Abo

Dateisystem

Artikel
  1. Linux-Kernel: Bootprobleme wegen fehlender Zufallszahlen

    Linux-Kernel: Bootprobleme wegen fehlender Zufallszahlen

    Eine Optimierung bei Dateisystemoperationen im Linux-Kernel führt zu blockierten Bootvorgängen auf manchen Systemen. Schuld daran sind Userspace-Programme, die zuverlässige Zufallsdaten wollen, bevor diese bereitstehen.

    17.09.201911 Kommentare
  2. Kernel: Linux 5.3 unterstützt Navi und weiterhin Disketten

    Kernel: Linux 5.3 unterstützt Navi und weiterhin Disketten

    Die Version 5.3 des Linux-Kernels ist erschienen. Diese unterstützt weiterhin alte Disketten und bringt wie immer viele Änderungen an Grafik- und Dateisystemen mit. Die Entwickler haben auch neue Systemaufrufe umgesetzt.

    16.09.20194 Kommentare
  3. Dateisystem: Microsoft bringt Exfat in die Linux-Community

    Dateisystem: Microsoft bringt Exfat in die Linux-Community

    Microsofts eigenes Dateisystem Exfat ist weit verbreitet und ziemlich alt. Trotzdem wird es nicht überall unterstützt, da es ein Microsoft-Format ist. In Redmond bemüht man sich, der Linux-Community entgegenzukommen.

    29.08.201941 Kommentare
  4. Kernel: Defekte Dateisysteme bringen Linux zum Stolpern

    Kernel: Defekte Dateisysteme bringen Linux zum Stolpern

    In einer Diskussion um die Aufnahme eines neuen Dateisystems in den Linux-Kernel wird klar, dass viele Dateisystemtreiber mit defekten Daten nicht klarkommen. Das kann nicht nur zu Abstürzen führen, sondern auch zu Sicherheitslücken.

    20.08.201935 Kommentare
  5. Canonical: Ubuntu 19.10 soll ZFS auf Root-Partition unterstützten

    Canonical: Ubuntu 19.10 soll ZFS auf Root-Partition unterstützten

    Nutzer der kommenden Version 19.10 der Linux-Distribution Ubuntu sollen experimentell das Dateisystem ZFS verwenden können. Das bestätigt der Hersteller nun erstmals offiziell. Es ist aber Vorsicht geboten.

    08.08.201926 Kommentare
Stellenmarkt
  1. BSI Systeme GmbH, Mönchengladbach
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  4. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin


  1. Zsys: Ubuntus ZFS-Daemon erkennt Datasets pro Maschine

    Zsys: Ubuntus ZFS-Daemon erkennt Datasets pro Maschine

    Das Ubuntu-Team erstellt einen Daemon zur einfacheren Nutzung von ZFS. Dieser kann mit dem Systemstart umgehen und erkennt die sogenannten Datasets auf einzelnen Maschinen.

    22.07.201925 Kommentare
  2. iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick

    iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick

    Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    11.07.201972 KommentareVideo
  3. Patente: Microsoft prüft Exfat-Aufnahme in Linux-Kernel

    Patente: Microsoft prüft Exfat-Aufnahme in Linux-Kernel

    Angeregt durch die Frage zur Aufnahme eines Exfat-Treibers in den Linux-Kernel prüft nun auch Microsoft die Möglichkeiten dafür. Bisher hat die Patentpolitik des Unternehmens eine Aufnahme verhindert.

    11.07.201915 Kommentare
  4. Elastifile: Google erwirbt Elastifile für 250 Millionen US-Dollar

    Elastifile: Google erwirbt Elastifile für 250 Millionen US-Dollar

    Google kauft den Softwareentwickler Elastifile. Dieser hat ein verteiltes Netzwerk-Dateisystem für Cloud Computing geschaffen.

    09.07.20194 Kommentare
  5. Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

    Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

    In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    09.07.2019111 KommentareVideo
  1. Betriebssysteme: Linux 5.2 erscheint mit freiem Mali-Treiber

    Betriebssysteme: Linux 5.2 erscheint mit freiem Mali-Treiber

    Die aktuelle Version 5.2 des Linux-Kernel hat nun Unicode-12.1-Support für das Dateisystem Ext4. Außerdem führt Linux 5.2 ein Feldbus-Subsystem ein, unterstützt jetzt Intels Sound Open Firmware (SOF) und es gibt erstmals Community-Treiber für Mali-GPUs von ARM.

    08.07.20190 Kommentare
  2. Performance Maximizer: Intels Overclocking-Tool braucht eigene Partition

    Performance Maximizer: Intels Overclocking-Tool braucht eigene Partition

    Wer Intels Performance Maximizer für CPU-Overclocking nutzen möchte, muss 1,5 GByte herunterladen und eine 16-GByte-Partition erstellen. Unterstützt werden K-Chips mit einer Z390-Platine unter Windows 10.

    19.06.201915 Kommentare
  3. Microsoft: WSL 2 in Insider Builds verfügbar

    Microsoft: WSL 2 in Insider Builds verfügbar

    Die zweite Version des Windows Subsystem für Linux (WSL) ist in einem Insider Build veröffentlicht worden. Wie angekündigt, hat Microsoft damit erstmals einen eigenen Linux-Kernel veröffentlicht.

    13.06.20197 KommentareVideo
  1. Ghidra: Coreboot nutzt NSA-Tool zum Reverse Engineering

    Ghidra: Coreboot nutzt NSA-Tool zum Reverse Engineering

    Das Coreboot-Projekt nutzt das NSA-Werkzeug Ghidra künftig zur Analyse von proprietärer Firmware. Als GSoC-Projekt entstehen dazu verschiedene Plugins für die Open-Source-Software.

    06.06.20193 Kommentare
  2. Bandlaufwerke als Backupmedium: "Wie ein bisschen Tetris spielen"

    Bandlaufwerke als Backupmedium: "Wie ein bisschen Tetris spielen"

    Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
    Von Oliver Nickel

    03.06.201962 KommentareVideo
  3. Dateisystem: ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

    Dateisystem: ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

    Die aktuelle Version 0.8 von ZFS on Linux (ZoL) verschlüsselt das Dateisystem nativ. Auch sind verschlüsselte Backups möglich und für SSD-Nutzer gibt es TRIM-Support.

    27.05.201910 Kommentare
  1. WSL 2: Wie Microsoft den Linux-Kernel auf Windows bringt

    WSL 2: Wie Microsoft den Linux-Kernel auf Windows bringt

    Build 2019 Das Windows Subsystem für Linux nutzt in Version 2 einen echten Linux-Kernel. Microsoft erklärt Details zum Hypervisor und Tricks zur Speicher- und Dateiverwaltung, die für Windows-Container entstanden sind.

    10.05.201971 KommentareVideo
  2. Red Hat: RHEL 8 erscheint mit Appstreams und Basis-Image für alle

    Red Hat: RHEL 8 erscheint mit Appstreams und Basis-Image für alle

    Version 8 von Red Hat Enterprise Linux (RHEL) ist verfügbar. Die Distribution nutzt erstmals die sogenannten Appstreams zum Verteilen der Pakete. Ein neues, frei verteilbares Basis-Image soll die Nutzung von Containern auch ohne Red-Hat-Abo vereinfachen.

    07.05.20193 KommentareVideo
  3. Betriebssysteme: Linux 5.1 optimiert asynchrone Zugriffe

    Betriebssysteme: Linux 5.1 optimiert asynchrone Zugriffe

    Die Optimierungen in Linux 5.1 sind ziemlich zahlreich: verbesserte asynchrone Operationen, ein ausgemustertes Dateiformat, eine Abschirmung für externe USB-Datenträger, beschleunigtes WLAN und optimiertes Live-Patching.

    06.05.20194 Kommentare
  1. Kollaboration: Nextcloud 16 nutzt Machine Learning

    Kollaboration: Nextcloud 16 nutzt Machine Learning

    Die aktuelle Version 16 von Nextcloud soll die Sicherheit und das Teilen von Dateien mit Hilfe von Machine Learning verbessern. Das Projekt führt außerdem eine kleine Projektverwaltung ein und ACLs, um alte Fileserver zu ersetzen.

    25.04.201927 Kommentare
  2. Container: Kubernetes 1.14 stabilisiert Windows-Support

    Container: Kubernetes 1.14 stabilisiert Windows-Support

    Die Container-Orchestrierung Kubernetes steht in Version 1.14 bereit und liefert damit erstmals stabile Unterstützung für Windows-Nodes. Das Team hat außerdem das Kubectl-Werkzeug verbessert und lokaler Speicher soll dauerhaft verfügbar bleiben.

    26.03.20192 Kommentare
  3. Kodi mit Raspberry Pi: Pimp your Stereoanlage

    Kodi mit Raspberry Pi: Pimp your Stereoanlage

    Wer seine digitale Musiksammlung sinnvoll nutzen will, kommt an einem vernetzten Receiver kaum vorbei. Doch trotz vieler Funktionen und Anschlüsse der getesteten Geräte haben wir uns am Ende für eine Eigenbaulösung entschieden.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

    21.03.2019123 KommentareVideo
  1. Knoppix 8.5: Klaus Knoppers Live-Linux

    Knoppix 8.5: Klaus Knoppers Live-Linux

    Wie viel künstliche Intelligenz steckt in meiner Linux-Distribution Knoppix? Das erkläre ich am Samstag auf den 21. Chemnitzer Linux-Tagen.
    Von Klaus Knopper

    15.03.201926 Kommentare
  2. FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

    FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

    Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
    Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

    14.03.2019373 Kommentare
  3. Betriebssysteme: Linux 5.0 kommt mit Freesync und unterstützt Geforce RTX

    Betriebssysteme: Linux 5.0 kommt mit Freesync und unterstützt Geforce RTX

    Linus Torvalds hat Linux 5.0 freigegeben. Sicherheit steht abermals im Vordergrund, der Grafiktreiber bringt Freesync mit, Nvidias Geforce-RTX-Karten werden unterstützt und für den Touchscreen der Raspberry Pi Foundation gibt es einen Treiber.
    Von Jörg Thoma

    04.03.20191 Kommentar
  4. Flash-Speicher: Sandisk baut 1-TByte-MicroSD-Karten

    Flash-Speicher: Sandisk baut 1-TByte-MicroSD-Karten

    MWC 2019 Für viel Videomaterial: Sandisk baut eine nach UHS-1 spezifizierte MicroSD-Karte, die 1 TByte an Daten speichern kann. Sie soll hohe Datenraten für 4K-Aufnahmen liefern, ist aber auch nicht ganz preiswert.

    25.02.201945 Kommentare
  5. Canonical: Ubuntu experimentiert mit ZFS für den Desktop

    Canonical: Ubuntu experimentiert mit ZFS für den Desktop

    Die Desktop-Entwickler von Canonical testen offenbar die Verwendung des Dateisystems ZFS für Endnutzer in der Linux-Distribution Ubuntu. Dazu soll wohl auch der Installer angepasst werden. Die Lizenzprobleme von ZFS sind aber weiterhin nicht geklärt.

    13.02.201945 Kommentare
  6. Runc: Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host

    Runc: Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host

    Eine Sicherheitslücke ermöglicht es, dass Software aus einem Container ausbricht. Die Ausführungsumgebung Runc, mit der Container gestartet werden, kann überschrieben und so der Host übernommen werden. Docker und viele andere Lösungen sind verwundbar.

    12.02.20194 Kommentare
  7. MacOS: APFS kann Dateien immer noch nicht schnell zusammenzählen

    MacOS: APFS kann Dateien immer noch nicht schnell zusammenzählen

    Das Dateisystem APFS sollte für Mac-Nutzer vieles besser machen. Vor allem die Berechnung von freiem oder belegtem Speicherplatz über Fast Directory Sizing hätte Verbesserungen bringen müssen. Stattdessen müssen Anwender weiter auf APFS warten.

    06.02.201921 KommentareVideo
  8. Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse

    Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse

    Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    06.02.201974 KommentareVideo
  9. Linux: Kernel-Modul für APFS-Zugriff entsteht

    Linux: Kernel-Modul für APFS-Zugriff entsteht

    Apple hat mit APFS ein neues und modernes Dateisystem für seine Betriebssysteme geschaffen. Linux-Nutzer können darauf aber noch nicht zugreifen. Ein Entwickler erstellt dafür nun aber ein experimentelles Kernel-Modul.

    22.01.20192 Kommentare
  10. Kernel: ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme

    Kernel: ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme

    Der Linux-Port von ZFS nutzt keine GPL-kompatible Lizenz. Das wird für die Entwickler nun zum Problem, die bitten, eine Kernel-Schnittstelle von der GPL zu befreien. Kernel-Maintainer Greg Kroah-Hartman gibt sich deshalb etwas ungehalten. Schließlich ist das Thema altbekannt.

    14.01.201997 Kommentare
  11. Komprimierung: GNU Tar unterstützt Zstandard

    Komprimierung: GNU Tar unterstützt Zstandard

    Das Kompressionsverfahren Zstandard von Facebook soll einen schnelleren Ersatz für den bisher häufig verwendeten Deflate-Algorithmus bieten. Das wichtige Basisprogramm Tar des GNU-Projekts unterstützt nun erstmals Zstd.

    04.01.201940 Kommentare
  12. Betriebssysteme: Linux 4.20 beschleunigt Dateizugriffe, verhindert Ausfälle

    Betriebssysteme: Linux 4.20 beschleunigt Dateizugriffe, verhindert Ausfälle

    In Linux 4.20 gibt es weitere Patches für Spectre v2, einen verbesserten Block-Layer und ein Framework, das Ausfälle früh erkennen soll. Zudem wurde ein Ersatz für die veraltete Dateistruktur Radix-Tree nach langer Entwicklungszeit aufgenommen.

    28.12.20182 Kommentare
  13. Dateisystem: FreeBSD will für ZFS auf Code von Linux-Port wechseln

    Dateisystem: FreeBSD will für ZFS auf Code von Linux-Port wechseln

    Der ursprünglich aus Solaris stammende Code für das Dateisystem ZFS wird von einer Community für verschiedene Betriebssysteme gepflegt. Die FreeBSD-Entwickler müssen nun aber offenbar auf den Linux-Port von ZFS wechseln, der damit de facto wohl die Standardquelle für den Code wird.

    20.12.20186 Kommentare
  14. IoT mit LoRa und Raspberry Pi: Die DNA des Internet der Dinge

    IoT mit LoRa und Raspberry Pi: Die DNA des Internet der Dinge

    Im IoT kommunizieren Geräte - aber mit welcher Übertragungstechnologie eigentlich? Wir erklären, was es mit LoRa auf sich hat und bauen mit dem Rasperry Pi ein voll funktionsfähiges LoRaWAN-Gateway. 
    Eine Anleitung von Dirk Koller

    05.12.201815 Kommentare
  15. Firecracker: Amazon legt Mini-VMs und Hypervisor für Container offen

    Firecracker: Amazon legt Mini-VMs und Hypervisor für Container offen

    Mit dem Open-Source-Projekt Firecracker legt Amazon die Grundlage für seinen Serverless-Dienst Lambda offen sowie für Fargate, den Container-Dienst ohne Infrastruktur. Firecracker ist in Rust geschrieben, bietet minimale VMs für Container samt Hypervisor und basiert auf Code von Google.

    27.11.20180 Kommentare
  16. iPad Pro 2018 im Test: Tablet bleibt Tablet, Notebook bleibt Notebook

    iPad Pro 2018 im Test: Tablet bleibt Tablet, Notebook bleibt Notebook

    Mit dem neuen iPad Pro hat Apple nicht nur ein neues Design für seine Tablet-Reihe eingeführt, sondern auch wieder ein sehr starkes Gerät abgeliefert. So sehr der Hersteller aber auch versucht, das iPad Pro als Notebook zu verkaufen - es ist und bleibt ein Tablet.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    22.11.2018120 KommentareVideo
  17. Arca OS im Test: Die Auferstehung von OS/2

    Arca OS im Test: Die Auferstehung von OS/2

    Mit Arca OS wird das fast vergessene Betriebssystem OS/2 von IBM wieder aktiv gepflegt und vor allem weiterentwickelt. Die Benutzeroberfläche bleibt die gleiche, darunter wurde jedoch ziemlich viel modernisiert.
    Ein Test von Jörg Thoma

    19.11.201873 KommentareVideo
  18. Red Hat: Beta von RHEL 8 zeigt modulare App-Streams

    Red Hat: Beta von RHEL 8 zeigt modulare App-Streams

    Wie in der Community-Distribution Fedora bietet nun auch die erste Beta von Red Hat Enterprise Linux 8 sogenannte App-Streams, um Pakete modular zu installieren. Außerdem gibt es neue Container-Werkzeuge und eine einfache Möglichkeit, eigene Abbilder zusammenzustellen.

    16.11.20180 Kommentare
  19. iSH: iOS-App soll Linux-Umgebung bieten

    iSH: iOS-App soll Linux-Umgebung bieten

    Über den komplizierten Umweg einer x86-Emulation versucht der Entwickler der iSH-App, iOS-Nutzern eine Linux-Umgebung bereitzustellen. Beschleunigt wird dies durch eine Art JIT-Compiler.

    13.11.20182 Kommentare
  20. Haiku Beta 1 angesehen: BeOS in modernem Gewand

    Haiku Beta 1 angesehen: BeOS in modernem Gewand

    Seit nunmehr über 17 Jahren arbeitet ein kleines Entwickler-Team am quelloffenen Betriebssystem Haiku, das vollständig kompatibel sein soll mit dem um die Jahrtausendwende eingestellten BeOS. Seit einigen Wochen liegt endlich eine erste Betaversion vor, die BeOS ein wenig in die Moderne verhilft.
    Von Tim Schürmann

    13.11.201871 Kommentare
  21. Web-Bytecode: So sieht die Zukunft für Webassembly aus

    Web-Bytecode: So sieht die Zukunft für Webassembly aus

    Webassembly ist eine der vielversprechendsten Webtechnologien, doch noch fehlen wichtige Features. Die Mozilla-Entwicklerin Lin Clark erklärt, welche Entwicklungen bevorstehen.
    Ein Bericht von Moritz Stückler

    01.11.201889 Kommentare
  22. Betriebssysteme: Linux 4.19 bringt neuen Code of Conduct

    Betriebssysteme: Linux 4.19 bringt neuen Code of Conduct

    Die Sicherheitslücken in aktuellen Prozessoren beschäftigen Entwickler auch in der Version 4.19 des Linux-Kernels. Auch der neue Code of Conduct führt zu Diskussion. Zudem gibt es etliche Neuerungen, die Datei- und Netzwerkzugriffe verbessern.
    Von Jörg Thoma

    22.10.20187 Kommentare
  23. Software-Patente: Microsoft tritt Linux-Patent-Pool bei

    Software-Patente: Microsoft tritt Linux-Patent-Pool bei

    Das Open Invention Network ist gegründet worden, um Angriffe gegen Linux über Patentstreitigkeiten abwehren zu können. Als eines der letzten großen Unternehmen tritt nun auch Microsoft bei und bringt 60.000 Patente ein.

    11.10.201831 Kommentare
  24. Red Hat: Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS

    Red Hat: Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS

    Das Linux-Dateisystem XFS ist für den Enterprise-Einsatz gedacht. Im Vergleich zu Btrfs oder ZFS fehlen XFS jedoch einige Funktionen. Das Werkzeug Stratis von Red Hat bietet deshalb nun Snapshots und Storage-Pools für XFS an und ist in Version 1.0 verfügbar.

    08.10.20180 Kommentare
  25. Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

    Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

    Um Vorschaubilder von obskuren Datenformaten anzeigen zu lassen, gehen Entwickler von Linux-Desktops enorme Sicherheitsrisiken ein. Das ist ärgerlich und wäre nicht nötig.
    Ein IMHO von Hanno Böck

    04.10.2018234 Kommentare
  26. Namespace: Linux-Kernel soll Zeit containerisieren

    Namespace: Linux-Kernel soll Zeit containerisieren

    Nach einigen gescheiterten Versuchen soll der Linux-Kernel nun erneut einen eigenen Namesraum für Zeit-Informationen erhalten. Sinnvoll sei das vor allem für die Nutzung innerhalb von Containern.

    24.09.20187 Kommentare
  27. ScoutFS: Linux bekommt ein archivierendes Dateisystem

    ScoutFS: Linux bekommt ein archivierendes Dateisystem

    Die Entwickler des Dateisystems ScoutFS haben den Quellcode ihrer Software unter die GPLv2 gestellt. Es handelt sich um ein Posix-konformes archivierendes Dateisystem, das Metadaten an Compute-Nodes auslagern kann und in den Linux-Hauptzweig integriert werden soll.

    19.09.201811 Kommentare
  28. Betriebssysteme: Linux 4.19rc1 optimiert Datei-, Netzwerk- und CPU-Zugriffe

    Betriebssysteme: Linux 4.19rc1 optimiert Datei-, Netzwerk- und CPU-Zugriffe

    Die Sicherheitslücken in aktuellen Prozessoren lassen die Kernel-Entwickler auch in der kommenden Version 4.19 des Linux-Kernels nicht los. Darüber hinaus gibt es etliche Neuerungen, die Datei- und Netzwerkzugriffe verbessern.

    30.08.20180 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Entwickler Nguyen Ha Dong
    Flappy Bird hat ausgeflattert
    Entwickler Nguyen Ha Dong: Flappy Bird hat ausgeflattert

    Er verdient nach eigenen Angaben 50.000 US-Dollar am Tag mit Flappy Bird, trotzdem wird dem Entwickler Nguyen Ha Dong der Rummel darum offenbar zu viel: Er hat das Programm am Sonntag aus den Appstores entfernt. Es gibt das Gerücht, dass Nintendo hinter dem "Game Over" steckt.
    (Flappy Bird)

  2. Echtzeitstrategie
    Neuauflage von Age of Empires 2 in HD
    Echtzeitstrategie: Neuauflage von Age of Empires 2 in HD

    Der Klassiker Age of Empires 2 ist 1999 erschienen, jetzt kündigt Microsoft eine Neuauflage mit HD-Auflösung und kleinen Verbesserungen an. Sie erscheint nur als Download über Steam.
    (Age Of Empires 2 Hd)

  3. Sony HMZ-T2
    OLED-Brille als virtuelle Großbildleinwand
    Sony HMZ-T2: OLED-Brille als virtuelle Großbildleinwand

    Die HMZ-T2 ist eine neue OLED-Videobrille von Sony. Die Weiterentwicklung der HMZ-T1 ist leichter und kann besser am Kopf befestigt werden.
    (Oled)

  4. Primacom
    Telekom will wieder TV-Kabelnetzbetreiber werden
    Primacom: Telekom will wieder TV-Kabelnetzbetreiber werden

    Die Telekom will den TV-Kabelnetzbetreiber Primacom übernehmen und soll für den Wiedereinstieg 250 Millionen Euro bieten. Bis 2003 hatte die Telekom den Bereich komplett abgegeben.
    (Primacom)

  5. Youporn-Betreiber
    Hacker will 350.000 Datensätze bei Pornoseite erbeutet haben
    Youporn-Betreiber: Hacker will 350.000 Datensätze bei Pornoseite erbeutet haben

    Manwin, Betreiber von Youporn und Brazzers, ist offenbar gehackt worden. Ein Angreifer will dabei Nutzerdaten der Pornowebsite Brazzers erbeutet haben. Das Unternehmen bietet den Betroffenen nun kostenlosen Zugang zu einigen seiner Angebote und spricht von cyberkriminellen Aktivitäten.
    (Brazzers)

  6. Jugendschutz
    Bundesprüfstelle nimmt Dead Island von B-Liste
    Jugendschutz: Bundesprüfstelle nimmt Dead Island von B-Liste

    Dem Actionspiel Dead Island droht nach Auffassung der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) doch keine Beschlagnahmung - deshalb steht es nicht mehr im B-Teil der Index-Liste.
    (Dead Island)

  7. Test von Star Wars The Old Republic
    Sternenkrieg mit Suchtfaktor
    Test von Star Wars The Old Republic: Sternenkrieg mit Suchtfaktor

    Es ist das wohl wichtigste Onlinerollenspiel seit World of Warcraft: Wochen, Monate und Jahre sollen Sternenkrieger in The Old Republic verbringen können. Schon jetzt kommen Einzelspieler dank packender Atmosphäre und der Stärken klassischer Solokampagnen auf ihre Kosten.
    (Swtor Testbericht)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 26
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #