Abo
Anzeige

Smart Light Lamp

Smart Light Lamps sind mehr als nur Leuchtmittel. Sie dienen in Kombination mit einem Computer als Schnittstelle zwischen der virtuellen und der physischen Welt - etwa, indem sie dumme Objekte aus Holz in interaktive Displays verwandeln, zum Beispiel einen Würfel zur Uhr machen oder einen Tisch zu einer digitalen Arbeitsoberfläche.

Artikel
  1. Smarthome: Ikea bekommt HomeKit-Unterstützung für Trådfri nicht fertig

    Smarthome: Ikea bekommt HomeKit-Unterstützung für Trådfri nicht fertig

    Ikea hat nun schon zum zweiten Mal die Einführung von HomeKit bei seiner Trådfri Smart Lighting-Produktreihe verschoben. Offenbar gibt es beim Update technische Schwierigkeiten, weshalb es gestoppt wurde.

    13.10.201745 KommentareVideo

  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten: Trådfri-Update kommt erst im Herbst

    Kompatibilität mit Sprachassistenten: Trådfri-Update kommt erst im Herbst

    Ikea Schweden rudert auf Facebook zurück: Das Update für Trådfri, mit dem das Beleuchtungssystem kompatibel zu Sprachassistenten wird, soll erst im Herbst kommen. Ikeas deutsches Social-Media-Team hat davon zunächst nichts mitbekommen, Golem.de den späteren Erscheinungstermin aber mittlerweile bestätigt.

    11.08.20172 KommentareVideo

  2. Smarte Lampen: Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit

    Smarte Lampen: Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit

    Ikea hatte bereits im Frühsommer 2017 angekündigt, dass sein Lampensystem Trådfri mit den gängigen Sprachassistenten kompatibel sein wird. Jetzt beginnt der Möbelhändler mit der Verteilung eines entsprechenden Updates, dank dem Nutzer die Lampen auch mit Echo, Home und per Homekit steuern können.

    10.08.201736 KommentareVideo

Anzeige
  1. Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch

    Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch

    Ikeas eigenes Beleuchtungssystem Trådfri ist einfach einzurichten und kann ohne Internetverbindung verwendet werden. Das macht es zu einem sehr sicheren Smart-Home-System - das optionale Gateway dient nur Komfortfunktionen. Wer trotzdem basteln möchte, kann dies dank Home Assistant dennoch tun.
    Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

    12.07.2017177 KommentareVideo

  2. Dreipuls Area: Licht auf Fingerzeig

    Dreipuls Area: Licht auf Fingerzeig

    Die Dresdner Designer von Dreipuls haben mit der Area eine auf Bewegungen reagierende LED-Leuchtleiste entwickelt. Damit lässt sich Lichtgitarre spielen, primär ist die Lampe aber für Regale und Möbel in privaten oder geschäftlichen Inneneinrichtungen gedacht.

    27.08.20139 KommentareVideo

  3. Lamps: Smarte Interface-Projektion auf dumme Objekte

    Lamps: Smarte Interface-Projektion auf dumme Objekte

    Ein Interface aus Licht könnte aus dummen Objekten intelligente Helfer machen. Die Schaltkreise stecken nicht in ihnen, sondern in "Lamps" - einem Smart-Light-Forschungsprojekt von Berg und Google.

    20.12.20125 Kommentare

  1. Statusleuchten mal anders: Blendend informiert durchs L8 Smartlight und Blink(1)

    Statusleuchten mal anders: Blendend informiert durchs L8 Smartlight und Blink(1)

    Was, wenn etwas Wichtiges passiert, das man nicht verpassen will, eine Störung durch einen schrillen Alarm nicht sinnvoll ist? Die USB-Statusleuchte Blink(1) und der portable "Licht-Lautsprecher" L8 Smartlight sollen das ändern.

    09.07.201216 KommentareVideo


Anzeige

Verwandte Themen
Homekit, Google Home, Ikea, Philips Hue, Echo, Smart Home

Gesuchte Artikel
  1. Test Age of Empires 2 HD
    Zeitloser Klassiker bleibt pixelig
    Test Age of Empires 2 HD: Zeitloser Klassiker bleibt pixelig

    Die Entwickler von Hidden Path haben sich beim HD-Remake von Age of Empires 2 wenig Mühe gegeben. Nur das Nötigste wurde für den Steam-Release getan und selbst die neue hohe Auflösung wurde nicht durchdacht umgesetzt. Inhaltlich kann der Titel aber auch heute noch überzeugen.
    (Age Of Empires 2)

  2. Entwicklerplatinen
    Beaglebone Black als Raspberry-Pi-Konkurrent
    Entwicklerplatinen: Beaglebone Black als Raspberry-Pi-Konkurrent

    Texas Instruments hat eine niedrigpreisige Entwicklerplatine vorgestellt: das Beaglebone Black. Sie soll ein direkter Konkurrent zum Raspberry Pi sein, mit mehr CPU-Leistung.
    (Beaglebone Black)

  3. Android-Distribution
    Cyanogenmod 10.1.2 beseitigt Masterkey-Sicherheitslücken
    Android-Distribution: Cyanogenmod 10.1.2 beseitigt Masterkey-Sicherheitslücken

    Die alternative Android-Distribution Cyanogenmod steht in der Version 10.1.2 zum Download bereit. Mit dem Update werden zwei sogenannte Masterkey-Sicherheitslöcher geschlossen. Auch in den Vorversionen von Cyanogenmod 10.1 wurden die Fehler bereits beseitigt.
    (Cyanogenmod)

  4. Inquisition
    Der erste Ausflug zu Dragon Age 3
    Inquisition: Der erste Ausflug zu Dragon Age 3

    Eine eigene Burg, taktische Schlachten aus der Übersichtsperspektive, eine riesige Welt - und Drachen: Mit Dragon Age 3 will Bioware zurück zu alter Stärke. Golem.de zeigt Videomaterial aus dem Spiel und hat mit den Entwicklern gesprochen.
    (Dragon Age 3)

  5. Flugsimulator
    Microsoft stoppt Flight
    Flugsimulator: Microsoft stoppt Flight

    So richtig abgehoben hat die Flugsimulation Flight nie, jetzt beendet Microsoft die Weiterentwicklung des Free-to-Play-Titels. Unklar ist derzeit, was mit dem Entwicklerstudio in Vancouver passiert.
    (Microsoft Flight)

  6. Samsung
    Galaxy S4 Mini kommt für 400 Euro
    Samsung: Galaxy S4 Mini kommt für 400 Euro

    Samsung hat mit dem Verkauf des Galaxy S4 Mini in Deutschland begonnen und bei vielen Onlinehändlern gibt es das Smartphone 130 Euro unter dem Listenpreis des Herstellers. Technisch hat das Android-Smartphone mit dem Galaxy S4 von Samsung aber nicht viel gemeinsam.
    (S4 Mini)

  7. Festnetztest
    Netze von Telekom und Unitymedia sind am zuverlässigsten
    Festnetztest: Netze von Telekom und Unitymedia sind am zuverlässigsten

    In einem aufwendigen Test der Sprach- und Datenverbindungen großer wie lokaler Provider der Zeitschrift Connect gewinnen die Großunternehmen. Vor allem Kabelnetze sind abends oft überlastet, und die NGN-Strukturen wirken sich auch auf Telefonie aus.
    (Unitymedia)


RSS Feed
RSS FeedSmart Light

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige