Abo
  • Services:
Anzeige

Dateisystem Reiser4.1 bald mit Verschlüsselung

Neue Version soll in den Linux-Kernel gelangen

Das Journaling-Dateisystem Reiser4 ist noch immer eines der Sorgenkinder der Linux-Entwickler, kümmern sich doch zu wenig Freiwillige um die Integration in den Kernel. Hans Reiser kündigte derweil eine neue Version des Dateisystems an, die Komprimierung und Verschlüsselung unterstützen wird und dann auch in den Kernel gelangen soll.

Nachdem auf der Linux-Kernel-Mailingliste eine neue, nicht technische Diskussion über die Integration des Dateisystems Reiser4 in den Kernel aufgeflammt war, äußerte sich auch Hans Reiser. Der Chefentwickler des Reiser-Dateisystems veröffentlichte eine Liste von Aufgaben, die zu erledigen seien. Dabei kündigte er nicht nur an, alle Fehler korrigieren, sondern auch Komprimierungs- und Verschlüsselungsfunktionen in Reiser4 integrieren zu wollen. Diese sollen dann in einer neuen Version, Reiser4.1, veröffentlicht werden.

Anzeige

Durch die Änderungen am Lese- und Schreib-Code wird jedoch auch die Stabilität des Codes abnehmen. Andererseits soll aber auch die CPU-Last nach unten gedrückt werden. Die neuen Funktionen möchte Reiser zuerst in einer Betaversion veröffentlichen, bevor eine stabile Version folgt. Durch die versprochenen Fehlerkorrekturen und die Überprüfung des Quelltextes könnte das Dateisystem dann auch in den offiziellen Kernel gelangen.

Derzeit ist Reiser4 nur als Patch für den 2.6er-Kernel erhältlich und in Andrew Mortons Kernel-Zweig integriert. Eine Aufnahme in den offiziellen Kernel scheiterte bisher, unter anderem, da Hans Reiser sich in der Vergangenheit weigerte, von den Kernel-Entwicklern geforderte Änderungen an seinem Quellcode durchzuführen.


eye home zur Startseite
nik 16. Aug 2006

weiß jemand ob man den receiver topfield tf3100fei so umbauen kann, dass man...

mrk 20. Jul 2006

sains grüässt wenns hier schon um reiserFS geht.... ich hab da ein problem mit reiserFS 3...

cos3 19. Jul 2006

interessant.. aber als "perfekt" würde ich es donnoch nicht bezeichnen, wenn man bis zu...

Hello_World 19. Jul 2006

Naja, das problematische bei ROT-n ist ja, dass im Prinzip jeder Schlüssel irgendwie...

pppppppppppp 19. Jul 2006

... so viel blabla über Verschlüsselung, da muss was über Komprimierung her. Die Idee...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  3. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  2. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  3. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  4. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  5. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  6. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  7. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  8. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  9. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  10. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Ich hatte mir mehr erhofft...

    Ugly | 18:41

  2. Re: Hab das v30...

    Benjamin_L | 18:34

  3. Re: Zu teuer für das was drin ist, zu billig für...

    Schnarchnase | 18:32

  4. Re: Mehrjahrig Updates für 70 Euro?

    motzerator | 18:28

  5. Re: Obszön

    datentraeger | 18:21


  1. 18:00

  2. 17:15

  3. 16:41

  4. 15:30

  5. 15:00

  6. 14:30

  7. 14:18

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel