• IT-Karriere:
  • Services:

Erneut Diskussion um Zukunft von Reiser4

Theodore Ts'o empfiehlt Btrfs als Alternative

Wieder einmal tauchte die Frage, warum das Dateisystem Reiser4 noch nicht im offiziellen Linux-Kernel ist, auf der Linux-Kernel-Mailingliste auf. Doch die Probleme seien noch immer dieselben, bemerkte Theodore Ts'o und empfahl als Alternative Btrfs.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Ryan Hope stellt die schon oft diskutierte Frage. Er verwende Reiser4 schon eine ganze Weile produktiv, was denn nun noch fehlen würde, damit das Dateisystem in den offiziellen Kernel gelange, wollte er wissen. Doch die Gründe haben sich laut Theodore Ts'o, der momentan an Ext4 arbeitet, nicht geändert.

Stellenmarkt
  1. Tönnies Business Solutions GmbH, Badbergen
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main

Die Kernel-Entwickler hatten sich unter anderem an dem Plug-in-Modell des Reiser-Dateisystems und an den Sperrmethoden gestört. Da sich Hans Reiser aufgrund seiner Verurteilung nicht mehr um das Dateisystem kümmern kann und seine Firma Namesys nicht mehr existiert, sei die Zukunft des Dateisystems fraglich.

Daraufhin meldete sich jedoch Edward Shishkin zu Wort. Er will weiter an Reiser4 arbeiten, um das Dateisystem doch noch in den offiziellen Kernel zu bringen.

Ts'o hingegen empfahl an Reiser4 Interessierten, sich einmal Btrfs anzusehen. Das habe viele Funktionen, die auch ReiserFS und Reiser4 haben, darüber hinaus aber auch Funktionen, die es sogar mit ZFS aufnehmen könnten. Außerdem sei der Entwickler kein Verrückter und arbeite mit den Linux-Kernel-Entwicklern gut zusammen, so Ts'o.

Btrfs befindet sich noch in der Entwicklung. Gerade erst erschien die Version 0.16, die mit Access-Control-Lists umgehen kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 499,90€
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

Prometheusgewinner 22. Jan 2009

Zitat: "Außerdem sei der Entwickler kein Verrückter und arbeite mit den Linux-Kernel...

eiischbins 13. Aug 2008

ein echtes killersystem! todgeil!

Anonymer Nutzer 10. Aug 2008

hahaha :-D

HrS 09. Aug 2008

LOL - alle doof, außer Mutti ;-)

kobol 09. Aug 2008

Es gibt auch in den USA solche und solche Gefängnisse. Das reicht von überfüllten...


Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
    •  /