Abo
Anzeige
815 Glasfaser Artikel
  1. FTTH: Minister will Glasfaser nicht Gewinnprognosen unterwerfen

    FTTH: Minister will Glasfaser nicht Gewinnprognosen unterwerfen

    Der Bundeslandwirtschaftsminister will "Glasfaser bis ans Haus und zu jedem Funkmast". Dies dürfe nicht einseitig durch Gewinnprognosen beeinflusst werden.

    15.06.201712 Kommentare

  1. M-net und Netcologne: G.fast soll Vorrang vor Vectoring bekommen

    M-net und Netcologne: G.fast soll Vorrang vor Vectoring bekommen

    Zwei große Stadtnetzbetreiber wollen verhindern, dass die Telekom ihre bis in die Gebäude reichenden Glasfasernetze mit G.fast durch Vectoring stört und überbaut. Dafür laufen Gespräche bei der Bundesnetzagentur.

    13.06.201771 Kommentare

  2. 5G: Deutsche Telekom spricht sich eindeutig für Glasfaser aus

    5G: Deutsche Telekom spricht sich eindeutig für Glasfaser aus

    Zum Digitalgipfel muss die Vectoring-Company Deutsche Telekom sich zu Glasfaser bekennen. Es geht um die Anbindung von Mobilfunkstationen. Auch das TV-Kabelnetz mit Docsis 3.1 der Konkurrenz sei hier bedeutend.

    13.06.201765 Kommentare

Anzeige
  1. Huawei: Europa soll 155 Milliarden Euro für Netzwerkausbau ausgeben

    Huawei: Europa soll 155 Milliarden Euro für Netzwerkausbau ausgeben

    Einer der Chefs von Huawei mahnt Europas Rückstand beim Ausbau der Telekommunikationsnetzwerke an. Besonders auf dem Land müsse die Abdeckung dringend verbessert werden.

    13.06.201719 Kommentare

  2. 10 GBit/s: Voller Ausbau mit Docsis 3.1 kostet doch etwas Geld

    10 GBit/s: Voller Ausbau mit Docsis 3.1 kostet doch etwas Geld

    Um das volle Potenzial von Docsis 3.1 auszunutzen, müssen die Betreiber alle aktiven und passiven Komponenten im TV-Kabelnetz erneuern. Daher setzten viele auf einen Ausbau, der viel billiger sein soll, aber weit weniger bringt.

    12.06.201720 Kommentare

  3. Eins Energie: Telekom versucht es noch einmal mit Fibre To The Home

    Eins Energie: Telekom versucht es noch einmal mit Fibre To The Home

    In Chemnitz kommen die Telekom und Eins Energie laut einem Bericht nicht gegen die Konkurrenz an. Dort ist die Nachfrage für FTTH seit 2012 zu gering, weil die Kunden TV-Kabelnetz von Tele Columbus haben.

    09.06.2017104 Kommentare

  1. Bundeskartellamt: Drillisch und United Internet sollen Mobilfunk beleben

    Bundeskartellamt: Drillisch und United Internet sollen Mobilfunk beleben

    Das Bundeskartellamt hat kein Problem mit dem Zusammengehen von Drillisch und United Internet. Gegen die drei Großen Telekom, Vodafone und Telefónica soll sich ein "belebendes Element entwickeln".

    09.06.201719 Kommentare

  2. Keine Drosselung: EWE führt Gigabit-Produkt für Privatkunden ein

    Keine Drosselung: EWE führt Gigabit-Produkt für Privatkunden ein

    EWE nutzt seine FTTH-Zugänge beim Endkunden jetzt richtig. Doch das Gigabit-Produkt kommt zu einem gewissen Preis.

    06.06.201751 Kommentare

  3. Senden: Bauern machen den Ausbau mit dem Glasfaserpflug

    Senden: Bauern machen den Ausbau mit dem Glasfaserpflug

    Trotz des Ausbaus durch die Deutsche Glasfaser müssen die Bauern selbst mit anpacken. Sie pflügen, um FTTH zu bekommen.

    01.06.201741 Kommentare

  1. Prysmian: Glasfaser wird knapp

    Prysmian: Glasfaser wird knapp

    Prysmian hat der Deutschen Telekom vor vielen Jahrzehnten die Kupferkabel verkauft. Diese nutzt der Konzern noch immer. Die Nachfrage nach Glasfaser ist in Deutschland noch gering.

    31.05.2017101 KommentareVideo

  2. TV-Kabelnetz: Gigabit kommt auch bei der Deutschen Telekom

    TV-Kabelnetz: Gigabit kommt auch bei der Deutschen Telekom

    Die Deutsche Telekom ist auch ein TV-Kabelnetzbetreiber. Über die Sparte ist nicht viel bekannt, und sie tickt deutlich anders als der Gesamtkonzern.

    31.05.20173 Kommentare

  3. Netcologne: "Irgendwann werden 100 MBit/s die niedrigste Datenrate sein"

    Netcologne: "Irgendwann werden 100 MBit/s die niedrigste Datenrate sein"

    Ein Stadtnetzbetreiber erreicht mit G.fast 1,8 GBit pro Sekunde. Das wird möglich durch eine neue G.fast-Lösung mit 212 MHz von ZTE. Der Netcologne-Chef sagt: Kunden wollen immer höhere Datenraten.

    31.05.201723 Kommentare

  1. M-net: G.fast-Ausbau erfolgte in nur einem Jahr

    M-net: G.fast-Ausbau erfolgte in nur einem Jahr

    M-net, Huawei und AVM haben heute stolz ihr G.fast-Projekt vorgestellt. Am liebsten hätte der Stadtnetzbetreiber die Glasfaser für alle Kunden bis in die Wohnung gelegt.

    30.05.20176 Kommentare

  2. 50 MBit/s: Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

    50 MBit/s: Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

    Durch einen Mix interessanter Bereiche mit weniger attraktiven Gebieten schafft das Saarland den Internetausbau ohne Subventionen. Doch es werden erst einmal nur mindestens 50 MBit/s angestrebt. Auch die Telekom ist dabei.

    23.05.201773 Kommentare

  3. Voyager: Facebook ist mit Glasfasertechnik schnell erfolgreich

    Voyager: Facebook ist mit Glasfasertechnik schnell erfolgreich

    Eine von Facebook in wenigen Monaten selbst entwickelte Transponder-Plattform kommt gut in der Telekommunikationsbranche an. Das DWDM-Gerät Voyager wird in Deutschland gebaut und von großen Netzbetreibern getestet.

    23.05.20179 Kommentare

  1. Zuhause Kabel: Deutsche Telekom bietet 500 MBit/s

    Zuhause Kabel: Deutsche Telekom bietet 500 MBit/s

    Die Deutsche Telekom bietet hohe Datenraten, wenn auch nur in ihrem noch kleinen Kabelnetz. Die Ansprüche der Mieter, die offenbar mehr als das Vectoring-Tempo wollen, würden steigen, sagte der Bereichschef.

    22.05.2017120 Kommentare

  2. Deutsche Telekom: FTTH in der Berghütte kostet über eine Million Euro

    Deutsche Telekom: FTTH in der Berghütte kostet über eine Million Euro

    Ein Wirt im Oderbrück, in einem der höchstgelegensten Hüttendörfer im Hochharz, wollte gerne Fiber To The Home von der Deutschen Telekom nutzen. Doch das Verlegen kostet in dem Naturpark 1.001.898 Euro und 29 Cent.

    16.05.2017408 Kommentare

  3. Milliardengeschäft: United Internet kauft Drillisch

    Milliardengeschäft: United Internet kauft Drillisch

    Für über 2 Milliarden Euro übernimmt United Internet nun Drillisch. Drillisch hat garantierten Zugriff auf bis zu 30 Prozent der Kapazität der Mobilfunknetze von O2 und E-Plus.

    12.05.20175 Kommentare

  4. Festnetz: Telekom wächst stark in Deutschland

    Festnetz: Telekom wächst stark in Deutschland

    Die Telekom kann in Deutschland viele Neukunden im Festnetz gewinnen. Das US-Geschäft von T-Mobile läuft hervorragend. Doch eine Beteiligung führt zu einem massiven Gewinnrückgang, der jedoch nicht dramatisch ist.

    11.05.20178 Kommentare

  5. Bundesnetzagentur: Nur wenige Vectoring-Anschlüsse liefern 100 MBit/s

    Bundesnetzagentur: Nur wenige Vectoring-Anschlüsse liefern 100 MBit/s

    Jetzt gibt es einen Überblick, was die vorhandenen Vectoring-Zugänge wirklich liefern. Die Bundesnetzagentur gibt auf Nachfrage mehr Informationen heraus. Bei der Telekom weiß man offiziell nicht einmal, wie viele Zugänge der Konzern hat.

    10.05.201775 KommentareVideo

  6. Ludwigsburg: Bürger können bei Glasfaser selbst entscheiden

    Ludwigsburg: Bürger können bei Glasfaser selbst entscheiden

    Erst mal gratis die Glasfaser ins Haus legen, dann können die Bürger entscheiden, welchen Anbieter sie wählen. Die Stadtwerke sind sich ihrer Sache sicher, auch wenn sie selbst noch kein Angebot haben.

    10.05.20175 Kommentare

  7. Studie: Warum Deutschland beim Glasfaserausbau versagt

    Studie: Warum Deutschland beim Glasfaserausbau versagt

    Keine konkreten Ziele für den Breitbandausbau nach 2018, kaum Open-Access-Netze und Doppelverlegungen statt der Erschließung aller Regionen mit Glasfaser: Für diese Probleme sind Regierung und Konzerne in Deutschland bekannt. Die Folgen zeigt eine Studie auf.

    10.05.2017161 KommentareVideo

  8. Ludwigsburg: Hälfte der Bürger will Glasfaser kostenlos ins Haus

    Ludwigsburg: Hälfte der Bürger will Glasfaser kostenlos ins Haus

    Bei einem Projekt haben sich ungewöhnlich viele Anwohner für FTTH entschieden. Sie bekommen sogar die Inhouseverkabelung ohne Aufpreis, wenn sie Fernsehen, Telefonie und Internet von den Stadtwerken buchen.

    09.05.2017255 Kommentare

  9. Bundesnetzagentur: Noch wenige Vectoring-Anschlüsse in Deutschland

    Bundesnetzagentur: Noch wenige Vectoring-Anschlüsse in Deutschland

    Erst 6 Prozent der VDSL-Anschlüsse wurden Ende 2016 in Deutschland mit Vectoring genutzt. Insgesamt bekamen 20 Prozent Vectoring angeboten. Im TV-Kabelnetz sieht es besser aus, zumindest theoretisch.

    08.05.201712 Kommentare

  10. Glasfasernetz: M-Net will künftig 1 GBit/s anbieten

    Glasfasernetz: M-Net will künftig 1 GBit/s anbieten

    M-Net hat angekündigt, Kunden Internetzugänge mit 1 GBit/s anzubieten. Zur Angacom in Köln dürften Preise für die neuen Zugänge vorgestellt werden.

    05.05.20177 Kommentare

  11. Schweiz: Swisscom zeigt, wie Glasfaserausbau geht

    Schweiz: Swisscom zeigt, wie Glasfaserausbau geht

    Die Swisscom wird den meisten Kunden in den kommenden Jahren sehr hohe Datenraten bieten. 30 Prozent erhalten FTTH, 40 Prozent 500 MBit/s mit G.fast.

    03.05.201778 Kommentare

  12. Spülbohrverfahren: Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

    Spülbohrverfahren: Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

    Die Telekom setzt Verlegetechnik ein, die den Tiefbau vereinfacht. Am schnellsten geht es mit dem Spülbohren, bei dem ein Kanal mit einem Durchmesser von 170 Millimetern entsteht. Auf dem Rückweg werden die Kabel gleich mitverlegt.

    29.04.201760 Kommentare

  13. Google: Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn

    Google: Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn

    Trotz Problemen mit großen Werbekunden bei Youtube wächst Google ungehindert weiter. Der Verlust mit Google Fiber stieg an.

    28.04.20177 Kommentare

  14. SUNET: Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

    SUNET: Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

    Nicht nur 100 GBit/s, sondern auch ROADM-Technologie von ADVA Optical Networking kommt bei SUNET zum Einsatz. Durch Add und Drop von Wellenlängen auf mehreren Glasfaserstrecken lassen sich die Verbindungen zwischen den Standorten nach Bedarf konfigurieren.

    25.04.20174 Kommentare

  15. FTTH: Telekom will mehr Kooperationen für echte Glasfaser

    FTTH: Telekom will mehr Kooperationen für echte Glasfaser

    Die Deutsche Telekom fordert einen verstärkten Glasfaserausbau bis zu den Gebäuden. Dazu seien allerdings mehr Kooperationen nötig.

    25.04.201715 Kommentare

  16. Deutschland: Handelsplattform soll echte Glasfaser stärker verbreiten

    Deutschland: Handelsplattform soll echte Glasfaser stärker verbreiten

    Eine neue Handelsplattform des Breko soll lokalen Netzbetreibern leichter ermöglichen, ihre Netze großen, überregionalen Nachfragern anzubieten. So soll sich Fiber To The Home (FTTH) schneller rechnen und besser verbreiten.

    25.04.201711 Kommentare

  17. Verizon: Gigabit-Internetzugang für 70 US-Dollar

    Verizon: Gigabit-Internetzugang für 70 US-Dollar

    In den USA bieten immer mehr große Netzbetreiber Internetzugänge mit sehr hohen Datenraten für rund 70 US-Dollar an. Verizons neues Angebot basiert auf FTTH.

    25.04.201748 Kommentare

  18. Festnetz: Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

    Festnetz: Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

    Prysmian zeigt ein flexibles Kabel, das 2.112 Glasfasern bietet. Der italienische Kabelhersteller will komplette Netzwerklösungen anbieten. Auch ZTE zeigt neue Festnetztechnik.

    24.04.20170 Kommentare

  19. APX West & Central: Google beteiligt sich an neuem Seekabel Indigo

    APX West & Central: Google beteiligt sich an neuem Seekabel Indigo

    Google investiert erneut in Seekabel. Mit dem neuen Projekt ist der Konzern bereits an sieben Projekten beteiligt. Errichtet wird das Seekabel von Alcatel Submarine Networks.

    07.04.20172 Kommentare

  20. FTTB/H: M-net wird ganz München mit Glasfaser versorgen

    FTTB/H: M-net wird ganz München mit Glasfaser versorgen

    M-net hat seine Pläne für die kommenden Jahre bekräftigt. Für den Netzbetreiber geht es um echte Glasfaser.

    06.04.201739 Kommentare

  21. Stadtnetz: Netcologne hat 25.000 Kilometer Glasfaser verlegt

    Stadtnetz: Netcologne hat 25.000 Kilometer Glasfaser verlegt

    Netcologne hat sehr viel Glasfaser verlegt. Nun wird in den Häusern mit G.fast gearbeitet, um dem Kunden eine Summenbandbreite von 1 GBit/s anzubieten.

    05.04.201715 KommentareVideo

  22. FTTB: M-Net startet im Mai als erster mit G.fast

    FTTB: M-Net startet im Mai als erster mit G.fast

    Es geht los in Deutschland mit schnellen Internetzugängen für Endkunden, die auf G.fast basieren. Lange vor der Deutschen Telekom startet M-Net mit Technik von Huawei.

    04.04.201751 Kommentare

  23. 56 KBit/s: Telekom-Hytas-Glasfasernetzwerke lassen sich nicht umrüsten

    56 KBit/s: Telekom-Hytas-Glasfasernetzwerke lassen sich nicht umrüsten

    Die Telekom kann ihre Hytas-Glasfasernetzwerke in Ostdeutschland nicht retten und muss sie weitgehend neu bauen. Doch schuld an Datenraten von 56 KBit/s oder 64 KBit/s ist nicht die Glasfaser, wie das Video nahelegt.

    04.04.201754 KommentareVideo

  24. Telekom zu Vectoring: "Alt-Technik" der Konkurrenz ist "längst abgeschrieben"

    Telekom zu Vectoring: "Alt-Technik" der Konkurrenz ist "längst abgeschrieben"

    Die Deutsche Telekom findet es unverständlich, dass sie trotz ihres Beitrags zum Breitbandausbau nun auch noch deutlich mehr Kompensationen an Wettbewerber zahlen muss. Diese würden "teilweise nicht investieren" und deren "Alt-Technik" sei "längst abgeschrieben."

    04.04.201754 Kommentare

  25. FTTH: Berliner Startup will faire Glasfaser anbieten

    FTTH: Berliner Startup will faire Glasfaser anbieten

    Glasfaser für alle, aus nachhaltiger und fairer Produktion - das will das Kreuzberger Startup Fair To The Home (FTTH) erreichen. Zudem sollen schicke Leitungen für Innenräume produziert werden.

    01.04.201728 KommentareVideo

  26. Nahbereich: Bundesnetzagentur verschärft Vorgaben für Vectoring

    Nahbereich: Bundesnetzagentur verschärft Vorgaben für Vectoring

    Die alternativen Betreiber haben sich erfolgreich beschwert. Die Bundesnetzagentur hat der Telekom aufgegeben, ihre Vectoring-Musterverträge zu ändern.

    31.03.201716 Kommentare

  27. Festnetz: Glasfaserausbau in Brandenburg

    Festnetz: Glasfaserausbau in Brandenburg

    Ein kleinerer Netzausbauschritt in Brandenburg zeigt, wie das Netz von DNS:NET stetig wächst. Das Umland von Berlin und andere Regionen in Potsdam bekommen immerhin 100 MBit/s mit Vectoring, woanders bietet DNS:NET weit höhere Datenraten.

    31.03.201726 Kommentare

  28. FTTB: Unitymedia baut zwei Gemeinden mit Glasfaser aus

    FTTB: Unitymedia baut zwei Gemeinden mit Glasfaser aus

    Unitymedia baut sein Netz weiter aus, diesmal in zwei Gemeinden in Westfalen. Hier geht es um Fiber To The Building für Ascheberg und Nordkirchen.

    30.03.201718 Kommentare

  29. AT&T: USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

    AT&T: USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

    AT&T wird in städtischen Regionen ein "100-prozentiges Glasfasernetzwerk" aufbauen. Google Fiber hat seinen Ausbau neuer Städte eingestellt.

    26.03.201733 Kommentare

  30. FTTH: M-net-Glasfaserkunden nutzen 120 GByte pro Monat

    FTTH: M-net-Glasfaserkunden nutzen 120 GByte pro Monat

    Obwohl M-Net maximal einen 300-MBit/s-Anschluss über FTTH bietet, liegt die Nutzung weit über dem Durchschnitt. Das belegt: Wo hohe Datenraten verfügbar sind, werden sie auch genutzt.

    24.03.201777 Kommentare

  31. United Internet: 1&1 bietet VDSL immer mehr über sein eigenes Netz an

    United Internet: 1&1 bietet VDSL immer mehr über sein eigenes Netz an

    Laut Firmenchef Ralph Dommermuth setzt 1&1 United Internet bei VDSL immer weniger auf Vorleistung, sondern auf ein eigenes Glasfasernetz. Wir wollten die Zahl der FTTH-Kunden wissen.

    23.03.201723 Kommentare

  32. 50 MBit/s: Dobrindt glaubt weiter an bundesweiten Ausbau bis 2018

    50 MBit/s: Dobrindt glaubt weiter an bundesweiten Ausbau bis 2018

    Die Bundesregierung vergibt fleißig Förderbescheide für den Breitbandausbau. Trotz einer starken Dynamik fehlt noch ein großer Anteil an einer flächendeckenden Versorgung mit schnellem Internet.

    21.03.201731 Kommentare

  33. AgilePOL: Huawei sieht FTTH als "die Zukunft für Netzbetreiber"

    AgilePOL: Huawei sieht FTTH als "die Zukunft für Netzbetreiber"

    Cebit 2017 Auch wenn der Netzausbau damit fast abgeschlossen ist, rät Huawei den Betreibern zu FTTH. Das Telekommunikationsunternehmen wolle "erfolgreiche und zufriedene Kunden". Das glasfaserbasierte AgilePOL verspricht eine SSID im ganzen Hotel.

    21.03.20178 Kommentare

  34. Breitbandgipfel: 2.000 Euro für FTTH im Gewerbegebiet sind akzeptiert

    Breitbandgipfel: 2.000 Euro für FTTH im Gewerbegebiet sind akzeptiert

    Cebit 2017 In Gewerbegebieten gibt es eine Förderung des Bundes für den Ausbau von Fiber to the Home. Diese wird gut angenommen, dennoch gibt es ein Problem.

    20.03.201728 Kommentare

  35. Breitbandgipfel: Telekom hält 100 MBit/s für "im Moment ausreichend"

    Breitbandgipfel: Telekom hält 100 MBit/s für "im Moment ausreichend"

    Cebit 2017 Vectoring reicht erst einmal aus. Daran hält ein hochrangiger Telekom-Manager fest. Der nächste Schritt sei dann aber doch Glasfaser bis zum Endnutzer, auch mit Funklösungen auf der letzten Strecke.

    20.03.2017121 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
Anzeige

Verwandte Themen
Deutsche Glasfaser, Optochip, Buglas, Vectoring, Dirk Wössner, Google Fiber, G.fast, ITU, Breko, Netcologne, Niek Jan van Damme, Seacom, Anga Com, EWE-Tel

RSS Feed
RSS FeedGlasfaser

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige