu haben.

    29.04.2008103 Kommentare
  2. Reiser4 - die unendliche Geschichte

    Seit das Dateisystem Reiser4 vor zwei Jahren veröffentlicht wurde, bemüht sich Chefentwickler Hans Reiser um die Integration in den offiziellen Linux-Kernel. Erst kürzlich bekräftigte er, dass die nächste Version Reiser4.1 wirklich in den Kernel gelangen sollte. Nun fühlt Reiser sich von den Kernel-Entwicklern wieder einmal ungerecht behandelt.

    25.07.200675 Kommentare
  3. Erneut Diskussion um Zukunft von Reiser4

    Wieder einmal tauchte die Frage, warum das Dateisystem Reiser4 noch nicht im offiziellen Linux-Kernel ist, auf der Linux-Kernel-Mailingliste auf. Doch die Probleme seien noch immer dieselben, bemerkte Theodore Ts'o und empfahl als Alternative Btrfs.

    08.08.200823 Kommentare
  4. Interview: Linux wird immer fehlerhafter

    09.05.2006203 Kommentare
  5. Namesys verschwindet, aber Reiser4 wird weiterentwickelt

    17.01.200827 Kommentare
  6. Hans Reiser führt Polizei zur Leiche seiner Frau

    08.07.2008172 Kommentare

Meistkommentiert zu Hans Reiser

  1. Interview: Linux wird immer fehlerhafter

    Nach Meinung von Kernel-Maintainer Andrew Morton wird der Linux-Kernel 2.6.x immer fehlerhafter. Dem pflichten auch Linus Torvalds und andere Linux-Entwickler bei. Einen extra Entwicklungs-Kernel werde es dennoch nicht geben, so Morton gegenüber Golem.de. Den Kernel sieht Morton mittlerweile als Produkt an, das für Kunden wie die Distributoren entwickelt werde. Mit einer Neulizenzierung unter der GPL v3 beschäftigen sich die Entwickler nach Mortons Aussage nicht weiter, wohl aber mit der Integration von Virtualisierungslösungen.

    09.05.2006203 Kommentare
  2. Hans Reiser will seine Firma verkaufen

    Hans Reiser, Entwickler der Linux-Dateisysteme ReiserFS und Reiser4, steht noch immer unter Verdacht, seine Ehefrau Nina Reiser ermordet zu haben. Nun fehlt ihm das Geld, um seinen Anwalt weiter zu bezahlen. Als Konsequenz plant Reiser seine Firma Namesys zu verkaufen, sagte er in seinem ersten Interview seit der Verhaftung.

    22.12.2006208 Kommentare
  3. Hans Reiser führt Polizei zur Leiche seiner Frau

    Der wegen Mordes an seiner Frau schuldig gesprochene Linux-Programmierer Hans Reiser hat die Polizei zum Leichnam seiner Frau geführt. Bisher hatte er die Tat abgestritten. Im Gegenzug soll sein Strafmaß abgemildert werden.

    08.07.2008172 Kommentare
  4. Hans Reiser muss mindestens 15 Jahre ins Gefängnis

    01.09.2008103 Kommentare
  5. ReiserFS-Programmierer wegen Mordes verurteilt

    29.04.2008103 Kommentare
  6. Reiser4 - die unendliche Geschichte

    25.07.200675 Kommentare
  7. OpenSuse 10.2 mit neuem Standard-Dateisystem

    04.10.200672 Kommentare
  8. Dateisystem Reiser4.1 bald mit Verschlüsselung

    19.07.200663 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de




  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #