Abo
Anzeige

Dateisystem

Artikel
  1. Linux-Dateisysteme: Nova soll Zugriffe auf NVDIMMs optimieren

    Linux-Dateisysteme: Nova soll Zugriffe auf NVDIMMs optimieren

    Die künftigen persistenten NVDIMM-Speichermodule wie 3D-XPoint werden durch herkömmliche Dateisysteme ausgebremst. Nova für Linux will hingegen Zugriffe auf den neuen Speicher optimieren.

    14.08.20173 Kommentare

  1. Microsoft: Neues Windows unterstützt vier CPUs und 6 TByte RAM

    Microsoft: Neues Windows unterstützt vier CPUs und 6 TByte RAM

    Windows 10 Pro for Workstations ist eine neue Version, die für spezialisierte Computer gedacht ist. Es ist zusammen mit der Insider-Community entstanden und soll besonders redundant und sicher sein.

    11.08.201761 Kommentare

  2. Stratis: Red Hat arbeitet an eigener Datenträgerverwaltung für XFS

    Stratis: Red Hat arbeitet an eigener Datenträgerverwaltung für XFS

    Stratis heißt die geplante Datenträgerverwaltung, die Red Hat in Eigenregie entwickeln will. Sie soll langfristig ähnliche Funktionen bieten wie das Dateisystem Btrfs, dessen Entwicklung Red Hat jüngst aufgab. Eine erste Version soll im kommenden Fedora 28 integriert werden.

    03.08.201725 Kommentare

Anzeige
  1. RHEL 7.4: Red Hat beendet Unterstützung für Btrfs

    RHEL 7.4: Red Hat beendet Unterstützung für Btrfs

    Der Linux-Distributor Red Hat wird das Dateisystem Btrfs nach einer jahrelangen Vorschauphase nicht offiziell unterstützen. Diese Entscheidung zeigt auch die großen Strategie-Unterschiede zu den Konkurrenten Suse und Ubuntu-Sponsor Canonical.

    02.08.201770 Kommentare

  2. Security: Linux-Desktops brauchen bessere Verteidigung

    Security: Linux-Desktops brauchen bessere Verteidigung

    Die Sicherheit von Desktop-Umgebungen unter Linux könnte besser sein. Der Sicherheitsforscher und Google-Angestellte Matthew Garrett stellt deshalb Verteidigungsstrategien vor. Deren vollständige Umsetzung wird aber wohl noch Jahre dauern.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    01.08.201751 Kommentare

  3. Microsoft Windows Server: Erste Insider Preview optimiert Images und Netzwerk

    Microsoft Windows Server: Erste Insider Preview optimiert Images und Netzwerk

    Einen noch kleineren Nano Server und mehr Netzwerkfunktionen gibt es in der ersten Insider Preview von Windows Server 2016. Außerdem sollen virtuelle Maschinen jetzt persistenten Arbeitsspeicher nutzen können. Microsoft hat kostenlose Produktschlüssel für die Testversion herausgegeben.

    17.07.20177 Kommentare

  1. Betriebssysteme: Linux 4.13 optimiert Dateizugriffe

    Betriebssysteme: Linux 4.13 optimiert Dateizugriffe

    Linux 4.13 geht in die Testphase. Viele Änderungen in dieser Ausgabe des Linux-Kernels betreffen diverse Dateisysteme und bislang noch nicht erhältliche Grafikchips. Das Windows Management Instrumentation bekommt im Kernel seinen eigenen Bus.

    17.07.20173 Kommentare

  2. Microsoft: Onedrive unterstützt nur noch NTFS - ohne Vorwarnung

    Microsoft: Onedrive unterstützt nur noch NTFS - ohne Vorwarnung

    SD-Karte eingelegt, Onedrive funktioniert nicht mehr. Microsoft macht seinen Cloud-Dienst nur noch für NTFS-Laufwerke kompatibel. Eine vorherige Ankündigung zu dieser Einschränkung wurde nie ausgesprochen. Die Nutzer sind empört.

    10.07.201757 Kommentare

  3. Betriebssystem: MacOS High Sierra ist im öffentlichen Betatest

    Betriebssystem: MacOS High Sierra ist im öffentlichen Betatest

    Apple hat die erste öffentliche Betaversion von MacOS High Sierra veröffentlicht, nachdem zuvor nur zahlende Entwickler sie testen durften. Die wichtigsten Neuerungen umfassen das Dateisystem APFS, Metal 2 sowie Veränderungen der Fotos-App und neue Safari-Funktionen.

    30.06.20179 KommentareVideo

  1. Linux: Systemd bekommt Werkzeuge zum Bauen und Verteilen von Images

    Linux: Systemd bekommt Werkzeuge zum Bauen und Verteilen von Images

    In seinem Blog hat Systemd-Entwickler Lennart Poettering zwei neue Systemd-Werkzeuge vorgestellt: Mkosi und Casync. Während Entwickler mit Mkosi OS-Images generieren, hilft Casync beim Verteilen derselben.

    29.06.201713 Kommentare

  2. APFS-Konvertierung: Apple hat vorzeitig Pseudotests bei Endkunden durchgeführt

    APFS-Konvertierung: Apple hat vorzeitig Pseudotests bei Endkunden durchgeführt

    Wie erst kürzlich bekanntwurde, hat Apple schon mit iOS 10.0 bei Nutzern erste Tests des neuen Dateisystems APFS durchgeführt, allerdings ohne dies offen zu kommunizieren. Die Tests haben die eigentlichen Daten nicht modifiziert, eine Zustimmung der Endanwender fehlte aber trotzdem.

    13.06.201745 Kommentare

  3. Die Woche im Video: Apple macht Lärm und Hyperloop röhrt durch Deutschland

    Die Woche im Video: Apple macht Lärm und Hyperloop röhrt durch Deutschland

    Golem.de-Wochenrückblick Apple präsentiert einen Lautsprecher, viel Software und Hardware. Hyperloop soll durch Schland rasen und wir testen einen Klassiker. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    10.06.20170 KommentareVideo

  1. Apple-Betriebssystem: MacOS High Sierra bringt neues Dateisystem und Videocodec

    Apple-Betriebssystem: MacOS High Sierra bringt neues Dateisystem und Videocodec

    Apples neue Betriebssystemversion High Sierra soll die Nutzererfahrung auf MacOS verbessern. Dafür sorgen ein schnellerer Safari-Browser, das Apple File System und die Einführung des H.265-Codecs für 4K-Inhalte. Die Grafikschnittstelle Metal 2 soll bessere VR-Inhalte und externe Grafikkarten für den Mac bringen.

    05.06.201721 KommentareVideo

  2. Windows 10 Pro for Advanced PCs: Microsoft arbeitet offenbar an Workstation-Windows mit ReFS

    Windows 10 Pro for Advanced PCs: Microsoft arbeitet offenbar an Workstation-Windows mit ReFS

    NTFS soll abgelöst werden und auch die Backup-Funktion File History könnte verschwinden. Einige unbeabsichtigte Veröffentlichungen zeigen zudem, dass Microsoft an neuen Varianten von Windows 10 arbeitet. Diese können mit besonders viel Arbeitsspeicher umgehen.

    05.06.201741 Kommentare

  3. Thecus N2820Pro: Thecus bringt seinen Notfall-Akku auch in kleine NAS-Systeme

    Thecus N2820Pro: Thecus bringt seinen Notfall-Akku auch in kleine NAS-Systeme

    Computex 2017 Mit dem N2820Pro stellt Netzwerkhersteller Thecus sein erstes kleines NAS-System mit einer Mini-USV vor. Die lässt sich leicht entfernen und soll einige Jahre das Speichersystem vor Stromausfällen schützen.

    01.06.201713 Kommentare

  1. Netgear RN426 und RN428: BTRFS und vier Ethernet-Ports stecken in Büro-NAS

    Netgear RN426 und RN428: BTRFS und vier Ethernet-Ports stecken in Büro-NAS

    Netgears neue RN400-NAS-Systeme sind komplett auf Datensicherheit ausgelegt. Dafür sorgen das BTRFS-Dateisystem und vom Hersteller integrierte Funktionen. Eine davon: das Readynas OS in Version 6.7 inklusive Virenschutz.

    31.05.201718 KommentareVideo

  2. GVFS: Windows-Team nutzt fast vollständig Git

    GVFS: Windows-Team nutzt fast vollständig Git

    Innerhalb weniger Monate ist Microsofts Team für die Windows-Entwicklung fast vollständig auf Git migriert. Der Windows-Code ist damit das wohl größte bekannte Git-Repo, weshalb das Team auch Zusatzwerkzeuge für Git selbst erstellt.

    26.05.201731 KommentareVideo

  3. Betriebssysteme: Linux 4.11 freigegeben

    Betriebssysteme: Linux 4.11 freigegeben

    In Version 4.11 des Linux-Kernels sorgen Neuerungen an Dateisystemen für mehr Datensicherheit und eine effizientere Sortierung von Schreibzugriffen auf modernen Datenträgern. Notebooks mit NVMe-Speicher bekommen mehr Akkulaufzeit.

    01.05.201721 Kommentare

  4. Whitelist umgehen: Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

    Whitelist umgehen: Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

    Der Nvidia-Grafiktreiber für Windows enthält offenbar einen Node.js-Server. Das ermöglicht es, Whitelisting oder Signatur-Methoden ziemlich trivial zu umgehen, um beliebigen Code auf einem Rechner auszuführen.

    21.04.201752 Kommentare

  5. Creators Update: Die meisten Linux-Entwickler-Tools laufen auf Windows

    Creators Update: Die meisten Linux-Entwickler-Tools laufen auf Windows

    Mit dem Creators Update für Windows 10 soll ein Großteil der üblichen Unix-Entwicklerwerkzeuge auch von dem Windows-Subsystem für Linux genutzt werden können. Trotzdem ist die Technik offiziell immer noch im Beta-Stadium.

    12.04.201743 Kommentare

  6. iOS: Der Weg zurück zu HFS+ ist versperrt

    iOS: Der Weg zurück zu HFS+ ist versperrt

    Apple hat die Signierung älterer iOS-Versionen gestoppt, so dass Nutzer, die auf iOS 10.3 oder höher umgestiegen sind, beim neuen Dateisystem APFS bleiben müssen. Einen Weg zurück zu HFS+ gibt es nicht mehr.

    12.04.201720 KommentareVideo

  7. Hasta la vista, Vista: Entkernt und abgesichert

    Hasta la vista, Vista: Entkernt und abgesichert

    Wennschon - dennschon: Microsoft hat Windows mit Vista teils fundamental umgebaut. Davon ist, im Gegensatz zu den optischen Änderungen am Desktop, in späteren Windows-Versionen viel übrig geblieben.
    Ein Bericht von Jörg Thoma

    11.04.201746 Kommentare

  8. Hasta la vista, Vista: Microsoft beendet seinen PR-Alptraum

    Hasta la vista, Vista: Microsoft beendet seinen PR-Alptraum

    Wir schreiben das Jahr 2007. Bill Gates ist Chefentwickler bei Microsoft und Steve Ballmer tobt als CEO mit seiner unnachahmlichen Art durch die Medien. Auftritt: Windows Vista, die bislang wohl umstrittenste Windows-Version.
    Ein Bericht von Jörg Thoma

    10.04.2017206 KommentareVideo

  9. Little Flocker: F-Secure kauft Sicherheitstechnik für den Mac ein

    Little Flocker: F-Secure kauft Sicherheitstechnik für den Mac ein

    Der Zukauf soll mehr Sicherheit für Apple-Rechner bieten: F-Secure hat Little Flocker übernommen. Die Software soll in die eigene Xfence-Suite integriert werden und vor Viren und Ransomware schützen.

    07.04.20171 KommentarVideo

  10. iOS 10.3: Apple aktiviert aus Versehen iCloud-Funktionen wieder

    iOS 10.3: Apple aktiviert aus Versehen iCloud-Funktionen wieder

    In einer E-Mail hat Apple einigen iCloud-Nutzern gebeichtet: Ein Fehler in iOS 10.3 hat bei ihnen womöglich einige iCloud-Dienste wieder aktiviert, die sie manuell ausgeschaltet hatten.

    05.04.20172 KommentareVideo

  11. APFS unter iOS 10.3 im Test: Schneller suchen und ein bisschen schneller booten

    APFS unter iOS 10.3 im Test: Schneller suchen und ein bisschen schneller booten

    Mit APFS bringt Apple nach langer Zeit wieder ein neues Dateisystem in die Computerlandschaft. Zunächst wird die iOS-Welt nach einer erstaunlich kurzen Testphase umgestellt. Wir haben anhand von alten wie neuen Geräten versucht, die Unterschiede auszumachen und geben Tipps zu dem sehr seltenen Konvertierungsvorgang.
    Ein Test von Andreas Sebayang

    30.03.201739 Kommentare

  12. Apple: iOS 10.3 in finaler Version erschienen

    Apple: iOS 10.3 in finaler Version erschienen

    Apple hat mit iOS 10.3 nach langer Testphase ein Update für das mobile Betriebssystem von iPhones, iPads und dem iPod Touch veröffentlicht. Neu sind das Dateisystem APFS und ein Suchmodus für Airpods.

    28.03.201758 KommentareVideo

  13. Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

    Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

    Cebit 2017 Auf der Cebit stelle ich die neue Version 8.0 meiner Linux-Live-Distribution Knoppix 8.0 vor. Die neuen Funktionen sollen den Einsatz auf aktueller Hardware erleichtern.
    Von Klaus Knopper

    20.03.201769 Kommentare

  14. Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!

    Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!

    Für eine Stellenanzeige hat sich der Bundesnachrichtendienst etwas Besonderes ausgedacht: eine Forensik Challenge, bei der Interessierte ihre Fähigkeiten testen können. Damit Golem.de-Leser, die sich beim BND bewerben wollen, es etwas leichter haben, haben wir die Challenge gelöst.
    Von Hanno Böck

    13.03.2017179 Kommentare

  15. Betriebssysteme: Linux 4.11rc1 erhöht die Datensicherheit

    Betriebssysteme: Linux 4.11rc1 erhöht die Datensicherheit

    In Version 4.11 des Linux-Kernels sorgen Neuerungen an Dateisystemen für mehr Datensicherheit und ein Mechanismus sortiert Schreibzugriffe auf Datenträgern effizienter. Notebooks mit NVMe-Speicher bekommen mehr Akkulaufzeit.

    06.03.201716 Kommentare

  16. Upspin: Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

    Upspin: Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

    Dateien einfach über das Netzwerk teilen ohne lästige Up- und Downloads oder eine komplizierte Rechteverwaltung: Das soll das Open-Source-Projekt Upspin mit einem globalen Namensraum lösen. Die beteiligten Google-Entwickler arbeiteten an Go oder Plan 9, wie etwa Rob Pike.

    22.02.201733 Kommentare

  17. DSM 6.1: Synology bringt Btrfs auf mehr alte NAS-Systeme

    DSM 6.1  : Synology bringt Btrfs auf mehr alte NAS-Systeme

    Weitere Synologys NAS-Systeme bekommen mit dem Disk Station Manager (DSM) 6.1 eine Unterstützung für das Dateisystem Btrfs. Einfache Snapshots lassen sich so leicht erzeugen. Besitzer der leistungsfähigen 12er- bis 14er-Geräte können sich freuen. Allerdings werden auch Funktionen gestrichen.

    22.02.201736 Kommentare

  18. Project Zero: NTFS-Treiber ermöglicht Linux-Rootzugriff

    Project Zero: NTFS-Treiber ermöglicht Linux-Rootzugriff

    Eine fehlerhafte Konfiguration des Userspace-Treibers für NTFS unter Linux ermöglicht einfachen Root-Zugriff. Davon betroffen waren Standardinstallationen von Debian und Ubuntu, Patches stehen dafür inzwischen bereit.

    13.02.20177 Kommentare

  19. Bug in Surfaceflinger: Android-Displayserver kann aus der Ferne Code ausführen

    Bug in Surfaceflinger: Android-Displayserver kann aus der Ferne Code ausführen

    Mit dem Februar-Patch schließt Google zahlreiche Sicherheitslücken in Android. Kritisch sind dabei Lücken im Kernel-Dateisystem, im Displayserver Surfaceflinger und - fast schon traditionell - im Medienserver sowie der Libstagefright.

    08.02.201715 Kommentare

  20. Getrandom: Glibc 2.25 bekommt endlich besseren Zufall

    Getrandom: Glibc 2.25 bekommt endlich besseren Zufall

    Die Standard-C-Bibliothek des GNU-Projekts hat endlich Wrapper für die Linux-Systemaufrufe Getrandom und Getentropy - mehr als zwei Jahre nach deren Einführung. Neu sind außerdem Funktionen für Strings, Mathe-Operationen und ein starker Schutz vor Stack-Überläufen.

    08.02.20177 Kommentare

  21. Apple: iOS 10.3 sucht nach verlorenen Airpods

    Apple: iOS 10.3 sucht nach verlorenen Airpods

    Apple hat die Beta 1 von iOS 10.3 veröffentlicht. Das neue Betriebssystem kann helfen, verlorene Airpods wiederzufinden, wenn diese noch Verbindung zu einem iOS-Gerät haben.

    24.01.201713 KommentareVideo

  22. Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM

    Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM

    Der WRT3200ACM soll laut Hersteller einer der schnellsten Router sein. Ganz so ist das aber nicht. Das liegt nicht nur daran, dass passende Geräte noch gar nicht verfügbar sind.
    Ein Test von Jörg Thoma

    12.01.201727 Kommentare

  23. In-Flight-Entertainment: Streit um angeblichen Flugzeug-Hack

    In-Flight-Entertainment: Streit um angeblichen Flugzeug-Hack

    Über Sicherheitslücken sollen Hacker angeblich auf die Steuerung von Flugzeugen zugreifen können - das sagt jedenfalls eine Sicherheitsfirma. Der Hersteller Panasonic widerspricht entschieden, die "fliegende Bevölkerung" würde nur verunsichert.

    22.12.201615 Kommentare

  24. Kernel: Linux 4.9 erscheint mit Protokoll für Project-Ara-Module

    Kernel: Linux 4.9 erscheint mit Protokoll für Project-Ara-Module

    Mit 14.308 Commits stellt der Linux-Kernel 4.9 einen neuen Rekord auf und überflügelt damit die bisherige Rekordversion 3.15. Den größten Anteil daran hat das neue Subsystem Greybus, das für das inzwischen eingestellte Project Ara von Google entstanden ist.

    12.12.20160 Kommentare

  25. Redox OS: Wer nicht rustet, rostet

    Redox OS: Wer nicht rustet, rostet

    Die Programmiersprache Rust zieht mit ihrem Versprechen von weniger fehleranfälligen und trotzdem schnellen Programmen einige Aufmerksamkeit auf sich. Was liegt also näher, als ein ganzes Betriebssystem damit zu schreiben? Ein Blick auf Redox OS.
    Von Christoph Reiter

    09.12.201655 Kommentare

  26. Industrial Light & Magic: Wenn King Kong in der Renderfarm wütet

    Industrial Light & Magic: Wenn King Kong in der Renderfarm wütet

    Industrial Light & Magic (ILM) ist das wohl renommierteste Studio für visuelle Filmeffekte. Dennoch müssen auch die Kalifornier am Limit von Soft- und Hardware arbeiten. Die weltweite Konkurrenz ist groß.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    08.12.201674 KommentareVideo

  27. Bugs in Encase: Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken

    Bugs in Encase: Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken

    Strafverfolgungsbehörden weltweit nutzen die Forensiksoftware Encase. Doch einige Sicherheitslücken in der Software können zu einem Absturz der Software führen - oder sogar zur Codeausführung missbraucht werden.
    Von Hauke Gierow

    06.12.20169 Kommentare

  28. Reverse Engineering: Wie das Oszilloskop bootet

    Reverse Engineering: Wie das Oszilloskop bootet

    Linux läuft! Doch noch muss es von Hand gestartet werden. Um es automatisch zu starten, müssen wir den Bootvorgang und das Dateisystem besser verstehen. Unser zweiter Artikel zur Analyse eines Digital-Oszilloskops geht darauf ein.
    Eine Anleitung von Christer Weinigel

    22.11.201630 Kommentare

  29. Reverse Engineering: Wie ich Linux auf dem Oszilloskop installierte

    Reverse Engineering: Wie ich Linux auf dem Oszilloskop installierte

    Die Open-Source-Community liebt es, Linux selbst auf vermeintlich geschlossenen Systemen zu installieren. Ich habe Linux auf einem Digital-Oszilloskop zum Laufen gebracht.
    Eine Anleitung von Christer Weinigel

    21.11.201664 Kommentare

  30. Raspberry Pi: Der mit dem 64-Bit-Kernel tanzt

    Raspberry Pi: Der mit dem 64-Bit-Kernel tanzt

    Die Raspberry Pi Foundation sorgt dafür, dass auf der Version 3 ihres Minirechners ein 32-Bit-Linux startet - und das, obwohl der neue Raspberry Pi eine reinrassige 64-Bit-CPU hat. Echte Linux-Kern-Techniker lässt die angezogene Handbremse nicht ruhen.
    Von Eva-Katharina Kunst und Jürgen Quade

    21.11.201642 KommentareVideo

  31. Sicherheitslücke: Alle Android-Geräte können durch Dirty Cow gerootet werden

    Sicherheitslücke: Alle Android-Geräte können durch Dirty Cow gerootet werden

    Alle bislang ausgelieferten Android-Geräte sind für die Dirty-Cow-Sicherheitslücke anfällig. Einen Patch wird es frühestens im kommenden Monat geben. Einige Nutzer scheinen sich aber auch zu freuen - denn Rooting ist durch die Lücke recht trivial.

    08.11.2016102 Kommentare

  32. Microsofts Powershell für Linux: Microsoft hat Probleme beim Freimachen

    Microsofts Powershell für Linux: Microsoft hat Probleme beim Freimachen

    Microsoft stellte seine Powershell im August 2016 unter eine freie Lizenz und portierte das Werkzeug im Vorübergehen gleich noch auf Linux und Mac OS. Ist das nun nur ein Marketingtrick oder eine echte Hilfe, womöglich sogar eine Konkurrenz zu den Linux-Shells?
    Von Martin Loschwitz

    26.10.201682 KommentareVideo

  33. Dirty Cow: Schmutzige Kuh im Linux-Kernel wird gebändigt

    Dirty Cow: Schmutzige Kuh im Linux-Kernel wird gebändigt

    Eine alte Sicherheitslücke im Linux-Kernel lässt sich relativ leicht ausnutzen - und verschafft einfachen Nutzern Root-Rechte. Die Entdecker machen sich mit dem Branding der Sicherheitslücke auch über Logos und Sicherheitslücken-Fanshops lustig.

    21.10.201615 Kommentare

  34. Kernel: Linux 4.9rc1 erscheint mit Protokoll für Project-Ara-Module

    Kernel: Linux 4.9rc1 erscheint mit Protokoll für Project-Ara-Module

    Mit 14308 Commits stellt der Linux-Kernel 4.9 einen neuen Rekord auf und überflügelt damit die bisherige Rekordversion 3.15. Den größten Anteil daran hat das neue Subsystem Greybus, das für das inzwischen eingestellte Project Ara von Google entstanden ist.

    17.10.20166 Kommentare

  35. Linux- und Containercon 2016: Die Kernel-Maintainer skalieren nicht

    Linux- und Containercon 2016: Die Kernel-Maintainer skalieren nicht

    Die Belastung der Maintainer des Linux-Kernels wächst ständig. Das ist zwar nicht neu, den Ausführungen von Entwickler Wolfram Sang auf der Linuxcon 2016 zufolge wird das Problem aber in Teilen immer gravierender, was schwerwiegende Folgen haben könnte.

    07.10.201621 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 24
Anzeige

Verwandte Themen
Hans Reiser, Nidium, ZFS, F2FS, APFS, FUSE, ReFS, Exfat, Btrfs, FreeDOS, PartitionMagic, AeroFS, Grml, Dirty Cow

Gesuchte Artikel
  1. Test von Star Wars The Old Republic
    Sternenkrieg mit Suchtfaktor
    Test von Star Wars The Old Republic: Sternenkrieg mit Suchtfaktor

    Es ist das wohl wichtigste Onlinerollenspiel seit World of Warcraft: Wochen, Monate und Jahre sollen Sternenkrieger in The Old Republic verbringen können. Schon jetzt kommen Einzelspieler dank packender Atmosphäre und der Stärken klassischer Solokampagnen auf ihre Kosten.
    (Swtor Testbericht)

  2. Jugendschutz
    Bundesprüfstelle nimmt Dead Island von B-Liste
    Jugendschutz: Bundesprüfstelle nimmt Dead Island von B-Liste

    Dem Actionspiel Dead Island droht nach Auffassung der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) doch keine Beschlagnahmung - deshalb steht es nicht mehr im B-Teil der Index-Liste.
    (Dead Island)

  3. Youporn-Betreiber
    Hacker will 350.000 Datensätze bei Pornoseite erbeutet haben
    Youporn-Betreiber: Hacker will 350.000 Datensätze bei Pornoseite erbeutet haben

    Manwin, Betreiber von Youporn und Brazzers, ist offenbar gehackt worden. Ein Angreifer will dabei Nutzerdaten der Pornowebsite Brazzers erbeutet haben. Das Unternehmen bietet den Betroffenen nun kostenlosen Zugang zu einigen seiner Angebote und spricht von cyberkriminellen Aktivitäten.
    (Brazzers)

  4. Primacom
    Telekom will wieder TV-Kabelnetzbetreiber werden
    Primacom: Telekom will wieder TV-Kabelnetzbetreiber werden

    Die Telekom will den TV-Kabelnetzbetreiber Primacom übernehmen und soll für den Wiedereinstieg 250 Millionen Euro bieten. Bis 2003 hatte die Telekom den Bereich komplett abgegeben.
    (Primacom)

  5. Sony HMZ-T2
    OLED-Brille als virtuelle Großbildleinwand
    Sony HMZ-T2: OLED-Brille als virtuelle Großbildleinwand

    Die HMZ-T2 ist eine neue OLED-Videobrille von Sony. Die Weiterentwicklung der HMZ-T1 ist leichter und kann besser am Kopf befestigt werden.
    (Oled)

  6. Echtzeitstrategie
    Neuauflage von Age of Empires 2 in HD
    Echtzeitstrategie: Neuauflage von Age of Empires 2 in HD

    Der Klassiker Age of Empires 2 ist 1999 erschienen, jetzt kündigt Microsoft eine Neuauflage mit HD-Auflösung und kleinen Verbesserungen an. Sie erscheint nur als Download über Steam.
    (Age Of Empires 2 Hd)

  7. Entwickler Nguyen Ha Dong
    Flappy Bird hat ausgeflattert
    Entwickler Nguyen Ha Dong: Flappy Bird hat ausgeflattert

    Er verdient nach eigenen Angaben 50.000 US-Dollar am Tag mit Flappy Bird, trotzdem wird dem Entwickler Nguyen Ha Dong der Rummel darum offenbar zu viel: Er hat das Programm am Sonntag aus den Appstores entfernt. Es gibt das Gerücht, dass Nintendo hinter dem "Game Over" steckt.
    (Flappy Bird)


RSS Feed
RSS FeedDateisystem

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige