Abo
3.646 Prozessor Artikel
  1. 14-nm-Knappheit: Intel soll Atom-Chips bei der TSMC fertigen lassen

    14-nm-Knappheit: Intel soll Atom-Chips bei der TSMC fertigen lassen

    Nachdem Intel bereits einige Mainboard-Chipsätze beim weltgrößten Auftragsfertiger TSMC herstellen lässt, sollen nun auch Atom-Prozessoren ausgelagert worden sein. Hintergrund ist die 14-nm-Knappheit, da Intel mit 10 nm Probleme hat.

    31.10.201821 KommentareVideo
  2. Nersc Perlmutter: 100-Petaflops-Supercomputer nutzt AMDs Epyc-CPUs

    Nersc Perlmutter: 100-Petaflops-Supercomputer nutzt AMDs Epyc-CPUs

    In Berkley entsteht der Perlmutter genannte Supercomputer im Auftrag des US-amerikanischen Energieministeriums. Das System soll 100 Petaflops erreichen und setzt auf Nvidia-Beschleuniger sowie Epyc-CPUs von AMD. Bis 2020 dürfte die dritte Zen-Generation verwendet werden.

    31.10.201814 Kommentare
  3. Threadripper 2970WX/2920X ausprobiert: AMDs 24- und 12-Kerner liefern viel CPU pro Euro

    Threadripper 2970WX/2920X ausprobiert: AMDs 24- und 12-Kerner liefern viel CPU pro Euro

    Sechs Wochen nach dem 32-Core-Chip lässt AMD zwei Threadripper v2 mit 24 und 12 Kernen folgen. Beide CPUs sind sehr schnell bei Rendering-Aufgaben und kosten in Anbetracht ihrer Leistung vergleichsweise wenig.
    Ein Hands on von Marc Sauter

    29.10.201822 KommentareVideo
  4. Prozessoren: Intel baut 10-nm-Maschinen auf 14 nm zurück

    Prozessoren: Intel baut 10-nm-Maschinen auf 14 nm zurück

    Um die anhaltende Nachfrage nach 14-nm-Chips befriedigen zu können, rüstet Intel einige Fertigungsstraßen von 10 nm wieder auf 14 nm um. Dennoch bekräftigte der Hersteller, zum Weihnachtsgeschäft 2019 eine 10-nm-Generation alias Ice Lake veröffentlichen zu wollen.

    29.10.201827 KommentareVideo
  5. Quartalszahlen: Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor

    Quartalszahlen: Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor

    Ungeachtet der 14-nm-Knappheit und diverser Sicherheitslücken konnte Intel im dritten Quartal 2018 mehr Umsatz erwirtschaften und mehr Gewinn erzielen als jemals zuvor. Vor allem das florierende Server-Geschäft wird bei Intel immer wichtiger.

    26.10.201810 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. regiocom SE, Magdeburg
  2. BWI GmbH, Hannover
  3. Advanced Business Computer Consult GmbH, Volxheim
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm


  1. Quartalszahlen: AMDs Aktie gibt wegen mäßiger Aussichten nach

    Quartalszahlen: AMDs Aktie gibt wegen mäßiger Aussichten nach

    Im dritten Quartal 2018 konnte AMD zwar Umsatz und Gewinn steigern, aber nicht so stark wie erwartet. Die Aktie brach dennoch von über 25 US-Dollar auf 17 US-Dollar ein, da das vierte Quartal schlechter laufen wird als von den Anlegern gedacht - hier wurde zu viel erwartet.

    25.10.201817 KommentareVideo
  2. Ryan Shrout: US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel

    Ryan Shrout: US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel

    Der langjährige Journalist und Analyst Ryan Shrout wechselt zu Intel: Als Chief Performance Strategist soll er sich dort darum kümmern, dass der Hersteller bei der Leistung diverser Produkte führend bleibt oder noch wird.

    25.10.20187 Kommentare
  3. Windows 10: Retpoline-Patch gegen Spectre verbessert CPU-Leistung

    Windows 10: Retpoline-Patch gegen Spectre verbessert CPU-Leistung

    In der kommenden Version von Windows 10 will Microsoft Retpoline gegen Spectre einführen. Das verlangsame das System nicht mehr so stark und bringe gerade auf älteren PCs eine spürbare Verbesserung. Allerdings dauert die Einführung noch ein wenig.

    22.10.201817 Kommentare
  4. Fertigungsprozess: Intel soll 10-nm-Node eingestampft haben

    Fertigungsprozess : Intel soll 10-nm-Node eingestampft haben

    Abseits eines einzelnen Prozessors aus der Cannon-Lake-Serie hat Intel bisher keine 10-nm-Chips vorzuweisen. Das soll auch so bleiben: Angeblich hat der Hersteller die erfolglose Fertigung komplett eingestellt und wechselt direkt auf 7 nm samt extrem ultravioletter Strahlung.

    22.10.201884 KommentareVideo
  5. Alpenföhn: Der Matterhorn kühlt den Threadripper

    Alpenföhn: Der Matterhorn kühlt den Threadripper

    Mit dem Matterhorn veröffentlicht Alpenföhn einen weiteren CPU-Kühler für AMDs Threadripper-CPUs. Bisher gibt es nur wenige Modelle für diese Prozessoren, weshalb der Matterhorn ein willkommener Neuling ist.

    22.10.20187 KommentareVideo
  1. Arbeitsspeicher: Samsung zeigt DDR4-Modul mit 256 GByte

    Arbeitsspeicher: Samsung zeigt DDR4-Modul mit 256 GByte

    Bis zu sechs oder acht TByte DDR4-Speicher für einen Dual-Sockel-Server: Samsungs neue Module verdoppeln die bisher verfügbare Kapazität, die Speicherriegel dürften aber teuer werden.

    22.10.20188 Kommentare
  2. Core i9-9900K: AMD erklärt die richtige Durchführung von Benchmarks

    Core i9-9900K: AMD erklärt die richtige Durchführung von Benchmarks

    Nach der offiziellen Vorstellung des Core i9-9900K hat sich AMD zu den vorab von Intel in Auftrag gegebenen Benchmarks geäußert: Der Ryzen-Entwickler kritisiert das Testfahren und macht Verbesserungsvorschläge.

    21.10.201856 KommentareVideo
  3. Core i9-9900K im Test: Acht verlötete 5-GHz-Kerne sind extrem

    Core i9-9900K im Test: Acht verlötete 5-GHz-Kerne sind extrem

    Der Core i9-9900K ist ein Octacore mit 5 GHz Boost-Takt und verlötetem Metalldeckel für niedrigere Temperaturen. Dadurch rechnet der Chip sehr flott und schlägt AMDs Ryzen 7 2700X locker. Der Preis und die Leistungsaufnahme des 9900K sind allerdings enorm.
    Ein Test von Marc Sauter

    19.10.2018136 KommentareVideo
  1. Auftragsfertiger: Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV

    Auftragsfertiger: Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV

    In Südkorea wurde die Serienfertigung mit 7-nm-Technik und extrem ultra-violetter Strahlung gestartet. Samsungs 7LPP soll deutlich kleinere sowie schnellere und sparsamere Chips ermöglichen, ein Partner ist Qualcomm. Passende Hardware liefert der niederländische Ausrüster ASML.

    18.10.20180 Kommentare
  2. Intel-Prozessor: Neue Benchmarks sehen 9900K nur knapp vor 2700X

    Intel-Prozessor: Neue Benchmarks sehen 9900K nur knapp vor 2700X

    Nachdem die von Intel in Auftrag gegebenen Benchmarks des Core i9-9900K und des Ryzen 7 2700X fehlerhaft waren, folgt nun die anteilige Korrektur: Der Intel-Chip hat in den neuen Messungen kaum noch Vorsprung.

    14.10.2018113 KommentareVideo
  3. Core i9-9900K: Intels Benchmarks sind irreführend

    Core i9-9900K : Intels Benchmarks sind irreführend

    Passend zur Ankündigung des Core i9-9900K gibt es Benchmarks, die Intel in Auftrag gegeben hat und die den Chip teils 50 Prozent vor dem Ryzen 7 2700X sehen. Die Messwerte entsprechen aber nicht der Realität, da die RAM-Einstellungen und der 5-GHz-Turbo sie verfälschen.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    09.10.201874 KommentareVideo
  1. Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt

    Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt

    Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
    Ein Test von Marc Sauter

    09.10.201874 KommentareVideo
  2. Z390-Mainboards: Bei Asus übertaktet die AI den Prozessor

    Z390-Mainboards: Bei Asus übertaktet die AI den Prozessor

    Passend zur Ankündigung des Core i9-9900K stellen die Mainboardhersteller ihre Platinen mit dem Z390-Chip vor. Asus' neue Bretter unterstützen eine clevere Overclocking-Funktion und hohe DDR4-Module für eine doppelt so hohe Speicherkapazität wie mit gewöhnlichen Riegeln.

    08.10.20181 Kommentar
  3. Intel-Prozessoren: Core i9-9900K und Core i9-9980XE sind verlötet

    Intel-Prozessoren: Core i9-9900K und Core i9-9980XE sind verlötet

    Noch diesen Herbst startet der Core i9-9900K mit acht Kernen bei bis zu 5 GHz und der Core i9-9980XE mit 18 Cores. Bei beiden ist die Verbindung des Heatspreaders zur CPU der Trick, um sehr hohe Taktraten zu erzielen.

    08.10.201889 KommentareVideo
  1. Assassin's Creed: Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus

    Assassin's Creed: Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus

    Da wollten wir Assassin's Creed Odyssey auf einem Pentium Gold G5400 starten, aber das Spiel stürzt direkt ab. Mittlerweile ist klar: Ubisofts Griechen-Abenteuer benötigt eine CPU mit AVX-Befehlssatz.

    08.10.201817 KommentareVideo
  2. AMD: Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus

    AMD: Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus

    In den meisten Spielen und einigen Anwendungen können AMDs Threadripper-Prozessoren ihre Geschwindigkeit nicht voll nutzen - außer es wird per Neustart eine Speicherpriorisierung eingestellt. Künftig soll das per Software automatisch im Hintergrund passieren, die Leistung steigt.

    07.10.201837 KommentareVideo
  3. Auftragsfertiger: TSMC verkündet Tape-out des ersten 7-nm-EUV-Chips

    Auftragsfertiger: TSMC verkündet Tape-out des ersten 7-nm-EUV-Chips

    Der weltweit größte Auftragsfertiger hat die ersten Masken für einen Chip mit 7 nm und EUV erhalten. Allerdings nutzt die TSMC die extrem ultraviolette Strahlung nur für ein paar Layer, alle anderen werden mit herkömmlicher Lithografie hergestellt. Pläne für 5 nm gibt es ebenfalls.

    05.10.201810 KommentareVideo
  1. Microsoft: Surface Studio 2 nutzt schnellere Grafikkarte und SSD

    Microsoft: Surface Studio 2 nutzt schnellere Grafikkarte und SSD

    Zwei Jahre nach dem ersten Surface Studio veröffentlicht Microsoft das Surface Studio 2: Der All-in-One-PC ist erneut technisch nicht ganz aktuell, dafür gibt es Verbesserungen am ohnehin schon exzellenten Display und neue Anschlüsse wie die obligatorische USB-C-Buchse.

    03.10.201814 KommentareVideo
  2. Kapazitätsprobleme: Intel steckt eine Milliarde US-Dollar in 14-nm-Fabs

    Kapazitätsprobleme: Intel steckt eine Milliarde US-Dollar in 14-nm-Fabs

    Um mehr Chips liefern und die Nachfrage bedienen zu können, investiert Intel eine Milliarde US-Dollar in 14-nm-Halbleiterwerke rund um die Welt. Der Fokus liegt auf dem Highend-Segment, also teure Core- und Xeon-Ableger. Zudem legt Intel einen Chip extra im alten 22-nm-Verfahren neu auf.

    29.09.201815 KommentareVideo
  3. SuperMUC-NG: Ministerpräsident Söder nimmt Supercomputer in Betrieb

    SuperMUC-NG: Ministerpräsident Söder nimmt Supercomputer in Betrieb

    Der SuperMUC-NG bei München ist mit knapp 27 theoretischen Petaflops das wohl schnellste System in Europa. Der Supercomputer nutzt über 300.000 Xeon-CPU-Kerne und ist auch ohne GPU-Beschleunigung extrem flott.

    25.09.201812 Kommentare
  4. Chinesische x86-CPU: Zhaoxin zeigt KX-6000 mit acht Kernen und 16 nm

    Chinesische x86-CPU: Zhaoxin zeigt KX-6000 mit acht Kernen und 16 nm

    Die nächste Generation der chinesischen x86-CPU mit Lujiazui-Architektur ist dank 16-nm-Fertigung und 3 GHz deutlich schneller als zuvor. Zhaoxin wirbt mit der Geschwindigkeit eines Core i5 aus Intels Kaby-Lake-Familie.

    25.09.20185 Kommentare
  5. iPhone Xs: Apples A12 Bionic misst 83 mm²

    iPhone Xs: Apples A12 Bionic misst 83 mm²

    Der neue A12-Chip im iPhone Xs (Max) ist ähnlich groß wie sein Vorgänger, legt aber bei der Leistung und der Effizienz zu. Das 7-nm-Design ermöglicht Apple, die Machine-Learning-Geschwindigkeit drastisch zu steigern.

    25.09.20185 KommentareVideo
  6. Intel: 14-nm-Knappheit lässt Preise steigen

    Intel: 14-nm-Knappheit lässt Preise steigen

    Weil Intel zu wenige Fabs für 14 nm hat, sind einige CPUs wie der Core i7-8700K schlecht lieferbar und teuer. Zudem müssen Partner neue Mainboards mit alten Chips verkaufen, da der kommende Z390 knapp ist. Intel arbeitet aber per Fab in Vietnam an einer Entlastung.

    24.09.20188 KommentareVideo
  7. Machine Learning: Alibaba will Quantencomputer und KI-Chips bauen

    Machine Learning: Alibaba will Quantencomputer und KI-Chips bauen

    Ein wenig nebulös wirkt Alibabas Ankündigung, in den Markt der KI-Chips einzusteigen. Das Unternehmen baut dazu sogar ein eigenes Forschungsteam auf. Nebenbei wollen sich die Chinesen auf dem Gebiet der Quantencomputer schnell etablieren.

    20.09.20181 Kommentar
  8. Ampere Emag: ARM-CPU mit 32 Kernen zum Preis eines 16-Kern-Threadrippers

    Ampere Emag: ARM-CPU mit 32 Kernen zum Preis eines 16-Kern-Threadrippers

    32 Kerne bei einer recht kleinen Leistungsaufnahme: Der ARM-Prozessor Emag soll sich laut Hersteller Ampere besonders für Multitasking eignen - etwa Virtualisierung. Der recht niedrige Preis dafür ist ein weiteres Argument. Allerdings ist der Chip nicht für alle Serveranwendungen gut geeignet.

    19.09.20187 Kommentare
  9. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H: 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H: 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    AMDs neue Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H eignen sich durch die Vega-Grafikeinheit für Spiele und kleinere Renderaufgaben. Auch die Taktraten der neuen Notebook-CPUs sind recht hoch. Das Leistungsbudget von 45 Watt wird die Chips aber wohl eher auf größere Laptops beschränken.

    17.09.201813 KommentareVideo
  10. Intel 14 nm: Apple-Modem sorgt für CPU-Knappheit

    Intel 14 nm: Apple-Modem sorgt für CPU-Knappheit

    Partner wie Asrock warnen vor schlecht verfügbaren Intel-Prozessoren und -Chipsätzen und raten zu AMD als Alternative: Schuld daran ist neben Intels Problemen mit 10 nm auch das LTE-Modem in Apples iPhone Xr/Xs (Max).

    14.09.201827 KommentareVideo
  11. AMD: Ryzen 5 2500X und Ryzen 3 2300X sind für Komplett-PCs

    AMD: Ryzen 5 2500X und Ryzen 3 2300X sind für Komplett-PCs

    AMD hat zwei neue Ryzen-CPUs vorgestellt, die jedoch vorerst nur für OEM-Partner wie Acer verfügbar sind. Der Ryzen 5 2500X und der Ryzen 3 2300X haben einen anderen internen Aufbau als ihre Vorgänger, das macht sie je nach Anwendung oder Spiel noch ein bisschen schneller.

    11.09.20188 KommentareVideo
  12. 300er-Serie: Intel könnte 14-nm-Chipsätze an die TSMC auslagern

    300er-Serie: Intel könnte 14-nm-Chipsätze an die TSMC auslagern

    Weil Intel immer noch keine ausreichende Ausbeute für den eigenen 10-nm-Node hat, werden die Kapazitäten für die 14-nm-Chips knapp. Um weiterhin genügend Prozessoren und Chipsätze liefern zu können, soll Intel überlegen, diese im Auftrag fertigen zu lassen. Das kommende Mittelklasse-Topmodell Core i9-9900K ist daher eventuell vorerst schlecht lieferbar.

    11.09.20180 KommentareVideo
  13. Geforce 399.24: Nvidia-Treiber verbessert Threadripper-32C-Leistung

    Geforce 399.24: Nvidia-Treiber verbessert Threadripper-32C-Leistung

    Wer bisher eine Geforce-Grafikkarte mit einem Threadripper 2990WX mit 32 Kernen nutzte, musste in Spielen mit niedrigeren Bildraten leben als bei einem 16-Kern-Modell. Der neue Geforce-Treiber 399.24 behebt dieses Problem, der AMD-Chip wird nicht mehr ausgebremst.

    11.09.20184 KommentareVideo
  14. Athlon 200GE: Der erste Zen-Athlon ist da

    Athlon 200GE: Der erste Zen-Athlon ist da

    AMDs Athlon 200GE tritt gegen Intels Pentium Gold an und soll die Konkurrenz bei der CPU- sowie der iGPU-Leistung schlagen. In Spielen mit dedizierter Grafikkarte ist der Chip aber ein bisschen langsamer.

    06.09.20187 KommentareVideo
  15. Threadripper 2950X: AMDs 16-Kerner ist für 900 Euro lieferbar

    Threadripper 2950X: AMDs 16-Kerner ist für 900 Euro lieferbar

    Wer viel Leistung in der Workstation möchte, der sollte sich den Threadripper 2950X anschauen: Der Zen-Chip hat 16 Cores mit bis zu 4,4 GHz und stellt für unter 1.000 Euro ein gutes Angebot dar.

    03.09.201811 KommentareVideo
  16. Asus Zenbook 13 angeschaut: Das rahmenlose Ultrabook mit der Hochstelltastatur

    Asus Zenbook 13 angeschaut: Das rahmenlose Ultrabook mit der Hochstelltastatur

    Ifa 2018 Das neue Zenbook 13 ist kompakter als sein Vorgänger und hat mehr Akkulaufzeit. Überdies hat Asus ein fast rahmenloses Display mit einer hochklappbaren Tastatur kombiniert, wobei das eine das andere bedingt.
    Ein Hands on von Marc Sauter

    30.08.201826 KommentareVideo
  17. Ultrabook-Chips: Intels achte Generation besteht aus sieben Generationen

    Ultrabook-Chips: Intels achte Generation besteht aus sieben Generationen

    Ifa 2018 Wer einen aktuellen Intel-Prozessor für Notebooks kauft, muss genau hinschauen: Die 8th Gen Core umfassen mittlerweile über ein halbes Dutzend verschiedene Designs, die sich teils ziemlich stark unterscheiden. Einige haben etwa eine AMD-Grafikeinheit und andere keine.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    29.08.20188 KommentareVideo
  18. Amber Lake & Whiskey Lake: Intel aktualisiert Dual- und Quadcores für Ultrabooks

    Amber Lake & Whiskey Lake : Intel aktualisiert Dual- und Quadcores für Ultrabooks

    Ifa 2018 Dank leicht verbesserter Fertigung takten Intels neue Prozessoren mit vier oder zwei CPU-Kernen etwas höher als ihre Vorgänger. Abgesehen davon hat Intel für Ultrabooks bessere Chipsätze implementiert.

    28.08.201811 Kommentare
  19. Auftragsfertiger: Globalfoundries stoppt 7-nm-Verfahren

    Auftragsfertiger: Globalfoundries stoppt 7-nm-Verfahren

    Weil große Kunden wie AMD fehlen, hat der Auftragsfertiger Globalfoundries alle Arbeiten am 7-nm-FinFet-Node eingestellt. Stattdessen konzentriert sich der Hersteller auf 14 nm und auf SOI-basierte Prozesse wie 12FDX. AMD fertigt daher künftig bei der TSMC.

    28.08.201815 KommentareVideo
  20. Octacore-Prozessor: Core i9-9900K kostet über 500 Euro

    Octacore-Prozessor: Core i9-9900K kostet über 500 Euro

    Intels neue Achtkern-CPU wird von einigen Händlern gelistet: Selbst mit Early-Adopter-Aufschlag ist bei der Veröffentlichung in ein paar Wochen mit rund 550 Euro zu rechnen. AMDs Octacore-Topmodell, der langsamere Ryzen 7 2700X, wird für sehr viel günstigere 320 Euro angeboten.

    24.08.201866 KommentareVideo
  21. Side-Channel-Angriffe: Intel untersagt Benchmarks und härtet nächste Generation

    Side-Channel-Angriffe : Intel untersagt Benchmarks und härtet nächste Generation

    Im Kleingedruckten der aktualisierten Lizenz des von Intel verteilten Microcodes gegen Attacken wie L1TF untersagt der Hersteller seinen Partnern, öffentlich zu machen, wie viel langsamer die Server-CPUs werden. Für Cascade Lake hat Intel Hardware-Änderungen vorgenommen.

    23.08.2018102 Kommentare
  22. A64FX: Fujitsu erläutert ARM-Chip für Japans Supercomputer

    A64FX: Fujitsu erläutert ARM-Chip für Japans Supercomputer

    Hot Chips 30 Der A64FX ist die erste CPU mit ARMs Vector-Erweiterung für Supercomputer. Laut Fujitsu rechnet der wassergekühlte Chip schnell und effizient. Er treibt das neue Post-K-System in Japan an.

    23.08.20180 KommentareVideo
  23. Tachyum Prodigy: Kleiner Supercomputer-Chip soll Intels Xeons schlagen

    Tachyum Prodigy: Kleiner Supercomputer-Chip soll Intels Xeons schlagen

    Hot Chips 30 Der Prodigy von Tachyum ist ein In-Order-Design mit 64 Kernen und acht Speicherkanälen für Datacenter. Der 7-nm-Chip eignet sich für Cloud-Server und kann in Ruhephasen zudem künstliche Intelligenz berechnen.

    22.08.201822 Kommentare
  24. Exynos 9810: Samsungs M3-Kern ist doppelt so groß

    Exynos 9810: Samsungs M3-Kern ist doppelt so groß

    Hot Chips 30 Die Meerkat-Cores in Samsungs Exynos 9810 sind riesig, aber auch extrem schnell. Das Design wurde deutlich breiter ausgelegt und die Caches vergrößert, die Latenzen aber sind eine Schwachstelle.

    21.08.20185 Kommentare
  25. Deimos/Hercules: ARM legt CPU-Kern-Roadmap bis 2020 vor

    Deimos/Hercules: ARM legt CPU-Kern-Roadmap bis 2020 vor

    In den nächsten zwei Jahren möchte ARM die Leistung seiner Cortex-A-Cores drastisch steigern, vor allem mit Blick auf Windows 10 on ARM. Deimos tritt mit 7 nm an, Hercules ist bereits für 5 nm ausgelegt - beide sollen mindesten so schnell rechnen wie Intels aktuelle Prozessoren.

    16.08.20183 Kommentare
  26. 32-Kern-CPU: Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser

    32-Kern-CPU: Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser

    Auch wenn AMDs neuer Threadripper 2990WX mit 32 CPU-Kernen sich definitiv nicht primär an Spieler richtet, taugt er für Games. Kombiniert mit einer Geforce-Grafikkarte bricht die Bildrate allerdings teils massiv ein, mit einem Radeon-Modell hingegen nur sehr selten.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    15.08.201850 KommentareVideo
  27. Foreshadow/L1TF: Intel-CPUs ermöglichten unberechtigtes Auslesen von Speicher

    Foreshadow/L1TF: Intel-CPUs ermöglichten unberechtigtes Auslesen von Speicher

    Die spekulative Ausführung von Code führt erneut zu einer Sicherheitslücke auf Intel-Prozessoren. Mit Foreshadow können Prozesse über den Level-1-Cache unberechtigt Speicher auslesen. Besonders kritisch ist das in virtualisierten Umgebungen.

    15.08.201851 Kommentare
  28. Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel

    Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel

    Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
    Ein Test von Marc Sauter

    13.08.2018113 KommentareVideo
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 50
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #